Sie sind nicht angemeldet.

  • »TheMechanist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 744

Registrierungsdatum: 22. Februar 2014

: 43334

: 6.48

: 109

Danksagungen: 1473

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Mai 2017, 21:18

Ford S-Max | Sixt Hamburg-Lokstedt

Vermieter: Sixt
Anmietstation: Sixt Hamburg Lokstedt
Rückgabestation: Sixt Stuttgart Weilimdorf
erhaltene Klasse: SWMR
erhaltenes Fahrzeug: Ford S-Max Diesel
Leistung: 110kW/150PS
Getriebe: 6-Gang Schaltgetriebe
Kilometerstand bei Abholung: 7000 km
gefahrene Kilometer: ca. 1200 km
Dauer: 3 Tage WE-Tarif

Ausstattung:
Sync 3, Tempomat, Halogen, Licht und Regensensor ohne Lichtautomatik, Rückfahrkamera

Anmietung:
Für einen kleinen Umzug habe ich bei Sixt in Hamburg Lokstedt mit entsprechender Bemerkung gebucht. Wie immer sehr freundlich vom Stationsleiter bedient wurden, geworden ist es ein Ford S-Max. Somit hatte ich also für alle meine sieben Sachen mehr als genug Platz.

Fahrzeug:
Eigentlich bin ich ja kein Freund von Vans, deswegen habe ich sie bei meinen Anmietungen immer versucht zu umgehen. Viel zu groß und zu schwer für meine normalen Bedürfnisse. Aber diesmal brauchte ich ja den Platz.
Der S-Max ist ein sehr familienfreundliches Auto, es gibt überall riesige Staufächer und mehr als genug Platz für alle. Nicht nur der Platz, sondern auch der Preis und die Nutzbarkeit passt zur Familie. Fahrerisch reicht der Motor mit 150PS völlig aus, die Laufruhe ist jedoch nicht mehr auf dem Level anderer moderner Dieselmotoren. Das Nageln ist in jedem Betriebspunkt sehr deutlich wahrnehmbar, das Ansprechverhalten ist auch eher schlecht.

Zum Beispiel die Ladekante ist durch eine große Plastikfläche vor Kratzern gut geschützt.

Mit den deutschen Autos kann er in Sachen Qualität aber nicht ganz mithalten. Plastik so weit das Auge reicht. Aber was erwartet man bei den fairen Ford Preisen. Die Verarbeitung ist auch eher mäßig, außerdem hat Ford im Werk den falschen Lichtschalter verbaut. Der Wagen besitzt zwar den Licht/Regensensor, aber dem Lichtschalter fehlt die passende Einstellung.


Im Kofferraum ist bei den umgeklappten Sitzen jede Menge Platz.


Fazit:
Alles in allem ein gutes Fahrzeug, Van fahren hat schon seine Vorteile. Für mich überwiegen aber die konzeptbedingten Nachteile (Verbrauch, Gewicht, Luftwiderstand, Fahrverhalten), deshalb werde ich wohl auch weiterhin versuchen Vans zu vermeiden.

Noch einige Bilder zum Fahrzeug:







Fragt gerne!

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

DiWeXeD (07.05.2017), chm80 (07.05.2017), EUROwoman. (07.05.2017), Clycer (07.05.2017), Alex-4u (07.05.2017), Mietkunde (07.05.2017), Ignatz Frobel (08.05.2017), Hobbes (08.05.2017), Manu (08.05.2017), Dauerpendler (08.05.2017), MaxPower (08.05.2017), Timbro (08.05.2017)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.