Sie sind nicht angemeldet.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 580

Danksagungen: 33520

  • Nachricht senden

31

Samstag, 4. November 2017, 17:06

Wir haben doch ne Pflicht für Tagfahrlicht, oder? Dann kann man das im Betrieb sinnvollerweise auch nicht ausschalten können,
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

flash261

Schüler

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2015

Aktuelle Miete: audi tt

Beruf: drucker

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

32

Samstag, 4. November 2017, 18:43

ich würde dann schon gerne selbst entscheiden ob ich für 50 Meter tunnel das Licht einschalte und nur weil es draussen grau ist die ganze zeit mit Licht fahren ist für mich auch nicht logisch!bei meinem privatwagen wäre das ein no go!gerade bei xenon was 2 5er hatten die ich schon bewegte! xenon muss brennen!ein und auschalten is deren früher Tod!

Beiträge: 1 136

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Aktuelle Miete: -

Wohnort: Wien

Beruf: Kindergärtner für Erwachsene....

: 123821

: 7.28

: 562

Danksagungen: 2561

  • Nachricht senden

33

Samstag, 4. November 2017, 18:55

So ein Blödsinn. Außerdem ist Standard jetzt LED.
Highlights 2017: BMW i3 94Ah REx (3x), BMW X4 20dA xDrive XLine, BMW 530dA xDrive touring, Mercedes-Benz E220d, BMW 730dA xDrive (G11), Abarth 124 Spider Automatik (2x), Alfa Romeo Stelvio 2.2 DI AUT (210 PS), BMW 420dA Cabrio M-Sport (2x), BMW 520dA xDrive M-Sport (G30), BMW 530dA xDrive touring M-Sport (G30)
:203:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

fsfikke (07.11.2017)

flash261

Schüler

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2015

Aktuelle Miete: audi tt

Beruf: drucker

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

34

Samstag, 4. November 2017, 19:18

Es geht nicht um das Tagfahrlicht!

Wir haben doch ne Pflicht für Tagfahrlicht, oder? Dann kann man das im Betrieb sinnvollerweise auch nicht ausschalten können,

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (05.11.2017)

TWDEUBA

Profi

Beiträge: 880

Registrierungsdatum: 11. November 2013

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Senior Berater Private Banking

: 23103

: 7.48

: 91

Danksagungen: 391

  • Nachricht senden

35

Samstag, 4. November 2017, 19:22

Vielen Dank für deinen Bericht und die sehr detaillierte Kritik! Mich stören sie selben Punkte und habe auch das Gefühl, dass der neue 5er irgendwie günstig sein sollte (aber dennoch teurer verkauft wird). Es sind eben die kleinen Dinge, die zeigen wie gut sich die Ingenieure um ihre Arbeit gekümmert haben, Stichwort Kofferraumboden: schaut euch die S-Klasse an - da ist es eine Kordel mit einem Plastikhaken, um den Platte beim Beladen oben zu fixieren. Das bekommt ein Golf besser hin!

Also, ich freue mich auf die nächsten Berichte von dir!

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 260

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7344

  • Nachricht senden

36

Samstag, 4. November 2017, 19:28

Mir ist bei dem Thema automatisches Licht etc in den letzten Jahren genau ein Scenario aufgefallen wo es wirklich stört.
Im Autokino bei Regen wenn der Scheibenwischer gebraucht wird.

Scheint wohl echt ein Thema zu sein - das Autokino verteilt mittlerweile magnetische abdeckplanen um
Sie über die Scheinwerfer zu legen
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

flash261 (05.11.2017)

x-conditioner

TOP VIP Kunde

  • »x-conditioner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 531

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 13475

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 7. November 2017, 15:34

Dann das Laderollo: Gut, dass man es im Boden verstauen kann. Das ist aber so kompliziert und fummelig, dass du das Rollo in die Ecke legst. Schnell geht anders.
Wo ich da gerade drüber gelesen habe: Genau das ist mir auch aufgefallen. Generell finde ich es sehr gut, dass es dafür überhaupt ienen dezidierten Platz gibt, das ist gefühlt eher die Ausnahme als die Regel, aber das ist so unfassbar Unintuitiv. Ich musste das ganze mehrfach hin und her drehen, da nicht mal zu erkennen ist, welche Seite nun nach vorne oder hinten muss. Muss man das Rollo hinten gerade raus lassen, oder um 45° abknicken nach hinten.
Die komische Nut auf der linken Seite der Aufnahme im Boden macht es einem auch nicht leichter zu erkennen, wie rum die rein muss, da es kein erkennbaren Gegenpart am Rollo gibt. Die Ingenieure sind so pfiffig in vielen Bereichen, aber da einfach mal je 2 Pfeile zur Orientierung anzubringen übersteigt wohl das Knowhow.

Und eine Sache fiel mir auch noch ein. Als ich mit Brutus bei Subway eingekehrt bin, und gerade das Auto abgeschlossen habe, ging die Alarmanlage los.

