Sie sind nicht angemeldet.

bonvivant

Dem Aktionär ist nichts zu schwer...

  • »bonvivant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 344

Registrierungsdatum: 21. März 2011

: 211725

: 8.54

: 910

Danksagungen: 4007

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. August 2011, 00:09

SIXT - Mercedes GL 350 CDI BlueEfficiency

Mercedes GL 350 CDI BlueEfficiency

erhaltene Klasse: XFAR
erhaltenes Fahrzeug: Mercedes GL 350 CDI
Ausstattung: überdimensionale Abmessungen, 2 Schiebedächer, Offroadqualitäten, mächtiges Drehmoment, Schriftzugentfall
Leistung: 265 PS, 620 Nm
Durchschnittsverbrauch: ca. 11 Liter Diesel/100km
Dauer: 3 Tage

Zu diesem aussergewöhnlichen Fahrzeug in der Sixt-Flotte möchte ich kurz einige Worte und wenige Bilder verlieren.
Gebucht wurde das ADAC Happy Weekend Special um die anstehende Reservierung für den Sommerurlaub noch einmal persönlich anzumerken und den günstigen ADAC Tarif zu proben, für den ich extra die Mitgliedschaft abgeschlossen habe.

Ich hätte nicht gedacht, mit einem solchen Schiff derart viel Fahrspaß zu haben. Insbesondere da ich eher den sportlichen Fahrzeugen zugeneigt bin.
In Verbindung mit der Probefahrt des Artega GT hatte ich wohl am letzten Wochenende zwei Fahrzeuge unterm Hintern, die unterschiedlicher kaum sein könnten.
Nichtsdestotrotz sorgten beide an vielen Stellen in und um Stuttgart für verdrehte Köpfe. Erstaunlich häufig haben andere Autofahrerinnen auch bereut, doch noch die enge Kurve genommen zu haben um sich dann neben dem größten Mercedes SUV stehend wieder zu finden. Allerdings halten die Abmessungen auch für den Fahrer teilweise Überraschungen bereit - so schrumpft jede normalgroße Parklücke auf das Maß: passt (hoffentlich) gerade so... eine Rückfahrkamera hätte der Konfiguration nicht geschadet.

Da ich knapp 600 km zu bewältigen hatte, kann ich die Langstreckenqualität des GL sehr loben. Die Sitze leisten in Verbindung mit der aktiven Sitzbelüftung hervorragende Dienste. Aussergewöhnlich sicherlich das Ausstattungsmerkmal: Lordosenstütze (nur Fahrerseite). Auch die hinteren Sitze (inkl. Sitzheizung) sind ebenfalls bequem. Die 3. Sitzbank wurde nicht probegesessen, da der Zustieg mir zu umständlich erschien. Auch diese Sitze waren jedoch beledert. Dank der 620 Nm Drehmoment bewegt sich der Riese erstaunlich "spritzig". Geschwindigkeiten um die 200 km/h werden relativ flott erreicht. Schneller wollte ich jedoch nur selten fahren, da auch der Bremsweg bei einem Leergewicht von 2.500 kg nicht zu unterschätzen ist. Der Beschleunigungswert von werksseitig angegebenen 7,9 s für den Standardsprint erscheint daher umso respektabler. Das Handling ist jederzeit gutmütig. Erstaunlicherweise ist auch die schnelle Durchfahrt enger Kurven problemlos möglich. Der GL weist eine atemberaubende Stabilität auf.

Enttäuscht war ich wieder einmal von den Multimediafähigkeiten der Mercedes Fahrzeuge. Die SD Karte scheint nach Zufall abgespielt worden sein, das Media Interface Kabel lag leider nicht bei und den AUX-Anschluss habe ich auch nach mehrminütiger Suche nicht gefunden. Ausser beim C63 war dies immer ein bedeutender Makel in meinen Augen.

Im Innenraum werden die von aussen deutlich spürbaren Motorgeräusche angenehm absorbiert. Noch kurz zu den Offroadqualitäten: Diese sind unbestritten vorhanden. Ich habe dies zwar nicht am GL von Sixt probiert, durfte aber die Erfahrung beim 4MATIC-Event von Mercedes in Lech am GLK, dem GL und der G-Klasse testen. Bodenwellen und Umleitungen über Feldwege, die erstaunlicherweise häufig auftraten, beeindrucken den Luxus-SUV von Mercedes überhaupt nicht.

