Sie sind nicht angemeldet.

Bayernlover

Fortgeschrittener

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 23. Mai 2016

Wohnort: Dresden

: 17300

: 7.99

: 40

Danksagungen: 276

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 27. September 2017, 21:33

Ich wurde hier gescholten, weil ich mich gegen den Arteon in FDMR ausgesprochen habe.

VW war nie, ist nicht und wird niemals Premium sein. Deshalb ist es, gelinde gesagt, eine Verarsche, den neben einen 3er/A4/C zu stellen. Klar, 240 PS sind nett und ein 318i nun auch nicht gerade das Gelbe vom Ei, aber alles in allem hat dieses Auto in F überhaupt nichts zu suchen.
Premiumopfer.
Nach dreimal :205: mittlerweile bei :203: sehr glücklich.

PhilippLahm

Fortgeschrittener

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 16. Februar 2017

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 27. September 2017, 21:34

Danke. Dann kann ich ja ruhig schlafen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

giftmischer (30.09.2017)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 576

Danksagungen: 33500

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 27. September 2017, 21:47

Ihr fahrt schön 316i und ich nehm den 240ps Diesel Arteon.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 27 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

XPERIA (27.09.2017), Turboman (27.09.2017), Dresdner (27.09.2017), PhilippLahm (27.09.2017), Dauermieter-Das Original (27.09.2017), speedy4444 (27.09.2017), MPower92 (27.09.2017), DiWeXeD (27.09.2017), mattetl (27.09.2017), PrognoseBumm (27.09.2017), Ocho (27.09.2017), Scimidar (28.09.2017), Viennaandy (28.09.2017), Pieeet (28.09.2017), Mietwagenkunde (28.09.2017), J.S. (28.09.2017), JoshiDino (28.09.2017), Geigerzähler (28.09.2017), gwk9091 (28.09.2017), Hobbes (28.09.2017), WhitePadre (28.09.2017), Zwangs-Pendler (28.09.2017), Turbopfeifen (29.09.2017), B0ko (29.09.2017), tobias.S (01.10.2017), CruiseControl (01.10.2017), msommerk (01.10.2017)

Bayernlover

Fortgeschrittener

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 23. Mai 2016

Wohnort: Dresden

: 17300

: 7.99

: 40

Danksagungen: 276

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 28. September 2017, 07:31

Ihr fahrt schön 316i und ich nehm den 240ps Diesel Arteon.

Gibt gar keinen 316i mehr :p außerdem ist die Argumentation nicht sinnvoll, dann wär ja auch ein Passat Kombi mit 240 PS in F wunderbar aufgehoben. Leistung ist halt nicht alles.
Premiumopfer.
Nach dreimal :205: mittlerweile bei :203: sehr glücklich.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 576

Danksagungen: 33500

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 28. September 2017, 08:41

natürlich gibt es einen 316i, der heißt jetzt nur 318i

und ja, ich würde einen Passat 240PS Diesel Kombi einem 318i touring vorziehen, überhaupt keine Frage, auch zum selben Preis.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Chill&Travel (28.09.2017), maxstegi (28.09.2017), J.S. (28.09.2017), mrcgbl (28.09.2017), mattetl (28.09.2017), Geigerzähler (28.09.2017), cookiezZ (28.09.2017), Pieeet (28.09.2017), Zwangs-Pendler (28.09.2017), FabPod (28.09.2017), cram (28.09.2017), B0ko (29.09.2017), tobias.S (01.10.2017), CruiseControl (01.10.2017)

Bayernlover

Fortgeschrittener

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 23. Mai 2016

Wohnort: Dresden

: 17300

: 7.99

: 40

Danksagungen: 276

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 28. September 2017, 08:53

Ich nicht, siehe Signatur :D
Premiumopfer.
Nach dreimal :205: mittlerweile bei :203: sehr glücklich.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 576

Danksagungen: 33500

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 28. September 2017, 08:57

dann ist deine Aussage, dass meine Argumentation nicht sinnvoll sei, aber falsch. du hast halt eine andere Präferenz, mehr nicht.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Bayernlover

Fortgeschrittener

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 23. Mai 2016

Wohnort: Dresden

: 17300

: 7.99

: 40

Danksagungen: 276

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 28. September 2017, 09:15

Ist halt immer subjektiv - vielleicht sollte man das generell mehr an der Leistung festmachen.
Premiumopfer.
Nach dreimal :205: mittlerweile bei :203: sehr glücklich.

