Sie sind nicht angemeldet.

idakra

Profi

  • »idakra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 029

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2329

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Januar 2017, 02:22

Chevrolet Camaro Convertible 3.6L V6 335PS mit 8-Gang-Automatik | Sixt MIA | Achtung viele Bilder!

Mensch ist das lange her, dass ich einen ausführlichen Bericht geschrieben habe ...
Die Begeisterung für Autos ist deutlich weniger geworden und irgendwie ist man auch zu beschäftigt.
Nun habe ich auch den Upload von rund 400 Bildern mit der wunderschönen Forumssoftware hinter mir ...

Warum ich mir trotzdem die Mühe mache? Keine Ahnung. Vielleicht um den einen oder anderen zu unterhalten, von der bezahlten Arbeit abzuhalten oder einfach nützliche und unnützliche Informationen zu verbreiten. :)

Fangen wir also an. Ganz klassisch mit der üblichen Vorlage. Es folgen also die Daten und dann immer wieder Bilder mit Kommentaren und Links.

Vorab sei gesagt, dass mit einer zeitgemäßen Forensoftware ich persönlich sicherlich mehr schöne Berichte erstellen würde.
Außerdem versteht sich der Bericht mehr als ein Reisebericht mit KFZ-Akzent und weniger als ein Brumbrum-Bericht. Er mag das so mehr.

Fahrzeug‬: 2016 Chevrolet Camaro Convertible 3.6L V6 335PS mit 8-Gang-Automatik
‪Vermietstation‬:Sixt MIA
‪Abgabestation‬: Sixt MIA
‪Gebuchte Klasse‬: ITAR
‪Erhaltene Klasse: ‪STAR (für 5 Minuten CTAR)
‪Dauer‬: 11 Tage
Gebuchter Tarif: SH, DE, postpaid, inkl. 88$ Express Maut, unl. Meilen, 0€ SB etc.
‪Preis‬: 477$ -15% DailyDeal Gutschein -2413 PayBack Punkte -21,10€ shoop -398 Membership Rewards. Entspricht ca. 350€.
‪Kilometerstand:‬ 14340 Meilen
‪Gefahrene Kilometer‬: 1135 Kilometer
‪Verbrauch‬: 7,87l/100km bzw. 29,88mpg errechnet. 31,1mpg laut BC. 23,6 Gallonen für 77,46$ getankt entspricht 89,34l à 0,87€.
‪BLP:‬ 36085$
‪Motor:‬ V6 335PS mit Zylinderabschaltung
Getriebe: 8-Gang Automatik
Sonderausstattung: Lediglich die gelbe Farbe, der V6 und die 8-Gang Automatik. Der Rest ist Serie. Wichtig für die Erkennung: Lediglich der SS-Trim garantiert einen V8. LT und RS können 4- oder 6-Zylinder sein!
Serienausstattung: 18" Alufelgen, Fahrerlebnisschalter, MyLink mit 7" Bildschirm & Apple CarPlay, TFL, OnStar Basic, elektrische Sitze, Keyless Go, Tempomat, Rückfahrkamera, Spoiler, Reifen, Lenkrad etc. Kein Windschott.

Hier also die Übersicht:


Legen wir nun also richtig los ...

Es ist Anfang Dezember. Ich habe gerade ein großes Projekt abgeschlossen und habe rund 38 Urlaubstage für 2016 über ... ja ... geht nicht auf. Ich weiß.
Ich werde ja auch für die Leistung und nicht pro Stunde bezahlt - wie der Chef so schön sagt. ;)
Vor ca. zwei Wochen habe ich mit dem letzen Atem also den nun kommenden Urlaub recherchiert und gebucht.
Als Alternative standen noch Malediven und Asien auf der Liste, wir entschieden uns jedoch für das langweiligere Florida. Die Vereinigten Staaten müssen ja noch gesehen werden, bevor es diese bald nicht mehr gibt.

Samstag, ca. 8 Uhr. Es ist ein angenehmer, kalter (-5°) und sonniger Dezembermorgen.
Für die Deutsche Bahn ist die Temperatur vollkommen unerwartet, unvorhersehbar und stellt eine höhere Gewalt dar.
So müssen wir also 15 Minuten länger auf den eh schon knapp kalkulierten Rail&Fly ICE warten. Ca. 1,5h Umstiegszeit haben wir eingeplant. Egal - die 125 Meilen sind es wert!
Irgendwann kommt der ICE auch. Beziehungsweise nicht so richtig. Auf den 100 Kilometern hält der Zug mehrmals, was zu einer Verspätung von über einer Stunde führt.
Bereits im Zug recherchieren wir alternative Routings. So ein New York oder Toronto Abstecher wäre doch auch cool!

