Sie sind nicht angemeldet.

Sniggers

Mietriegel

  • »Sniggers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. April 2010, 20:49

BMW 118d | BMW Niederlassung Nürnberg

Anmietstation: Nürnberg BMW-Niederlassung
Rückgabestation: Nürnberg BMW-Niederlassung
Gebuchte Klasse : CPMR
Erhaltene Klasse CPMR
km-Stand: 1189
EZ: 14.04.2010
Ausstattung: Advantagepaket, Klimaautomatik
Verbrauch: ca. 6,6l/100km
Leistung: 143PS
Gefahrene Strecke: ca 600km
Dauer: Wochenende Fr 16:00 - Mo 16:00

So, auch wenn der 118d eigentlich schon unzählige male gefahren worden bzw gemietet worden ist, wollte ich es mir nicht nehmen lassen, mal ein paar Zeilen über ihn loszuwerden.
Da ich derzeit eine Fernbeziehung führe (NBG <-> FFM) und unter der Woche schon täglich zur Arbeit fahre, hat es mich am Montag mal wieder in den Fingern gejuckt und deswegen schnell übern ADAC mal was gebucht hehe und seitdem jeden abend schlechter geschlafen, freue mich auf meine Mietwagen immer mehr als auf Weihnachten (hab auch nicht oft das Geld, für so einen SPAß!!).

Zum Fahrzeug selber, naja was soll man da sagen. Leider war die Ausstattung mehr als Sporadisch. Ne Klima und ein Radio... das wars (hat mich ja schon sehr traurig gemacht :-( ) keine Alus, keine Xenons nicht mal etwas sportlichere Sitze bzw Lenkradbedienung ... sehr sehr schade :63:

Aber der innenraum war Typisch BMW, klare gut lesbare Amaturen, sinnvoll angeordnet, das einzige was ich jetzt spontan sagen kann, was mir nicht gefällt : a ) Innenspiegel b) Lautstärkeregler aber ansonsten sehr schickes Innenleben der Kleine (klar nicht zuvergleichen mit den größeren Brüdern aber denke, dass ist selbstverfreilich)

Sehr positiv beeindruckt hat mich allerding das Fahrverhalten. Egal bei welcher geschwindigkeit, der 1er macht eine gute Figur. Der Motor ist selbst bei 200 kaum hörbar und er liegt egal was kommt ruhig auf der Straße und lässt sich durch nichts beeindrucken. Ein Supersportler ist er sicher nicht, aber man kommt zügig vorran und wenn man es drauf anlegt auch zügig vom Fleck (Topspeed laut Navi : 212 km/h , sehr beeindruckend kleines Brummi hehe)
Allerdings fand ich ihn, in schnelleren Kurvenfahrten teils bisschen schwammig bzw. ungenau, was aber eventuell auch daran liegen kann, dass ich in meinem Auto ein Gewindefahrwerk der Stufe 3 verbaut habe hehe ;-) aber wenn man das mal vernachlässigt, ist das Fahrwerk echt Top, nicht zu hart (man kann auch mal über ein Schlagloch fahren, ohne an die Decke zu hüpfen) aber auch nicht zu weich, sodass man sorgen hat, dass man umkippen muss.

Mein Fazit :
Der 118d ist einfach ein super Auto. Super Verbrauchswerte, super Fahrgefühl, super verarbeitung. Bin zwar "nur" 600 km gefahren, aber dennoch wird es mir morgen sehr schwer fallen, den kleinen abzugeben, weil ich mich wirklich schon sehr an ihn gewöhnt habe und es wirklich genossen habe, mit ihm durch die gegen zu Düsen. Bis auf das Start-Stop-Zeug da, damit konnte ich mich als "An-Ampeln-So-Schnell-Wie-Möglich-Davondüser" nicht so wirklich anfreunden, aber das ist denke ich einfach auch, weil ich es das 1. mal hatte und es nicht wirklich gewöhnt bin.

