Sie sind nicht angemeldet.

  • »thunderflash89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 033

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2330

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. September 2011, 19:09

BMW 335dA Limousine |Sixt Bonn BMW Implant

Fahrzeug: BMW 335dA Limousine
Vermietstation: Sixt Bonn BMW Implant
Abgabestation: Sixt Bonn BMW Implant
Gebuchte Klasse: FDMR
Erhaltene Klasse: FDMR
Dauer: WE
Preis: ADAC
Kilometerstand bei Übernahme: 2334km
gefahrene Kilometer: 842km
Verbrauch: 8,2l laut BC, 7,96l nachgerechnet
BLP: 60230€ laut Rechnung und damit billiger als der letzte 330dA
Motor: Sechszylinder Diesel; 3l Hubraum; 286PS; 580Nm; 250kmh Vmax nach Datenblatt, während der Miete max 240kmh nach Tacho und durch M+S Reifen bedingt gefahren; 0-100: 6,0s
Sonderausstattung: Harman-Kardon, Adaptives Kurvenlicht, Scheinwerfer-Waschanlage, Fernlichtassistent, Schiebedach, Navigationssystem Professional, PDC vorne und hinten, Freisprecheinrichtung, Multifunktionslenkrad etc pp blabla. Komfortzugang etc pp. Die übliche, gute Sixt-Ausstattung
Was ich gerne gehabt hätte: Besser Sitze, bessere Sitze und noch Mal bessere Sitze.
Kilometerkosten (für Sprit/zzgl. Mietwagen/abzüglich Mitfahrgelegenheiten): 0,11/0,23/0,15€


Reservierung/Abholung:

Besser geht's nicht. Zwei Tage vorher FDMR reserviert, am Ende die Wahl zwischen 335dA Limo und 330dA Touring (den ich letztens gefahren bin) gehabt. Entschieden und raus und ab ging's.


Das Auto:

Da auch dieses Auto hier öfter durchgekaut wurde, schreibe ich nur einige subjektive Eindrücke auf.


Austattung:

Wie üblich auf hohem Niveau. Dieses Mal hatte ich mich für den 335d entschieden, da die Vernunft verloren hatte und ich was "Neues" ausprobieren wollte und mir die Harman/Kardon-Anlage für die längere Strecke mehr zugesagt hat. Also nahm ich den höheren Verbrauch in Kauf. Dass das Auto zwei mittelschwere und einen katastrophalen Nachteil hatte, wußte ich nicht, da ich beim Rundgang nicht auf Ausstattungsdetails geachtet habe. a) Waren M+S Reifen montiert (nicht ganz so schlimm, weil ich eh nicht vor hatte zu heizen) b) Hatte der Wagen Holz-Applikationen im Innenraum und c) War nur die normale Bestuhlung verbaut. Und das war echt übel. Ausgerechnet für die längere Strecke durften wir auf den schlechtesten Sitzen Platz nehmen, die mir seit längerem untergekommen sind. Selbst Polo-Sitze sind besser. Kein Seitenhalt für Rücken und Oberschenkel, keine Beinauflage... nie wieder, wenn ich mehr als 50km fahren muss.


Harman/Kardon hat dagegen natürlich überzeugt und war sehr zufriedenstellend. Jetzt bleibt nur noch die höchste HiFi-Ausbaustufe, die ich in einem BMW testen muss, aber diese wird bei Sixt wohl kaum zu finden sein.


Motor/Getriebe/Fahrverhalten:

Wie erwartet ist der Unterschied zwischen 30d und 35d nicht erwähnenswert und wurde hier schon mehrmals angesprochen. Noch etwas mehr Durchzug, aber auch deutlich kernigere Geräuschkulisse, was ich nicht als etwas Negatives empfinde. Getriebe ist ok, könnte aber natürlich schon länger durch ein aktuelleres ersetzt werden.

Fahrverhalten ist wie gewohnt, wenn man in den 3er einsteigt, kommt die Lenkung einem wie eine leichte Kraftübung vor, mit der Zeit gewöhnt man sich dran und wenn man dann wieder in ein anderes Auto einsteigt ist alles viel zu schwammig.

Ab 160kmh wird es meiner Meinung etwas zu laut. Auch wenn die Schiebedachabdeckung zu ist, hat man das Gefühl, dass die Türen nicht ganz zu sind/Dämmung zu dünn.

Insgesamt ist es natürlich toll von den PS, Nm und VMax zu den Top-10% Deutschlands zu gehören, doch hat das Fahrgefühl bei mir nicht für ein sympathisches WOW-Erlebnis gesorgt. Natürlich ist es faszinierend, dass der Wagen nach 120kmh genau so nach vorne schiebt wie dadrunter, aber das gewisse etwas und das Alleinstellungsmerkmal haben mir persönlich gefehlt.



Verbrauch:

Unerwartet niedrig. 8,2l zeigte der BC am Ende an. Das Nachrechnen lieferte sogar 7,96l - komisch, dass der BC auch in die andere Richtung abweicht. Und ausnahmsweise scheint das Auto bei Übernahme wirklich vollgetankt gewesen zu sein. Da ich mit deutlich mehr gerechnet habe, war ich zufrieden. Unter'm Strich sollte es einen nicht überraschen - immerhin wurden 600km mit Tempomat auf 130-140 zurückgelegt.


