Sie sind nicht angemeldet.

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 20. April 2010, 14:58

Jetzt laßt doch Jimmy in Ruhe ;-)

Seit wann darf man Upgrades bitte nicht mehr bemängeln, wenn sie für den genutzten Zweck nicht adäquat sind?
Seit wann ist ein 2-Liter 1,8l- Benziner mit einer 5-Gang-Automatik zeit-, und vor allem PDAR/LDAR -gemäß?

Jimmy meint alles wäre ansprechend verarbeitet gewesen aber für "seinen" Geschmack zu bieder... Was läßt sich daran aussetzen?

Ein allgemin hoher Verbrauch und ne unglaublich altmodische Schaltung sind doch objektiv beim E200 CGI gegeben.

Ob einem dann der Rest des Wagens mehr oder weniger gefällt, sollte doch jedem selbst überlassen werden.

Grüße



Das ist eine ganz andere Art und Weise die sachverhalte darzustellen! So wäre mit sicherheit auch keine negative Kritik aufgekommen...
Der 1,8l Benziner ist wohl schon "zeitgemäß", da sich die Welt für solche Motoren begeistern lässt... Adäquat finde ich ihn nicht, ist aber auch nur PDAR... Die 5G Automatik ist nicht zeitgemäß aber nicht schlecht... Sie tut ihren Dienst und fertig... Mit der Modellpflege ist diese Diskussion aber beendet...

Über Geschmack lässt sich streiten und daher ist es auch vollkommen in Ordnung das design nicht zu mögen... Der Ton macht die Musik ;)

Gruß

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 20. April 2010, 15:25

Die E-Klasse ist einfach scheisse. Objektiv bewertet. Punkt. :210:

Adoli

Fortgeschrittener

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 1. April 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Unternehmensberater

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 20. April 2010, 15:54

Der 1,8l Benziner ist wohl schon "zeitgemäß", da sich die Welt für solche Motoren begeistern lässt... Adäquat finde ich ihn nicht, ist aber auch nur PDAR... Die 5G Automatik ist nicht zeitgemäß aber nicht schlecht... Sie tut ihren Dienst und fertig... Mit der Modellpflege ist diese Diskussion aber beendet...


Was anderes gibt es für mich an der E-Klasse auch nicht auszusetzen... Im Innenraum eines Standard-3ers oder 5ers fange ich regelmäßig an zu heulen, weil ich nicht sehe wo hier der Premiumzuschlag hinfließt. Daß dafür Ergonomie und Motoren klasse sind, ist ein anderer Punkt.

Aber zum leidigen Thema 5-Gang-Automatik: Ich hatte von Hertz letztes Jahr nen E220 Cdi, und dachte ich falle vom Glauben ab. Es ging dabei nicht ums weiche Schalten, sondern die Übersetzung für die Autobahn. Da hätte ich um einen 6.-Gang gebettelt und alles für denselben Motor als Rührer gegeben. Ein C220 handgeschaltet lag bei 190Kmh bei 3000rpm, frag nicht nach der E-Klasse... Wollte den nicht schneller als 160 (3500 rpm?) fahren, um das wirklich angenehme Ambiente nicht zu stören.

Und da werde ich ziemlich emotional. Ein toller Motor wird mit einer Automatik verschandelt, der einfach ein Autobahngang fehlt. Wäre der 5te stärker gespreizt, wäre ich auch mit der 5-Gang-Nummer ehrlich zufrieden, aber so? Deshalb will ich mir garnicht vorstellen, was dieser Automat mit dem kleinen Benziner anstellt. Deshalb habe ich auch so Angst vor C180k als Blue.... mit 5 Gängen...