Bilder werden heute Abend bzw morgen noch kommen :-)

Sorry die Rechtschreibung/Satzbau, aber ich bin müde hehe

Lg Basti :117:
Na, du auch hier? :D

Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

k.krapp (25.04.2010), Crz (25.04.2010), Hobbes (25.04.2010), vonPreußen (25.04.2010), cram (25.04.2010), Timbro (25.04.2010), deanFR (25.04.2010), Trans_AM (25.04.2010), ElBarto (25.04.2010), yellowdeli (25.04.2010), Actrosfahrer (25.04.2010), Poffertje (25.04.2010), Zwangs-Pendler (26.04.2010), gubbler (26.04.2010)

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. April 2010, 21:00

Du kannst die Start-Stopp-Automatik ja auch ausschalten, wenn du sie nicht magst.

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 444

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14772

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. April 2010, 21:04

Bis auf das Start-Stop-Zeug da, damit konnte ich mich als "An-Ampeln-So-Schnell-Wie-Möglich-Davondüser" nicht so wirklich anfreunden, aber das ist denke ich einfach auch, weil ich es das 1. mal hatte und es nicht wirklich gewöhnt bin.

Das wird es sein ;) Wie Spooky schon sagt kann ja jeder selbst entscheiden ob mit oder ohne :P .
Hobbes mag die Start Stop Technik da er damit früher in einem Passat auch schon fahren durfte. Bis es wieder aus der Mode kam.
Und ich freue mich über einen neuen MWT Talker aus Mittelfranken :118:

Sniggers

Mietriegel

  • »Sniggers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. April 2010, 21:06

Du kannst die Start-Stopp-Automatik ja auch ausschalten, wenn du sie nicht magst.

Naja wenn ich sowas schonmal habe, wollte ich es auch nutzen. Aber so aus reiner neugierde : WIE ? :-)
Na, du auch hier? :D

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 444

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14772

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. April 2010, 21:09

ber so aus reiner neugierde : WIE ? :-)

Der Knopf mit dem A umgeben von einem Kreis mit Pfeil, wenn ich mich recht erinnere.
Schonmal zur Info im A3 hat der Knopf das gleiche Symbol ;)

cram

Erleuchteter

Beiträge: 3 139

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Aktuelle Miete: BMW 540d xDrive SportLine

Wohnort: Frenkendorf, Kanton Basel Landschaft

Beruf: Customs Clearance

: 25724

: 7.14

: 133

Danksagungen: 735

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. April 2010, 21:11

hobbes war schneller. aber manchma habe ich das Gefühl, dass es manchen unangenehm ist, mal das dazugehörige Buch in die Hand zu nehmen. :)
Grün oder Orange. Hauptsache 0 SB. :206: :117:

Sniggers

Mietriegel

  • »Sniggers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. April 2010, 21:13

Na werde ich mich morgen mal auf der Suche nach machen, danke :-)

Achja hier noch ein Paar Bilder :



Naja unangenehm ist es nicht, aber ich kenne es von dem Toyota meiner Eltern, da kann man das Zeug nicht ausstellen, deswegen hab ich mir darüber erst gar keine Gedanken gemacht ;-)
Na, du auch hier? :D

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

cram (25.04.2010), k.krapp (25.04.2010), deanFR (25.04.2010), Trans_AM (25.04.2010), gwk9091 (25.04.2010), Poffertje (25.04.2010), mcsplendid (25.04.2010), Crz (26.04.2010), Arlain (01.05.2010)

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 444

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14772

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 25. April 2010, 21:14

hobbes war schneller. aber manchma habe ich das Gefühl, dass es manchen unangenehm ist, mal das dazugehörige Buch in die Hand zu nehmen. :)

Der BMW machts einem aber auch leicht wenn er stoppt dann leuchtet im Display doch das entsprechende Symbol für den Knopf auf :whistling:

cram

Erleuchteter

Beiträge: 3 139

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Aktuelle Miete: BMW 540d xDrive SportLine

Wohnort: Frenkendorf, Kanton Basel Landschaft

Beruf: Customs Clearance

: 25724

: 7.14

: 133

Danksagungen: 735

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 25. April 2010, 21:18

ich habe die Start-Stop-Automatik gemocht, also habe ich dafür sicherlich nicht reingeschaut. Ich meinte das auch eher allgemein ;)
Grün oder Orange. Hauptsache 0 SB. :206: :117:

Rex

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 398

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 120994

: 7.73

: 377

Danksagungen: 5161

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 25. April 2010, 21:28

Was vielleicht überraschen könnte, ist, dass die Start-Stop-Automatik gleich schon in der Warmlaufphase funktioniert. :103: Bei mir ist der Motor jedenfalls immer gleich an der nächsten Ampel ausgegangen. Zwar kann man Start-Stop ausschalten, bei jedem neuen Motorstart ist das System jedoch wieder aktiv.