detzi

10 Jahre Mietwagentalk

Beiträge: 10 145

Danksagungen: 7841

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 28. September 2017, 09:17

vielleicht sollte man auch mal wieder zum Thema zurückfinden?!
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hobbes (28.09.2017), Pieeet (28.09.2017), Jan S. (28.09.2017), AudiNarr (07.10.2017)

koelsch

Meister

Beiträge: 2 256

Danksagungen: 5687

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 28. September 2017, 09:38

Die Tage einen Arteon von Sixt gesehen, mit LED-Rückleuchten inkl. Laufblinker. Vorne dann aber schön die Blinker aus Halogen, prominent in den "Scheinwerfern mit LED-Technik".
Ich weiß, ich bin da evtl. einer der wenigen, denen sowas auffällt / auf den Nerv geht. Aber das ist mMn. mit einer der dümmsten Entscheidungen, die VW getroffen hat. Über das Interieur kann man streiten*, aber sowas ist doch einfach nur unfassbar peinlich. Da muss mit Widerständen, Spannungen und Schaltzeiten gearbeitet werden und quasi ein Teil extra entwickelt werden, nur um noch größere LED-Scheinwerfer verticken zu können (deren Aufpreis die Entwcklungskosten für den Halogenblinker mittragen müssen). Den Controller, der das entschieden hat, würde ich auch gern mal nach dem Grund fragen.



*einerseits ist es natürlich unverständlich, warum da einfach das 08/15 Interieur reingeklatscht wurde, wenn das doch das aktuelle Aushängeschild darstellen soll. Selbst die billige Klimaautomatik-Bedieneinheit schreit doch förmlich nach Kompaktklasse.
Andererseits darf man nicht vergessen, dass die Kunden, die sich das Auto kaufen und leisten wollen, diese Gleichteile-Strategie halt schätzen - weil sie sich nicht umstellen oder gar neue Sachen lernen müssen. Überhaupt deshalb wird das Ding ja wahrscheinlich noch mit analogen Instrumenten angeboten.
Insofern kann ich die Entscheidung nachvollziehen, wenn auch nicht verstehen.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dresdner (28.09.2017), WhitePadre (28.09.2017), Pieeet (28.09.2017), Ocho (28.09.2017), captain88 (28.09.2017), deanFR (28.09.2017)

WhitePadre

hat Skoda überlebt

Beiträge: 546

Danksagungen: 977

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 28. September 2017, 09:39

vielleicht sollte man auch mal wieder zum Thema zurückfinden?!
Das Thema hier ist doch der Arteon? :thumbsup:

Ich finde es auch eine Frechheit, den Wagen in FD** einzugruppieren. Sixt kann meinetwegen auch nen Polo in XD** eingruppieren und ich würde den nicht nehmen. Es gibt Dinge, die passen einfach nicht. Wie z.B. VW und Premium.
Die Entschlossenheit ist im Einzelfall ein Akt des Mutes, wenn sie zum Charakterzug wird, eine Gewohnheit der Seele.

Carl Philipp Gottfried von Clausewitz
(1780 - 1831),
preußischer General, Militärtheoretiker und Schriftsteller

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LINDRS (28.09.2017), XPERIA (28.09.2017)

Simmo

Fortgeschrittener

Beiträge: 452

Registrierungsdatum: 5. März 2011

Wohnort: Rhein-Main

Beruf: Verkauf Neuwagen VW

Danksagungen: 905

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 28. September 2017, 10:50

Die Tage einen Arteon von Sixt gesehen, mit LED-Rückleuchten inkl. Laufblinker. Vorne dann aber schön die Blinker aus Halogen, prominent in den "Scheinwerfern mit LED-Technik".