Als wir 5 Minuten NACH Boardingbeginn am FRA Fernbahnhof ankommen entscheiden wir zu yoloieren und das Unmögliche zu versuchen.
Ist ja nicht schlimm, wenn die Koffer nicht mitkommen.
Wir verabschieden uns von unseren Koffern. Sprint. 1. Check, Sprint. 2. Check, Sprint. 3. Check. Gate am JWD Sprintsprintsprint. Sport am Morgen hat noch nie geschadet.

Und ob man es glaubt oder nicht: Zwischen dem Kack-ICE-Sitz und Ok-A380-Sitz vergehen knapp 20 Minuten. Und dass alles ohne Priority. Ich habe es nie für möglich gehalten.
Noch weniger glaubwürdig: Direkt unter mir werden unsere Koffer verladen. Der Urlaub kann beginnen.

Warum wir nicht den früheren Zug nehmen, fragt sich der Forumsklugscheißer ... nun, weil er zu einer unzumutbaren Uhrzeit abfährt, 6 Uhr nämlich, und am Ende mit der Verspätung im #winterchaos2016neverforget kaum früher ankommt als der dem unserer!


So beginnt der Flug edel und entspannt. Mit dem Brummer namens Düsseldorf geht es natürlich über ... Düsseldorf. :) Die Sicht ist den ganzen Flug über exzellent und dank Apples "courage" sieht man gar nicht affig aus, wenn man zu zweit Serien schauen oder Musik hören möchte.


Wir geniessen den Ausblick auf Grönland und werden in 12km Höhe über New York ordentlich durchgeschüttelt. Klassiker. Aber die kostenlose Citytour ist es wert!


Gerade als man anfängt sich zu langweilen, erblickt man schon die ersehnten Strände. Den letzten Urlaub gönnte man sich im April und dazwischen ist viel passiert.
Ach verdammt, ist gar nicht MIA, sondern FLL! Dann halt noch ein Schlenker über die Everglades und nicht so feine Gegenden Miamis ...


Kaum hat man der Flagge in der Ankunftshalle salutiert, sitzt man schon ganz entspannt im Sixt Mietwagen und fährt bei 28 Grad gen Sonnenuntergang und Golf von Mexiko.

Der Stammforist wundert sich nun natürlich. "Was? So einfach geht's?!"
Nein! Natürlich nicht! Hier also die Realität.

Der dämliche MIA Mover ist ausgefallen. Die Menge wird größer und verwirrter. Plötzlich fährt doch ein Zug. Danach passiert aber nichts.
Keine Information was passiert oder wie es weiter geht. Im Gegensatz zu den anderen VIP Touristen entscheiden wir zu entspannen und zu warten. Malle Florida ist nur einmal im Jahr!
Es folgt die Ansage, man soll auf die bereitgestellten Busse ausweichen. Die Völkerwanderung setzt ein. Als das Volk die Wüste zur entsprechenden Tür überquert hat und auf die Busse wartet, werden doch alle Züge wieder in Betrieb genommen. Völkerwanderung zurück. Ich überlege American Style wie viel Schmerzensgeld ich für den Stress wohl verlangen könnte.

Gleichzeitig positionieren wir uns jedoch dezent so, dass wir als erste aus dem Zug kommen. Die Letzten werden die ersten sein. Bzw. einfach kein Bock auf Restef***** am Sixt Schalter.
Und so kommt es auch. Wir legen 0,5kmh zu und sind entspannt vor der Welle am Schalter.
Wir werden freundlich begrüßt, Wasser wird angeboten, bla - blabla - bla. Die RSA scrollt ewig am Rechner hin und her, macht mehrmals Cobra auf und zu, öffnet Excel und Mails mehrmals. Es zieht sich. Offensichtlich wartet sie auf Rücklauf oder eine Anweisung vom SL.
Irgendwann ist es soweit. Trotz Online Check-In wird natürlich alles ordentlich wieder eingetragen. Im Smalltalk erwähne ich beiläufig, dass ich auch mal bei Sixt gearbeitet habe, diesdas. Irgendwann traue ich mich an die Frage der Fragen.
Die RSA grinst mich an: "Weedabljuvitooll!" Oder so ähnlich. Ich verstehe nur Vito. Ne Moment. Ah. VW Beetle! Aber ... Ist das nicht CTAR?
"Sicher, aber leider haben wir nichts Anderes." Hm. Blöd. Müsste es dann nicht ein Upgrade geben? Bin doch PLA!!!!111 Und Beetle? Unfahrbar!
"Hm, ne tut mir leid, wir haben nichts Anderes. Gegen einen Aufpreis könnte ich Ihnen in 40 Minuten vielleicht einen BMW 4-Series anbieten."
Same procedure as every year. Toll das Theaterstück hätte ich auch am CGN haben können. Ohne die lange Anreise. Ok. Also die gebuchte Klasse ist nicht da. Was ist die Lösung?
"Kann ich leider nichts machen." Und was können wir machen?
"Naja, Sie können aus allen Cabrios wählen, die wir haben." Die wären?
"VW Beetle z.B." Und sonst?
"Sonst nichts. Sie können auch gerne den SL fragen, der gerade vorbeiläuft." Der SL bestätigt das natürlich wehleidig. Alles klar. Kampf gegen Windmühlen. Der Beetle ist auch ok. Die Preisanpassung am Schalter lehne ich ab - Gott bewahre - bevor der Tarif zerschossen wird. Geht auch nachher über das SMT.

