Sie sind nicht angemeldet.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 046

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12265

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. November 2010, 16:31

BMW 320i touring | Sixt Wismar

Vermieter: Sixt
Abholstation: Wismar
Rückgabestation: Wismar
KM-Stand Abholung: ca. 4.200 (ein Vorschaden)
Gefahrene KM: bis jetzt 450
Gebuchte Klasse: FDMR/FDAR
Erhaltene Klasse: FWMR
Erhaltenes Fahrzeug: BMW 320i touring
Motor: Reihen-Vierzylinder (Benzin), 170PS
Sonderausstattung: PDC v/h akustisch und visuell, BT-Telefonie, Licht-/Regensensor, Lenkradbedienung, Panoramadach aus Glas, Bi-Xenon, Tempomat, Navi Professional, Vollledersitze
Bereifung: WR (Vmax 210km/h)
Durchschnittsverbrauch: 6,8l (BC) / errechnet: wird am Ende nachgereicht, bis jetzt sieht es nach einer heftigen Tankdifferenz aus.
Dauer: Wochenende

An dieser Stelle dann mal ein paar Eindrücke zu einem Fahrzeug, welches im Forum nicht wirklich geliebt wird. Ich muss vorweg sagen, der 320i touring ist besser als sein Ruf.

Exterieur
Der 3er touring sieht nach meinem Empfinden sogar sportlicher aus, als die Limousine. Sogar das silberne Lackkleid, auch als „rentnerblond“ verschrien, verschlechtert den ersten Eindruck nicht. Kraftvoll und dynamisch steht er da, ein echter BMW eben. Das Tagfahrlicht tut sein übriges, um immer Überholprestige zu gewährleisten, auch wenn man es gar nicht benötigt. Insgesamt, so finde ich, immer noch ein echter Hingucker unter den Lifestyle-Kombis!

Interieur
Wie schon vor kurzem bei der Limousine angemerkt, ist der Innenraum sicherlich in die Jahre gekommen, hat aber nichts von seiner Hochwertigkeit eingebüßt. Ohne den hässlichen Automatikwählhebel wirkt das Cockpit insgesamt sehr aufgeräumt und sportlich. Ich fühle mich sehr wohl hinter dem Steuer, die Klavierlack-Applikationen stören nicht wirklich, obwohl mir Aluminium-Look lieber ist. Das Panoramadach flutet den Innenraum mit Licht und hellt so die Stimmung beim Fahrer merklich auf.

Komfort
Licht- und Regensensor sind verbaut, dazu automatisch abblendende Spiegel. Diese Features erleichtern das Reisen schon erheblich in einem Fahrzeug der Klasse FDMR. Die Sitze sind bequem, die Sitzheizung hält Rücken und Gesäß wohlig warm und beugt Rückenschmerzen vor. Der große Navi-Bildschirm ist sehr gut ablesbar, alle wichtigen Infotainmentfunktionen werden per Sprachsteuerung durch den Fahrer bedient. Komfortabler geht es nur in L/X-Kategorien mit allerlei Helferlein und Komfortsitzen.

Motor/Getriebe
Was soll ich sagen: Zum Glück ein Handschalter. Da es sich um einen Vierzylinder-Saugbenziner handelt, wäre ein Automatikgetriebe hier sicherlich auf Grund mangelnden Drehmoments oftmals wild am Hin- und Herschalten. Durch das exakt zu schaltende 6-Gang-Getriebe allerdings bleibt dem Fahrer des hier beschriebenen Modells so etwas erspart, und auch der Verbrauch lässt sich drücken. Aktuell liegt der BC bei 6,8l. Ein erstaunlicher Wert, wenn man eine volle Beladung auf der Autobahn bedenkt. Zum Motor selbst ist zu sagen, dass er Drehzahl benötigt, wenn man Vortrieb erzeugen will. Dabei muss ich sagen, dass die lineare Leistungsabgabe über das Drehzahlband eine schöne Sache ist – für die kurvige Landstraße. Hier macht der 320i wirklich Spaß. Es macht mir in diesem Revier auch nichts aus, aus Ortschaften heraus von Gang 5 oder 6 direkt in den dritten herunterzuschalten. Der dritte Gang wird dann bis auf 110km/h gezogen, von dort direkt in den 6. Gang. Allerdings ist sowas natürlich gerade auf der Autobahn nicht alltagstauglich und das ständige Geschalte kann dort schon nerven. Also lieber cruisen und sich nicht auf Rennen mit der Vertreterfraktion einlassen, obwohl diese bei einer eingetragenen Vmax von 226km/h doch das Nachsehen hätte! Insgesamt bleibt ein zwiegespaltener Eindruck, denn ein twincharge-TSI lässt sich trotz einer Tankfüllung aus Benzin genau wie ein Turbodiesel schön schaltfaul fahren – beim 320i ist dies nur möglich, will man den Schleichgang einlegen.

