Sie sind nicht angemeldet.

maddiekean

Schüler

  • »maddiekean« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 23.12.2008

  • Nachricht senden

1

12.03.2009, 10:44

Erfahrungsbericht SIXTI

Trotz intensiver Suche konnte ich bislang keinen Thread zu Sixti finden. Dabei kann der Billiganbieter durchaus lohnend sein, wenn man es (mal) auf untere Klassen abgesehen hat. Ich bin gespannt auf Eure Erfahrungsberichte und beginne mal:

Station: Berlin / Europacenter
Gebuchte Klasse: Minimiet
Erhaltenes Fahrzeug: Ford Fiesta
Sixti-Branding: NEIN
Mietdauer: 1 Tag
Preis: 18.99 EUR

tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 294

Registrierungsdatum: 26.05.2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

2

12.03.2009, 11:30

Cruiso hat schon mehrfach von Sixti-Mieten berichtet. Ich fahre nächste Woche das erste Mal mit Sixti: 4 Tage für 57,95 EUR.
:205: President's Circle

Cruiso

Läuft

Beiträge: 21 998

Registrierungsdatum: 13.07.2008

Danksagungen: 6586

  • Nachricht senden

3

12.03.2009, 13:44

So ist es.
Mir war auch so, als gäbe es einen Sixti-Erfahrungsthread, allerdings finde ich den auch nicht mehr.

Dann schreib ich hier mal eine Info hin:
Ich sehe immer öfter Smarts mit Werbung drauf, allerdings hatte ich noch nie einen.
Gestern bei der Abgabe habe ich auch einen Mini gesehen, Berliner Kennzeichen und "Sixt" auf der Seite, sah aber recht ansehnlich aus die Werbung.

Zu den Preisen:
9€ oder 19€ bekommt man laut RA-Aussage recht selten.
Im Normalfall sind es 19€ für einen Smart und 25€ für ein Auto größerer Größe.

Ansonsten kann man auch nicht so viel zu Sixti sagen.
Man geht in die Station, sagt den Namen, zeigt Perso, Führerschein und Kreditkarte, bekommt den Schlüssel und fertig.
Wie eine normale Miete, nur dass man die "Chance" auf ein Werbeauto hat.
Bei den letzten 10 Mieten hab ich allerdings kein einziges bekommen.

Man sollte aber, da es nur 100 inkl. km gibt, immer bei der Abfahrt schauen, ob der Kilometerstand mit dem Mietvertrag übereinstimmt.
Meistens ist ein Kilometer mehr auf der Uhr, ich hatte jetzt aber schon 2 Mal ein paar km mehr drauf. Einmal waren es sogar 40km.

Dann kann man zu den Arwe-Jungs gehen und das aufschreiben lassen, bei der Fahrzeugabgabe dann einfach in der Station bescheidgeben.
Ist kein Problem, allerdings braute die Dame ein paar Minuten, bis sie das ins System eingepflegt hat.
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 294

Registrierungsdatum: 26.05.2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

4

12.03.2009, 13:54

Weißt du, ob das auch unter das Master Rental Agreement von Sixt fällt? Meine Sixti-Buchung finde ich nämlich and im Sixt Online-Kundencenter wieder. wahrscheinlich wurde das anhand meiner Kreditkartendaten abgeglichen.
:205: President's Circle

Cruiso

Läuft

Beiträge: 21 998

Registrierungsdatum: 13.07.2008

Danksagungen: 6586

  • Nachricht senden

5

12.03.2009, 14:04

Ebenso bei mir, es werden alle Buchungen im Onlinecenter angezeigt.

Aber ich muss jedes Mal meinen Perso und Kreditkarte vorzeigen, was ja gegen das Master Rental Agreement spricht...
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

maddiekean

Schüler

  • »maddiekean« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 23.12.2008

  • Nachricht senden

6

12.03.2009, 14:12

Nee, das Master Rental Agreement gilt nicht für Sixti. Die Mieten werden bei mir aber auch online angezeigt, sogar die ganzen Stundenanmietungen vom Sixti Car Club. Schade, dass die nicht für den Statuserhalt zählen. :-(

SEALright

Fortgeschrittener

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 31.10.2008

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

12.03.2009, 23:17

So, dann muss ich auch mal meinen Senf dazugeben, da ich den Thread hier gerade gefunden habe. Hätte sonst meinen Bericht in den normalen Sixt Thread geschrieben.