Unten angekommen betrachte ich den Beetle. Rot. Ganz ok ausgestattet. Wäre auch gegangen. Zumal ich eh mit dem Opel Buick aus ITAR gerechnet habe.
Aber irgendwie sieht der RSA in der Box an der vordersten Front nett aus. Ich versuche mein Glück. Hey, die Mädels oben haben Quatsch gemacht. ITAR gebucht, CTAR bekommen. Ich weiß, ihr habt sicherlich viel zu tun, kenne den Stress und die nervigen Kunden noch von meiner Sixt Zeit, aber ich würde mich über etwas Schönes für den Urlaub freuen. PLA, gebuchte Klasse nicht verfügbar, Downgrade blabla "Hast du oben nicht gesagt, dass du ein Ehemaliger bist?!" Ja, schon. Dezent halt. "Oh. Haha. Naja. Hier kommt gerade ein Camaro rein. Kannst du gerne haben." Er zeigt mit dem Finger hinter mich und 1 Minute später habe ich den Schlüssel und den neuen Vertrag.

Mensch. Schwere Geburt. Ich entschuldige mich beim Leser für diesen Textschicken, aber exakt so wie dieser Aufsatz für dich, hat sich die Prozedur für mich angefühlt.
Und dann hat der Kerl bestimmt noch Ärger von oben bekommen, weil er fair und richtig gehandelt hat.
Merke: Die Schulungen aus Deutschland werden auch in den USA durchgezogen. Später habe ich auch gemerkt, dass ITAR in Florida praktisch nicht besetzt ist. Am meisten sieht man immer noch STAR.

Noch etwas mit den Koffern schwitzen (den Grund sieht man später), eine Ibu reinwerfen und los geht's.
So eine Anmietung nach 12h Flug und krassem Temperatursprung muss echt nicht so lästig sein.


Auf jeden Fall stehen nun also noch 1,5h Fahrt von MIA nach Naples an. Also ab auf die 75 und Tempomat auf 75. Die Fahrt verläuft problemlos. Der Sonnenuntergang ist schön. Man muss nur aufpassen, weil echt viel Schrott auf der Straße liegt und teilweise von den Autos fällt.
Als Unterkunft für die ersten 3 Nächte dient das Hyatt House Naples. Für 150€/Nacht inkl. Frühstück echt ok. 2 große Zimmer, vollständige Küche. Sauber.
Auf einem der Bilder sieht man den ersten und den zweiten Mietvertrag. Tatsächlich der Längste, den ich je hatte. Und zwar nicht, weil .ca und SH und zweisprachig, sondern wirklich einfach mit allen Eventualitäten und Hinweisen ausgestattet und abgesichert. Mist - kann heute also wirklich keinen verklagen.
Der Camaro wird natürlich ohne Valethände sicher geparkt. Just außerhalb des Bildes ist die Garage natürlich voll mit den Touri-0815-Miet-Mustangs-und-Camaros. Egal! Wir sind natürlich die Coolsten und ganz anders! ...


... checken die Anlage und verdrücken funkyfresh einen Burger an der Hotelbar um 4 Uhr morgens deutscher Zeit. Die Temperatur ist nett, die Luftfeuchtigkeit auch. Der neue Tag kann kommen.
Manatees werden wir leider während des gesamten Aufenthalts nicht sehen.


Ende Tag 1. Ende Bericht Teil 1. Mehr im September.