Fahrwerk/Bremsen/Lenkung
3er-typisch sind Bremsen, Lenkung und Fahrwerk über jeden Zweifel erhaben. Ich erwische mich immer wieder dabei, wie ich nur zum Spaß einen kurzen Abstecher auf meine Motorrad-Hausstrecke mit diesen Fahrzeugen mache. Egal welcher Motor verbaut ist, ein (kleines) Grinsen kommt bei jeder Kurvenfahrt auf. Schön knackig liegt das Fahrzeug auf der Straße, die Lenkung setzt jeden kleinen Impuls sofort in eine Richtungsänderung um. So muss das sein, finde ich. Durch das Sportlenkrad hat der Fahrer die Situation außerdem immer gut im Griff.

Nutzwert
Nun ja, es handelt sich um einen Lifestyle-Kombi. Kurzzeitig war ich mit 5 Personen inkl. Gepäck unterwegs. Da wird es natürlich sehr eng. Mit 4 Personen allerdings lässt sich relativ angenehm auf 300km Strecke reisen. Der Kofferraum ist natürlich kein Schluckspecht, aber ich würde sagen, er reicht vom Volumen aus. Wer Platz braucht, kauft eh keinen 3er!

Fazit
Sicherlich kein Fahrzeug für den dauernden Autobahnbetrieb, aber auf der Landstraße macht der 3er touring mit dem 20i-Motor tatsächlich Spaß. Meinen eigentlich angedachten Tausch habe ich nach dem ersten Ausflug auf die Hausstrecke revidiert. ;)











Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es haben sich bereits 25 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (06.11.2010), Hobbes (06.11.2010), ElBarto (06.11.2010), Xperience (06.11.2010), Il Bimbo de Oro (06.11.2010), BinMalWeg (06.11.2010), gubbler (06.11.2010), Uberto (06.11.2010), HaraldBlixen (06.11.2010), Timbro (06.11.2010), Arlain (06.11.2010), Brabus89 (06.11.2010), jimmy (06.11.2010), Steven.Scaletta (06.11.2010), Jimmy Breuer (06.11.2010), EUROwoman. (07.11.2010), karlchen (07.11.2010), noobiig (07.11.2010), gwk9091 (07.11.2010), Mr. C (07.11.2010), franky (07.11.2010), Jan S. (08.11.2010), RosaParks (08.11.2010), The Stig (10.11.2010), Tropico (13.05.2011)

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 444

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14772

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. November 2010, 16:35

Hab kein gescheites Wasser in Thüringen gefunden ;)
Wenn ich gewusst hätte das Bier, dieses Wochenende auch als Grössenvergleich gilt...

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. November 2010, 16:37

Viel interessanter finde ich das Dingens von Hello Kitty :P
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

BTA

Das kleine Emmylein

Beiträge: 1 117

Registrierungsdatum: 24. März 2009

: 3800

: 5.90

: 15

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. November 2010, 16:39

Mein Lieblingsmotor bei den 3ern in der Vermietung
Ich bin so reich, ich lasse f*****

ElBarto

Meister

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2009

Danksagungen: 1103

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. November 2010, 16:40

Viel interessanter finde ich das Dingens von Hello Kitty :P

ZP...hast du uns was zu sagen?

:D
Grüße ElBarto
----------------
www.seidseit.de | www.dasdass.de
BMW - Freude am FAHREN! :love:


Rex

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 398

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 120994

: 7.73

: 377

Danksagungen: 5161

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. November 2010, 16:43

Danke erstmal!

Ich bin den 320i (touring) zwar noch nicht gefahren, aber mein Bericht sähe inhaltlich wohl nicht anders aus. ;) 170 PS bleiben 170 PS, wenn man den Schalthebel bemüht, aber die VAG-Turbobenziner sind im Alltag die besseren Motoren. Zum Glück hast du den Handschalter erwischt. Im 320d (Limousine) kamen damit schon keine sportlichen Gefühle auf (trotz guter Fahrleistungen, Fahrwerk/Lenkung sind natürlich top!), im 320i stelle ich mir das Ganze etwas schleppend und nervös vor.

Die Ausstattung kann sich mit Xenon und Navi Professional mittlerweile auch absolut sehen lassen. Am Exterieur stören nur die hässlichen Alus. ;) Hatte dein Wagen Serienstoffsitze? Ich frage deshalb, weil es doch einige Modelle mit Teilleder- oder Ledersitzen gibt (motorunabhängig).
Das Leben ist zu kurz, um langsame Autos zu fahren.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 046

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12265

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. November 2010, 16:47

@Hello Kitty: Ich verweigere die Aussage.... (Ist ein Adventskalender, sicherlich nicht für mich, denn ich mag nichtmal Schokolade)

@Rex: Ganz vergessen, natürlich hat das Modell Vollledersitze!