Platzangebot:

Für 4 ausreichend, selbst 5 Personen sind knapp ok. Der Kofferraum war für mich überraschend groß, wobei mir aufgefallen ist, dass es meine erste Limousine seit Jahren war, sonst sind es immer Tourings, Cabrios oder Kompakte gewesen.


Fazit:

Wieder eine einwandfreie Miete, bei den Beschwerden handelt es sich natürlich um Meckern auf höchstem Niveau. Letztendlich habe ich die Nacken- und Rückenverspannungen nur meiner Neugier zu verdanken, der 330d hätte es genauso für die A61 getan.

Am Ende bleibt noch anzumerken, dass der Wagen, so wie ich ihn gefahren bin, schon sehr Südländer-afin ist und so gar nicht mein Geschmack... Limo, Schwarz, Karamell, Holz... Bei unserem Döner-Stammtisch im entsprechenden Ortsteil wurde der Wagen schon sehr genau abgecheckt.

Schade auch, dass man die SB nicht nachträglich auf 0 setzen kann, denn während der ganzen Miete hatte ich das Verlangen für einen kuriosen Eintrag auf der Schadensliste zu sorgen: "Holzapplikation Inneraum - Fehlt komplett"...

Ich denke, dass bei der nächsten Miete die BMW-Welle unterbrochen wird, da ich langsam Lust auf etwas Abwechslung habe. Auch wenn ich natürlich noch lange nicht die ganze BMW-Palette durch habe.

Danke für die Aufmerksamkeit. :210:

Die Bilder wurden dieses Mal wieder richtig quick&dirty beim Tanken nach der langen Fahrt gemacht. Ausnahmsweise wurde der Wagen auch nicht sauberer abgegeben als er empfangen wurde.


Leider viel zu wenig auf Landstraßen unterwegs gewesen. Aber mit einem i und Handschaltung wäre es eh besser gewesen.


Von l.n.r.: 1) Landau - Mannheim. Tempomat 110. 2) :108: 3) Und am Tag davor habe ich ihn doch sooo sauber gemacht. 4) Eine Leiche kriegt man hier locker rein.


1) :108: 2) :108: 3) :108: 4) :love:


Bild 3-4: Für mich neue Einstellungen. Sehr gut!

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Driver90 (21.09.2011), Noggerman (21.09.2011), Party-Palme (21.09.2011), Il Bimbo de Oro (21.09.2011), Jesbo (21.09.2011), nokiafan23 (21.09.2011), Geigerzähler (21.09.2011), spooky (21.09.2011), Hobbes (21.09.2011), Turboman (21.09.2011), EUROwoman. (21.09.2011), LDARXDAR (21.09.2011), Blaublueter (21.09.2011), Zwangs-Pendler (21.09.2011), Poffertje (21.09.2011), Radio/Active (21.09.2011), Brabus89 (21.09.2011), markus_ri (22.09.2011), (22.09.2011), ElBarto (22.09.2011)

EUROwoman

Erleuchteter

Beiträge: 38 640

Danksagungen: 33628

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. September 2011, 19:42

woah, ist der von innen hässlich, sorry.

ich find den Verbrauch extrem hoch, ehrlich gesagt. hatte bei ähnlichem Fahrprofil auch den gleichen Wert.
das kann ein 330d bestimmt 1l besser.

das mit den Sitzen kann ich auch nachvollziehen. es tut eigentlich nichts weh, aber man fühlt sich ohne den Seitenhalt merkwürdig unsicher.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

  • »thunderflash89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 033

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2330

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. September 2011, 19:48

Der Verbrauch ist "ok", weil ich einfach mit über 9l gerechnet hab. Der 330d hätte es sicherlich mit 2l weniger geschafft, weil er sogar bei 180kmh knapp über 7l verbraucht.
Und natürlich hätte ein Golf oder Passat bei der Strecke unter 5l verbraucht, da man auf der Strecke ja kein Gas geben kann. Aber trotzdem ist mir die A61 lieber und entspannter als die stressige A3.

Die Sitze gehen einfach gar nicht! Habe keine bequeme Position gefunden. Und jede A-Klasse, Polo und A3 sind da besser! Habe wirklich immer noch ein blödes Gefühl im Nacken und Rücken.

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. September 2011, 19:50

Die Sitze sind keine Wonne, aber Schmerzen hatte ich noch nie. Und ob eine A-Klasse überhaupt was kann, sei mal dahin gestellt. :P Danke für deinen Bericht!

