Sie sind nicht angemeldet.

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

  • »vonPreussen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 121

Registrierungsdatum: 07.07.2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3412

  • Nachricht senden

1

24.01.2009, 12:48

BMW 525d Limousine | SIXT

Mietdauer: 3 Tage
Kategorie: FDMR (Wunsch auf 3'er mit Diesel und Automatik) / erhalten (upsale) LDAR
Preis: 152,00 Euro (mit VK 950 Euro)
Fahrzeug: BMW 525d Limousine
Motor: 3.0-Liter-R6-Diesel
Farbe (außen): Platingrau metallic
Farbe (innen): Leder Dakota Schwarz
Weitere Ausstattung: Automatik, Tempomat mit Bremsfunktion, Multifunktionslenkrad, Teilelektrische Sitze, Klimaautomatik mit erweitertem Umfang, Armauflage vorn verscheibbar, Fernlichtassistent, Glasdach, Raucherpaket, Sitzheizung für Fahrer & Beifahrer, Durchladesystem, Spracheingabesystem, CD-Wechsler (?), HiFi-System, Navigation Professional, Bluetoothschnittstelle, Adaptives Kurvenlicht, Xenon-licht, ParkDistanceControl.
KM-Stand bei Übernahme: 4.800
Leistung: 197PS / 400nm - 7,7s auf 100km/h
V(max): 235 km/h (nach Fahrzeugschein)
Verbrauch: 8.9l/100km (nach BC)
Gefahrene Distanz: 1900km (1400 Autobahn, 300 Bundestraße, 200 Stadt)
Reifen: M+S mit Höchstgeschwindigkeit 210km/h

Dieser Wagen ist der “Bruder” von dem 525d von Kaffeemänchen, da Farbe / Felgen und Ausstattungen gleich sind ist davon aus zu gehen das sie im der gleiche “Tranche” produziert wurden. Beide Fahrzeuge wurden auch im November 2008 zugelassen.

Da der Stammtisch West in Köln vor der Tür stand, war es eigentlich selbstverständlich um dort mit einem Mietwagen hin zu fahren. Nicht nur weil andere Teilnehmer sich schon mit einem Mietwagen angekündigt hatten, aus Holland ist es halt mit dem Auto etwas einfacher als mit den Offentlichen.
Wie andere hier bestätigen können, geht das Vergnügen schon recht heftig in die Papiere, daher hatte ich mich auch entschlossen um FDMR zu buchen, mit Wunsch auf BMW + Diesel + Automatik.
An der kleinen Station angekommen ging ich erstmal kurz an den Parkplatz vorbei, und in FDMR gab es einen BMW 318d Facelift und MB C220 CDI. Toll dachte ich mir, keine Automatik dabei.
Am Tresen fragte ich den RA dann ob es ein Fahrzeug mit Automatik gäbe, und er bot mir einen “upsale” für einen BMW 525d an. Da ich wusste das einige schon mit LDAR zum treffen kamen, und ich mich geärgert hatte das ich “nur” FDMR gebucht hatte, habe ich natürlich gleich zugeschlagen.

Zum Fahrzeug, der BMW 525d hatte eine LDAR-Typische Ausstattung. Automatik, Navi, Leder, alles war da. Zwar haben einige “Leckerlis” wie Komfortsitze, Aktivlenkung etc. gefehlt, aber das ist klagen auf einem hohem Niveau.
Was Kaffeemänchen schon bemerkt hatte, ist das die Automatik den Motor sehr weit hochdreht, was auf der sportlichen Auslegung von BMW zurück zu führen ist. Aber weil das ganze Drehmoment schon bei +-1700 Touren anliegt ist es eigentlich überflüssig. Mich hat es nicht gestört, aber der Verbrauch von KM, der Manuell geschaltet hat, lag darum gut einen Liter niedriger.
Abgesehen davon besitzt der Fünfer die typische Tugenden die man von BMW gewohnt ist. Ausreichend Komfort um auch längere Strecken angenehm fahren zu können, einen durchzugsstarken Motor dank des früh anliegenden Drehmomentes (der 530d geht aber noch um einiges besser, das ist wohl gewöhnungssache), und natürlich ein ausgezeichnetes Fahrwerk + Hinterradantrieb.
Das Fahrzeug enorm viel Spaß gemacht, eine flotte fahrt mit dem rechten Fuß ist kein Problem, oder als Autopilot auf dem Tempomaten (der auch bei Tempo 200 wunderbahr funktioniert) lässt es sich wunderbar und schnell reisen.