Es haben sich bereits 70 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Scimidar (24.01.2017), RainerWörs (24.01.2017), passi_g (24.01.2017), Cruiso (24.01.2017), Il Bimbo de Oro (24.01.2017), dl1982 (24.01.2017), chm80 (24.01.2017), Neuschwabe (24.01.2017), Mietkunde (24.01.2017), lieblingsbesuch (24.01.2017), rm81goti (24.01.2017), Pieeet (24.01.2017), proudnoob (24.01.2017), Ascobol (24.01.2017), WhitePadre (24.01.2017), mattetl (24.01.2017), Party-Palme (24.01.2017), Oberhasi (24.01.2017), Jan S. (24.01.2017), Brutus (24.01.2017), inyaff (24.01.2017), flu111 (24.01.2017), koelsch (24.01.2017), Red (24.01.2017), Dauerpendler (24.01.2017), timber (24.01.2017), Twingo (24.01.2017), MDRIVER-BRA (24.01.2017), invator (24.01.2017), karlchen (24.01.2017), captain88 (24.01.2017), x-conditioner (24.01.2017), speedy4444 (24.01.2017), Ocho (24.01.2017), Zackero (24.01.2017), blumenkasten (24.01.2017), Sundose (24.01.2017), detzi (24.01.2017), Sitzheizung (24.01.2017), Ignatz Frobel (24.01.2017), ctd (24.01.2017), JoulStar (24.01.2017), HH-Flake (24.01.2017), PassatR36 (24.01.2017), KarlNickel (24.01.2017), Carroll Shelby (24.01.2017), Howert (24.01.2017), Geigerzähler (24.01.2017), baumeister21 (24.01.2017), dragonstar (24.01.2017), Timbro (24.01.2017), tremlin (24.01.2017), TheMechanist (24.01.2017), CruiseControl (24.01.2017), MPower92 (24.01.2017), In-Ex-Berliner (24.01.2017), sosa (25.01.2017), dmx (25.01.2017), Scania8 (25.01.2017), Kurt. (25.01.2017), spooky (25.01.2017), The One (25.01.2017), paddmo (25.01.2017), fsfikke (25.01.2017), El Phippenz (25.01.2017), Cpt.Tahoe (25.01.2017), Manu (25.01.2017), EUROwoman. (25.01.2017), Testfahrer (25.01.2017), Radio/Active (26.01.2017)

lieblingsbesuch

Hat den Wegfall des Klinkensteckers überlebt.

Beiträge: 1 459

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 102298

: 7.87

: 260

Danksagungen: 1837

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Januar 2017, 07:28

Bin gespannt auf die Fortsetzung. Ich fliege im März auch nach MIA, allerdings mache ich eine Rundreise. Wie dachtest du denn, nach NY zu kommen mit einem Sixt-Mietwagen? Die darf man doch nur in den Nachbarstaaten fahren.

PS voll einverstanden bei der Forensoftware
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

PeterMWT

//M-thusiast

Beiträge: 2 187

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5071

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Januar 2017, 07:45

Ein herrlicher Bericht. Danke! Sowas hier zu lesen, macht immer wieder Spaß und weckt in mir (mal wieder) die Reiselust. Das Land kann ja schließlich nix dafür.

Die Galerie ist auch für den Poppes. Das stimmt. Dafür gibt's aber die halbwegs brauchbare Funktion Dateianhänge. Eine neue Forensoftware kommt, wann sie eben kommt. Ob die alles kann, was wir und ihr wollen? Wissen wir nicht. Warum? Weil wir das alles nebenbei machen. Für Umme. Wofür es eine neue Forensoftware nicht gibt. Und schon gar keine PlugIns, die für unsere Zwecke erstellt werden müssten. Für teuer Geld, weil Programmierer nicht für Äppell und Eier in die Tastatur hauen. Wir würden hier gerne mehr Zeit reinstecken. Aber die Zeit ist... ihr kennt das.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

WhitePadre (24.01.2017), captain88 (24.01.2017), Jan S. (24.01.2017), koelsch (24.01.2017), Dauerpendler (24.01.2017), Twingo (24.01.2017), MDRIVER-BRA (24.01.2017), guido.max (24.01.2017), JokerJJ (24.01.2017), Howert (24.01.2017), Geigerzähler (24.01.2017), idakra (25.01.2017), EUROwoman. (25.01.2017)

Brutus

Fortgeschrittener

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 10. Februar 2014

Wohnort: Gießen

Beruf: Pendler

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Januar 2017, 09:39

Super Bericht, danke für den Cliffhanger! Hoffentlich kommt der nächste Teil vor September ;(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

idakra (25.01.2017)

timber

Rot-Grün-Schwäche

Beiträge: 1 319

Registrierungsdatum: 29. April 2014

Aktuelle Miete: Audi A4 Avant

Wohnort: mal hier mal da

: 52504

: 7.43

: 217

Danksagungen: 4476

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Januar 2017, 10:03

Zum Glück gibt es in der Community clevere Leute, die auch gerne ihre Zeit investieren um es anderen hier angenehmer zu machen.

