Sie sind nicht angemeldet.

jimmy

Meister

Beiträge: 2 266

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1024

  • Nachricht senden

31

Montag, 11. Januar 2010, 12:36

Da das "ist halt nen VW" von mir kam einige Ausführungen dazu. Da du als Wohnort "Autostadt" nennst scheinst du also mit VW sehr verbunden zu sein.
So viel zum Thema "Objektivität" bzw. "Expertise Objektivität". Die Frage hier war, ob der Touareg auf gleicher Ebene wie X5, ML oder anderen bekannten SUV´s steht.
Das tut er für mich!!!(für MICH!!) jedenfalls nicht! Generell ist für mich ein BMW nicht mit einem VW vergleichbar, da für mich!! ein BMW höherwertiger anmutet, als ein VW.
Ich erinnere mich gut an die Temperatureinstelleinheit, auch Klimaautomatik genannt. Die Bedienung derer erinnert mich irgendwie an ein preiswerteres Fahrzeugprodukt aus dem östlicherem Raum dieses Kontinentes. Das macht Bmw und Mercedes (auch bei den Vorgängermodellen) besser!!
Für mich ist ein VW nicht auf gleicher Ebene wie ein Mercedes und eines BMW´s. Daher hab ich auch nicht so hohe Ansprüche, bzw. meiner Erwartungen an perfekte Verarbeitung bzw. ideenreiche Konzeptlösungen sind bei diesen Fahrzeugen nicht so hoch wie die an Fahrzeuge aus Sindelfingen oder dem Münchener Raum.
Daher: "ist halt nen VW", und ich denke ich liege mit meiner Einschätzung in diesem Vergleich nicht so sehr falsch.

Aber es kann ja nun nicht jeder eine Experte sein, wohnt ja nicht jeder in einer Autostadt....... :106:

Ashitaka

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 22. Juli 2008

Wohnort: Autostadt

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 13. Januar 2010, 14:58

Qualität/Verarbeitung lässt sich eben teilweise an ganz objektiven Kriterien/Unterschieden festmachen. Da geht es um viele Kleinigkeiten, bis hin zu Runddichtungen, die an ihren Endungen offen sind (BMW) oder eben nicht (VW). Klar, dass du als Endkunde nur von Klimabedienteilen (übrigens nicht Temperatureinstelleinheit und erst recht nicht Klimaautomatik genannt) u.ä. berichten kannst, und das unter Einfluss von Markenimage und vielen weiteren Faktoren (vor 15 Jahren wäre der Q7 für dich auch nicht auf einer Ebene gewesen, schätze ich mal). Du steckst, wie du selbst erkannt hast, nicht tief genug im Thema. ;)

BMW ist in Summe hochwertiger positioniert als VW, die Marke VW ist Volumenhersteller (und soll/will es auch sein) und hat überwiegend andere Zielgruppen. (Als Konkurrenz zu BMW gibt es im Konzern andere Marken, die kriegst du aber sicher selbst zusammen.) Touareg und Phateon bilden jedoch eine Ausnahme.

P.S.: Preistreiber bei einem Klimabedienteil sind hautptsächlich Drehschalter, Tasten und LEDs auf Drehschaltern, Anzahl und Farbe der LEDs (rot = billig, weiß = teuer) und vielleicht noch Chromelemente. Ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster zu sagen, dass das Golf-VI-Climatronic-Bedienteil teurer ist als der rote Tastensalat im X5. :)

33

Mittwoch, 13. Januar 2010, 15:04

Bin den V6 Diesel im Touareg damals bei Markteinführung auch gefahren.

Mann, war das eine lahme Möhre.

Hat sich da heute schhon was verbessert in Sachen Durchzug?

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 16 323

: 262549

: 6.62

: 948

Danksagungen: 11216

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 13. Januar 2010, 15:06

War damals nicht noch der 2.5TDI als vor-CR-Modell verbaut bei Markteinführung???
Kosten seit 2009: 17,9 Cent/km

20d is ok!

35

Mittwoch, 13. Januar 2010, 15:31

Puh, so genau hatte ich mich nicht mit beschäftigt.

Der Händler hatte damals einen V6 Diesel als Vorführer.

Ob da nun der 2.5er oder 3.0er Diesel verbaut war, kann ich nicht sagen.

