Sie sind nicht angemeldet.

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 310

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7992

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. März 2009, 09:25

Smart 1.0 Fortwo | Sixti Berlin

Vermieter: Sixti
Anmietstation: Berlin
Rückgabestation: Berlin
gefahrene Kilometer: ~80
gebuchte Klasse: Mini
erhaltene Klasse: Mini
erhaltenes Fahrzeug: Smart 1.0 Benziner Coupe
Ausstattung: Großes Glasdach, ein Aschenbecher, ein pfeifendes Geräusch und Plastikgestank
Leistung: ~50 kW
Bereifung: Winterreifen
Durchschnittsverbrauch: 10 l/100km
Dauer: 24 Stunden
Preis: 15? Euro

Ich hatte die Wahl zwischen mehreren Smarts und ein paar Nissans und da ich den Smart mit Benzinmotor so schön finde, hab ich den genommen.
Leider pfeifte der Wagen ab der ersten Sekunde, da ich es aber eilig hatte, bin ich damit weitergefahren und der Arwe-Mensch meinte, dass es ein Smart sei, der klingt immer komisch.
Beim ersten Aussteigen hab ich dann gemerkt, dass der schön nach verschmortem Plastik stinkt.
Aber fahren ließ er sich, wie immer, sehr gut. Für die Stadt ideal, man findet immer und überall einen passenden Parkplatz :)
Nach 75km hab ich dann getankt und war verwundert, wie viel da so reinpasst...
Die Anzeige hatte sich bis dahin noch nicht verändert und nach meiner Tankquittung haben da 7,7 Liter reingepasst. Da hat wohl der Vormieter nicht ganz voll gemacht...
Bin zwar zügig damit gefahren, aber wie immer auch etwa 40km auf der Stadtautobahn. Selbst das A3 Cabrio hat bei sportlicher Fahrweise weniger verbraucht :)
Und ich hab immer ein schlechte gewissen, wenn ich 5km von der Tankstelle zur Station fahre... Aber die paar Euro sollen mir auch egal sein.

Ansonsten, wie immer ein schönes Auto und für 15Euro kann man nicht meckern.
Würde den auch wieder nehmen, wenn mir bei einer "Medi-Miete" nichts ordentliches angeboten wird.

Hier noch ein paar Bilder:
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 740

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3646

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. März 2009, 09:30

Hat der Wagen eine Handschaltung oder so ein komisches Halbautomatisches Getriebe?

Und wie fühlt die Handschaltung so an?
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 310

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7992

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. März 2009, 09:36

HaaaHA :P

Ich weiß nicht, wie sich die Schaltung da nennt, aber andere hatte ich bisher nicht.
Du hast "R", "N" und dann den "Fahrmodus".
Wenn du auf einen Knopf drückst, geht die "Automatik" an.
Wenn du das nicht nach jedem Start machst, ist der auf Manuell geschaltet und du musst dann den Knüppel nach vorne oder hinten drücken.

Meine Empfehlung:"Automatik" nutzen und lachen.
Wenn die Automatik in dem Fahrzeug ordentlich wäre, oder eine normale Handschaltung drin wäre, könnte man sich das Auto glatt kaufen.
Bloß die Schaltung ist schrecklich.
Im Diesel-Fahrzeug geht es nocht, aber beim Benziner ruckt es enorm und es dauert eine gefühlte Ewigkeit, bis der nächste Gang zieht.
Wenn du einmal schnell losfährst, quält der 1. Gang sich bis 50 hoch,dann dauert es eine Sekunde und der 2. ist drin.
Wenn du dann nicht weiter beschleunigst, "hängt" der 2. Gang aber erstmal und man fühlt sich genötigt selber in den 3. zu schalten, weil der 2. "unschön" klingt bei der Drehzahl...

Muss man selber mal erlebt haben :P

Da ich den Smart nu schon so oft gefahren bin, hab ich garnicht dran gedacht, da was drüber zu schreiben
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 225

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. März 2009, 10:11

Auf das Getriebe muss man sich einstellen, wenn man beim schalten vom gas geht, hält sich de Ruck in Grenzen. Wenn man beim runterschalten auf dem Gas steht, gibt der Smart sogar Zwischengas, wo hat man das sonst in der Klasse? Und schlecht klingen tut der 71PS Benziner wahrlich nicht.

Im Vergleich zu anderen Automatikgetrieben in Kleinstwagen ist die Schaltung im Smart eine Wohltat... Ich spreche da aus Erfahrung.
:203:

Ashitaka

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 22. Juli 2008

Wohnort: Autostadt

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. März 2009, 10:20

Auf das Getriebe muss man sich einstellen, wenn man beim schalten vom gas geht, hält sich de Ruck in Grenzen. Wenn man beim runterschalten auf dem Gas steht, gibt der Smart sogar Zwischengas, wo hat man das sonst in der Klasse? Und schlecht klingen tut der 71PS Benziner wahrlich nicht.