Alles in allem ein sehr erhabenes Fahrgefühl in einem absolut überdimensionierten Fahrzeug, das nicht so recht auf unsere umweltbewussten Straßen zu passen scheint.
Der Gegenbeweis kann höchstens mit dem Dieselverbrauch erbracht werden: trotz zügiger Fahrweise kam ich auf einen Schnitt von 11 L Diesel.

Hier noch einige Eindrücke vom Fahrzeug:












Es haben sich bereits 43 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jesbo (23.08.2011), Brabus89 (23.08.2011), HaraldBlixen (23.08.2011), Satrian (23.08.2011), gubbler (23.08.2011), Radio/Active (23.08.2011), markus_ri (23.08.2011), ElBarto (23.08.2011), MichaelFFM (23.08.2011), CSMaverick (23.08.2011), Peppone (23.08.2011), safe007 (23.08.2011), Hobbes (23.08.2011), Il Bimbo de Oro (23.08.2011), Poffertje (23.08.2011), peak///M (23.08.2011), Wilhelm (23.08.2011), Mietkunde (23.08.2011), LDARXDAR (23.08.2011), jimmy (23.08.2011), Paddi (23.08.2011), bentheman (23.08.2011), Driver90 (23.08.2011), Zwangs-Pendler (23.08.2011), (23.08.2011), Beeblebrox (23.08.2011), gooseman66 (23.08.2011), babba13 (23.08.2011), szs (23.08.2011), Jan S. (23.08.2011), Crz (23.08.2011), deanFR (23.08.2011), Theo. (23.08.2011), karlchen (23.08.2011), (23.08.2011), steffenV6 (23.08.2011), Mechnipe (23.08.2011), gwk9091 (23.08.2011), Mind_LDAR (23.08.2011), Mietwagen_Fahrer (24.08.2011), Arlain (26.08.2011), tangledup (26.08.2011), nsop (27.08.2011)

MichaelFFM

Fortgeschrittener

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Aktuelle Miete: Fischdose von Citroen

Wohnort: Frankfurt

Beruf: B-rater

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. August 2011, 01:16

Schöner Bericht - schöne 'Karre' - auch wenn ich sonst kein besonders grosser SUV Freund bin.
Damit fährt man dann ein Auto, dem gegenüber selbst selbstbewusste X6-Fahrer Minderwertigkeitskomplexe bekommen.
(Obwohl ich in dem Glauben lebe, dass die meisten X6 Käufer sowieso darunter leiden).

Eine gelungene Antwort auf Licoln Navigator & Co.
...da es ja scheinar 'IN' ist (warum schreibt man das eigentlich hierhin?):
Hertz: Kunde seit 1995, President Circle 2001 - 2010, Blacklist 2010-2011, FiveStar 2012, President Circle seit 2013 ...bis zur nächsten Sperre ;(
Sixt: Kunde seit 1993, Platinum seit 1998, Diamond seit 2009
1. Mietwagen: MB C180 W202

Dr@gonm@ster

Fährt auch mit XDAR Möbel kaufen.

Beiträge: 2 404

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Danksagungen: 1317

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. August 2011, 01:24

Durfte damals in Amerika die entsprechenden US-Vergleiche fahren, da mein Gastvater bei Ford arbeitete und Freunde Cadi&Co fuhren. :D

Nen SUV ist halt immer so ne Sache. Vorteil dürfte aber definitiv sein, das andere Autos einem irgendwie immer Platz machen wollen. 8)

Beiträge: 2 015

: 22810

: 8.62

: 101

Danksagungen: 1812

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. August 2011, 07:56

Danke für den schönen Bericht. So einen GL sieht man ja auch nicht alle Tage

Paddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. August 2011, 08:46

Sehr schön. Ich hatte mal den GL350 CDI von Europcar (HH- AX 7xxx) Muss man mal gefahren haben, aber wäre nix auf Dauer für mich!!
Danke für die tollen Eindrücke, die ich nur bestätigen kann!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Memory

Fortgeschrittener

Beiträge: 152

: 23447

: 9.68

: 84

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. August 2011, 09:37

Was hattest du denn ursprünglich gebucht? Bei uns geht das Happy Weekend Special nur bis FDMR. ?(

bonvivant

Dem Aktionär ist nichts zu schwer...

  • »bonvivant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 344

Registrierungsdatum: 21. März 2011

: 211725

: 8.54

: 910

Danksagungen: 4007

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. August 2011, 09:49

@Memory:

In München auch - wenn die Station "leer" ist, ist sie aber leer.
Mir wurde noch ein Zweitürer aus CDMR offeriert. Leider habe ich mehr Platz benötigt...

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.