Sie sind nicht angemeldet.

Phigeu

Anfänger

  • »Phigeu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 4. September 2017

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. September 2017, 15:00

Sixt Miami Airport akutelle Erfahrungen

Hallo Zusammen,

wir haben es nun gewagt bei Sixt zu buchen (bis jetzt immer Alamo) leider habe ich erst danach die teileweise horrorhaften Schilderungen im Internet gelesen. Meist kommen die aber von US Kunden.

Wir haben die Klasse XFAR gebucht im November. Kann mir jemand was über den aktuellen Kundenservice oder Wartezeit sagen. Sowie vielleicht hat schon jemand in letzter Zeit diese Klasse gebucht und kann mir sagen welche Autos zur Verfügung standen.

Ich weiß das mit den Fahrzeugen ist so eine Sache aber über Berichte würde ich mich schon sehr freuen da wir prepaid bezahlt haben und somit nicht mehr wechseln können.

Bringt einem die Sixt Gold Card (über Amex gold) noch etwas?

Vielen Dank.

Gruß
Phillip

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 577

Danksagungen: 33503

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. September 2017, 15:03

GLS, X5, Esacalade langversion, XC90

glaub nicht alles, was im Internet steht. :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 18. Mai 2017

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. September 2017, 15:36

Schöne Buchungsklasse - achte nur darauf, dass diese korrekt bedient wird.
Ich habe bis jetzt nur einwandfreie Buchungen mit Sixt erlebt, es schadet jedoch nicht, in der History ein paar Buchungen zu haben.

Und wie immer: "Mit dem Hut in der Hand, kommt man durch's ganze Land." :)
Miet-Highlights: Audi A8 3.0, S7,S6, BMW M440i,640d, 730Ld, 750Ld, 750LiX,M6 Gran Coupe, Mas. Levante, MB CLS 400, MB S560L, MB S400L, MB S63, MB E63 AMG S

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 577

Danksagungen: 33503

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. September 2017, 15:48

das Problem in Miami ist ja eher der Zusatzverkauf von irgendwas inkl Upgrades und nicht so sehr, das Auto zu bekommen, das man gebucht hat.

allerdings blocken etc. tun die da eher weniger. Wenn in dem Moment XFAR gerade nicht da ist, dann, ja, ähm, schauen wir mal im Rücklauf, wann einer kommt.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Phigeu

Anfänger

  • »Phigeu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 4. September 2017

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. September 2017, 15:57

Ja das mit den Zusatzverkäufen ist ja so eine Sache. Aber da werde ich nochmal besonders darauf achten. Obwohl wir schon Zusatzversicherungen mi $0 und die mautflat gebucht haben und i h auch hoffe das es bei XFAR keine großen Upgrade Möglichkeiten mehr gibt . Zur Not habe ich mir gedacht lieber dann ein FFAR Tahoe als ein schlechter XFAR.

Falls noch jemand aktuelle Erfahrungsberichte hat, das wäre super.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 577

Danksagungen: 33503

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. September 2017, 16:11

da gibt's genug upseellmöglichkeiten, insbesondere Autos, die eigentlich gar kein upgrade darstellen.

Versicherungsgedöhns gibt es ebenfalls mehr als genug zusätzlich zu den 0€ SB, die ja quasi jeder hat.

Reservierungsbestätigung mitnehmen und der Preis in Dollar auf dem Mietvertrag muss der Reservierung entsprechen.
solange nicht vom Counter weggehen bis die Zahlen identisch sind.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PTM (04.09.2017), Pieeet (05.09.2017)

lieblingsbesuch

Hat den Wegfall des Klinkensteckers überlebt.

Beiträge: 1 522

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 104834

: 7.87

: 271

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. September 2017, 17:24

Auch an das Einreiseverbot außerhalb angrenzender Staaten und die Haftpflichtversicherung gedacht?
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Phigeu

Anfänger

  • »Phigeu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 4. September 2017

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. September 2017, 17:50

Das ist bei der Buchung inkludiert :











Inklusive sind alle Meilen

Vollkasko- und Diebstahlschutz mit minimalem Selbstbehalt
Vollkasko- und Diebstahlschutz

Zusatzhaftpflicht

Haftungsbeschraenkung mit Selbstbeteiligung USD 0.00
Teilhaftungsbeschraenkung mit SB USD 0.00

Im ausgewiesenen Endpreis sind jegliche gewährte Rabatte inklusive



Okay danke für dem tip mit dem Gesamtbetrag darauf werde ich genau achten.


idakra

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2330

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. September 2017, 17:51

Im Prinzip ist dort alles wie in Deutschland.
Ziemlicher Verkaufsdruck der Zusatzleistungen, die selben Lügen zu Pseudoupgrades, Statusvorteilen etc.