Es gibt ein Script, das das Problem mit der Galerie mehr als elegant löst.

1. Tampermonkey Browser Extension installieren: https://tampermonkey.net
2. Userscript von hier einbinden: https://openuserjs.org/scripts/TheMechanist/MWT_Galerie
3. @TheMechanist: eine Nachricht schreiben und ihm für seine Arbeit danken.


Der Bericht ist übrigens großartig, danke für die tollen Worte und Bilder!

Es haben sich bereits 22 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Brutus (24.01.2017), Party-Palme (24.01.2017), x-conditioner (24.01.2017), Sportii (24.01.2017), Twingo (24.01.2017), etth (24.01.2017), Dauerpendler (24.01.2017), Sundose (24.01.2017), koelsch (24.01.2017), mattetl (24.01.2017), Pieeet (24.01.2017), Crazer (24.01.2017), Bilidix (24.01.2017), Dr@gonm@ster (24.01.2017), Howert (24.01.2017), Geigerzähler (24.01.2017), chm80 (24.01.2017), captain88 (24.01.2017), WhitePadre (24.01.2017), TheMechanist (24.01.2017), idakra (25.01.2017), SightWalk (29.01.2017)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 360

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2411

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Januar 2017, 13:55

Ein herrlicher Bericht. Danke! Sowas hier zu lesen, macht immer wieder Spaß und weckt in mir (mal wieder) die Reiselust. Das Land kann ja schließlich nix dafür.

Die Galerie ist auch für den Poppes. Das stimmt. Dafür gibt's aber die halbwegs brauchbare Funktion Dateianhänge. Eine neue Forensoftware kommt, wann sie eben kommt. Ob die alles kann, was wir und ihr wollen? Wissen wir nicht. Warum? Weil wir das alles nebenbei machen. Für Umme. Wofür es eine neue Forensoftware nicht gibt. Und schon gar keine PlugIns, die für unsere Zwecke erstellt werden müssten. Für teuer Geld, weil Programmierer nicht für Äppell und Eier in die Tastatur hauen. Wir würden hier gerne mehr Zeit reinstecken. Aber die Zeit ist... ihr kennt das.


Peter erlaubst Du mir folgende Rückfrage:

Hinter dem Forum steckt doch eine GmbH, heißt das im Umkehrschluss ihr arbeitet umsonst, damit jemand anders Geld verdient?
Oder habe ich übersehen, dass es sich um eine Gemeinnützige GmbH handelt?

Ich möchte damit nur darauf verweisen, dass die Mitglieder, wenn ein kommerzieller Hintergrund besteht doch auch sowas wie Kunden sind, auch wenn die Mitgliedschaft natürlich umsonst ist. Nur irgendwer muss doch von dem Forum finanziell provitieren, da der Sinn und Zweck einer GmbH nun einmal die Gewinnerwirtschaftung ist.

Als Beispiel ich erstelle keine größeren Berichte, weil ich auf das gehampel mit der Software als Leie einfach keine Lust habe, vll. bin ich ein Einzelfall oder habe einfach nicht genug Kenntnis um es richtig zu machen, das mag alles sein. Dennoch kommen doch solche Investionen auf lange Sicht auch dem Betreiber zugute.

Es ehrt euch im übrigen das Ihr den Dienst an der Community wirklich umsonst leistet und viel Zeit und vll. auch Geld opfert. Für den Betreiber ist dies natürlich eine Goldgrube. Leistung ohne Gegenleistung.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flupin-Drives (24.01.2017), timber (24.01.2017), JoulStar (24.01.2017), etth (24.01.2017), MDRIVER-BRA (24.01.2017), Party-Palme (24.01.2017), Geigerzähler (24.01.2017), lieblingsbesuch (24.01.2017), Scimidar (24.01.2017), Dauerpendler (24.01.2017), dmx (25.01.2017)

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 686

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1489

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Januar 2017, 15:27

ich finde eure Diskussion in der Sache nicht verkehrt aber hier echt hartes Offtopic und es wird @idakra: s Bericht nicht gerecht.
Gone West

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Carroll Shelby (24.01.2017), idakra (25.01.2017), Pieeet (25.01.2017)

KarlNickel

Kein MTW-Profi :(

Beiträge: 805

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Danksagungen: 3225

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. Januar 2017, 15:33

Erstmal: Geiler Bericht - der Cliffhanger ist gemein :(

@Babinho:
Zum einen OT, zum anderen dürfte der "Gewinn", den das Forum durch Werbung und ähnliches erwirtschaftet, nicht mal die Betriebskosten der Server decken. Zumindest kenne ich es so aus meiner Zeit, als ich Foren administrativ betreut habe. Man ist quasi auf die freiwillige Mitarbeit angewiesen, sonst funktioniert es nicht. Das Forum unter einer GmbH laufen zu lassen, ist ein Segen - weil mit beschränkter Haftung...