Station: Berlin - Nähe Flughafen Tegel
Gebuchte Klasse: Mini
Erhaltenes Fahrzeug: Smart Coupe
Sixti-Branding: JA
Mietdauer: 4 Tage
Preis: 57,97 EUR

Meine 1. Anmietung bei SIXTI, da ich ein günstiges Auto suchte, um in Berlin mobil zu sein. Also am Flughafen angekommen, in den Express Bus gestiegen und eine Station gefahren und dann nochmal 10 Min. gelaufen. Zum Glück sah man schon von Weitem die große Sixt Werbung - standen ja auch genug Transporter rum. ;) Auf dem Hof angekommen lachte mich auch gleich ein Smart in Blau/Grau inkl. blindenfreundlicher Werbung an, eingeent von einem 740i und einem 750Li. Also reingestiefelt in die Station und gehofft, dass doch nen anderer Kunden den Smart bekommt und ich nen "kleines" Upgrade erhalte. :P Naja, war natürlich nix. Erstmal 5 Min. auf den RA gewartet, der aus dem Nebenraum gestiefelt kam. Eine Uniform trug er nicht und die Aufmachung der Station war auch ein wenig merkwürdig, nur ein riesiges SIXTI Schild an der Wand ließ mich erkennen, dass ich richtig war. Von Freundlichkeit oder gar einem Lächeln will ich hier gar nicht anfangen. Ich glaube nicht, dass die Herren oder Damen eine Service Schulung erhalten haben. Man wird einfach nur abgefertigt. Und somit waren die Formalitäten waren schnell erledigt und es gab noch ein schriftliches Übergabeprotokoll. Und schon war ich stolzer Besitzer eines Reklame-Elefantenrollschuhs. Zum Glück passte mein Gepäck gerade so eben in dne Kofferraum. Als ich dann hinterm Steuer saß, war ich doch von der Größe im Wagen angenehm positiv überrascht. Vom Hof gerollt und auf in den Stadtverkehr.

Nach 5 Minuten hatte ich dann auch endlich raus, wie diese dämliche Schaltung funktionierte - nämlich langsam und einem Schlag in den Rücken als Quittierung. Ich beließ sie im Vollautomatikmodus, da im Halbautomatikmodus kein wirklich sportliches Feeling aufkommen wollte. Nach einiger Zeit häuften sich dann die negativen Eindrücke. Zum einen sind bei meiner Größe die Bedienelemente dermaßen weit weg im Armaturenbrett, dass ich mich nach vornebeugen musste um die Lüftung zu bedienen, wobei mir dann auch gleich der Schrecken im Innenspiegel entgegenblickte - nämlich ich selber. Der Spiegel wäre somit der zweite Negativpunkt. Zum einen zu groß für das kleine Auto, denn nach hinten raus kann man nicht wirklich was erkennen damit und zweitens viel zu dicht vor meiner Nase. Hatte immer das Gefühl, das Ding ist direkt an meinen Kopf montiert, achja und durch die Größe war dann natürlich die Sicht nach Vorne auch stark eingeschränkt.

Des Weiteren ist das Auto für mich einfach zu klein, zumindest im Sinne davon es zu bedienen. Einparken ging erstmal gar nicht, kam in keine große Lücke rein, weil ich immer dachte, die Hinterachse liegt noch nen Meter hinter dem Sitz, wobei man eigentlich eher genau drüber sitzt. Irgendwann hatte ich den Dreh dann raus und ich kam auch ohne PDC in alle Parklücken, wobei ich mir jedoch jedesmal sehnlichst ein PDC wünschte, wie in LDAR Fahrzeugen, weil man einfahc dran gewöhnt ist, wenn es dauerpiept anzuhalten. :)

Nach 4 Tagen hab ich das Coupe dann wieder zurück gebracht und gleich den zweiten Smart in Empfang genommen. Diesmal bediente mich eine weibliche RA, die in Punkto Servie genau ihrem Kollegen folgte, nämlich gar nicht. Zack zack zack, Karten übergeben Schlüssel erhalten und noch ein schnelles "Das is nen Neuwagen, der hat keine Kratzer" als Verabschiedung beim Verlassen der Station hinterhergerufen bekommen. Hier noch die Daten vom "neuen" Smart:

Station: Berlin - Nähe Flughafen Tegel
Gebuchte Klasse: Mini
Erhaltenes Fahrzeug: Smart Cabrio
Sixti-Branding: NEIN
Mietdauer: 3 Tage
Preis: 35,96 EUR