Öffnen und schließen brachte keine Verbesserung, immer ging die Anlage nach dem Schließen an. Als ich dann auf Brutus Tipp hin meinen 12V lader abgezogen habe, an dem eine Actioncam hing, ging es dann.
Vielleicht lag es auch an der Innenraumüberwachung und das Kabel zur Cam hat das ganze irgendwie gestört, obwohl es völlig unbewegt hing.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Brutus (07.11.2017), Pieeet (08.11.2017)

Karol

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Weltraumforscher

: 1700

: 8.95

: 10

Danksagungen: 557

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 8. November 2017, 07:34

Schöner Bericht mit tollen Bilder, sehr umfangreich und mit viel angebrachter Kritik wie ich finde. Danke dafür :118:

Ein paar Kleinigkeiten aus meiner Erfahrung:
Ich bin mit einem nahezu identischen G31 in Tschechien und der Sächsischen Schweiz gewesen und habe da auch einige Fassetten kennengelernt. Das Wetter war oft schmuddelig und die Straßen oft sehr verdreckt, sodass er jeden zweiten Tag ähnlich aussah wie auf deinen Fotos. Bis auf einen Wassertropfen der ständig an der Rückfahrkamera hing, konnte ich immer alles wunderbar in den anderen Kameras erkennen. Die Hintere gehört trotzdem hinter dem Logo versteckt, wie beim Golf/Passat.

Der Spurhalteassistent hat bei mir wohl anders funktioniert, ich habe gesehen das es unterschiedliche Knöpfe am Lenkrad gibt. Ich hatte zwei Spuren mit einem Lenkrad dazwischen, und bin mir ziemlich sicher das er damit größtenteils die Spur des Vorausfahrenden "übernimmt".

Zitat

Die Blinkerhebel sind endlich feststehend!
Warum nur? :thumbdown: Grade nach leichten Kurven, abknickender Vorfahrt oder einem Kreisverkehr finde ich es angenehmer den Blinker anzutippen statt ihn so zu lösen, das man versehentlich in die andere Richtung blinkt. Das ist natürlich subjektiv und gewohnheitsbedingt.

Der Tacho ist ein Fail für sich, alles Digital aber ohne nennenswerte Funktionen. Hätte man sich auch komplett sparen können.
Die Verbrauchsanzeige mit dem Schieber ist auch nicht mehr ganz BMW Typisch, finde ich allerdings nicht so schlecht wie du. Ich erkenne ob die Hälfte oder ein Viertel von 8,2 angezeigt wird.
Driving - cause Football, Basketball and Tennis only require one ball.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (08.11.2017)

KarlNickel

Kein MTW-Profi :(

Beiträge: 815

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Danksagungen: 3287

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 8. November 2017, 18:47

Der Spurhalteassistent hat bei mir wohl anders funktioniert, ich habe gesehen das es unterschiedliche Knöpfe am Lenkrad gibt. Ich hatte zwei Spuren mit einem Lenkrad dazwischen, und bin mir ziemlich sicher das er damit größtenteils die Spur des Vorausfahrenden "übernimmt".

Die Knöpfe am Lenkrad variieren zwischen kein ACC, ACC und Driving Assistent Plus. Der Knopf mit dem Lenkrad und den beiden Linien daneben identifiziert den Driving Assistent Plus. Bis 70km/h folgt dieser dem vorausfahrenden Verkehr. Darüber hinaus hält er die Spur mit Hilfe der etwas anfälligen Fahrbahnerkennung. Vor allem bei Gegenlicht oder bei unklaren/fehlenden Markierungen hat sie Probleme, die Fahrbahn zu erkennen. Sonst funktioniert das System eigentlich recht zuverlässig.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (08.11.2017), Tob (08.11.2017), Karol (09.11.2017)

cram

Erleuchteter

Beiträge: 3 098

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Aktuelle Miete: BMW 520d Touring xDrive mit M-Paket

Wohnort: Frenkendorf, Kanton Basel Landschaft

Beruf: Customs Clearance

: 23191

: 7.07

: 92

Danksagungen: 677

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 8. November 2017, 19:06

Das habe ich im 520er auch, hat heute recht gut funktioniert, aber teils auch mit den von KarlNickel angesprochenen Umständen seine Schwierigkeiten.

Kann mir jemand sagen, was die Linien vor dem Lenkrad zu bedeuten haben (5 bis 0 wählbar)? Edit sagt: Frage hat sich von selbst gelöst :)
Grün oder Orange. Hauptsache 0 SB. :206: :117:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (08.11.2017)

Karol

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Weltraumforscher

: 1700

: 8.95

: 10

Danksagungen: 557

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 9. November 2017, 07:00

Bis 70km/h folgt dieser dem vorausfahrenden Verkehr. Darüber hinaus hält er die Spur mit Hilfe der etwas anfälligen Fahrbahnerkennung.
Stimmt, jetzt wo du es sagst! :118:
Also unter 70km/h fuhr er mir teilweise etwas nah an der Markierung und teilweise sehr knapp am Boardstein. Einige male hat er sich auch einfach vorgenommen in den Gegenverkehr zu ziehen, und war auch stur als ich gegen gelenkt habe. Teilweise war es mir einfach zu anstrengend gegen ihn zu kämpfen, es ist nicht so richtig ausgereift wie ich finde. Bevor ich ununterbrochen nur aufpasse was er so treibt, fahre ich lieber selbst. ^^
Driving - cause Football, Basketball and Tennis only require one ball.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (09.11.2017)

bru-slow

Schüler

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 20. Juli 2013

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 9. November 2017, 09:23

Auf der Bahn bei wenig Verkehr funktioniert der aktuelle Driving Assistant+ recht gut. Bin damit ca. 60km Autobahn nur mit dem kleinen Finger am Lenkrad und Tippblinker (automatischer Spurwechsel) gefahren. Das war recht entspannt. Bei mehr Verkehr oder auf der Landstraße ist man halt damit beschäftigt das System zu überwachen - da ist selberfahren dann meist entspannter.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.