Sie sind nicht angemeldet.

Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. April 2010, 18:03

BMW Z4 sDrive35i DKG | SIXT München Flughafen

Fahrbericht BMW Z4 sDrive35i Doppelkupplungsgetriebe (DKG)
Farbe: Titansilber metallic
EZ: 04/2010
km-Stand: 1.183km (Abgabe)
gefahrene Strecke: 583km
Nutzungsprofil: 10% Stadt / 40% BAB (~140 - 220km/h) / 50% Überland (sportlich)
Verbrauch: 9,6l/100km
Leistung: 306PS
Drehmoment: 400Nm
Hubraum: 3,0l R6 Turbo-DI
0-100km/h: 5,2s
Vmax: 250km/h

gebucht: FDMR
erhalten: PTAR
Preis: 109,79€ (iPhone-WE-Online-Tarif)

LP (Testwagen): 64.400€


Ausstattung:
- Connectivity Paket (Handyvorbereitung m. Bluetooth, erw. Musikplayer Anbindung, USB-Audischnittstelle)
- Ablagenpaket
- Adaptives M Fahrwerk
- LMF V-Speiche 294 (18" 225/255)
- erw. Lederausstattung Kansas
- Edelholz Esche Maser
- Klimaautomatik
- Dachhimmel anthrazit
- Sportsitze
- Navigationssystem Professional
- HiFi Lautsprechersystem
- adaptives Kurvenlicht
etc.

Anmietung:
Für das WE hatte ich FDMR reserviert und wollte eigentlich einen neuen 5er BMW fahren. Also mal nett bei der Station schon am Fr-Abend angefragt, ob man mir sagen könne, was ich wohl bekommen werde. Der freundliche RA fragte mich zunächst, was ich denn gerne hätte und als ich ihm meinen Wunsch mitgeteilt habe meinte er nur, dass er mal schauen würde ob er noch einen im Rücklauf bekommt, ansonsten würde er mir was sportliches oder nen Cabrio besorgen :118:
Am Sa stand ich dann kurz vor 12Uhr am Counter und die nette RA gab mir die Auswahl aus den Fahrzeugen:
BMW X3, Audi A6 Lim. , Mercedes E-Klasse Lim. , BMW Z4 oder Mercedes E-Coupé.
Habe mich dann für den Zetti entschieden und konnte noch zwischen Handschalter und Automatik wählen. Da mein linkes Knie eh ein wenig schmerzte und ich schon wusste, dass einige 35i eingeflottet worden sind wählte ich den Automatik. Im Parkhaus angekommen erspähte ich zuerst den Handschalter -> sDrive23i M-IC **** und dann meinen => sDrive35i M-IE **** :thumbsup:

Karosserie / Innenraum:
Tja, es wurde ja schon viel über den Z4 geschrieben und somit hier nur meine kleinen Auffälligkeiten. Besonders an diesem Exemplar war jedoch die Innenausstattung in Korallrot :8o: :thumbsup: => Einfach nur pornös diese Farbkombination in silber/rot + Edelholz.
Die Sportsitze sind absolut hervorragend und bieten eine sehr gute Mischung aus Langstreckenkomfort und Seitenhalt für sportliche Fahrstile. Die Verarbeitung war sehr gut und es roch noch alles neu (km-Stand bei Übernahme waren exakt 600km). Das Dach öffnet jedoch für meinen Geschmack etwas langsam und lässt sich leider auch nur im Stand bedienen. Somit ist es meist nicht möglich während einer roten Ampel mal eben das Verdeck zu öffen oder zu schließen :thumbdown:
Die Instrumente sind klar gegliedert und sehr übersichtlich, ebenso wie das bekannt gut zu bedienende iDrive mit dem riesigen Monitor des Navi Professional. Es passt einfach alles perfekt, wie man es bei BMW gewohnt ist ;)
Einziger kleiner Schwachpunkt waren Windgeräusche auf der Fahrerseite wo beide Scheiben aufeinandertreffen. Hier stimmt scheinbar die Passung nicht 100%ig und es pfiff ab ~160km/h leicht nervend.