Musik kann man perfekt über den AUX-Eingang vom Fahrzeug hörem, auch wen der Eingang an einen (für den Fahrer) komische Stelle angebracht ist. Gefällt mir dennoch besser wie der im 3'er, da muss man immer die Armlehne auf und zu machen, beim Fünfer reicht ein Griff nach hinten.
Weitere Ausstattungen die ich viel genutzt habe sind das Glasdach, auch mit diesem (kalten aber trocknen) Wetter habe ich gerne die Luft um den Kopf (unter dem Motto “Lüften macht frei” ;) ), mit der (Sitz)Heizung wird es auch nicht kalt. Ab 120 / 130 ist es doch etwas laut, aber wenn man alleine unterwegs ist geht es noch bis 150 / 160 und brauch man lediglich die Musik etwas lauter zu machen. Wie gesagt, die Sitzheizung ist wirklich spitze, da Wärme wird schön auf den Rücken und Unterkörper übertragen. Und um die Hände warm zu halten ist die Klimaautomatik immer Parat, die sich auch mit einem Knopfdruck einstellen lässt.

Zum Navigation Professional brauch man nichts zu sagen, es ist träge und schickt einen manchmal über komische Umwege (z.B. durchs Kölner Ghetto oder über Landstraßen, wo die Autobahn zwar ein Umweg ist, aber immerhin schneller). Das Navi benutze ich eh nur um in der Stadt bestimmte Straßen zu finden, denn die Stadt / Stadtteile finde ich auch noch ohne Hilfe. Lediglich die Ankunfstzeit und Distanz empfinde ich dann als nützlich.
Kleiner Nachtrag, der Wagen hatte auch schon die neuen Menütasten um dem I-Driveknopf. Eigentlich ganz praktisch, da man gleich von einen Menü zum anderen wechseln kann ohne durch das Hauptmenü gehen zu müssen. Die einzige Tasten die ich davon benutzt habe ist die Navi & Radiotaste, um zwischen deren Menü's zu schalten. Aber ob die ganzen andere Knöpfe eine Bereicherung sind, da bin ich mir nicht sicher (hängt aber auch vom Gebrauch ab).

Bleiben noch das Xenonlicht und PDC. Das Xenonlicht, vor allem mit Fernlicht, gibt einen Lichtbündel der die Nacht beinahe zum Tag erhellen lässt. Leider hatte ich erst
am Samstag, dank MWT, herausgefunden das das Kurvenlicht nur funktioniert wenn der Lichtschalter auf “Automatik” steht. Das ganze ist sehr nett, wertschätzen tut man solche Sachen aber erst wenn man sie nicht mehr hat.
Das PDC gefällt mir ganz gut, das es immer ein wachsames Auge hat, dort wo die eigene Konzentration manchmal irgendwo anders ist. Das einzige was mich nervt ist das penetrante Piepsen, ob man das leiser oder gar ganz ausstellen kann weiss ich nicht. Vielleicht jemand von euch?

Fazit: Der BMW 525d ist ein ganz nettes Fahrzeug, auch wenn man beim beschleunigen besser selber vorher den richtigen Gang wählen kann. Das herunterschalten kostet doch eine oder zwei Sekunden, wo hingegen das maximale Drehmomenten auch ohne schalten zu erreichen ist. Um auch den Durchzug bei höheren Geschwindigkeiten zu gewähren sollte ein 530d eigentlich den Job besser machen, aber der 525d ist keinesfalls eine fahrende Wanderdüne.
Aber nicht nur der Durchzug macht den Fünfer zu einen großartigen Wagen, die ganze Komposition aus Fahrleistungen und Ausstattungen machen es. Als 530d mit Komfortsitzen würde sich sicherlich noch mal ne Steigerung ergeben, aber mehr braucht man eigentlich auch nicht.

Edit: Was mich noch gestört hat war die Kofferraumklappe die scheinbar einen enormen aufwärtsen Druck hat, und förmlich “hoch fliegt” beim öffnen. Auch habe ich es nicht geschafft um diese ohne schmutzigen Finger wieder zu schliessen.

Trotzdem bleibt mit nur ein großes Danke an Sixt und BMW für ein gelunges Wochenende!





Hunde, wollt ihr ewig leben?

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

  • »vonPreussen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 121

Registrierungsdatum: 07.07.2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3412

  • Nachricht senden

2

24.01.2009, 12:49

Hunde, wollt ihr ewig leben?

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

  • »vonPreussen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 121

Registrierungsdatum: 07.07.2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3412

  • Nachricht senden

3

24.01.2009, 12:49





p.s. Wie ihr sieht, bin ich noch immer ganz fasziniert von Lichtdesign von BMW.

:203:
Hunde, wollt ihr ewig leben?