@spooky

Wir werden Dich finden :116:
Last five :205: : BMW 318d, Jaguar XJ, 2x Infiniti M30d, VW Passat CC TDi

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 20. April 2010, 16:02

@spooky

Wir werden Dich finden :116:
Ich komm dich auch besuchen und erklär dir das nochmal. :125:

Adoli

Fortgeschrittener

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 1. April 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Unternehmensberater

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 20. April 2010, 16:13

Ich komm dich auch besuchen und erklär dir das nochmal. :125:


Ick hab sie im Visier, Glotzkowsky ... immer im Visier :D
Last five :205: : BMW 318d, Jaguar XJ, 2x Infiniti M30d, VW Passat CC TDi

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 20. April 2010, 16:20


Und da werde ich ziemlich emotional. Ein toller Motor wird mit einer Automatik verschandelt, der einfach ein Autobahngang fehlt. Wäre der 5te stärker gespreizt, wäre ich auch mit der 5-Gang-Nummer ehrlich zufrieden, aber so? Deshalb will ich mir garnicht vorstellen, was dieser Automat mit dem kleinen Benziner anstellt. Deshalb habe ich auch so Angst vor C180k als Blue.... mit 5 Gängen...


Der C180K mit Bluew Eff war wirklich ein Graus, 1,6l Hubraum passten einfach nicht zur C- Klasse. Die neue Motorengeneration im C180 CGI ist ja wieder ein 1,8l Benziner. Die 5 Gang Automatik harmoniseirt sehr gut mit dem Motor und auch bei geschwindigkeiten jenseits der 200 km/h Marke ist es noch erstaunlich ruhig im Innenraum und der Motor dreht in einem angenehmen Drehzahlbereich. Ich war echt erstaunt, mit welcher leichtigkeit der C180 CGI von 0 - 200 km/h durchzieht. Mehr darüber in meinem Bericht.
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Adoli (20.04.2010), CSMaverick (20.04.2010), knete (20.04.2010), SHaKaLaKaBuMmmm (20.04.2010)

Die Ess-Klasse

unregistriert

22

Dienstag, 20. April 2010, 16:57

Die E-Klasse ist einfach scheisse. Objektiv bewertet. Punkt.
Ich glaube, dieses Statement macht deutlich, worum es vielen Leuten hier eigentlich geht, wenn sie sagen, ein Auto sei cool oder scheiße: Den Nimbus des Fahrzeugs. Mercedes E-Klasse und, noch krasser, A-Klasse sind halt in gewissen Kreisen verpönt als Rentnerautos, die man eigentlich erst dann benutzen darf, wenn man nur noch wenige, graue Haare hat und eine dicke Brille trägt. Für diese Leute käme es sozialem Selbstmord gleich, sich am Steuer eines solchen Fahrzeugs von den Kumpels ertappen zu lassen — und womöglich den zufriedenen Gesichtsausdruck nicht mehr rechtzeitig in eine obergenervte, zerquälte Visage abändern zu können ... :whistling: :107:

Just meine tu ßents ...

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CSMaverick (20.04.2010), SHaKaLaKaBuMmmm (20.04.2010), k.krapp (20.04.2010)

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 20. April 2010, 17:28

Die E-Klasse ist einfach scheisse. Objektiv bewertet. Punkt.
Ich glaube, dieses Statement macht deutlich, worum es vielen Leuten hier eigentlich geht, wenn sie sagen, ein Auto sei cool oder scheiße: Den Nimbus des Fahrzeugs. Mercedes E-Klasse und, noch krasser, A-Klasse sind halt in gewissen Kreisen verpönt als Rentnerautos, die man eigentlich erst dann benutzen darf, wenn man nur noch wenige, graue Haare hat und eine dicke Brille trägt. Für diese Leute käme es sozialem Selbstmord gleich, sich am Steuer eines solchen Fahrzeugs von den Kumpels ertappen zu lassen — und womöglich den zufriedenen Gesichtsausdruck nicht mehr rechtzeitig in eine obergenervte, zerquälte Visage abändern zu können ... :whistling: :107:

Just meine tu ßents ...


Du sprichst mir aus der Seele :) Vielen Dank!!