So und nun hatte ich wieder einen Smart, aber diesmal ein Cabrio, gut, gerade kam auch die Sonne ein wenig hervor. Dach aufgemacht und bei 8°C Außentemperatur die Jacke bis oben hin zugemacht. Wie die RA mir ja genaustens mitteilte, handelte es sich um einen Neuwagen, er hatte gerade mal 8 KM auf dem Tacho und war an dem Tag gerade erst zugelassen, also ganz jungfräulich. Was soll ich zu dem Wagen erzählen, er war fast identisch mit dem Vorherigen, außer dass das Display im Tacho etwas anders aufgebaut war. Achja, Verbandskasten, Warndreieck und eine Anleitung waren auch vorhanden, hatte der Vorherige leider nicht mehr gehabt. Was diesem Wagen allerdings fehlte, war eine funktionierende Hupe, sehr ärgerlich im Berliner Stadtverkehr. Aber ich hatte auch keine Lust den Wagen deswegen zwischendurch zu tauschen. Der geht allerdings jetzt nach meiner Rückabe direkt in die Werkstatt.

Allgemein kann ich sagen, dass der Smart für den Stadtverkehr mit seinen 71 PS vollkommen ausreichend ist, sofern man nichts großartig transportieren möchte. Die Beschleunigung ist für seine Verhältnisse sehr gut und sonst lässt er sich in der Stadt auch wunderbar fahren. Selbst auf der Stadtautobahn ist der Smart angenehm zu fahren, außer natürlich man möchte einen kleinen Zwischenspurt hinlegen, der dauert dann etwas länger. Denn erstmal kommt gar nix, dann fällt dem Auto ein "achja, vielleicht sollte ich mal runterschalten" und dann wirds laut, aber passieren tut nix. Erst nach einer gefühlten Ewigkeit beschleunigt der Wagen spürbar.

Mal sehen, ob ich das nächste Mal, wenn ich wieder längere Zeit in Berlin sein sollte, mir einen Wagen bei SIXTI reserviere. Bei dem Preis erwarte ich ja auch keinen Rundum Service, da gehts nur danach, dass ich für wenig Geld einen fahrbaren Untersatz habe. Und für längere Fahrten wird dann natürlich wie gewohnt LDAR gebucht. ;)


Harald

.. Du bist so ehrlich zu jedem, Du bist so herrlich dagegen ..

Beiträge: 11 117

Danksagungen: 6551

  • Nachricht senden

8

12.03.2009, 23:24

Achja, Verbandskasten, Warndreieck und eine Anleitung waren auch vorhanden, hatte der Vorherige leider nicht mehr gehabt.


Beim Coupe ligt das Zeug gerne mal in dem Fach in der Heckklappe. Da ist beim Cabrio ja der Platz für die Dachstreben.

Wenn Du Smart buchst, dann muss man davon ausgehen Smart zu bekommen. Auch ist es unwahrscheinlich, dass der Smart zwischen Reservierung und Abholung wächst.
Racer X
Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

Cruiso

Läuft

Beiträge: 21 998

Registrierungsdatum: 13.07.2008

Danksagungen: 6586

  • Nachricht senden

9

13.03.2009, 08:26

Schöner Bericht :)
Kannst du ja nochmal mit Bildern versehen und ins richtige Forum packen :P

Wenn man die Smarts öfter fährt und vorher weiß, worauf man sich einlässt, sind das super Autos.
Nachdem ich im Kopf den Schalter auf Smart umgelegt habe, kann ich auch wunderbar mit den Dingern einpacken. Man darf eben nicht von normalen Automaßen ausgehen beim parken...

Und die Schaltung ist in meinen Augen der einzige wirklich negative Punkt.
Ist eben ein kleines Auto, da braucht man kein Leder etc.

Und zu der Station, ich dachte, das wäre dort auch eine normale Sixt-Station und keine eigenständige Sixti-Station?

Kannst ja beim nächsten mal im Europacenter am Zoo anmieten, dort bekommst du, wenn du nett fragst, auch mal etwas anderes als einen Smart.
Bei mir wurde auch schon der Grund anerkannt, dass ich gern mal andere Autos fahren würde.
Und dort sind fast alle Mitarbeiter SEHR nett und zuvorkommend
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

SEALright

Fortgeschrittener

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 31.10.2008

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

13.03.2009, 11:32

Das mit dem Upgrade war auch eher als Spaß gemeint, mir war schon klar, dass ich nen Smart bekomme. Hatte mich ja auch darauf "gefreut". Denn ich bin vorher noch nie Smart gefahren.