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 819

Registrierungsdatum: 19.08.2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6540

  • Nachricht senden

4

24.01.2009, 13:02

Du standst am Helgolandkai, richtig? Ich habe noch Fotos vom A6 eine Station weiter im Nassauhafen gemacht. Beim Aquarium (erstes Bild im Hintergrund) war ich auch um nach einer Photolocation zu gucken. Hoffentlich ist das Wetter das nächste mal besser. WHV ist an sich schon echt ne gute Location für Bilder.

EDIT: Ich sehe das Einsteckloch für den "Schlüssel" nicht. Hattet ihr einen Komfortzugang?
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René GER« (24.01.2009, 13:15)


vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

  • »vonPreussen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 121

Registrierungsdatum: 07.07.2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3412

  • Nachricht senden

5

24.01.2009, 13:38

Du standst am Helgolandkai, richtig? Ich habe noch Fotos vom A6 eine Station weiter im Nassauhafen gemacht. Beim Aquarium (erstes Bild im Hintergrund) war ich auch um nach einer Photolocation zu gucken. Hoffentlich ist das Wetter das nächste mal besser. WHV ist an sich schon echt ne gute Location für Bilder.

EDIT: Ich sehe das Einsteckloch für den "Schlüssel" nicht. Hattet ihr einen Komfortzugang?


Stimmt, das war am Helgolandkai, da ich auf der Suche war nach Parkplätzen bei dem Marinemuseum (das scheinbar keine eigene Parkplätze hat). Hast auch recht, WHV ist schon eine ganz gute Location um schöne Bilder zu machen, nur war das Wetter leider nicht so gut dieses Wochenende. Vorteil ist aber das auch wenig Leute am Kai waren, denn ich hasse es wenn man so blöd angeguckt wird wenn man Bilder von einem Auto macht (egal ob Mietwagen oder eigener etc.). Wer weiss, vielleicht im (Spät)Sommer das ich nach einem eventuellen algemeinen Forentreffen noch mal hoch Fahre. ;)

Und der Wagen hatte kein Komfortzugang, denn das Schlüsselloch ist auch dann noch da. Aber gucke Mal an der Lenkradsäule rechts, auf ungefähr gleicher Höhe wie der Start-Stop-Knopf, dort ist das Einsteckloch.
Hunde, wollt ihr ewig leben?

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

  • »vonPreussen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 121

Registrierungsdatum: 07.07.2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3412

  • Nachricht senden

6

24.01.2009, 13:39

Nachtrag, irgendwie schon komisch das wir beide am gleichen Ort waren, um uns nur um einige Stunden zu verfehlen. :P
Hunde, wollt ihr ewig leben?

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 819

Registrierungsdatum: 19.08.2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6540

  • Nachricht senden

7

24.01.2009, 13:41

Okay, dachte, dass es wie beim 1er und 3er wäre, dass es im Armaturenbrett wäre.

Danke.

Zitat von »vonPreussen«

Nachtrag, irgendwie schon komisch das wir beide am gleichen Ort waren, um uns nur um einige Stunden zu verfehlen. :P


Das dachte ich auch, als ich gelesen habe, dass du noch WHV gefahren bist
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 500

Danksagungen: 1391

  • Nachricht senden

8

24.01.2009, 14:28

...das die Automatik den Motor sehr weit hochdreht, was auf der sportlichen Auslegung von BMW zurück zu führen ist. Aber weil das ganze Drehmoment schon bei +-1700 Touren anliegt ist es eigentlich überflüssig...
Naja, Gewöhnungssache. Zu erwähnen wäre hier, das BMW's Getriebesteuerung selbstlernend ist und sich den Fahrgewohnheiten des Fahrers anpasst (auch der der Vormieter oder ARWE jungs...). Wenn man das Gaspedal aber ein kleinwenig zurücknimmt schaltet er auch früher.

Zum Navigation Professional brauch man nichts zu sagen, es ist träge und schickt einen manchmal über komische Umwege (z.B. durchs Kölner Ghetto oder über Landstraßen, wo die Autobahn zwar ein Umweg ist, aber immerhin schneller).
Vielleicht bin ich zu sehr dran gewöhnt, hatte aber nicht den Eindruck das es träge ist. Und komische wege hat man auch nicht, wenn man im Navi Einstellungsmenü die richtigen Routenkriterien gewählt hat. Ich stell prinzipiell bei jedem 5er erst mal alle meine Einstellungen ein, weil manche leute doch sehr komisches Zeug da überall eingestellt haben... Und wenn "Dynamische Route" aus ist, "Kürzeste Strecke an", und am besten noch "Autobahnen meiden" eingestellt, dann kanns schon ne lustige Route werden, je nachdem wo man sich grad befindet.
...der Wagen hatte auch schon die neuen Menütasten um dem I-Driveknopf. Eigentlich ganz praktisch, da man gleich von einen Menü zum anderen wechseln kann ohne durch das Hauptmenü gehen zu müssen. Die einzige Tasten die ich davon benutzt habe ist die Navi & Radiotaste, um zwischen deren Menü's zu schalten. Aber ob die ganzen andere Knöpfe eine Bereicherung sind, da bin ich mir nicht sicher (hängt aber auch vom Gebrauch ab).
Naja, ich denke eher die Tasten erleichtern den Umgang des Idrive den Leuten die das System nicht gewöhnt sind. Ansonsten halte ich es für nicht unbedingt notwendig. Und dank der 8 Schnellwahltasten im 5er (jetzt auch 3er und anderen BM's) hat man eh alles was man braucht zugriffberreit (wenn man weiß was man mit den Tasten anstellen kann...)