EUROwoman

Erleuchteter

Beiträge: 38 640

Danksagungen: 33628

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. September 2011, 19:51

naja, ich würd mal als Maximalverbrauch beim 330d ca. 10l sagen und beim 335d ca. 12-13

aber dein Verbrauch erklärt sich ja auch aus den langen Tempomatstrecken...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

simson311

Fortgeschrittener

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 26. September 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. September 2011, 19:53

Die EQ - Einstellungen finde ich sehr "interessant" :106:
:203:

Consi

Meister

Beiträge: 1 904

Danksagungen: 1421

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. September 2011, 19:56

joa. puh. elegant ist die Innenausstattung nicht ;)

Mir fehlen natürlich die Fotos unter der Autobahnbrücke, sonst bin ich aber soweit zufrieden :D :118:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

idakra (21.09.2011)

  • »thunderflash89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 033

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2330

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. September 2011, 20:00

Die Sitze sind keine Wonne, aber Schmerzen hatte ich noch nie. Und ob eine A-Klasse überhaupt was kann, sei mal dahin gestellt. :P Danke für deinen Bericht!
Das "Leiden" wurde gestern und vorgestern durch Fitnessstudio und Laufen etwas verstärkt, aber mit der A-Klasse bin ich nach Wien gefahren und es war wirklich besser.
naja, ich würd mal als Maximalverbrauch beim 330d ca. 10l sagen und beim 335d ca. 12-13

aber dein Verbrauch erklärt sich ja auch aus den langen Tempomatstrecken...
Wenn ich mich richtig erinnere, war der 30d bei gleicher Geschwindigkeit auch deutlich niedriger von den Umdrehungen her + neuere Technologie insgesamt. Als Fazit bleibt einfach, dass der alte 35d sich im 3er nicht lohnt.

Die EQ - Einstellungen finde ich sehr "interessant" :106:
So ähnlich mache ich es oft. Tiefen und Höhen runter, Mitten nach vorne. Bei Höhen bin ich voll empfindlich und die meisten Anlagen sind eh mega basslastig und müssen nach unten korrigiert werden. Währenddessen kommen die Mitten sehr oft zu kurz.

dasfettbrennt

Fortgeschrittener

Beiträge: 519

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. September 2011, 20:16

Das "Leiden" wurde gestern und vorgestern durch Fitnessstudio und Laufen etwas verstärkt, aber mit der A-Klasse bin ich nach Wien gefahren und es war wirklich besser.
Kann ich bestätigen, würde es ein A-Klasse Cabrio geben, wäre das der ideale Gartenstuhl...
"Xavi mit 60 Ballkontakten bislang. Das schaffe
ich nicht mal, wenn ich mich im IKEA-Kinderland in die Kiste mit den
Plastikbällen werfe." 11Freunde-Ticker bei Barca-Chelsea

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

idakra (21.09.2011)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3864

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. September 2011, 20:26

Am Ende bleibt noch anzumerken, dass der Wagen, so wie ich ihn gefahren bin, schon sehr Südländer-afin ist und so gar nicht mein Geschmack... Limo, Schwarz, Karamell, Holz... Bei unserem Döner-Stammtisch im entsprechenden Ortsteil wurde der Wagen schon sehr genau abgecheckt.


Gerade das passt doch super bei solch einem Wagen! Das 335i Coupe welches ich von Sixt hatte war Innen genau gleich von Leder/Holzusammenstellung und von Aussen auch schwarz. Dadurch sieht der Wagen m. M. n. sehr edel aus aber man hat halt vorne unter der Motorhaube das Potenzial von +280 PS. :love:

Ps. Aber jeder wie er mag... ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PassatR36 (22.09.2011)

Touring123

Fortgeschrittener

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 4. Juni 2011

Wohnort: Lörrach

Beruf: Manager

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. September 2011, 08:14

Es scheint als ob mehrere 3er in dieser Ausstatung eingeflottet wurden jetzt auch schon 2x 335d mit selber Ausstattung und M-GJ-50... gesehen.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 310

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7992

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. September 2011, 08:25

naja, ich würd mal als Maximalverbrauch beim 330d ca. 10l sagen und beim 335d ca. 12-13


13,1 Liter gehen auch durch.
Offenes Autobahnteilstück, 150km lang immer mit über 200-220kmh ergeben dann diese 13 Liter.

Der 35d hat für selben Verbrauch nur mit 180-200kmh herhalten müssen
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

  • »thunderflash89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 033

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2330

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. September 2011, 18:38

Achja, ich vergaß zu erwähnen: Auf der Hinfahrt war das Auto mit ca. 400kg Menschenmasse beladen, auf der Rückfahrt mit ca. 350kg.
Das heißt alleine oder mit Beifahrer wären bestimmt 7,5l/100km drin gewesen!

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 467

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10053

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 22. September 2011, 18:47

Achja, ich vergaß zu erwähnen: Auf der Hinfahrt war das Auto mit ca. 400kg Menschenmasse beladen, auf der Rückfahrt mit ca. 350kg.
Das heißt alleine oder mit Beifahrer wären bestimmt 7,5l/100km drin gewesen!


"Menschenmasse" ist aber eine nette Umschreibung für "vollbeladen" :120:
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

  • »thunderflash89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 033

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2330

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 22. September 2011, 18:51

Ja... eine meinte ihre Freundin ungefragt mitschleppen zu müssen... so mussten auf der Hinfahrt 3 Mädels hinten kuscheln.

Edit: Wobei es waren eher 350 und 300kg, 400 sind etwas zu viel stimmt. 85+85+50+50+60.

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.