Sie sind nicht angemeldet.

satha

Fortgeschrittener

  • »satha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 572

Registrierungsdatum: 29. September 2009

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. September 2009, 01:26

BMW 523i Limousine | SIXT Rösrath

Vermieter: Sixt
Vermietstation: Rösrath
Abgabestation: Rösrath
reservierte Klasse: LDAR
erhaltene Klasse: LDAR (angeblich ;-)
KM-Stand Abholung: 10632km
gefahrene KM: 905km (900km inklusive)
Erstzulassung: Juli 2009
Schaltung: Automatik
Dauer: 3 Tage
Preis: 222€ (inkl VK + 350€ SB)

Anmietung:
Als Reservierungswunsch hatte ich einfach mal ganz frech einen 530d bzw. 535d angegeben - Fragen kostet ja nichts. Eine Stunde bevor ich dann das Fahrzeug abholen sollte bekam ich einen Anruf von Sixt, dass der Vormieter des Fahrzeuges, welches für mich bestimmt ist bzw. war, den Wagen auf gut deutsch zu Schrott gefahren hat (Totalschaden) - aber mir wurde versprochen das man sich schnellst möglich um Ersatz bemühen würde ... nur den Termin könne man wohl nicht ganz fristgerecht einhalten. Kein Problem - ich habe Zeit. Als ich allerdings nach über einer Stunde immer noch kein Lebenszeichen meiner Station erhalten habe, habe ich bei der Sixt Hotline angerufen und mich erkundigt was denn nun los sei. Man stellte mich direkt zur Station durch wo mir ein großes "Das tut mir ja so leid" bekundet wurde. Bis zu diesem Zeitpunkt war ich noch vollstem Verständnis - so etwas kann schließlich passieren. Als man mir jedoch sagte das man als Ersatz einen 523i beschafft hätte, tat mir das ganze dann auch ein wenig Leid.

Knapp zwei Stunden nach dem eigentlich ausgemachten Termin trudelte ich in der Sixt Station ein und begutachtete erst einmal den leeren Parkplatz - nichts da! Ich ging in die Station rein und noch einmal wurde mir ein großes Wehklagen bekundet - der Wagen sei unterwegs. 20 Minuten später dürfte ich "ihn" dann auch schon in Empfang nehmen.

Negativ aufgefallen ist mir das die Überführung wohl auf meine Kosten stattgefunden hat. Sprich, der Wagen wurde mir nicht ganz voll übergeben und von zwei Burschen überführt welche des Gefährt laut BC mit 17 Ltr / 100 km von Köln nach Rösrath gescheucht haben. Auch war der Wagen in einem - für 10.000 km - sehr schlechten Zustand. Die hintere Sitzlehne war kaputt, sämtliches Verbandszeug fehlte, im Wagen wurde anscheinend schon geraucht und auf der Rückseite des Beifahrers war ein dicker Blauer Strich.

Das Fahrzeug:
Das Fahrzeug an sich hatte eine gute Ausstattung, nur der Motor ging mal gar nicht. Zu meinem eigenen Leid fährt mein Vater einen 530d - es war also eine regelrechte Verschlimmbesserung. Darüber hinaus hatte der Wagen unregelmäßige Startschwierigkeiten - manchmal brauchte der Anlasser fast 10 Sekunden bis er den Motor überreden konnte seinen Dienst aufzunehmen. An der Batterie lag es aber anscheinend nicht, da dies auch nach z.B. langen Etappen manchmal der Fall war. Auch den Verbrauch würde ich als exorbitant hoch - für die gebotene Leistung - bezeichnen: Während meiner 900km habe ich knapp 130 Ltr Sprit verfahren was einen Verbrauch von 14,4 Ltr / 100 Km entspricht. Auch die Geschwindigkeitsdrosselung auf 210 Kmh hat die Situation nicht wirklich besser gemacht.

Abgabe:
Auf die Startschwierigkeiten des Wagens angesprochen reagierte man nur mit "Och das geht ja noch, ich dachte Sie hätten den Wagen gar nicht an bekommen". Ich tat so als würde ich der Dame zustimmen - was sind schon 10 Sekunden - und habe mich überschwenglich von ihr verabschiedet. Schließlich würde Sie mich in ihrer Station nie wieder sehen ;-).


LHO

Profi

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. September 2009, 02:55

Wahrscheinlich war die Kiste vorher in nem YouTube Video und ist deswegen so fertig...
Danke für den Bericht!
:122: Audi A8 4.2 TDI :123: Mercedes AMG GTS :124: BMW 760Li

Akustiksieger: Super Seven

sivaClubFan

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 27. August 2009

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. September 2009, 08:36

Auch die Geschwindigkeitsdrosselung auf 210 Kmh hat die Situation nicht wirklich besser gemacht.


Was soll das denn bedeuten?
Die Kiste kommt doch fast nie über 200-den meisten Sprit hast du dann beim Weg dort hin verpulvert.