Der Arteon hat auch vorne LED-Blinker in Serie, ist im inneren Winkel im Scheinwerfer untergebracht. Kein Grund zur Aufregung ;)
Letzte Miete: Volvo XC60, das "schwedische SUV"
Top: MB S350dL, Landi Defender, VW California, MB G350d

Dauermieter-Das Original

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 864

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9904

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 28. September 2017, 12:08

Was geht mir die Abwertung des VW Arteons auf die Nerven. Ich habe momentan einen gelben VW Arteon mit 240 PS und DSG in R-Line Ausführung und bin sehr zufrieden. Die Ausstattung ist gut, der BLP 60.700 Euro. Wo soll das Auto denn eingeflottet werden ? In SDMR wo CLA 180/200 mit manueller Klima und FKK Austattung laufen oder mal eine A3 Limo mit 150 PS ?? In FDAR sind nunmal etwas "bessere" Mittelklasse Autos eingestuft, keine Premium Autos wie 5er oder A6, denn das ist PDMR / LDAR !! In FDAR sind A4, C-Klasse oder Alfa Gulia und da gibt es auch mal nur kleine Motoren. Es gibt in FDAR momentan eh mehr C180 oder A4 2.0 oder BMW 318/320 als die grossen 3.0 TDI. Von daher ist doch alles o.k. Der Arteon ist auch größer als der CLA oder der A3, mir kommt er wie ein A5 Sportback vor (PSAR !). Es gibt in jeder Mietgruppe mal "gute" und "schlechte" Autos, aber den Arteon für nicht FDAR-würdig zu halten, kann ich nicht verstehen. Im Gegensatz zu einigen lokalen Autovermietern, die richtig gutes Geld für einen Arteon verlangen, ist er bei Sixt momentan aufgrund guter Wochen(-end)-Preise für kleines Geld zu bekommen. Das ist doch völlig in Ordnung.

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

J.S. (28.09.2017), Geigerzähler (28.09.2017), noman (28.09.2017), Dresdner (28.09.2017), maxstegi (28.09.2017), JoshiDino (28.09.2017), MDRIVER-BRA (28.09.2017), LeTrac974 (28.09.2017), mrcgbl (28.09.2017), dontSTOP (28.09.2017), Pieeet (28.09.2017), captain88 (28.09.2017), bwler (28.09.2017), aurubis (28.09.2017), mattetl (28.09.2017), cram (28.09.2017), tobi_STU (29.09.2017), B0ko (29.09.2017), Niko (01.10.2017), tobias.S (01.10.2017)

J.S.

Kein Statuskunde

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 4. November 2015

Aktuelle Miete: MVG Rad 96883

Wohnort: München

: 4577

: 6.48

: 24

Danksagungen: 644

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 28. September 2017, 12:08

quasi ein Teil extra entwickelt werden


Ein Auto besteht gut und gerne aus mehreren Zehntausend Teilen. Dass hier und da mal ein Teil neu entwickelt wird, ist normal.

Beiträge: 1 474

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 29985

: 7.41

: 140

Danksagungen: 3415

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 28. September 2017, 12:31


VW war nie, ist nicht und wird niemals Premium sein. Deshalb ist es, gelinde gesagt, eine Verarsche, den neben einen 3er/A4/C zu stellen. Klar, 240 PS sind nett und ein 318i nun auch nicht gerade das Gelbe vom Ei, aber alles in allem hat dieses Auto in F überhaupt nichts zu suchen.


Insbesondere dein erster Satz beruht aber auf deiner ganz persönlichen Einstellung. Du schließt von vornherein aus, dass VW jemals in der Lage sein wird, ein Premiumauto zu bauen. Daher könnte der Arteon sonstwie ausgestattet und innen veredelt sein, für dich wäre er nie Premium, weil vorn das falsche Logo prangt. Kann ich so nicht nachvollziehen.

Ohne den Wagen gefahren zu sein denke ich, dass er in FDAR nicht so verkehrt aufgehoben ist. Er steht eindeutig über dem Passat und bietet wesentlich mehr Platz und Komfort als CLA/A3 (wobei deren Einordnung in Sxxx der eigentliche Witz ist) und wenn ich mir überlege, wie die C-Klasse aus FWAR die ich neulich hatte von innen aussah, liegt der Arteon da Meilen drüber.

Nichtsdestotrotz finde ich es nach wie vor schade, dass VW dem Arteon innen kein eigenständigeres Design gegönnt hat. Würde die Diskussion, die ja auch wir hier führen deutlich zu Gunsten des Arteons lenken. So ists ne vertane Chance.
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Scimidar (28.09.2017), J.S. (28.09.2017), PrognoseBumm (28.09.2017), speedy4444 (28.09.2017), Geigerzähler (28.09.2017), XPERIA (28.09.2017), mrcgbl (28.09.2017), Dauermieter-Das Original (28.09.2017), Pieeet (28.09.2017), captain88 (28.09.2017), mattetl (28.09.2017), B0ko (29.09.2017)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.