Haha, stimmt! Ich hatte ja einmal einen Smart von Sixt mit dem 85PS Turbomotor. Das Ding ging an Amplen richtig gut los und klang beim Ausdrehen irgendwie nach Boxster, auch weil es von direkt hinter einem kam. Und zur Schaltung: ja, die ist nicht so toll. Mein Tipp: beim Schalten vom gas Gehen, dann ruckt's nicht. Und genug Zeit hat man bei den Schaltzeiten ja...

Tomm86

passives Mitglied

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 26. Januar 2008

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. März 2009, 10:26

Ihr werdet jetzt sicher lachen, aber ich bin der Meinung dass sich der Smart genauso fährt wie ein Panzer! Jedenfalls von der Schaltung her fühlt sich das so an. Natürlich läuft beim Smart alles im viel kleinerem Rahmen ab. Nach einem Jahr bei der Bundeswehr hab ich einen Panzer auch schon bewegt und als ich danach ein Smart gefahren bin hab ich gedacht ich sitz wieder in dem Panzer.

Den Smart sehe ich aber als ein ideales Auto für die Stadt. Für die Autobahn als 71 PS Variante ebenfalls durchaus akzeptabel, nur längere Strecken würd ich halt nicht unbedingt in dem Ding zurücklegen

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. März 2009, 13:39

Ich hatte schon mehrfach hier auf Mallorca ein Smart Cabrio und ich werde mir auch dieses Jahr wieder öfters eins für nen WE holen... wird nur schwierig dann mit Freundin UND 2 Border Collies unterwegs zu sein!!! Aber sonst immer sehr zufrieden gewesen, auch wenn mich der Verbrauch nicht immer überzeugt hat... was die 71 bzw. 86 PS durchaus durch den Fahrspaß wieder egalisieren!!

Beiträge: 669

Registrierungsdatum: 16. September 2008

Aktuelle Miete: nüscht

Wohnort: Köln

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. März 2009, 13:57

@Skypaddi: Wieviel verbraucht das Smart Cabrio? Ich überlege gerade so was für den Sommerurlaub zu mieten.
Ab sofort Stammkunde bei :205:. Dort bisher gefahren: Hyundai i30 SW 1.4 109PS :108: , Avensis 2.0D 177PS, Focus SW 1.6D 109PS, XC60 2.4D AWD, C220CDI SW, 320D SW, Focus SW 1.6, Golf+ 2.0D 110PS, Peugeot Partner 1.6D, XC60 2.4D AWD, Avensis 1.8 SW, Golf 2.0D 110PS, C-Max 1.6D 109PS, 407 2.0D SW 140PS, Passat 2.0D SW 140PS, Avensis 1.8 SW, Touran 1.9D 105PS, C180K SW, A4 2.0D SW 143PS, Vectra 1.9D SW 150PS, Golf 1.9D SW 105PS.

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 310

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7992

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. März 2009, 14:09

5 Liter sollten gehen
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. März 2009, 14:21

Kommt auf die Fahrweise drauf an.... bei zügiger Fahrweise auch mal bis zu 6,7l bei mir lag der Schnitt immer so um die 6l!! aber 5 kann man wie Cruiso bereits geschrieben hat auch schaffen, glaube jedoch ohne Spaßfaktor :D

Beiträge: 669

Registrierungsdatum: 16. September 2008

Aktuelle Miete: nüscht

Wohnort: Köln

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. März 2009, 14:27

Na wenn dann fahre ich gemütlich Autobahn und Landstraßen in Italien. Hoffe nur das der Smart über den Brenner kommt ;)
Ab sofort Stammkunde bei :205:. Dort bisher gefahren: Hyundai i30 SW 1.4 109PS :108: , Avensis 2.0D 177PS, Focus SW 1.6D 109PS, XC60 2.4D AWD, C220CDI SW, 320D SW, Focus SW 1.6, Golf+ 2.0D 110PS, Peugeot Partner 1.6D, XC60 2.4D AWD, Avensis 1.8 SW, Golf 2.0D 110PS, C-Max 1.6D 109PS, 407 2.0D SW 140PS, Passat 2.0D SW 140PS, Avensis 1.8 SW, Touran 1.9D 105PS, C180K SW, A4 2.0D SW 143PS, Vectra 1.9D SW 150PS, Golf 1.9D SW 105PS.

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. März 2009, 14:30

Ja der hat genug Power!!!! :120:

graph

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 2. März 2009

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 4. März 2009, 14:45

über 5 Liter hätte ich damals bei meinem Smart Cabrio gefreut, hatte über 7 Liter gebraucht! hätte gedacht der braucht weniger, auch wenn's über die Autobahn ging

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. März 2009, 21:49

Das Problem bei Autobahnfahrten ist beim Smart, dass man leider fast immer Vollgas fährt... daher resultiert der hohe Verbrauch... Kenne ich!!!

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 310

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7992

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. März 2009, 21:51

Ich hatte mal den Smart als Diesel auf der Autobahn und als ich später tanken war, hab ich etwas gelacht.
Der hat so extrem wenig verbraucht, obwohl ich die ganze Zeit vollgas gefahren bin.

Ich schau mal, ob ich noch Infos finde über den Verbrauch, der lag bei ~5 Litern
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.