Sie sind nicht angemeldet.

Dr@gonm@ster

Die Schweden können es doch...

  • »Dr@gonm@ster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Registrierungsdatum: 02.05.2011

Danksagungen: 1118

  • Nachricht senden

1

03.05.2011, 01:00

BMW 116i | Sixt Hamburg Centrum

Hallo Mietwagen-Talk Forum. :)

So, mein erster Beitrag soll auch gleichzeitig mein erster Erfahrungsbericht werden. ich entschuldige mich im Voraus für die fehlenden Bilder und (möglicherweise) nicht komplette Austattungsliste. :104: Leider war das eine relativ spontane Miete und ich habe nicht daran gedacht, eine Kamera mitzunehmen. und meine Handykamera kann man für so was getrost vergessen. :rolleyes:

Dann also mal zu den Eckdaten des Wagens:
Fahrzeug: BMW 116i 3-Türer mit 6-Gang Handschaltung
Ausstattung (soweit erkannt): M-Sportpaket (beinhaltet u.a. Regensensor, autom. ablendbarer Innenspiegel, M-Sportfahrwerk, M-Lederlenkrad, Nebelscheinwerfer, Scheinwerferwaschanlage), Klimaautomatik, Business-Navi System, Xenon-Scheinwerfer, Tempomat(!), Start/Stopp Assistent, Mittelarmlehne vorn.
Leistung: 90kW(122PS), 1995ccm Hubraum, verbrauch so ca. 8l bei "moderater" Fahrweise ;)
gefahrene KM: ca. 250km
KM-Stand bei Abgabe: ca. 11.700km, genauen Wert hab ich vergessen zu notieren. :love:
Mietdauer: 1 Tag
Wagenwert laut BMW Konfigurator: 32.310€


Abholung/Die Station:
Tja, ein kleiner Kurztrip mit Freunden stand a. Der ursprüngliche Plan war, mit dem Auto eines Kollegen zu fahren, da es sich um eine Strecke von insgesamt 250km handelte. Tja, dummerweise machte dem alten Mercedes der Kühler einen Strich durch die Rechnung. Also kurzerhand per Votum dazu entschlossen, einen Wagen zu mieten. Da ich Sixt schon durch einen Kumpel als Vermieter kannte, hab ich also mal bei der Hotline angerufen ("persönlicher" Kontakt ist mir lieber als der Preisnachlass per Internet ;) ) und per Studentenrabatt einen Wagen der CPMR klasse reserviert.

Als ich dann am Tag der Anmietung um 10:50 Uhr (für 11 war der Wagen reserviert) bei Sixt erschien, wurde ich gleich nett von der Dame hinter dem Tresen begrüßt. Da es meine Erstmiete war, wurde mit mir netterweise alles einmal kurz Schritt für Schritt durchgegangen. Dabei schielte ich schon mal ein wenig über den Tresen, was da denn für Schlüssel liegen könnten. Ich sah 2mal BMW, davon 1mal 116i. Wird wohl meiner sein, dachte ich. Schade, hätte lieber nen 118er oder stärker gehabt, aber bei Erstmiete will man ja nicht gleich meckern. :rolleyes:

Nachdem alles vertragliche geregelt war (SB auf 0 reduziert, bei erster Miete vielleicht nicht ganz verkehrt, dachte ich mir), drückte die Dame den besagten Schlüssel ihrem Mitarbeiter in die Hand und sagte ihm, das er gleich mit mir hoch ins Parkhaus zum Auto gehe möchte. Mir gab sie noch den Hinweis, dass ich den Wagen ohne Probleme in ganz Deutschland fahren dürfte. da stellte sich mir das erste Fragezeichen auf den Kopf. was meinte sie denn damit? Aber zum Fragen war keine Zeit mehr, der Kollege war nämlich schon fast durch die Tür und ich folgte ihm auf zügigem Schritte. Auf dem Parkdeck erklärte sich dann auch der Hinweis der Dame: zwischen BMW 5er F11 und Z4 Roadster parkte der 116i. In Oceanic Blau. Als Dreitürer. Mit niederländischem Kennzeichen!
Da wurde mir das erste Mal bewusst, dass ich vielleicht einen Hinweis auf 5-Türer bei der Anmietung nicht verkehrt gewesen wäre, immerhin waren wir 4 Personen, sprich 2 müssen zwangsläufig im Fond sitzen. Aber da es ja nicht mich als Fahrer betreffen sollte, war es mir dann auch egal. :116:

Der Mitarbeiter parkte den Wagen aus, damit die Schadenkontrolle von statten gehen konnte. Wer immer die vorherige Schadensaufnahme gemacht hat, war ziemlich penibel. Diverse Kratzerchen und Steinschläge haben ich und der Mitarbeiter erst nach längerem Suchen gefunden. Naja, Unterschrift gegeben, Schlüssel übernommen, dem Mitarbeiter einen schönen Tag gewünscht und dann erst mal den Wagen wieder eingeparkt, um mich mit dem Äußeren wie auch dem Inneren des Wagens etwas genauer zu beschäftigen.

Optik Außen:
Wie schon oben erwähnt, besaß der Wagen das M-Sportpaket und war zudem noch die dreitürige Version. Ansonsten gibt’s glaube ich zum 1er Design nicht mehr groß was zu sagen, einzig noch das Oceanic-Blau empfand ich als sehr schön anzusehen. Zumal Blau meine Lieblingsfarbe ist. :love: Ganz anders sah es da schon beim Innenraum aus…

Optic Innen:
Innen erwarteten mich erstmal die Sportsitze von BMW. Nicht ganz mein Fall ehrlich gesagt, da ich eher der Komforttyp bin. Dafür grinste mich vom Schaltknüppel aus schon das M-Emblem an. Irgendwie konfus, nen M-Paket bei einem so kleinen motor reinzupacken. Naja, die Holländer sind da wohl etwas kreativer als wir Deutschen.:D
Die Sitze waren mit der im M-Paket üblichen Stoff/Sensatec-Kombi in Schwarz/Schwarz „bespannt“. Kein Leder, schade, aber naja. Dafür begrüßte mich das I-Drive erstmal schön brav in englischer Sprache. Naja, kein Wunder, war dies ja ein niederländisches Auto. Zum Glück wars nicht auf „Dutch“ eingestellt, sonst wäre die Routenführung sicherlich lustig geworden.:D
Weiterhin besaß der Wagen eine Mittelarmlehne für die Vordersitze, welche allerdings den Getränkehalter unnutzbar machte. Keine Ahnung, was sich die Jungs von BMW dabei gedacht haben. Was die anderen Extras anging, so war der Wagen „moderat“ ausgestattet. Klimaautomatik war dabei genauso wie das von mir bei der Bestellung gewünschte integrierte Navigationssystem. Vor allem war ich über den Tempomaten erfreut, wenn ich auch die BMW Variante etwas umständlich zu bedienen fand. Das konnte die 2004er C-Klasse meiner Tante schon irgendwie besser und intuitiver.:P Vor allem war es das erste Schaltauto, welches ich mit Tempomat versehen fahren durfte. Ansonsten war die Ausstattung wie gesagt Standard. Nennenswert wäre hier höchstens noch die Start/Stopp Funktion. Erklären muss ich diese aber nicht mehr, denke ich.;) Kommen wir also zum…

Motor/Fahrverhalten:
116i, das heißt 122PS bei 2 Liter Hubraum. In der Stadt fuhr er sich durchaus spritzig, fixes anfahren war kein Problem. Auf der Autobahn hingegegen…naja, ist halt ein Sauger, also 2 Gänge runter, bis 6000 Touren gedreht (natürlich nur warmen Zustand;)), hochgeschaltet und Spielchen wiederholt. Im 6. Gang schaffte er dann auch mit 4 Personen drin seine 205 km/h. Dank des Sportfahrwerks war auch die Kurvenlage dabei exzellent, aber von BMW ist ja schon eine gewisse Fahrdynamik zu erwarten. Ich sag mal so, für seine Verhältnisse hing er gut am Gas, aber ich bekam auf der Autobahn jetzt nicht das Gefühl der massiven Beschleunigung. Aber meine „Vergleichsfahrzeuge“ sind alle auch etwas besser motorisiert gewesen (E 220CDI (2010er Modell), C320 (2004er Modell, Hyundai XG 30 (2003er Modell) :rolleyes: ). Aber man darf nunmal nicht vergessen: Der Wagen hat „nur“ 122 PS und bringt diese dafür sehr gut auf die Straße. Nen fahranfänger hätte sicherlich dank des M-Pakets durchaus seine Freude, mir wäre ein bisschen mehr durchaus lieber gewesen.;) Alles in allem aber ein grundsolides Fahrzeug. Was mich zum letzten Punkt bringt, dem…