@Mietwagenpflege allgemein: Endlich haben meine Mietwagen (wieder) eine Garage. Jetzt stehen sie auch trocken und sauber, wenn sie mal stehen. :thumbup:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Karlo112

Always Ultra

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. November 2010, 17:30

@Z-P:
Danke für den sehr schönen und wie immer ausührlichen Bericht. Einen 320i konnte ich leider noch nicht bewegen, allerdings werde ich ihn in Zukunft auch so schnell nicht ablehnen, wenn er mir als Alternative angeboten wird ;) :thumbup:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Szabo

Profi

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. November 2010, 19:02

Danke für den Bericht! Der 320i ist nunmal ein Sauger alter Schule, die Leistung wird über Drehzahl generiert. Dennoch ist der Wagen im Alltag sehr angenehm und sparsam zu bewegen, wie ich finde. Hat man es einmal eilig und der Spritverbrauch ist egal, kommt man mit dem Wagen aber auch zügig voran. Nebenbei bemerkt hat mir der Wagen mit Automatik besser gefallen als handgeschaltet.

Timbro83

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 691

Danksagungen: 1358

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. November 2010, 19:05

Danke für den Bericht!

P.S. Lecker Hemelinger :love:

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3864

  • Nachricht senden

11

Samstag, 6. November 2010, 19:59

Vielen Dank fuer den Bericht!

Also ich bin den 320i (150 und 170 Ps) als Handschalter und den 318i als Automatikwagen gefahren. Ich muss sagen obwohl mir der Handschalter mehr Spass macht, weil er sich einfach super schalten laesst, macht sich die Wandlerautomatik mit dem 4 Zyl. Saugbenziner auch recht gut. Wenn man Leistung (Drehzahl) braucht, gings mal ebend 2 bis 3 Gaenge nach unten aber im normalen Stadt und Autobahnverkehr hatte ich nie das Gefuehl das die Automatik nicht wusste, was sie tat bzw. tun sollte. ;-)
Aber mit dem 320i als Handschalter ueber eine schoene (kurvige) Landstrasse zu fahren, macht schon Spass!

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 649

Danksagungen: 33651

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. November 2010, 00:44

(Ist ein Adventskalender, sicherlich nicht für mich, denn ich mag nichtmal alkoholfreie Schokolade)


zum Thema: Das Problem mit diesen Motoren ist einfach die Beschleunigung und der Verbrauch ab 170 aufwärts. Wenn man davon ausgeht, diese Geschwindigkeiten sowieso nie zu fahren, dann spielt das keine Rolle und der Motor reicht aus. Wenn man auf der Autobahn extrem schnell vorankommen will und man endlich 215 erreicht hat und dann auf 160 runterbremsen muss, dauert es schlicht weg zu lange bis man wieder über 200 ist und der Verbrauch geht dann auch deutlich übe r12l/100km
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 311

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7992

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. November 2010, 03:08

Danke für den Bericht! Nicht schlecht, wie du den Verbrauch so niedrig bekommen hast.
Hatte vor kurzem das 320i Cabrio AUT und kam nicht auf unter 7 Liter in meiner Erinnerung - hab hier leider auch nicht meine Verbrauchsliste auf Reisen ;)
WWir waren jedoch nur zu zweit, dafür aber auch fast nur Landstraße und maximal 120kmh auf der Autobahn...
Die Automatik scheint also wirklich einen sehr guten Tropfen zu nehmen, da meine Fahrweise sicherlich nicht fahraktiver war als deine - wäre fast immer eingeschlafen hinterm Steuer.

Fand den Motor schrecklich und vor allem den Verbrauch. Da gelobige ich mir das heilige "d" hinter dem 20 von BMW
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

noobiig

Sport+

Beiträge: 697

: 257652

: 8.33

: 762

Danksagungen: 668

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. November 2010, 11:21

Ich denke, den Verbrauch von ZP zu unterbieten ist einfach nahezu unmöglich :P

hatte ja selbst zum Glück noch nie einen BMW Benziner, also kann ich da nicht mitreden :P
Eine landestypische Besonderheit: In Deutschland werden Autos als heilige Tiere verehrt. Nie anfassen! Nie dagegen lehnen! Nur anbeten!

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3864

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 7. November 2010, 11:33

Das geht schon... :P

Einmal 320i (170 PS) Handschalter nach einer Tagestour quer durch Belgien:


Und der 116i kann das auch ganz wunderbar:


Also die Saugbenziner (4 und 6 Zylinder, vorallem von BMW) sind (wenn man will) einfach ungemein sparsam! ;)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (07.11.2010), Poffertje (07.11.2010)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.