Sie sind nicht angemeldet.

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 978

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 27. April 2011, 22:41

Dann fährst du nie Langstrecke. Oder bist ein Hektiker, der mir den flüssigen Fahrstil versaut.

1. Kann ich ein Tempo konstant halten auch ohne Tempomat außerdem kenne ich kaum eine Strecke bei der man viel km mit genau der gleichen Geschwindigkeit fahren kann.
2. Hoffe ich, dass du mit flüssigem Fahrstil nicht 130km/h auf der linken Spur meinst

Nun btt.
:203: only

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 25. November 2010

: 9310

: 8.02

: 32

Danksagungen: 311

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 27. April 2011, 22:45

Dann fährst du nie Langstrecke. Oder bist ein Hektiker, der mir den flüssigen Fahrstil versaut.

1. Kann ich ein Tempo konstant halten auch ohne Tempomat außerdem kenne ich kaum eine Strecke bei der man viel km mit genau der gleichen Geschwindigkeit fahren kann.
2. Hoffe ich, dass du mit flüssigem Fahrstil nicht 130km/h auf der linken Spur meinst

Nun btt.
auch 3, 4, oder 5 Stunden lang? dann tut dir der Fuß weh ;)
Top 5 2011: Audi A6 (C7), BMW 520d, Ford Mondeo Turnier 2.2, Mercedes Benz ML350 CDI, Mercedes Benz E220 CDI :203:

Top 5 2012: BMW 116d F20, Mercedes-Benz ML350 Blutec, VW Passat Variant 2.0 TDI, Audi A4 2.0 TDI, Mercedes-Benz E200 CGI

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JohnDoe (27.04.2011), Paddi (27.04.2011), Zwangs-Pendler (28.04.2011)

Paddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 27. April 2011, 22:50

Dann fährst du nie Langstrecke. Oder bist ein Hektiker, der mir den flüssigen Fahrstil versaut.

1. Kann ich ein Tempo konstant halten auch ohne Tempomat außerdem kenne ich kaum eine Strecke bei der man viel km mit genau der gleichen Geschwindigkeit fahren kann.
2. Hoffe ich, dass du mit flüssigem Fahrstil nicht 130km/h auf der linken Spur meinst

Nun btt.


Ich nutze einen Tempomaten zum Beispiel wenn ich mich während der Fahrt rasiere, und mit der anderen Hand noch den Kaffee halten muss. :P
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Spassmieter (27.04.2011), foo2rosh (27.04.2011)

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 27. April 2011, 22:51

Rasierst du dich a) mit den Füßen oder b) deine Beine? :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

roz (28.04.2011)

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 25. November 2010

: 9310

: 8.02

: 32

Danksagungen: 311

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 27. April 2011, 22:51

lenken Tempomaten heutzutage mit, oder bedienst du das Gaspedal mit den Händen? :P
Top 5 2011: Audi A6 (C7), BMW 520d, Ford Mondeo Turnier 2.2, Mercedes Benz ML350 CDI, Mercedes Benz E220 CDI :203:

Top 5 2012: BMW 116d F20, Mercedes-Benz ML350 Blutec, VW Passat Variant 2.0 TDI, Audi A4 2.0 TDI, Mercedes-Benz E200 CGI

Paddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 27. April 2011, 22:52

ich lenke dann mitm knie :P

Edit: dieser post ist nur ein Spaßpost und hat nix mit der realität zu tun!!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 740

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3646

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 27. April 2011, 22:55

Dann fährst du nie Langstrecke. Oder bist ein Hektiker, der mir den flüssigen Fahrstil versaut.

1. Kann ich ein Tempo konstant halten auch ohne Tempomat außerdem kenne ich kaum eine Strecke bei der man viel km mit genau der gleichen Geschwindigkeit fahren kann.
2. Hoffe ich, dass du mit flüssigem Fahrstil nicht 130km/h auf der linken Spur meinst

Nun btt.
auch 3, 4, oder 5 Stunden lang? dann tut dir der Fuß weh ;)


Oder an Anhöhen bzw. Talfahrten....