Die Anmietstation ist meines Wissens keine "normale" Station, da sie auch nicht auf der Sixt Seite gelistet ist. Nur auf der SIXTI Seite steht die Station. Aber sicherlich kann man dort auch per Telefon reservieren. Angemietet habe ich dort, da das die nächste Station vom Flughafen aus war, wo ich angekommen bin. Ich hätte gerne am Europacenter angemietet, zumindest bei der zweiten Miete, allerdings hätte ich dann eine Strecke mit dem Bus fahren müssen, war ich aber zu faul. :)

Wie man oben auch sehen kann, habe ich zwei Anmietungen getätigt. Komischerweise war das günstiger, als 7 Tage voll durch zu mieten. Habe immerhin 30€ dadurch gespart. Bei deren Preisen blick ich aber auch nicht durch. Manche Tage kosten 10€, manche 16€, wieder andere kosten 19€ und andere können auch mal 26€ kosten. Alles sehr merkwürdig. Habe bei der Reservierung bestimmt ne halbe Stunde alle möglichen Kombinationen durchprobiert, aber nen Schema konnte ich nicht erkennen.

Bilder gibt es leider keine, da meine Cam in Salzburg liegengeblieben ist. :thumbdown:

Aber von der nächsten Anmietung gibt es bestimmt Bilder, im April soll nämlich endlich mal der 750Li getestet werden. Allerdings muss ich noch gucken, wie ich das mit den 4,000€ Kaution hinbekomme. :)


tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 294

Registrierungsdatum: 26.05.2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

11

13.03.2009, 12:21

Die verschiedenen Preise sind einfach taktisch: Man lockt den Kunden mit 10€ pro Tag, aber längere Mieten werden dann auch teurer.
Aber wenn man das System gekonnt nutzt und keine weiten Strecken fährt dann lohnt es sich.
:205: President's Circle

tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 294

Registrierungsdatum: 26.05.2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

12

19.03.2009, 11:13

Reinigung selbst durchführen??

Ich habe gerade ein Auto von Sixti. Bei der Übergabe haben die handschriftlich ein Protokoll ausgefüllt, in dem auch die Schäden vermerkt wurden. Eine Kopie davon gibts komischerweise für den Kunden nicht. Auf Nachfrage hat sie dann den Schaden handschriftlich auf meinem Mietvertrag ergänzt und mit Firmenstempel abgestempelt. Dort war auch angekreuzt: Reinigung gebucht: Nein. Muss ich das Auto denn selbst waschen? Es ist ja nicht sehr dreckig geworden, nur halt der Straßendreck, der sich im Fußraum so ansammelt. Ist das wirklich nötig oder nicht?
:205: President's Circle

Cruiso

Läuft

Beiträge: 21 998

Registrierungsdatum: 13.07.2008

Danksagungen: 6586

  • Nachricht senden

13

19.03.2009, 12:09

Wäre mir neu.
Ich hab bisher noch nie einen Wagen sauber gemacht, allerdings auch nie dreckig...

Bloß im Winter werden die ja schon dreckig und da hab ich nie etwas sauber gemacht.
Das kenne ich nur von interrent und dem hässlichen Entlein...

Den Durchdruck vom Übergabeprotokoll habe ich bisher 2 Mal bekommen, einmal bei der Abgabe, einmal bei Annahme - völlig unnötig.
Da steht ja auch was vom Tankstand - hab noch nie einen Wagen bekommen, der niht vollgetankt war und das sind ja auch nur normale Sixt-Fahrzeuge...
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 294

Registrierungsdatum: 26.05.2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

14

19.03.2009, 12:38

Okay, dann lass ichs mal drauf ankommen. Der Wagen ist auch alles andere als dreckig. Wahrscheinlich stammt das Formular noch aus den Anfangszeiten von Sixti. Damals musste man glaube ich tatsächlich selbst waschen.
:205: President's Circle

arlain

Hybrid

Beiträge: 1 463

Registrierungsdatum: 25.01.2009

Aktuelle Miete: NX-74205

Danksagungen: 926

  • Nachricht senden

15

19.03.2009, 13:02

Wahrscheinlich stammt das Formular noch aus den Anfangszeiten von Sixti. Damals musste man glaube ich tatsächlich selbst waschen.
Genau, das hat man mir bei meiner letzten Sixti-Miete auf Nachfrage auch gesagt. Früher war das mal mit selber Saubermachen.

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.