Träge war der Touareg allemal.

flu111

böhser Onkel

Beiträge: 1 240

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Berlin / Braunschweig

Beruf: Sekretär des Rechts/Links/Oben/Unten

Danksagungen: 568

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 13. Januar 2010, 15:34

Das andere war der R5 TDI. Der war wirklich sehr gemächlich...
Top 3: Audi S8 (Sixt), Audi A8 4.2 TDI quattro (Sixt), VW Touareg V10 TDI (Europcar)

" Ich bin endlich allein. Nicht mal mein Schwanz will bei Dir sein. Lieber Urlaub mit Stalin, als Dich zur Gemahlin. "

37

Mittwoch, 13. Januar 2010, 15:45

Der R5 wurde aber erst nach dem V6 eingeführt.

Nach dem V6 Benziner. R5 Diesel vor V6 Diesel.

Und ich bin damals den V6 gefahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Giszmo« (13. Januar 2010, 16:19)


salexs

Gelegenheitsgast

  • »salexs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 802

Danksagungen: 293

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 13. Januar 2010, 16:10

Mann, war das eine lahme Möhre.


Ne, das kann ich nicht bestätigen. Wie schon beschrieben, gehen die 240PS gut vorwärts.

Zum Vergleich:

Ein BMW X5 xDrive30d mit 235PS braucht laut BMW 8,1 Sek. von 0-100 km/h
Ein V6 Touareg 3.0 TDI mit 240PS braucht laut VW 8,0 Sek. von 0-100 km/h

39

Mittwoch, 13. Januar 2010, 16:18

Habe gerade mal nachgesehen.

Der Touareg von damals hatte einen V6 Diesel mit 221 PS, daher gehe ich stark von einer neuen Motorgeneration aus.

http://de.wikipedia.org/wiki/VW_Touareg

gubbler

Kernkompetenz

Beiträge: 3 078

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3444

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 13. Januar 2010, 18:54

Habe gerade mal nachgesehen.

Der Touareg von damals hatte einen V6 Diesel mit 221 PS, daher gehe ich stark von einer neuen Motorgeneration aus.

http://de.wikipedia.org/wiki/VW_Touareg


Den bin ich dann auch gefahren. der gefiel mir auch nicht. Laut und schwach auf der Brust. Die Drehzahl war dazu immer sehr hoch irgendwie.
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


jimmy

Meister

Beiträge: 2 266

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1024

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 13. Januar 2010, 20:08

@ Ashitaka:

Lassen wir es einfach dabei, für mich ist nen BMW höherwertiger als nen VW, während ein Fabrikat aus Wolfsburg für dich das allerhöchste der Gefühle ist.
Da ist es mir auch egal, ob ein Bedienteil des Golfs 6 mehr kostet als das eines X5´s, sieht trotzdem sch....aus....

chibbit

Fortgeschrittener

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 28. Juli 2009

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 13. Januar 2010, 22:28

gottseidank ist sowas ja auch immer Geschmackssache ! und hier zeigt sich wie viel da auch unterbewusst abläuft und wieviel ein Markenimage wert ist. Ich hatte auch letztens den V6 TDI : Subjektiv muss ich leider auch sagen, dass ich beim Tuareg auch nicht wirklich dieses "wow" Gefühl gehabt habe. Trotzdem hat mir der Wagen sehr gut gefallen, die Rückbank war schon fast n Sofa und total gemütlich, Volumen ohne Ende... Beim beschleunigen dieser leise Düsenantriebssound(was ist das eigentlich, der Turbo ?)Leider fehlt mir hier der vergleichende Erfahrungswert eines X5/GL oder, wesentlich lieber noch und steht auf meiner Wunschliste, einem Q7. Das Navi war das beste bisher, hauptsächlich wegen dem erstens großen und zweitens Touchscreen- Display (aber die Farben waren so lala). Ansonsten war das Cockpit ok, da fehlte aber was. Vielleicht ein wenig Chrom, dezente Beleuchtung, irgendwie ein wenig mehr Ambiente halt.
Bisherige Mieten,alle bei :202: :Volvo V70 D5 - 2xMB C180 T - C 200 CDI,220 CDI - E 220 CDI - E Coupé 350CGI/250CDI - Passat Variant 90 - Audi A4 2.0 TDI - Audi A6 Avant 2.7 TDI/2.0 TDI/Allroad quattro 3.0TDI - Zafira 1.9 CDTI - Touareg V6 TDI

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 507

Danksagungen: 1417

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 14. Januar 2010, 01:49

Außerdem würde ich mal behaupten, dass ein BMW noch mehr mit Knöpfen übersät ist. Hab mir grad ein Bild vom Innenraum eine X5 anguckt und es sidn wirklich mehr Knöpfe.
Da halte ich doch direkt dagegen!!!

