Sie sind nicht angemeldet.

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

  • »JohnDoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3864

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. August 2011, 12:46

BMW 335i Coupé | Sixt Wiesbaden

"Der beste Mietwagen den ich bisher hatte..."








Anmietstation: Sixt Wiesbaden
Rückgabestation: Sixt Wiesbaden
erhaltene Klasse: LSMR
erhaltenes Fahrzeug: BMW 335i Coupé 7-Gang Sportautomatik (DKG)
Ausstattung: Navigationssystem Professional mit Bluetooth und BMW Online, Klimaautomatik, Multifunktions-Sportlederlenkrad, Schiebdache, PDC, aut. abblendbare Innen- und Außenspiegel etc.
Leistung: 225 kW (306PS), 400 Nm Drehmoment
Durchschnittsverbrauch: 10.2 Liter/100km
Dauer: 3 Tage

Anmietung

Gebucht war in der Sixt Station Wiesbaden die Gruppe SDMR mit Wunsch nach einem BMW. Da die letzten beiden Anmietungen sehr gut verliefen (für CPMR->SDMR und für IDMR->SDMR) habe ich auch bei dieser Miete mit einem X1 oder 3er BMW gerechnet, obwohl ich mit einem 18i/d oder 20i/d auch sehr zufrieden gewesen wäre.
Als ich Freitag um 8.45 Uhr in der Station ankam begrüßtem mich gleich zwei RAs mit dem Verweis, daß es noch etwas dauert da das Fahrzeug noch geholt werde, sie müssten aber nochmal mein Alter überprüfen ob ich schon 21 sei, da es ein LSMR Fahrzeug wird. Ich war etwas verdutzt, da ich öfters in Wiesbaden miete und häufig Gruppen ab 21 Jahren, aber da stellte dann auch kein Problem da und mir wurde mitgeteilt, daß es ein 335er wird. "Darauf wartet man doch gerne", setzte die RA noch dahinter. ;)

Nach ein paar Minuten war der Wagen dann fertig und ich konnte mit dem Vermerk vom Sixt Team "Ja nicht rasen. ;)" ins Wochenende starten.

Fahrzeug

Außen



Das E92 Coupé von BMW ist hier ja wohl bekannt und man muß auch nicht viel dazu sagen, obwohl ich finde das der Wagen ohne M-Paket in schwarz sehr elegant aussieht!



Rücksansicht des 335i - Mal schauen was BMW bei neuem F30 Coupé hinzaubert und ob der Wagen optisch mit der derzeitigen 3er Generation mithalten oder sich verbessern kann.



Innen



Im Innenraum setzte sich die Eleganz dank sattelbraunem Leder und Nussbaumwurzelholz fort und der Wagen erscheint dadurch nicht so sehr als "Raser auf der linken Spur" sondern als ein wirklich schick aussehendes Coupé.



Innenraum mit Sportsitzen, Sportlederlenkrad mit Schaltpaddels und Holzinterieurleisten:



Fahren



Zu dem Wagen in Verbindung mit dem Motor und dem Getriebe muss man nicht viel sagen. Es ist einfach sagenhaft! Das Ansprechverhalten ist bei jedem Drehzahlbereich gegeben und selbst im siebten Gang ist eigentlich auch in den allermeisten Situationen genug Leistung vorhanden.
Ich hatte im Dezember 2009 ein 335d Coupé von Sixt Dortmund mit der 6-Gang Steptronicautomatik bekommen und dieser Wagen war auch lange mein Favorit als bester "Mietwagen", aber der 335er als Benziner macht einfach alles ein bisschen besser (und der Mehrverbrauch hält sich überraschenderweise auch im Rahmen).
Alleine für die 'Musik' die bei betriebswarmen Motor aus dem Auspuff kommt ist zum dahin schmelzen... :love:



Wie oben schon angsprochen ist der Verbrauch für einen Turbo R6, der auch keines Falls langsam gefahren wurde überraschend niedrig. Das Fahrprofil an dem Wochenende bestand aus ca. 1200 km Autobahn mit vielen Passagen +190km/h, dann gute 400 km Landstraße und der Rest war in der Stadt o. ä.
Minimal war der 335i von Wiesbaden nach Darmstadt bei maximal 130 km/h mit 8.4 l/100km zu fahren, wobei es bei diesem Wagen wirklich immer im rechten Fuß kribbelt und man gönnt sich ja sonst nichts. ;)

Zum Vergleich der BMW X1 18i hat sich bei einer etwas ruhigeren Fahrweise als oben beschrieben 8.9 l/100km gegönnt, gerade in diesem Vergleich wird es recht deutlich, daß die Zeit für die Turbomotoren von BMW gekommen ist.