Motor / Getriebe:
Den 3,0l R6-Turbo kannte ich ja von letztem Jahr bereits. Doch dieser Motor, in diesem genial aussehenden Roadster ist immer ein Traum :thumbup:
Bei kaltem Motor röhrt der Motor richtig laut und frech vor sich hin mit erhöhter Leerlaufdrehzahl um den KAT auf Temperatur zu bringen. Dies klingt besonders in einer Garage extrem goil und lässt einen hinterm Lenkrad ständig so -> :D sitzen!
Der Antrieb wurde hier mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert, dem ich letztes Jahr schon etwas skeptisch gegenüberstand, da es immer wieder nervigen Schlägen im Antriebsstrang negativ auf sich aufmerksam machte. Diese Unart war jedoch beim Modelljahr 2010 fast behoben. Somit wirkte es nun insgesamt ausgereifter und besser, jedoch immer noch nicht optimal in meinen Augen.
Das Getriebe arbeitet bei sportlicher Fahrweise absolut perfekt und lässt die Gänge wechselt die Gänge fast ohne Zugkraftunterbrechung. Dies macht gerade bei einer flotten Paßfahrt besonders viel Laune, wenn die Fahrdynamik-Control auf "SPORT" steht, der DKG-Hebel auf "manuell" liegt und die Gänge per Schaltpaddel am Lenkrad selbst sortiert werden :thumbup:
Das Getriebe sollte jedoch nie mit einem Wandlergetriebe verglichen werden, denn die Gänge werden gerade im Sport-Modus arg ruppig eingelegt was Komfort-Naturen eher missfallen dürfte. Dieses Getriebe ist IMHO einfach recht kompromisslos aus Sportlichkeit ausgelegt, so wird eher später hochgeschaltet oder aber beim Wechsel von "R" -> "D" genehmigt sich das Getriebe eine merkliche Gedenksekunde bis die jeweilige Fahrstufe eingelegt ist. Hier ist ein Wandlergetriebe einfach deutlich angenehmer.
Nichts desto weniger, passt es sehr gut zum sportlichen Charakter des Z4 und vorallem zum bärigen 3l-Turbo. Er entwickelt frühzeitig Druck und dreht sehr entschlossen und willig bis an den Begrenzer bei ~7.000U/min aus. Dabei erinnert er nicht an ein typisches Turbotriebwerk sondern viel mehr an einen hubraumstarken Saugmotor von seiner Leistungsentfaltung. Zudem wird das ganze hervorragend untermalt von einer Auspuffanlage die einfach nur perfekt klingt :thumbsup: Es ist immer eine Mischung aus Röhren, Bellen, brummen und auch schreien dabei und macht einfach nur süchtig!!!
Der Motor verbraucht bei flotter Fahrweise (Paßfahrt), etwa ~13l und bei flotter, gemischter Fahrweise 9,6l wie von mir ermittelt. Wer es ruhig angehen lässt schafft auch Verbräuche unter 8 l/100km. So habe ich auf der Fahrt vom Achensee -> Freising einen Schnitt von 7,7 l/100km verbraucht bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 93,8 km/h :thumbup:

Fahreigenschaften:
Der Z4 sDrive35i war mit dem adaptiven Sportfahrwerk ausgerüstet, welches über einstellbare Dämpfer verfügt. So kann man links neben dem Schalthebel zwischen "SPORT" , "NORMAL", "SPORT+" wählen. Im "normal"-Modus federt der Z4 straff aber mit dem nötigen Restkomfort (in wie weit es mit 18" RFT möglich ist) und schluckte leichte Unebenheiten ohne Probleme. Lediglich Querfugen oder Kanaldeckel dringen durch die sehr verwindungssteife Karosserie an die Insassen durch und schüttelt sie notfalls auch wach. Im "Sport"-Modus wird der Z4 dann wirklich zum Sportler. Der Motor reagiert spontaner auf Gasbefehle, die Lenkung wird merklich straffer und die Dämpfer verhärten sich. So gerüstet wedelt der Roadster um enge Kehren und lässt sich dank der feinfühligen Lenkung perfekt in der Kurve platzieren, um dann mit perfektem Grip an der Hinterachse und dem famosen Motor heraus zu beschleunigen :thumbsup:
Es macht einfach unheimlich viel Spaß mit diesem Fahrzeug Landstraßen und Paßfahrten unter die Räder zu nehmen. Der Wagen fühlt sich hier pudelwohl und vermittelt dem Fahrer immer ein Gefühl von Sicherheit durch die direkte Rückmeldung des jeweiligen Fahrzustandes. Hier mal ein :123: an die Ingenieure bei BMW für diese Fahrmaschine ( :122: geht immer noch an den Z4 M Roadster E89, sorry ;) ).