Fazit:
Als Erstmieter kann man denke ich nicht soviel erwarten in der CPMR Klasse, von daher war ich im großen und ganzen mit dem 1er doch irgendwie zufrieden. Der Wagen fährt, und das war ja der Hauptgrund der Miete. Allerdings denke ich, das man dieses fahrzeug so bald nicht mehr bei Sixt centrum in Hamburg antreffen wird. Denn wie gesagt, es ist ein Holländer, und der gehört wohl eher zurück ins Land der Tulpen und Goudafabrizierer als in die (zweit)schönste Hansestadt Deutschlands.:P
Wer aber nicht soviel Geld für eine Wagenmiete ausgeben will und einfach nur ein Auto braucht, das bis zu 4 leute von A nach B bringt, ist mit dem 1er meines Erachtens gut beraten. Mit seinen (von mir erfahrenen) 205 km/h Spitze kann man diverse „Pseudotuner“ auf der Autobahn durchaus mal von hinten zum rechts fahren bewegen, aber mehr dürfte auch mit nur einem Insassen schwierig werden. Dennoch, wenn man „nicht besseres“ aufgrund alterstechnischer Beschränkung mieten darf (war bei mir jetzt nicht der Fall, aber der Kostenfaktor…naja;)), kann sich den 1er getrost antun.

So, das war sie also, meine erste Miete bei Sixt und auch gleichzeitig mein erster Fahrbericht. Freue mich schon auf Anregungen/Kritik/Verbesserungsvorschläge für das nächste Mal. Die nächsten 2 Mieten sind nämlich schon geplant, einmal FDAR und dann später noch FDMR. Beim nächsten Mal gibts dann auch Bilder, versprochen!:D


Tippfehler sind bitte zu entschuldigen :104:

Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Satrian (03.05.2011), Jan S. (03.05.2011), MIETWAGEN-FAN (03.05.2011), Driver90 (03.05.2011), BinMalWeg (03.05.2011), LDARXDAR (03.05.2011), Crz (03.05.2011), Zwangs-Pendler (03.05.2011), Poffertje (03.05.2011), Philipp (03.05.2011), spooky (03.05.2011), yellowdeli (03.05.2011), Brabus89 (03.05.2011), Timbro (03.05.2011), z!mtstern* (03.05.2011), chris88bln (03.05.2011), Radio/Active (03.05.2011), EUROwoman. (03.05.2011), gwk9091 (03.05.2011), Il Bimbo de Oro (03.05.2011), Fabian-HB (03.05.2011), karlchen (06.05.2011), peak_me (13.01.2012)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 15 466

: 198109

: 6.67

: 673

Danksagungen: 10047

  • Nachricht senden

2

03.05.2011, 10:52

Das nenne ich mal Einsatz, frisch registriert und gleich einen Bericht abgegeben! Danke.
Kosten seit 2009: 18,4 Cent/km

20d is ok!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (03.05.2011)

comby

Autofahrer

Beiträge: 2 780

Registrierungsdatum: 23.01.2008

Wohnort: München

Danksagungen: 734

  • Nachricht senden

3

03.05.2011, 13:10

Zitat

Mir gab sie noch den Hinweis, dass ich den Wagen ohne Probleme in ganz Deutschland fahren dürfte. da stellte sich mir das erste Fragezeichen auf den Kopf. was meinte sie denn damit?


Die meinte damit im Klartext: Einreise nach Bayern erlaubt. :120:

Ansonsten Danke für den Bericht, allerdings für CPMR wohl das schlechteste, was Du bekommen konntest, 116i und dann noch als Holländer, na gut, wobei die Austattung hier passen sollte.

Kleiner Tipp: Bei Anmietung gerne auch mal nach Alternativen fragen, Du machst Dich dadurch nicht unbedingt unbeliebt, und meistens bieten die RSA bei "schiefem gucken" auch direkt selbst andere Fahrzeuge an.

Dr@gonm@ster

Die Schweden können es doch...

  • »Dr@gonm@ster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 186

Registrierungsdatum: 02.05.2011

Danksagungen: 1118

  • Nachricht senden

4

03.05.2011, 13:18

Danke für den Tipp, werde ich dann bei meinen beiden kommenden Mieten im Sommer berücksichtigen.;)

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.