Sie sind nicht angemeldet.

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

  • »JohnDoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 005

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3862

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 2. September 2012, 16:41

So ist es auch! Der Audi ist im Innenraum bestimmt einen Ticken hochwertiger verarbeitet aber vom Fahrspaß her, ist der RCZ (bei den Fronttrieblern) ganz oben dabei. Wenn Peugeot den RCZ mit Heckantrieb anbieten würde, wäre der Wagen mit Sicherheit eine klassische Fahrmaschine.

Also als CPMR Upgrade natürlich immer gerne, aber auch SSMR würde ich ihn direkt so mieten (aber da lauert dann halt auch wieder der VW Scirocco :| )

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 543

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 169817

: 7.11

: 821

Danksagungen: 20816

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 2. September 2012, 16:53

Für einen Fronttriebler baut der RCZ jedoch unwahrscheinlich viel Grip auf und schiebt erst extrem spät über die Vorderachse. Selbst extreme Lastwechsel bringen das Fahrwerk nicht aus der Ruhe was ebenfalls für die sehr gute Abstimmung spricht. Mit dem 200PS-Triebwerk sollte der Wagen nochmal mehr Spass machen.
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.