So schlecht finde ich das Start-Stop-System nicht, da bei längeren Ampelphasen der Motor komfortabel abgestellt wird und bereits beim Antippen der Kupplung wieder anspringt. Nur manchmal lohnt es sich nicht - aber dann kann man ja einfach auf der Kupplung bleiben oder das System eben über die entsprechende Taste ausschalten. Als ich das System das erste Mal genutzt habe (das ist nun auch schon zwei Jahre her), war ich auch nicht gerade angetan. Aber zuletzt beim A4 fand ich es gut umgesetzt. Beim BMW stört mich das rappelige Startverhalten.

Der Radioknopf ist wirklich sehr klein, das muss ich auch anmerken. Mit dem Multifunktionslenkrad geht das allerdings, da man die Lautstärke bequem über zwei Tasten am Lenkrad regeln kann. Bei dieser Magervariante würde mich auch stören, dass kein USB-Anschluss vorhanden ist (würde mich sonst wundern, weil dafür das teurere Radio Professional verlangt wird).
Das Leben ist zu kurz, um langsame Autos zu fahren.

Sniggers

Mietriegel

  • »Sniggers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 25. April 2010, 21:34

Hey,
also bei meinem ging der Motor erst nach paar km an den Ampeln aus und nicht, gleich nach dem start ?! *confused*

Ich habe ja nicht gesagt, dass es keinen Sinn macht, sondern das es für mich einfach ungewohnt war. Musste einmal quer durch Frankfurt, da rentiert sich das ganze sicher bei den ganzen Ampelphasen, aber obs jemals mein Freund werden kann, kann ich nach so kurzer Zeit nicht sagen, denke aber schon.
Allerdings springt er ja nach gewisser Zeit von alleine wieder an, auch ohne das berühren der Kupplung und manche Frankfurter Ampelphasen sind ja sowas von extrem lang, da stand ich dann trotzdem mit laufendem Motor da hehe

Und für dem 30 Euro Knöllchen hat es mich auch nicht beschützt hahaha
Na, du auch hier? :D

Rex

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 398

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 120994

: 7.73

: 377

Danksagungen: 5161

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. April 2010, 22:35

Bei mir bislang immer gleich kurz nach dem Start - was eigentlich nicht sein sollte!

Manchmal geht sie einfach wieder an. Das hängt mit vielen Stellgrößen zusammen (Außentemperatur, Klimaanlage, Heizung, sonstige Verbraucher). So richtig warm geworden bin ich damit zwar noch nicht, aber man kann sich daran gewöhnen. Ich habe sie die letzten Male auch stets aktiv gelassen, da ich die Ruhe im Stand schon sehr schätze. Die Manuelle Start-Stop-Funktion ist längst nicht so komfortabel. ;)
Das Leben ist zu kurz, um langsame Autos zu fahren.

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 307

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

13

Montag, 26. April 2010, 08:43

Unser A3 hat auch StartStop. Ich finde es generell echt eine tolle Sache. Aber man braucht ja an der Ampel schon eine halbe Sekunde länger :rolleyes:
Aber wen störts.
Wenn man im 2. langsam über den Parkplatz fährt und dann bremst, dann geht er gerne mal aus. Liegt das an der StarStop oder daran, dass er bei zu tief gerne ausgeht?

Danke für den Bericht, da freue ich mich, für CXMR einen "guten" A3 bekommen zu haben :)
Aber Spaß macht der 118d bestimmt auch.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 311

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7992

  • Nachricht senden

14

Montag, 26. April 2010, 10:28

Wenn man im 2. langsam über den Parkplatz fährt und dann bremst, dann geht er gerne mal aus. Liegt das an der StarStop oder daran, dass er bei zu tief gerne ausgeht?


Das ist nicht dein ernst, oder?
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 307

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

15

Montag, 26. April 2010, 10:32

Naja, eigentlich schon... Den scheinbar kann unser Ford Fiesta von 2005 besser im 2. fahren, ohne auszugehen.

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.