--

Kommentare, Anmerkungen sind gerne gesehen! ;)

Ein schönes Wochenende noch
David

Ps. die ersten drei Plätze der JD Mietwagenm sind jetzt:
1. 335i Coupé
2. 335d Coupé
3. 535i GT

Es haben sich bereits 32 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (22.08.2011), Driver90 (22.08.2011), paddmo (22.08.2011), gooseman66 (22.08.2011), Marco_01 (22.08.2011), Jan S. (22.08.2011), Pieeet (22.08.2011), Beeblebrox (22.08.2011), bentheman (22.08.2011), Gr3yh0und (22.08.2011), foo2rosh (22.08.2011), idakra (22.08.2011), Satrian (22.08.2011), Brabus89 (22.08.2011), Hans (22.08.2011), lieblingsbesuch (22.08.2011), (22.08.2011), szs (22.08.2011), JWalker (22.08.2011), Crz (22.08.2011), Zwangs-Pendler (22.08.2011), Il Bimbo de Oro (22.08.2011), gwk9091 (22.08.2011), karlchen (22.08.2011), safe007 (22.08.2011), NetCrack (22.08.2011), spooky (22.08.2011), jetti (22.08.2011), gubbler (23.08.2011), markus_ri (23.08.2011), NaVaL (26.08.2011), nsop (27.08.2011)

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 129

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18781

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. August 2011, 12:54

Das Auto ist zwar schon bekannt, doch hätte ich mir ein paar mehr subjektive Auskünfte zur Fahrdynamik gewünscht.
Aber das Video entschuldigt das natürlich fast; am Schlüsselanhänger kann man die Beschleunigungskräfte schön sehen.
und der Sound :love:

danke für den Bericht und besonders das Video!
hallo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JohnDoe (22.08.2011)

paddmo

FYDR144047034

Beiträge: 1 284

Registrierungsdatum: 10. September 2010

Aktuelle Miete: BMW 540xdT

Wohnort: München

Danksagungen: 1612

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. August 2011, 12:55

Danke für den Bericht!
Ich denke es wird mal Zeit das ich den bei BoD anmiete.

P.S
In der kleinen Unterführung hättest aber schonmal anhalten und das Fenster auf machen können ;)
Mieten 2017:

Sixt:
BMW 740xd, BMW 330xd Touring, BMW 640d GC, BMW X4 20xd, BMW X4 30xd, BMW 335xd Touring, BMW 520d Touring, BMW 535xd Lim, BMW 520d Lim, BMW 540xd Lim, BMW X4M40i

BoD:
BMW M550xd Lim

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JohnDoe (22.08.2011)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

  • »JohnDoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3864

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. August 2011, 12:56

Naja, der Wagen fährt super aber es gab ja in den letzten Monaten so viele Eindrücke von den 335er da wollte ich nicht nochmal das gleiche schreiben.
Der Wagen kann seine 1.6 Tonnen Leergewicht nicht verstecken aber das Gesamtpaket ist sehr zufriedenstellend. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak///M (22.08.2011)

Beiträge: 693

: 33364

: 9.60

: 169

Danksagungen: 1081

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. August 2011, 13:17

Wahnsinns Auto - :thumbup:
Den brauch ich auch mal :106:
:209:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JohnDoe (22.08.2011)

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 191

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1958

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. August 2011, 13:34

Respekt also ich habe die Limo trotz extrem zarter Fahrweise aktuell nicht unter 11l bekommen.

R-Force

Fortgeschrittener

Beiträge: 272

Danksagungen: 343

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. August 2011, 13:37

Die Limousine bekommt man ebenfalls ohne Probleme auf 10 Liter.
Und der Fahrspaß kam trotzdem nicht zu kurz.

Danke für den Bericht.
Alleine das DKG rechtfertigt den Kauf des Coupes.
Hier ist alles hoffnungslos. Wie man sieht.

Gr3yh0und

Brummbär

Beiträge: 634

Danksagungen: 514

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. August 2011, 13:43

Schöner Wagen, nur wieso es die 100 Euro fürs M-Lenkrad bei einem Sportwagen nicht geläutet hat...

Schöne Bilder!
Bye
Gr3yh0und

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 211

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5168

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. August 2011, 13:45

Schicker Wagen, guter Bericht. Danke!
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Aspe

Profi

Beiträge: 862

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 885

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. August 2011, 20:13

JohnDoe hat aber verschwiegen das wir (also er und ich) mit dem Wagen innerhalb von ~90 sehr "dynamisch gefahrenen" Alpen-Kilometern 17l verbraucht haben. Das hochzurechnen auf 100km bekommt ihr sicher noch selbst hin. :o
Dieser Verbrauch geht aber fuer das Strecken und Fahrprofil auch voellig klar, nicht dass das falsch rueber kommt.
Was sonst erwartet man, wenn man mit 1600kg, 1500 Hoehenmeter ueberwindet und dabei die 306ps nur allzuoft abruft oder Tunnel, wegen des Sounds, im 2. Gang faehrt. ;)
Ja, der Wagen hat schon extrem Spass gemacht. Und im Mittel, war der Verbrauch halt bei ~10l, inklusive der Alpentour. Mit einem aktuellen Golf GTI dürfte man bei vergleichbarer Fahrweise auch gleich viel verbrauchen.