Howert

Profi

Beiträge: 1 742

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1830

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. Januar 2017, 15:44

Der Betreiber der Forums verdient soweit ich weiß absolut garnichts mit dem Forum. Es trägt sich wohl gerade so selbst von den Kosten, wirft nichts ab, kostet aber eben auch nichts. Die Besitzer lassen die Mods um Jan ziemlich freie Hand mit dem, was sie tun bzw interessieren sich halt einfach nicht großartig für den MWT.
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 360

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2411

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 24. Januar 2017, 15:59

@Howert das ist leider schlicht unmöglich, da wie gesagt eine GmbH darauf ausgelegt sein muss Gewinn zu machen. Natürlich gibt es ausgeglichene Bilanzen etc. aber nicht auf Gewinn aus sein, funktioniert dann halt doch nicht so einfach, da es dafür die Institution einer gGmbH gibt.

Ich gebe dir in einem Recht: OT, also könnte ein Mod das vll. auslagern?
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

rundy

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 9. September 2014

Aktuelle Miete: Öffi

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 761

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 24. Januar 2017, 16:03

Dem Winter zu entfliehen hat natürlich was :love:
Dein Bericht fängt auf jeden Fall gut an, ich freue mich schon auf Teil 2 :)

Kleiner Tipp, "drüben" sind die anderen Vermieter auch ganz gut aufgestellt und man erspart sich das warten an den 2 Sixt Countern am MIA. Aber da du ein ehemaliger bist, wirst du davon schwer zu überzeugen sein. Wir hatten damals STAR gebucht und konnten uns etwas aussuchen.
:209:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lieblingsbesuch (24.01.2017), Dauerpendler (24.01.2017), idakra (25.01.2017), Pieeet (25.01.2017)

Howert

Profi

Beiträge: 1 742

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1830

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 24. Januar 2017, 16:05

Die GmbH macht ihren Gewinn aber nicht mit Mietwagentalk sondern mit anderen Geschäftsbereichen.
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

KarlNickel (24.01.2017), Geigerzähler (24.01.2017), Cruiso (24.01.2017), EUROwoman. (25.01.2017)

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 279

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7936

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 24. Januar 2017, 19:26

@idakra: Herzlichen Dank für den ersten Teil - bin gespannt auf die restlichen!
Lest sich super und deine Bilder sind auch immer klasse!

Also schön weiter schreiben, damit die MWT-GmbH weiterhin satte Gewinne einfährt und wir Mods dieses Jahr wieder unsere Lustreise nach Thailand machen können
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Brutus (24.01.2017), KarlNickel (24.01.2017), Geigerzähler (24.01.2017), JoshiDino (24.01.2017), Ocho (24.01.2017), Lenn86 (24.01.2017), Red (24.01.2017), Scimidar (24.01.2017), Sundose (24.01.2017), etth (24.01.2017), x-conditioner (24.01.2017), WhitePadre (24.01.2017), Dr@gonm@ster (24.01.2017), Twingo (24.01.2017), baumeister21 (24.01.2017), Hobbes (24.01.2017), mattetl (24.01.2017), Babinho (25.01.2017), idakra (25.01.2017), Dresdner (25.01.2017), Pieeet (25.01.2017)

idakra

Profi

  • »idakra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 029

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2329

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 24. Januar 2017, 23:29

Ist nicht jeder Tag ein bisschen September?

Es geht also weiter mit dem langweiligen Bericht.

Davor muss ich jedoch eine Träne darüber vergiessen, was aus meinem schönen Thread geworden ist. Und auf das themenrelevante Feedback eingehen.

@Cruiso: Danke für die Blumen! Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß mit den Ladyboys! Hat sich ja offensichtlich gelohnt, dass ich jeden AFD und Elitepartner Banner im Forum klicke! Habe ich eigentlich mit der Kritik am Regime auch die Chance auf den Bericht des Monats verwirkt?

@rundy: und die anderen: Tatsächlich gab es die Camaros und Mustangs bei allen großen Vermietern in allen Variationen und Farben. In STAR kann einem aber offensichtlich alles zwischen 4 und 8 Zylindern begegnen. Zu den Sixt-Countern: Es sind doch nicht nur zwei? Man kann durch die Glasscheibe durch und dort sind noch mindestens vier. Außerdem gibt es am anderen Ende der Halle welche. Informationen dazu sind hier im Forum zu finden.