Die die denken sie fahren ein konstante Geschwindigkeit sind diejenigen die nicht merken das sie immer ein paar KM mehr oder weniger drauf haben. ;)
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (28.04.2011)

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 27. April 2011, 23:04

Ein Tempomat ist genial auf langen Strecken, keine Frage und mir kommt auch kein Auto mehr ohne ins Haus, aber man kann auch ohne Autofahren. Wenn ich da an Spontantrips mit meinen damaligen Golf 3 Variant Tdi denke, da haben wir schon mal 4000km am Wochenende abgespult, ohne dass uns der Gasfuß amputiert werden musste.

Zum Thema konstante Geschwindigkeit fahren: Finde es immer klasse, wenn man mit dem Tempomaten 130km/h fährt, man an einer Steigung überholt wird und der Überholende auf gleicher Höhe empört nach rechts schaut und sich aufregt, weil man vermeintlich Gas gibt, um ihm das Überholen zu erschweren.

BTT: Danke für den Bericht. Genialer Wagen, den würd ich GENAUSO so nehmen. Und einen Tempomaten nachrüsten. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (28.04.2011)

DOKDON

S-Klasse User

Beiträge: 794

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 27. April 2011, 23:07



BTT: Danke für den Bericht. Genialer Wagen, den würd ich so nehmen. Und einen Tempomaten nachrüsten. :D


hatta doch.hatta?hatta
C 220,523,320 Cabrio,535d,A6 3.0 TDI,R 320 cdi,E 200,S 350,C6 V6 HDI,S 320 cdi,320D Coupe,GL 320cdi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

HaraldBlixen (27.04.2011)

Mietnomade

Meister

Beiträge: 2 554

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3616

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 27. April 2011, 23:25

Durchaus nettes Wägelchen, aber über 1,5l Mehrverbrauch gegenüber einem 330d finde ich ein wenig viel für 2 Zylinder und 41 PS weniger..

nsop

7-Sixty

  • »nsop« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 716

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11927

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 27. April 2011, 23:31

Bei gemütlicher Fahrweise kann man den 123d auch mit einer Fünf vorm Komma bewegen, der 330d Edition Sport hat bei entsprechender Fahrweise bei mir zwischen 8,5 und neun Liter auf 100 km verbraucht...

Mietnomade

Meister

Beiträge: 2 554

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3616

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 27. April 2011, 23:33

Na gut, dann hätte der 123d bei mir entpsrechend die 5 vor dem Komma. :)

Driver

Fortgeschrittener

Beiträge: 467

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 27. April 2011, 23:43

Danke dir für den Bericht und die tollen Fotos, denke der 123d ist ein wirklich spaßiges Auto und genügt auch um auf der Autobahn etwas Mumpitz zu veranstalten.

Ich nutze einen Tempomaten zum Beispiel wenn ich mich während der Fahrt rasiere, und mit der anderen Hand noch den Kaffee halten muss. :P
Sorry... Aber rumheulen wenn jemand ein Foto ganz entspannt bei Tacho 270 km/h macht!

Naja, jedem das seine.

Mietnomade

Meister

Beiträge: 2 554

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3616

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 27. April 2011, 23:46

Da scheint wohl einer den Witz nicht verstanden zu haben...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

vonPreußen (27.04.2011)

Driver

Fortgeschrittener

Beiträge: 467

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 27. April 2011, 23:53

Glaube mir - habe den Witz sehr wohl verstanden, aber darauf jetzt weiter einzugehen würde darin resultieren, dass die Beiträge so wieso gelöscht werden.
Deshalb schenke ich mir auch eine weitere Antwort zu dem Thema "Artgerechtes Verhalten am Steuer laut Meinung einiger Oberlehrer hier".
Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend - und egal was ihr hinterm Steuer macht, kommt morgen gut an euer Ziel.

:60:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

DOKDON (27.04.2011), Satrian (28.04.2011)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.