peak_me zum Fahrverhalten:
Ich bin nicht 100%ig sicher, ob der das Serienfahrwerk hatte. Mein Eindruck geht eher Richtung M Fahrwerk, weil das Durchschlagen einiger Querfugen auf der Autobahn mich schon arg an BMWs mit vollem M Paket (also Bodykit + Fahrwerk) erinnert hat.
Fuer den Alltag ist es (mir) zu nervig. Dynamisch gefahren aber sehr positiv.
Wie JD schriebt, merkt man war das Gewicht. Insgesamt ist der Wagen aber deutlich harmonischer und neutraler als der 335d. Trotz der eher unguenstigen Bereifung war auch das EInlenkverhalten und Traktion am Kurvenausgang richtig gut, wenn man den rechten Fuß bewusst gesenkt hat. Beim 335d, desse ~680NM die ruckartiger einsetzen, regelt das DSC schneller. Aber zurueck zum 335i, Einlenkverhalten schoen neutral, wenig untersteuern und auch durch Nachbremsen in der Kurve nicht wirklich aus der Spur zu bringen (DSC war natuerlich aktiviert auf der Alpentour ;) ).

Ein paar negative Punkte gibt's aber auch (auf sehr hohen Niveau):

1. Die Lenkung wurde ab ~200 km/h extrem leichtgaengig um die Mittellage herum bzw. war der Geradeauslauf des Wagens wirklich miserabel. Ob das durch die Leichtgaengige Lenkung bedingt war, oder ob die Bereifung dafuer verantwortlich war und sich das im Lenkrad wieder gespielt hat, weiss ich nicht.

2.1 Das DKG ist insgesamt großartig. Mit deaktivierten "Sport"-Modus (Schalter am Wahlhebel) und in Kombination mit dem minimalen Turboloch ergibt sich aber beim ueberraschenden Kickdown doch eine sehr deutliche Gedenkpause. Wie JD schrieb, lieber im manuellen Modus fahren, erst 2mal links Klicken und dabei dann auf's Gas latschen. ;)

2.2 Das automatische herunterschalten vom DKG vom 2. in den 1. Gang im StopnGo Verkehr war zuweilen recht ruppig. Aber vielleicht lag's an dem Umstand, dass das DKG schon 22.000km Mietwagenkilometer mitgemacht hat und dabei sicher ein paar mal die Launch Control gesehen hat.

Das waren meine 2 cents zu dem Wagen.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Blaublueter (22.08.2011), JohnDoe (22.08.2011), Beeblebrox (22.08.2011), NetCrack (22.08.2011), NaVaL (26.08.2011)

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 129

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18781

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. August 2011, 20:24

danke für deine Eindrücke :)

Zitat

JohnDoe hat aber verschwiegen das wir (also er und ich)
Kennt ihr euch und habt den Wagen zusammengemietet?

Zitat

Beim 335d, desse ~680NM die ruckartiger einsetzen,
680 Nm wären zwar richtig geil, sind aber "nur" 580.
hallo

Aspe

Profi

Beiträge: 862

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 885

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. August 2011, 20:29

Hoppala @ Drehmoment. 680 Nm sind beim F10 M5.

Und ja, wir kennen uns und haben halt am Sonntag mit dem Wagen die Alpentour geplant, mit Zwischstopp bei Sixt wegen Zusatzfahrer und so. Ist ja klar.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak///M (22.08.2011)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

  • »JohnDoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3864

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. August 2011, 20:42

Und im Mittel, war der Verbrauch halt bei ~10l, inklusive der Alpentour. Mit einem aktuellen Golf GTI dürfte man bei vergleichbarer Fahrweise auch gleich viel verbrauchen.


Also ich denke das sich selbst ein 320i bei der gemischten Fahrweise ganz locker 10 Liter genehmigt hätte. Ich will den 335i nicht als Verbrauchswunder darstellen, aber ich hatte im Vorhinein mit (viel) mehr gerechnet.

Aber vielleicht lag's an dem Umstand, dass das DKG schon 22.000km Mietwagenkilometer mitgemacht hat und dabei sicher ein paar mal die Launch Control gesehen hat.

:whistling:

Aber auch (wirklich) nur einmal, um das Feature mal zu testen...

NetCrack

Aus Freude am Fahren.

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 19. Mai 2009

Wohnort: Sachsen

Beruf: So Computer-Zeugs

Danksagungen: 728

  • Nachricht senden

14

Montag, 22. August 2011, 20:54

Sehr schöner Bericht + gute Kommentare, vielen Dank :). Die Farbkombi gefällt mir auch sehr gut, würde ich gerne selber mal testen das Coupé.
OnTheRoadAgain - "Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so."

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.