Da sparst de nix wenn de anstatt 15 Sek 240 für 17,5 Sek. 210 fährst;-)
Mietbeispiele bei :204: (Club):

C220 cdi A4 2.0 TDI SLine Touareg 3.0 TDI S Klasse 350 CDI Exeo 1.8 TFSI
C200 cdi A6 3.0 TDI BMW X3 2.0d Cayenne Diesel
C180 cgi A8 4.2 FSI ML 320 & 350 cdi 523i (wie igit)

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. September 2009, 08:46

Danke für den Bericht und mein Beileid zum 523i. Der Motor ist echt eine Krücke und Saufziege.
:)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 044

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12257

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. September 2009, 12:37

Ist denn deine mind. zweiseitige Beschwerdemail schon raus? Von mir würde Sixt aber einiges zu hören bekommen.... Danke für den (erschütternden) Tatsachenbericht.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

honni

Profi

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 6. Juni 2008

Wohnort: BRE

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. September 2009, 12:52

Mein Gefühl sagt mir, dass die Story mit dem Totalschaden des Vormieters hier eine absolut frei erfundene Geschichte des Sixt RA war...

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 167

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. September 2009, 13:00

Mein Gefühl sagt mir, dass die Story mit dem Totalschaden des Vormieters hier eine absolut frei erfundene Geschichte des Sixt RA war...


Das dachte ich auch sofort.
Da wird wohl jemand nur "5er series" gesehen haben...
Das es PDAR ist, wird er später erst gemerkt haben und dann war es zu spät.

Wäre nicht der erste Mal.

Oder einfach nur Unwissen... wie oft hört man diesen LDAR-Spruch bei den PDAR-Fahrzeugen...
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

satha

Fortgeschrittener

  • »satha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 572

Registrierungsdatum: 29. September 2009

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. September 2009, 13:28

Hallo,

danke für das Feedback. Dies war meine Premiere bei Sixt, deswegen habe ich keinerlei Erfahrungen mit den Machenschaften und verschiedenen Fahrzeugklassen dort.

Der für mich eigentlich bestimmte Wagen sollte übrigens ein X5 xDrive35d sein, wie man es mir auf Nachfrage verriet. Das wäre natürlich schon was feines gewesen - in Anbetracht dessen das die ganze Show allerdings wohl eine Lüge war, ist es natürlich umso schlimmer das man mir auch noch lange Zähne gemacht hat.

Ist das ganze denn "Beschwerdewürdig" und vor allem: Würde mir persönlich eine Beschwere bei Sixt evtl. etwas bringen!?

Gruß.

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. September 2009, 13:31

erhaltene Klasse: LDAR (angeblich ;-)


Eindeutig ein PWAR :P
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 044

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12257

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 29. September 2009, 13:43

Ist das ganze denn "Beschwerdewürdig" und vor allem: Würde mir persönlich eine Beschwere bei Sixt evtl. etwas bringen!?


Alle Dinge, mit denen du unzufrieden bist (Servicequalität, Fahrzeugzustand, falsche Fahrzeugklasse) sind im Grundsatz "beschwerdewürdig". Probieren solltest du es auf jeden Fall, kannst nur noch gewinnen. Z.B. eine Teilgutschrift auf den Rechnungsbetrag. Denke, das wäre in diesem Fall durchaus angebracht!
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 167

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 29. September 2009, 13:43

Der für mich eigentlich bestimmte Wagen sollte übrigens ein X5 xDrive35d sein


Wird neben dem E-Kasse QP langsam echt zum Standardupgrade. 8|
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

didel1

Fortgeschrittener

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 25. Februar 2009

Aktuelle Miete: BMW 320d Limo von BMW Rent

Wohnort: Spreewald

Beruf: Unternehmer

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. September 2009, 13:46

Mein Gefühl sagt mir, dass die Story mit dem Totalschaden des Vormieters hier eine absolut frei erfundene Geschichte des Sixt RA war...



Wundern würde mich es nicht. Ich habe reihenweise Lügen von RA's bei Sixt miterleben dürfen, welche ich durch ausgedehnte Recherchen belegen konnte. Scheint meiner Meinung nach Methode bei Sixt zu sein, um ggf. Kosten zu sparen für Change-Over, Fahrzeugbeschaffung usw.... :thumbdown:

Tobi Nase

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 22. Juli 2008

Aktuelle Miete: Peugeot 407 SW V6 HDI - Dauermiete für 4 Jahre ;)

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 29. September 2009, 13:46

das x35d sollte eher nicht Standard sein

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 167

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 29. September 2009, 13:56

das x35d sollte eher nicht Standard sein


Ok... sorry... etwas falsch ausgedrückt.
Das Standard bezog sich auf Upgrades in Richtung X5 generell.
Motor außen vor gelassen...
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

comby

Autofahrer

Beiträge: 2 780

Registrierungsdatum: 23. Januar 2008

Wohnort: München

Danksagungen: 735

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 29. September 2009, 13:58

Hab demnächst eine Sixt PWAR Miete mit Upgrade Voucher und Wunsch auf X5, mal sehen ob Du recht hast :107:

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.