Sie sind nicht angemeldet.

spaky789

Schüler

  • »spaky789« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 23. September 2008

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Juli 2009, 17:54

Smart cabrio | Sixt Berlin

Vermieter: Sixt

Anmietstation: BMW Berlin Marzahn
Rückgabestation: BMW Berlin Marzahn

gefahrene Kilometer: 2.350
Durchschnittsverbrauch: 4,32 l

gebuchte Klasse: ETMR
erhaltenene Klasse: ETMR

erhaltenes Fahrzeug: Smart cabrio cdi

Ausstattung: Passion, Soundpaket, Servolenkung und Handschuhfach

Bereifung: Allwetter

Dauer: 4 Wochen

Preis: 499€ inkl. 4.000 km



Diesmal bin ich wieder zu Sixt um mein Glück mit einer Smartreservierung zu versuchen. Die Wahrscheinlichkeit ein Smart zu bekommen war durch die Reservierung eines Cabrios und der Auswahl eines BMW Autohauses als Abholstation deutlich höher als bei den "normalen" zuvor.

Hab auch meinen Wunsch erfüllt bekommen, und einen cdi erhalten. Der Benziner macht zwar auch Spass, aber mit dem Diesel fährt es sich viel entspannter und vor allem günstiger (ca. 2,50€ auf 100 km). Die Ausstattung hat gegenüber den letzten Smart auch etwas zugelegt. Zusätzlich zur Passion Ausstattung gab es diesmal Handschuhfach, Soundpaket sowie Servolenkung.


Das Soundpaket sorgt für deutlich besseren Klang, da die Standardboxen schon bei etwas mehr Bass zu scheppern anfingen (war auch schon beim Roadster so). Ausserdem konnte ich mir die CD-Sammlung im Auto ersparen und den MP3-Player per Aux-In direkt anschliessen. Die Servolenkung muss nicht sein, einparken/rangieren wird zwar etwas einfacher aber dafür ist die Lenkung gefühlloser.

Das Verdeck ist das wahre Highlight des Wagens. Eine deutliche Verbesserung gegenüber dem ersten Smart Cabrio und dem Roadster, sowohl was die Verarbeitung/Optik angeht als auch die Funktion. Der Mechanismus arbeitet schnell und leise, auch problemlos während der Fahrt und die Öffnung funktioniert, zumindest bis zur Hälfte, auch per Fernbedienung.

Nach einigen Monaten Smart/Kleinwagen für die Stadt folgt nun in der nächsten Zeit für die Sommerausflüge mal etwas größeres.








AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 225

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Juli 2009, 17:55

Du bist sicherlich einer der wenigen, die den Diesel im Smart dem Benziner vorziehen.
:203:

franz_hose

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Juli 2009, 18:41

Wie kommst Du bei einem Durchschnittsverbrauch von 4,3 Litern auf einen Preis von 2,50 Euro auf 100 km? heizöl getankt? ;-)

spaky789

Schüler

  • »spaky789« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 23. September 2008

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Juli 2009, 18:58

Wie kommst Du bei einem Durchschnittsverbrauch von 4,3 Litern auf einen Preis von 2,50 Euro auf 100 km? heizöl getankt? ;-)
Nein, ca. 2,50 € günstiger als der Benziner.

spaky789

Schüler

  • »spaky789« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 23. September 2008

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Juli 2009, 19:00

Du bist sicherlich einer der wenigen, die den Diesel im Smart dem Benziner vorziehen.
Der Benziner ist wie gesagt nicht schlecht, aber bei einem Auto für die Stadt fällt die etwas "behäbigere" Fahrweise nicht so auf und über 4 Wochen ist die Ersparnis beim Verbrauch auch nicht zu verachten.

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. Juli 2009, 00:04

Ich würde über 4 Wochen auch den Diesel bevorzugen, da man einfach viel Geld spart.
:)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.