@timber: & @TheMechanist: Vielen Dank! Werde ich mir nächstes Mal anschauen. Kannte ich bisher nicht. In meinem Blog oder bei Adobe Slate würden sich die Bilder immer noch am besten machen.

@lieblingsbesuch: Hast du leider falsch gelesen. Es ging um Alternative Flüge. Eine Rundreise wird dieser Bericht übrigens nicht. Nur Naples, Key West, Marathon und Miami Beach.

Ansonsten sei erneut gesagt: Wer hier Spannung und Action erwartet ist grundsätzlich falsch. Es ist ein Urlaubsbericht und nicht Die Hard XI.

Der neue Tag beginnt mit einem sehr angenehmen Sonnenaufgang. Wir blicken direkt auf die Wasserlandschaften, Kanäle und irgendwelche Vögel. Dass nur 500m dahinter ein Flughafen liegt, blenden wir gekonnt aus. Die Stege und Promenade sind sehr nett angelegt und laden zum verweilen ein.


Wer will jedoch hier verweilen, wenn das Auto nicht hundertprozentig sauber ist?! Dreckige Felgen im Urlaub? Schlimmer als eine dreckige Unterhose!
Nach einer kurzen Erkundung der Umgebung ohne Dach aber mit perfekter Temperatur geht es also zur vorher ausgesuchten Selbstwaschanlage.



Werktags im perfektem Sonnenschein das Auto zu waschen. Gibt es etwas besseres im Urlaub?
Bestimmt. Aber das würde die Euphorie des Berichts schmälern.
Mit einem sauberen Auto können wir uns nun auch in der lokalen Mall blicken lassen. Schade nur, dass kaum einer da ist, um das schöne Auto zu bewundern. Montag Morgen halt. Wir schlendern durch die Mall und kreieren Catcontent.
Erst in der Mall wird mir klar, woher die Fressmeilen im Rhein Center Köln-Weiden und Louvre ihren Ursprung haben.
Wir suchen noch einen T-Mobile Shop auf, um eine SIM mit dem T-Mobile Tourist Plan zu besorgen.
Mensch ich das Wort Tourist abschreckend. Ich bin doch kein blöder Touri! Eher Weltwanderer, Entdecker oder Wanderlustler wie es so schön auf Instagram heißt. Während ich darüber nachdenke, entdecke ich auf irgendeinem Samsung Tab im T-Mobile Store einige Beispielbilder. Unter anderem die Kö. Diese Stadt verfolgt uns.
Die SIM bleibt während des Aufenthalts unbenutzt. Touri. Pfff.


Wir begeben uns weiter auf die Erkundungstour durch Naples.


Ein schöner, sauberer Camaro. Das kann doch keiner toppen.
Oder doch?
Mist.


Die Supercar Dichte ist schockierend hoch. Meter für Meter fühle ich mich mickriger. Mit dem Camaro an der Eisdiele ist man definitiv ein Verlierer.
Nur einen Daumen hoch gibt es von einem anderem Touripärchen. Wahrscheinlich halten die den Camaro für einen stereotypischen 8-Zylinder. Alles Touri-Trottel. Sage ich doch.
Langsam realisieren wir auch wo wir gelandet sind. Naples scheint ein Paradies für reiche Rentner zu sein.
Es ist super friedlich, super sauber, super entspannt. Keiner hat es eilig. Super langweilig. Perfekt für mich.


Profitipp: Während die Parkplätze an den Fingern, die zum Strand führen kostenpflichtig sind, kann man an der 3rd Street South zwischen den Bentleys un Corvettes unlimitiert parken, wenn man bereit ist 500m zu laufen.
Wir pflanzen uns an den Strand und empfinden ihn als sehr schön. Vom Aufbau und Gefühl ähnlich wie Domburg. Nur ruhiger.



Wir fahren noch ein Stück weiter. Es ist wirklich perfekt durch diese ruhige Stadt mit dem Cabrio zu cruisen. Die riesigen Grundstücke und Herrenhäuser sind beeindruckend. Die Stimmung entspannt.


Bevor jedoch der durchschnittliche Autofetischt einschläft, kommen nun einige Autobilder. Habe sie Sixt freundlich angeboten. Das SMT bzw. der liebe Christoph hat es nicht einmal für notwendig gehalten zu antworten. Und dabei müsste ich doch eigentlich wegen des #sixtrallyegates beleidigt sein? Klar, eine novalanalove hat aussagekräftigere Argumente. Kostet aber auch.