Fazit:
Ich würde ihn immer & immer wieder nehmen, diesen genialen, soundgeilen BMW Z4 sDrive35i. Wünsche würde ich ihn mir jedoch noch mehr als Handschalter und gerne auch mit dem guten alten TwinTurbo-Motor. Aber was BMW hier schon abgeliefert hat verdient meinen großen :111:

Auch noch mal ein :60: an :203: :thumbup:

So und um dem Bericht das nötige Etwas zu geben gibt es selbstverständlich wieder ein paar Fotos vom Testobjekt :)

Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karlo112« (29. April 2010, 18:49)


Es haben sich bereits 41 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Actrosfahrer (29.04.2010), Zwangs-Pendler (29.04.2010), cram (29.04.2010), ElBarto (29.04.2010), Der Pate (29.04.2010), Philipp (29.04.2010), fritzhimself (29.04.2010), Hobbes (29.04.2010), Poffertje (29.04.2010), Kalkan (29.04.2010), gwk9091 (29.04.2010), deanFR (29.04.2010), Xperience (29.04.2010), Arlain (29.04.2010), DerBennj (29.04.2010), mcsplendid (29.04.2010), andi1986 (29.04.2010), Hans (29.04.2010), Trans_AM (29.04.2010), k.krapp (29.04.2010), brumbrummm (29.04.2010), vonPreußen (29.04.2010), Timbro (29.04.2010), Radio/Active (30.04.2010), yellowdeli (30.04.2010), sijuherm (30.04.2010), Theo. (30.04.2010), NetCrack (30.04.2010), nobod (30.04.2010), Tomm86 (30.04.2010), Herr Bernd (30.04.2010), der_Eiermann (30.04.2010), Horst (01.05.2010), dontSTOP (27.05.2010), MunichCalling (24.01.2011), Alex-4u (24.01.2011), (24.01.2011), franky (24.01.2011), Spritsparer (24.01.2011), Brabus89 (24.01.2011), tangledup (27.01.2011)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 044

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12257

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. April 2010, 18:10

Das Interieur ist ja herrlich, so muss ein Roadster aussehen! :118:

Danke für deinen ausführlichen Bericht, und der Verbrauch ist für einen 306PS-Benziner sehr beeindruckend, es geht also doch etwas voran in Bezug auf Effizienz.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

FabianS

Meister

Beiträge: 2 200

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. April 2010, 18:11

Diese Felgen und das Leder.

ROAR!


Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. April 2010, 18:13

@ZP:
Der Verbrauch ist wirklich in einem sehr akzeptablen Rahmen. Vorallem wenn man nicht nur auf der BAB rumbolzt, was in meinen Augen mit diesem Auto vollkommen unangebracht ist!
Das Leder sah bzw. sieht einfach nur geil aus!! Es ist genial und ich würde den Roadster auch sofort so bestellen oder aber noch in Spacegrau + Leder Wahlnuss :thumbup:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

dauermieter78

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 872

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9912

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. April 2010, 18:15

Endgeiler Wagen !!! Super Bericht !! Das rote Leder in einem weissen Z4, und mir ginge da voll einer xx :210: ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (29.04.2010)

Philipp

Mutti

Beiträge: 4 430

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. April 2010, 18:41

Achja noch 2 Jahre und dann :love:

Toller Bericht und toller Wagen :60:

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 603

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4584

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. April 2010, 18:56

Yeap! So muss das sein! Danke für den Bericht und die Fotos!
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Rex

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 397

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 120994

: 7.73

: 377

Danksagungen: 5157

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. April 2010, 20:06

Warum?! Warum bin ich keine 25?! ;( :106:

Mal wieder ein klasse Bericht von dir. :)
Das Leben ist zu kurz, um langsame Autos zu fahren.

cram

Erleuchteter

Beiträge: 3 124

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Aktuelle Miete: BMW 520d Touring xDrive mit M-Paket

Wohnort: Frenkendorf, Kanton Basel Landschaft

Beruf: Customs Clearance

: 23191

: 7.07

: 92

Danksagungen: 708

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. April 2010, 20:08

sieht rundum sehr gut aus, vor allem das Leder und die Felgen...hach :D
Grün oder Orange. Hauptsache 0 SB. :206: :117:

Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. April 2010, 20:16

Warum?! Warum bin ich keine 25?! ;( :106:

Mal wieder ein klasse Bericht von dir. :)
:60: für die Lobeshymnen

Naja, nächstes Jahr wird Sixt den Wagen sicherlich auch noch haben. Na dann müssen wir ja für Marburg auch aufpassen, was für nen Fahrzeug wir bekommen werden, oder?! ;)
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Rex

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 397

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 120994

: 7.73

: 377

Danksagungen: 5157

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. April 2010, 20:57

Kein Ding. ;) Lese ich halt immer gern, wenn du schön ins Detail gehst... :thumbup:

Nächstest Jahr hat Sixt den Wagen hoffentlich wieder im Repertoire. Mir würde eigentlich schon der kleine Sechser langen - die Suchtgefahr beim "Großen" dürfte immens sein. :107: Aber den N54 (oder eben N55) würde ich sehr gerne mal fahren, im Z4 ganz besonders.

Leider werde ich nächstes Jahr erst dann 25, wenn der Sommer fast vorbei ist. Aber ich denke, dass eine meine ersten Aktionen mit 25 eine Cabrio- oder Roadster-Miete ist. :P

Bin ja auch schon gespannt, was wir denn auf dem Weg bis MR haben werden. Die Station hat gerne mal was Feines dastehen - aber man darf sich schon allein deswegen nicht auf zuviel einstellen. Das bewahrt vor Enttäuschungen. ;) Ich denke aber nicht, dass ich ein Z4 für den langen Weg wirklich anbieten. Aber ehrlich gesagt: Wenn man mir den anbieten würde - ich würde den natürlich nehmen! 8)
Das Leben ist zu kurz, um langsame Autos zu fahren.

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3452

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 29. April 2010, 21:59

Ach der Z4 35i ist einfach toll :love:
Muss ich unbedingt auch mal mieten.

Aber bin ich eigentlich der einzige, dem die Farbkombi überhaupt nicht zusagt?
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 637

Danksagungen: 33625

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 29. April 2010, 22:03

nein, bist du nicht

:D
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Rex

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 397

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 120994

: 7.73

: 377

Danksagungen: 5157

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 29. April 2010, 22:08

Rotes Leder innen sieht doch einfach pornös aus. ;) Und passt zum silbernen Lack perfekt. Beim Cabrio oder insbesondere bei einem Roadster kann man diese Farbe durchaus mal wagen. Gut gefällt mir Korallrot aber auch in Kombination mit Saphirschwarz. Hat dann wahrlich nicht jeder, diese Zuhälterkombo. ;)
Das Leben ist zu kurz, um langsame Autos zu fahren.

k.krapp

Profi

Beiträge: 1 222

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

: 212113

: 7.00

: 669

Danksagungen: 637

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 29. April 2010, 22:08

Aber bin ich eigentlich der einzige, dem die Farbkombi überhaupt nicht zusagt?


Bist Du nicht. 8) (Mir würde schwarzes Leder deutlich besser gefallen)
:203: WETZLAR :122:

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.