Sie sind nicht angemeldet.

garfieldos

Schüler

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 27. August 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

46

Samstag, 13. August 2011, 16:00

Guter Bericht, aber dieses Auto überhaupt mit Frontantrieb anzubieten ist pure Ketzerei. Wer das durchgewunken hat, hat niemandem einen Gefallen getan.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (13.08.2011)

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 315

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7992

  • Nachricht senden

47

Samstag, 13. August 2011, 16:24

205ps und allrad soll besser sein? das dann Ding wäre dann so sportlich wie ein Panzer
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

garfieldos

Schüler

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 27. August 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

48

Samstag, 13. August 2011, 16:27

205ps und allrad soll besser sein? das dann Ding wäre dann so sportlich wie ein Panzer

Nein, 204 PS und Vorderradantrieb ist hingegen pure Dummheit. Dann fahr ich lieber Panzer anstatt bei nur minimaler Feuchtigkeit am Ausgang jeder Kurve Vibrationen im Lenkrad zu haben.

EDIT: Habe grade das Auto als LDAR-Miete mit Wunsch auf 335d/i oder 330i ... Es ist einfach so enttäuschend :D Ich plärre

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 315

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7992

  • Nachricht senden

49

Samstag, 13. August 2011, 16:32

Dann musst du nicht nach jeder kurve Vollgas geben... Bin weiß Gott kein audi-liebhaber, aber das als Dummheit zu bezeichnen ist übertrieben. Bei 250km mit der Kiste hat das asr / esp kein einziges mal geleuchtet. Und 90% der Käufer werden so fahren, wie ich es gerade mache und dementsprechend keine Probleme mit dem Vorderradantrieb haben
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 136

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18784

  • Nachricht senden

50

Samstag, 13. August 2011, 16:40

Zitat

Dann musst du nicht nach jeder kurve Vollgas geben...
Sowas kann kein Anspruch eines Autoherstellers sein - und schon garnicht der von Audi.
hallo

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 226

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

51

Samstag, 13. August 2011, 16:43

Was soll Audi machen, der Konzern gibt halt eben nur Vorderrad und Allrad her. Allrad in einem 204PS auto mit Multitronic bringt zwar Traktionsvorteile aber dann wird wieder an anderer Stelle gemeckert.
:203:

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 136

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18784

  • Nachricht senden

52

Samstag, 13. August 2011, 16:48

Zitat

Was soll Audi machen, der Konzern gibt halt eben nur Vorderrad und Allrad her. Allrad in einem 204PS auto mit Multitronic bringt zwar Traktionsvorteile aber dann wird wieder an anderer Stelle gemeckert.
Das ist mir klar; ich wollte ausdrücken, dass, wenn einen der Verzug des Lenkrades bei starker Beschleunigung stört, die Folgerung nicht sein kann, weniger Gas zu geben. Sondern dann muss man einfach den Lenkradverzug aushalten und das beste draus machen.
hallo

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 226

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

53

Samstag, 13. August 2011, 16:57

Antriebseinflüsse in der Lenkung sind mit Allrad übrigens nicht auszuschließen
:203:

Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

54

Samstag, 13. August 2011, 18:11

So so schlimm empfand ich den A6 nun auch wieder nicht hinsichtlich der Traktionsproblematik. Es braucht schon sehr viel oder eben starke Nässe und heftiges beschleunigen um den Grip zu verlieren. Da dies wirklich nur sehr, sehr selten der Fall ist, ist der Frontantrieb mehr als ausreichend für dieses Fahrzeug. Die Multitronic ist auch kein optimales Sportgetriebe und der A6 will in dieser Kombination auch kein Sportler sein.
Jedem der den Wagen absolut sportlich und vorallem am Limit bewegen will, der greift sicherlich nicht zu:

1. Frontantrieb
2. Automatik oder CVT-Getrieben (eventuell DKG)
3. zu einem sportlicheren Fahrzeugkonzept

Gruß Karlo
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

k.krapp (13.08.2011)

garfieldos

Schüler

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 27. August 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

55

Samstag, 13. August 2011, 18:22

Ich wollte hier eigentlich keine große DIskussion lostreten und mir ist auch bewusst, dass bei dem Ding in Sachen Sportlichkeit nix zu erwarten ist (Ich tausche ihn gleich gegen einen 330d Cabrio). Außer, wenn man Sportlichkeit mit "250 km/h geradeaus" definiert.

Ich will einfach nur zum Ausdruck bringen, dass das Auto für Audis sportliche Ansprüche absolut unpassend ist und der restlichen Konkurrenz aus Deutschland ganz hart unterliegt, OBWOHL das Modell dieses Jahr gelauncht wurde..

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3864

  • Nachricht senden

56

Samstag, 13. August 2011, 18:37

dass bei dem Ding in Sachen Sportlichkeit nix zu erwarten ist (Ich tausche ihn gleich gegen einen 330d Cabrio


Du tauscht ihn als gegen ein 1,8 Tonnen schweres Diesel Cabrio... Damit würde ich auch pure Sportlichkeit verbinden. :rolleyes:

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 267

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7362

  • Nachricht senden

57

Samstag, 13. August 2011, 18:39

Zum glück tritt der A6 nicht in der Klasse der Autobahnfahrzeuge an...
"Liquor up front, Poker in the rear"

EUROwoman

Erleuchteter

Beiträge: 38 655

Danksagungen: 33664

  • Nachricht senden

58

Samstag, 13. August 2011, 19:48

die multitronic könnte man wirklich mal einmotten.
dieses Gejaule, wenn man richtig Gas gibt... erinnert an Autotronic in einer B-Klasse.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

k.krapp (13.08.2011)

garfieldos

Schüler

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 27. August 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

59

Samstag, 13. August 2011, 22:50

dass bei dem Ding in Sachen Sportlichkeit nix zu erwarten ist (Ich tausche ihn gleich gegen einen 330d Cabrio


Du tauscht ihn als gegen ein 1,8 Tonnen schweres Diesel Cabrio... Damit würde ich auch pure Sportlichkeit verbinden. :rolleyes:
Hast Du recht, aber es fühlt sich ziemlich gut an im Gegensatz zum A6.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 315

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7992

  • Nachricht senden

60

Montag, 15. August 2011, 11:54

Was mich beim Audi A6 stark wundert, ist dieser Sprachen-mischmasch

Wenn man z.B. im "Car-Menü" ist und die Lautstärke ändert, sind die Einstellungsmöglichkeiten alle auf englisch, die Lautstärkeneinstellung aber auf deutsch:


Irgendwo anders war es mir nochmal aufgefallen. Fand das nicht all zu ausgereift...

Ansonsten: Schickes Auto, nehm ich sofort wieder. Verbrauch bei Geschwindigkeiten bis 160kmh ist echt super.
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (15.08.2011), gwk9091 (15.08.2011)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.