Zum Auto an sich mag ich eigentlich kaum etwas sagen. Eigentlich ist es langweilig. Ein GM Mischmasch eben. Es passt jedoch so perfekt zur Szenerie, Wetter, Licht, Temperatur und Stimmung, dass es tatsächlich mein Herz erwärmt. Gleichzeitig ärgere ich mich, dass ich im Touri Weltbummler Modus bin und kein Stativ und Licht dabei habe. Würde ich, wie früher, aktiv Autos fotografieren, wäre ich über die Umstände ausgeflippt und hätte 1000 Belichtungen pro Bild geschossen.
So knipse ich halt die Palmen und den Himmel.


Und weil das Auto so langweilig ist, sind hier noch mehr Bilder aus der Hotelgarage. Habe mich selten so sehr über ein fehlendes Stativ geärgert.



Wir geniessen noch etwas das Hyatt Zimmer, bevor wir zum Abendessen aufbrechen. Natürlich nicht ohne Fotos davor und natürlich mit offenem Dach. Licht und Temperatur sind nach wie vor traumhaft.


Das Lokal wird natürlich einzig und allein nach dem Kriterium "Parkplatz" ausgesucht. Wie kann man das Auto möglichst livestylig davor platzieren. Und es klappt ganz gut.
Wir werden mit Captain & Krewe glücklich.



Die Rechnung + Trinkgeld begleichen wir gerne und schlendern noch etwas durch das edlererere Örtchen.


Bevor der zweite Tag und auch der zweite Teil des Berichts sich dem Ende zu neigt noch eine Anekdote.
Die Gangster-Filme scheinen in Amerika Wirkung zu zeigen. So entdecke ich im Kofferraum einen Hebel, dessen Sinn ich nur erahnen kann. Die Bedienungsanleitung bestätigt es. Panikentrieglung. Noch nie gesehen. Und das in einem Cabrio, bei dem ich mir nicht mal sicher bin, ob die Sitze umklappbar sind.

Es haben sich bereits 52 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

leonardsavage (24.01.2017), passi_g (24.01.2017), TheMechanist (24.01.2017), Brutus (24.01.2017), koelsch (24.01.2017), Sundose (24.01.2017), timber (25.01.2017), Scimidar (25.01.2017), karlchen (25.01.2017), sosa (25.01.2017), dmx (25.01.2017), Scania8 (25.01.2017), Il Bimbo de Oro (25.01.2017), spooky (25.01.2017), rm81goti (25.01.2017), Party-Palme (25.01.2017), JoshiDino (25.01.2017), Timbro (25.01.2017), Mietkunde (25.01.2017), mattetl (25.01.2017), Jan S. (25.01.2017), Dauerpendler (25.01.2017), Babinho (25.01.2017), dl1982 (25.01.2017), Oberhasi (25.01.2017), baumeister21 (25.01.2017), speedy4444 (25.01.2017), Geigerzähler (25.01.2017), Twingo (25.01.2017), Red (25.01.2017), Ignatz Frobel (25.01.2017), lieblingsbesuch (25.01.2017), captain88 (25.01.2017), Howert (25.01.2017), MDRIVER-BRA (25.01.2017), paddmo (25.01.2017), mTor (25.01.2017), bwler (25.01.2017), detzi (25.01.2017), MPower92 (25.01.2017), solosi (25.01.2017), proudnoob (25.01.2017), WhitePadre (25.01.2017), Manu (25.01.2017), Crazer (25.01.2017), Ocho (25.01.2017), EUROwoman. (25.01.2017), Testfahrer (25.01.2017), Radio/Active (26.01.2017), Karol (26.01.2017), Uberto (26.01.2017), Verstaubter (04.09.2017)

sosa

If you want to save the planet: Drive fast...

Beiträge: 1 140

Registrierungsdatum: 5. September 2012

Aktuelle Miete: Was für 1 Miete?

Danksagungen: 1812

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. Januar 2017, 01:00

Fantastisch...

Zitat

Klar, eine novalanalove hat aussagekräftigere Argumente. Kostet aber auch.
Danke auch dafür... :)

Da du von Weltenbummler-Modus sprichst und ich in letzter Zeit wirklich angepisst war, mit einer DSLR sowie zwei Objektiven zu reisen: Spiegellose Sony mit nem Zeiss immerdrauf? Oder liege ich völlig falsch und es gibt andere erwähnenswerte Spiegellose Kameras mit guten low-light Fähigkeiten...

Ist der Motor kalt . . . gib ihm Sechs'nhalb


Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.