Teilweise hast Du aber auch noch ein "alder eyyy!" vergessen, damit das auch in das Niveau (oder war es doch Nivea? :120: ) passt ;)

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 20. April 2010, 17:37

@Ess-Klasse: Ich glaube du hast meinen Post nicht verstanden. Ist auch egal. Nur eins: Man kann seiten-, studen- oder tagelang darüber debattieren, ob ein Auto gut oder schlecht ist. Fakt ist: Die E-Klasse ist ein gutes Auto. Auch der 200er ist ein passabler Motor. Ob man das Auto fahren will oder nicht, eine ganz andere Geschichte. Und natürlich vergleicht man ein Auto immer mit den vorhandenen eigenen Erfahrungen mit anderen Modellen. Daher sollte man Jimmy seine Kritik lassen (weil es sein Bericht ist) und das Lob könnt ihr ja dann bei euch verteilen.

Bahncard 500

Fortgeschrittener

Beiträge: 148

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 20. April 2010, 20:18

Auch wenn abgehakt: Mir kam letzten Sommer bei einer der Mieten eines CL die Tanknadel bisschen komisch vor: ab zur Tanke (keine 500 Meter entfernt) und irgendwas zwischen fünf und zehn Litern vollgetankt. Die Windschutzscheibe war auch voller toter Fliegen, roch also nach einer kleinen Spritztour des Abfertigungs-Personals am Flughafen.

veem

Schüler

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 20. April 2010, 20:39

Die E Klasse ist ein tolles Auto. Hatte auch meine Zweifel, aber sogar der 200cdi ist gut zum Reisen geeignet. (ja ich weiß das hier über den cgi gesprochen wird)

Alles andere ist einfach haltlos.

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 634

Danksagungen: 33613

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 20. April 2010, 21:50

tut mir leid, liebe Leute, aber ich muss denjenigen, die schreiben, dass die 5Gang-Automatik gut funktioniert, schlichtweg unterstellen, dieses Auto noch nie gefahren zu sein - vollkommen unabhängig vom Motor.

Begründung:
die Automatik verschaltet sich permanent,
korrigiert den Gang nach, obwohl man den Gasfuß nicht bewegt,
jault einfach nur den Drehzahlmesser hoch, wenn man von C auf S stellt,
schluckt im Vergleich viel zu viel,
scheint sich selbst an den Fahrstil des Fahrer adjustieren zu wollen, beginnt aber jede Minute von vorne
ist nicht manuell schaltbar, sondern hat nur eine Art Gangbegrenzer

ich hatte die Automatik im C200K, C180K, C200CDI, C220CDI, E200K (alt), E220CDI (alt), E220CDI(neu)
ohne Ausnahme, jedesmal dieselben Probleme.

falls es einem hilft: ich fand die 5Gang-Handschaltung im 116i auch grottenschlecht
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DMman« (20. April 2010, 22:02)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (21.04.2010)

Beiträge: 861

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Wohnort: woanders

Beruf: Student

Danksagungen: 696

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 20. April 2010, 21:59

sowas nennt man unter Presseleuten dann wohl "Verriss" ;) Kann das aber alles gut nachvollziehen, hatte den Wagen mal von Hertz (allerdings mit "Elegance"-Ausstattung).
sinnlose Diskussionen erfordern ab und an sinnfreie Antworten. Ist so.

Die Ess-Klasse

unregistriert

29

Dienstag, 20. April 2010, 22:09

[5Gang-Automatik]
die Automatik verschaltet sich permanent, korrigiert den Gang nach, obwohl man den Gasfuß nicht bewegt
Wenn dabei weder Tempomat aktiv ist und/oder Steigungen/Gefälle oder ähnliches mit im Spiel sind, dann wäre das ein massiver Konstruktionsfehler, oder?

knete

...weil´s Besser ankommt!

Beiträge: 1 634

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Ausgelernt

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 20. April 2010, 22:11

Ich hatte die 5Gang Automatik auch schon ein paar mal und muss sagen, in der 220cdi konnt ich sie gut leiden...
In der 200cdi war sie auch okay.....doch gefiel sie mir in der 220cdi besser.
Also kann ich das so nicht bestätigen mit dem Verschalten
Alle wollen mit mir Schlafen, dabei bin ich doch garnicht müde!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

gn8 (21.04.2010)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.