Wartezeiten können auch derbe sein. Wenn du merkst, dass sich gerade eine Masse aus einem Flieger Richtung Rental Center begibt, lohnt es sich, einen Zahn zuzulegen. Auch beim Aussteigen aus der Bahn.

Meinen unvollendeten Bericht dazu findest du hier.

Phigeu

Anfänger

  • »Phigeu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 4. September 2017

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. September 2017, 17:53

da gibt's genug upseellmöglichkeiten, insbesondere Autos, die eigentlich gar kein upgrade darstellen.

Versicherungsgedöhns gibt es ebenfalls mehr als genug zusätzlich zu den 0€ SB, die ja quasi jeder hat.

Reservierungsbestätigung mitnehmen und der Preis in Dollar auf dem Mietvertrag muss der Reservierung entsprechen.
solange nicht vom Counter weggehen bis die Zahlen identisch sind.
Müsste bei prepaidzahlung der Preis dann nicht bei $0,00 sein ? Werde mir auf jeden Fall der Vertrag auf deutsch geben lassend sicher ist sicher

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 577

Danksagungen: 33503

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. September 2017, 18:42

genau, die Zahlen sehen im englischen auch so anders aus.

wichtig ist: "hach, es war so ein stressiger Flug, meine Frau hat Migräne, die Kinder haben geschrien und es war auch alles zeitlich so knapp, dass ich keine Zeit am Counter hatte." einfach weglassen. du ärgerst dich den Rest des Urlaub.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (04.09.2017), Pieeet (05.09.2017)

ws55

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 3. September 2017

Wohnort: München

Beruf: Ingenieur i.R.

: 1400

: 4.80

: 9

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

12

Montag, 4. September 2017, 19:07

@Phigeu
Nach unserer ersten und kürzlichen Erfahrung mit Sixt beim Mietwagen für 9 Tage in London werde auch ich auf Sixt in USA schauen, bisher (in 20 Jahren ca 23 Mietungen in USA) waren wir nur bei Hertz, einmal bei Avis, viel früher auch mal Alamo und Budget. Sixt hat mir hervorragend gut gefallen! Obwohl ich ausschließlich über den ADAC buche (nur hier bin ich mir sicher, dass alles notwendige inklusive ist), kam zwei Tage vor Mietbeginn eine Vertragsbestätigung von Sixt per eMail und auf Deutsch. Sowas hab ich ja überhaupt noch nie erlebt, super! Von mir aus auch englisch, trotzdem finde ich es bemerkenswert.

Darin stand dann auch alles bestätigt, wie beim ADAC gebucht: Inklusive sind alle Meilen Zusatzfahrer Stornierungsgebühr, Vollkasko- und Diebstahlschutz, Umbuchungsgebühr, Reifen- und Scheibenschutz, Haftpflichtversicherung, Straßennutzungssteuer/ Zulassungsgebühr, Haftungsbeschraenkung mit Selbstbeteiligung GBP 0.00 Teilhaftungsbeschraenkung mit SB GBP 0.00

Ich stelle mir vor, dass es auch bei Anmietungen in USA genauso laufen wird. Ich glaube nicht, dass diese Abwicklung eine Besonderheit der Sixt Station am LHR/T5 war.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 577

Danksagungen: 33503

  • Nachricht senden

13

Montag, 4. September 2017, 19:21

was für eine Vertragsbestätigung?

das war eine bedeutungslose Erinnerung an deine Miete, die das aufführt, was du gebucht hattest.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

lieblingsbesuch

Hat den Wegfall des Klinkensteckers überlebt.

Beiträge: 1 522

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 104834

: 7.87

: 271

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

14

Montag, 4. September 2017, 19:43

Nicht immer so negativ... dass man sowas direkt vom Vermieter bekommt, obwohl man über nen Broker gebucht hat, ist echt außergewöhnlich (wenn auch völlig unwichtig)
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

ws55

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 3. September 2017

Wohnort: München

Beruf: Ingenieur i.R.

: 1400

: 4.80

: 9

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

15

Montag, 4. September 2017, 22:02

Naja, eine Auftragsbestätigung des Leistungserbringers ist schon was anderes als ein Voucher vom Reisebüro.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.