Sie sind nicht angemeldet.

Drunkenstylz

Fortgeschrittener

  • »Drunkenstylz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

: 5560

: 8.03

: 19

Danksagungen: 276

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Januar 2017, 10:30

Der A6 3.0 tdi quattro der zur Nebensache wurde

Viele Erfahrungsberichte in diesem Forum beschreiben die Autos oder die Emotionen welche das Fahren dieser in Ihnen auslöst. Ich möchte an dieser Stelle einen Erfahrungsbericht zu einem A6 3.0 TDI Quattro schreiben, welcher eigentlich nichts mit dem Auto direkt zu tun hat ^^

Anmietung:
Angemietet war für das Wochenende vom 20.1 - 23.1 LDAR bei Sixt in Dortmund, mit der Bitte kein LSAR oder SUV
Nach einem kurzen Telefonat vor Abholung wurde ein 430d angeboten, welchen ich dann am Ende doch gegen den besagten A6 Quattro tauschen konnte.

Hintergrund:
Die Anmietung selbst war keine Spaßmiete oder zum protzen gedacht. Im letzten Jahr habe ich meinen Abschluss an der Universität gemacht und befinde mich nun auf dem Weg zum Titel den man sich vor den Namen setzen darf. In der gesamten Zeit meines Studiums mussten meine Eltern mich stark unterstützen was für eine Familie, welche aus Russland eingereist ist und bei denen Abschlüsse nicht anerkannt wurden, nicht grade einfach ist.

Diese Reise war ein Dankeschön an meine Mutter. Sie liebt die Natur und vor Allem die Berge. Also habe ich eine Reise nach Lörrach geplant, bei welcher wir sowohl durch die Berge, als auch nach Basel reisen sollten.

Durch die Angst vor schnelleren Geschwindigkeiten und der Tatsache, dass wir durch Schnee und Serpentinen fahren werden, wurde der A6 Quattro ausgewählt :)

Die Reise:
Zuerst einmal ist es ein Traum den A6 zu fahren. 4 von 5 Kreuze bei der Ausstattungsliste und der 273 ps Motor machen das fahren auf der Autobahn zum Genuss. Bei Tempo 170 gab es nie den Eindruck, dass sich meine Mutter unwohl fühlte oder überhaupt das Gefühl hatte wie schnell wir grade Reisen.

In Lörrach angekommen, haben wir nach einer kurzen Stärkung einen Trip auf die benachbarten Berge angepeilt und schon zeigten sich andere Straßenverhältnisse:


Nachdem wir an unserer Unterkunft angekommen sind, haben wir nurnoch Tee getrunken und den kommenden Tag geplant.
Am nächsten Morgen ging es dann bei deutlich freundlicherem Wetter rauf auf die Berge. Schnee, Sonne und eine Aussicht, die nur durch Bilder beschrieben werden kann:






Es ist unglaublich schön zu sehen, wie so eine Reise zur Entschleunigung des Menschen beiträgt. Wir haben viel geredet, über die Vergangenheit, Aktuelles und die Zukunft. Haben unseren Pausen beliebig gelegt und haben einfach da gehalten wo wir wollten. Es ist wahnsinn, was für ein Auto Audi auf die Straße gesetzt hat. Selbst im tiefsten Schnee auf komplett ungeräumten wegen war es kein Problem vortrieb zu bekommen. Das Auto strahlt eine Sicherheit und Souveränität aus, bei der man sich einfach wohl fühlt und auch Strecken befahren will, welche Abseits der Hauptstraßen liegen.

Am Sonntag Morgen ging es dann nach Basel, die Altstadt direkt am Rhein habe ich leider nicht auf Bildern festgehalten, sondern lediglich das Rathaus und den berühmten Brunnen der Stadt kann ich hier anbieten. Basel an sich ist wirklich einen besuch wert, zwar ist die Stadt von der Industrie umgeben (Novatis, Roche) hat aber im Stadtzentrum ihren ganz eigenen Scharm.




Abschluss:
Ich möchte an dieser Stelle einmal :203: für die unkomplizierte Anmietung und das schöne Auto danken, welches mich durch sämtliche Witterungsverhältnisse und Straßen begleitet hat. Eine Reise, welche für mich eine unglaublich hohe Bedeutung hatte und einfach ein Dank an meine Mutter für die unterbittliche Unterstützung war. Eine Reise von vielen, die ich mir noch vorgenommen habe.

Auch wenn das Fahrzeug an sich hier nicht im Detail thematisiert wurde, hoffe ich dass dieser Bericht doch den einen oder anderen auch etwas zum Nachdenken anregt. Über den Stress den wir täglich haben und die wenigen Momente Auszeit die man sich manchmal gönnt.

p.s. Um die Autofreunde zu befriedigen habe ich auch noch ein Bild vom Auto, auch wenn ich, da das Bild ohne mein Wissen aufgenommen wurde etwas komisch gucke :P (@ Admin: Ich muss nicht zensiert werde, man findet mich auch so online durch meinen Arbeitgeber und ich habe kein Problem damit)

Make LDAR great again :106:

Es haben sich bereits 44 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (26.01.2017), Mietwagenkunde (26.01.2017), Karol (26.01.2017), Niko (26.01.2017), Howert (26.01.2017), Der Papa (26.01.2017), Bayernlover (26.01.2017), MPower92 (26.01.2017), Nocturn (26.01.2017), DiWeXeD (26.01.2017), speedy4444 (26.01.2017), Il Bimbo de Oro (26.01.2017), Oberhasi (26.01.2017), leonardsavage (26.01.2017), Kartfahrer (26.01.2017), rm81goti (26.01.2017), Dauerpendler (26.01.2017), HH-Flake (26.01.2017), Manu (26.01.2017), yfain (26.01.2017), Geigerzähler (26.01.2017), schauschun (26.01.2017), tschedde (26.01.2017), The One (26.01.2017), CruiseControl (26.01.2017), Twingo (26.01.2017), cabby (26.01.2017), lieblingsbesuch (26.01.2017), ChrisHoep (26.01.2017), Mietkunde (26.01.2017), Anito (26.01.2017), Kombifan74 (26.01.2017), EUROwoman. (26.01.2017), captain88 (26.01.2017), RainerWörs (26.01.2017), tremlin (26.01.2017), dmx (26.01.2017), Red (26.01.2017), KarlNickel (26.01.2017), Cesco (26.01.2017), mattetl (27.01.2017), Crashkiller (27.01.2017), etth (27.01.2017), Gettorfer (28.01.2017)

HH-Flake

Fortgeschrittener

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Wohnort: An der Elbe Auen

: 4857

: 8.15

: 28

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Januar 2017, 14:09

Ein schöner, entschleunigter Bericht. Danke. :thumbsup:
AGB ist die Abkürzung eines Plural. Ein s dahinter mit oder ohne Idiotenapostroph macht es nicht richtiger.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Drunkenstylz (26.01.2017), Twingo (26.01.2017)

Anito

Halo i bims...

Beiträge: 310

: 18580

: 6.23

: 84

Danksagungen: 566

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Januar 2017, 18:04

Anton is back. :thumbup:

Danke für den Bericht!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Drunkenstylz (26.01.2017)

yfain

Fortgeschrittener

Beiträge: 416

Registrierungsdatum: 2. August 2015

Wohnort: Hier und da

Beruf: IT-Chef

: 24904

: 9.02

: 108

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. Januar 2017, 08:20

Super Bericht, und so einen Sohn wünscht sich wohl jedes Elternteil. Respekt!
Carmeets.de - Die ultimative Autotreffen-App!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Drunkenstylz (27.01.2017)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.