Das PDC gefällt mir ganz gut, das es immer ein wachsames Auge hat, dort wo die eigene Konzentration manchmal irgendwo anders ist. Das einzige was mich nervt ist das penetrante Piepsen, ob man das leiser oder gar ganz ausstellen kann weiss ich nicht. Vielleicht jemand von euch?
Ich muss sagen ich brauch das gepiepse. Durch die Räumliche anordnung im auto (Jeder Lautsprecher = eine Fahrzeugkante, also hinten links = Lautsprecher hinten links) Hab ich durch die Akustik einen perfekten überblick, und klann ausm Fenster rausgucken und hab die Informationen die Ich brauche, auch ohne auf das Display zu schauen. Wenn man sich dran gewöhnt hat, gehörts einfach dazu. Als ich letztens mit den 2 Mercedesen unterwegs war hab ich mich immer etwas verloren gefühlt, weil ich das Feedback nicht bekam, ausser das piepsen kurz vorm Aufprall bzw. die paar wenigen LED's die man dann durch den Rückspiegel anstarren darf. schaut man mal in den seitenspiegel ist der informationsgehalt der PDC bei Mercedes zu dem zeitpunkt = 0

Wollte nur ausdrücken das ich mich dran gewöhnt habe, und es auch nicht ausschalten würde (geht auch nicht, wäre mir zumindest nicht bekannt...)
Edit: Was mich noch gestört hat war die Kofferraumklappe die scheinbar einen enormen aufwärtsen Druck hat, und förmlich “hoch fliegt” beim öffnen. Auch habe ich es nicht geschafft um diese ohne schmutzigen Finger wieder zu schliessen.
Was soll ich sagen... Irgendwas is halt immer ;-) Hab aber bisher keinen Kofferraum erlebt den man mit sauberen Fingern schließen konnte, es sei den man legt ne kleine akrobatische einlage am zuziehgriff auf der Innenseite hin.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

DonDario

OPC-FAN

Beiträge: 6 534

: 62331

: 9.92

: 171

Danksagungen: 2868

  • Nachricht senden

9

24.01.2009, 14:57

Hatte der 525d kein Cd-wechsler???

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

  • »vonPreussen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 121

Registrierungsdatum: 07.07.2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3412

  • Nachricht senden

10

24.01.2009, 15:01

Wie auf einem Bild zu sehen ist habe ich meine Musik über den MP-3 Player laufen gehabt, also habe ich nicht nach einem CD-Wechsler gesucht. Aber da KM's 525d auch ein CD-Wechsler hatte, gehe ich Mal davon aus das "mein" 525d den auch hat.
Hunde, wollt ihr ewig leben?

crazy01

Profi

Beiträge: 1 311

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

11

24.01.2009, 15:02

Also "mein" 525d hatte letztes WE eine CD-Wechsler.
Die letzten von Europcar
Leon 1.4 TSI, A5 3.0 TDI, X3 20d, Fabia 1.4 TDI, C 220CDI :202:
Die letzten 5 von SIXT
GLK 220CDI, E350CDI, ML 320CDI, 320xd, Grand Scenic 120dci [/size] :203:

DonDario

OPC-FAN

Beiträge: 6 534

: 62331

: 9.92

: 171

Danksagungen: 2868

  • Nachricht senden

12

24.01.2009, 15:03

Okay..hätte mich nämlich gewundert wenn die in LDAR kein CD-Wechsler hätten..

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 500

Danksagungen: 1391

  • Nachricht senden

13

24.01.2009, 15:29

Die 5er in LDAR haben alle einen Wechsler...
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Philly

Schüler

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 15.09.2008

Wohnort: Zaandam

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

14

27.01.2009, 22:35

Die 5er in LDAR haben alle einen Wechsler...
Wo befindet sich der Wechsel genau? Habe in 'meinem' 5er nicht echt gesucht danach!

crazy-driver

unregistriert

15

27.01.2009, 22:48

im Handschuhfach

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.