Ich finde nen Touareg übrigens interessant.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

salexs

Gelegenheitsgast

  • »salexs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 802

Danksagungen: 293

  • Nachricht senden

44

Freitag, 15. Januar 2010, 00:38

Außerdem würde ich mal behaupten, dass ein BMW noch mehr mit Knöpfen übersät ist. Hab mir grad ein Bild vom Innenraum eine X5 anguckt und es sidn wirklich mehr Knöpfe.
Da halte ich doch direkt dagegen!!!

Ich finde nen Touareg übrigens interessant.


Nach näherer Betrachtung war das Foto was ich mir angeschaut habe wohl ein alter X5. Beim neuen nehmen die sich nicht mher viel finde ich, aber abgezählt hab ich die Knöpfe nicht ;)

Hier das Foto auf das ich mich bezog: Link

und hier ein direkter Vergleich: Touareg vs. X5

Edit: finde der X5 sieht irgendwie "aufgeräumter" aus

thermoman

/bb|[^b]{2}/

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 2. April 2011

Beruf: Kreativdirektor in der Friedhofsverwaltung

: 15584

: 2.06

: 60

Danksagungen: 1268

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 25. März 2012, 22:39

Moin,

auch wenn der Thread schon etwas angestaubt ist hole ich ihn mal aus der Versenkung, da er u.a. das erste Suchergebnis bei Google für "VW Touareg Sixt" ist.

Ich hatte das gleiche Modell des TO was den Motor angeht und bis auf elektrisch verstellbare Sitze hat mir eigentlich nichts gefehlt.

Großes Navi mit Touch war drin, Multimedia-Gedöns zum Ausklappen im Handschuhfach, Leder, Bluetooth, PDC vorne und hinten.

So scheiße wie der Touareg hier immer gemacht wird find ich den garnicht. Das Trumm schluckt zwar ohne Ende Diesel und eine Daseinsberechtigung für SUVs gibt es ohnehin nicht, aber man kann mit dem Touareg in der Ausstattung bequem reisen.

Ich hatte die Wahl zwischen ML350 (W 164) BlueTEC mit 211 PS und dem Touareg V6 TDI mit 240PS und habe die Entscheidung nicht bereut.

Ein Audi Q7 unbekannter Motorisierung hat es heute trotz mehrfacher Versuche auf der A2 über 50km hinweg nicht geschafft, an mir vorbeizuziehen.

Die Beschleunigung jenseits 160 km/h kann man zwar gelinde gesagt mit zäh beschreiben, aber die 8-Gang-Automatik fährt sich angenehm und von Rucklern habe ich nichts mitbekommen.

Vmax laut Tacho war bergab 246 km/h - für diesen Panzer ganz beachtlich.

Mein Dank geht an :203: Herford für das nette Upgrade: Wie immer absolut unproblematische Anmietung und stets freundliche und zuvorkommende MitarbeiterInnen - da mietet man doch gerne!















PS: Bei Abholung am Samstag kurz vor 10 Uhr sagte mir die Mitarbeiterin, sie hätte schon 4 potentielle Kunden enttäuschen müssen, die alle nach dem Touareg gefragt hatten :D :D :P

PPS: Als ich auf einem Rastplatz bei untergehender Sonne die Fotos vom Wagen machte, wurde ich auf einmal von einem Herrn angesprochen, ob denn der Touareg zu verkaufen sei :120: Leider musste ich ihn ebenso enttäuschen.

Wie ihr seht ist der Touareg offenbar gefragter als ihr denkt ;)

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (25.03.2012), peak_me (25.03.2012), spooky (25.03.2012), nokiafan23 (25.03.2012), Il Bimbo de Oro (25.03.2012), Marvin8892 (25.03.2012), BinMalWeg (25.03.2012), Base (25.03.2012), cameo (25.03.2012), Blue (26.03.2012), DerJungeVomMeer (26.03.2012), Brabus89 (26.03.2012), Chevalier (26.03.2012), Wilhelm (26.03.2012), Dr@gonm@ster (26.03.2012), Jan S. (26.03.2012), masterblaster123 (26.03.2012), NetCrack (26.03.2012)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2015 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.