Sie sind nicht angemeldet.

rulfiibahnaxs

Mieten mit Rulfiibahnaxs, für alle die kein Statussymbol brauchen

  • »rulfiibahnaxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 754

Registrierungsdatum: 28. April 2011

Aktuelle Miete: mietet nicht mehr so viel

Wohnort: FT nahe D-Stone

Beruf: Lokführer

: 183610

: 7.23

: 579

Danksagungen: 6348

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Juni 2013, 23:49

Mercedes Benz Sprinter 216 | Hertz Halle



Vermieter : Hertz
Anmietstation : Halle
Abgabestation : Leipzig
Gebuchte Klasse : B4
Erhaltene Klasse: B4
Erhaltenes Fahrzeug: Mercedes Sprinter 216
Motor: Reihenvierzylinder 120 kW (163 PS)
Getriebe : 6 Gangschaltgetriebe
Höchstgeschwindigkeit : 125km/h abgeregelt
Gefahrene KM : 500km vermute ich
Verbrauch: rund 8 bis 10l
Streckenprofil : 40% Autobahn, 60% Überland

Anmietung:
Es ist Anfang Juni 2013, 11 Jahre nach der "Jahrhundertflut" und steh ich wieder mit beiden Beinen im Wasser.
Sandsäcke haben wir mittlerweile genug doch es mangelt an geeigneten Transportfahrzeugen.
Dank ein paar kleiner Spenden (vielen Dank dafür) und einer günstigen Firmenrate konnte ich kurzfristig noch einen Transporter auftreiben.
Ich entschied mich für die Gruppe B4 da es meiner Meinung nach eher auf Zuladung als auf Fläche ankommen würde.

Also mit 2 Stunden Vorlaufzeit auf nach Halle.
Die Station in Halle liegt fast in Wurfweite der Saale, vorbei an Straßensprerren wurde ich noch bis zur Station durchgelassen.
Nasse Füße hatte man hier noch nicht.
Fast alle Fahrzeuge wurden schon auf höhergelegenen Parkplätze in Sicherheit gebracht sodass ich nach ausfüllen des Mietvertrags zum Standplatz gefahren wurde.
An sich war die Anmietung sehr unkompliziert und trotz der angespannten Situation vor der Tür noch einigermaßen locker.

Fahrzeug:
Ich erhielt den Schlüssel für einen Mercedes Benz Sprinter 216 mit hohem Dach und kurzem Radstand.
Eigentlich war es mir egal mit was ich die nächsten Tage auskommen müsste dennoch war ich froh über den Mercedes.
Ist der Sprinter doch eher ein "Premiumnutzfahrzeug" im Vergleich zu Fiat Iveco und Co.
Zu meiner Überraschung war er fast schadensfrei und mit etwa 3000km doch recht neu.

Mit Hilfe der 163ps kann man den Sprinter im leeren Zustand doch recht flott beschleunigen.
Das Schaltgetriebe war präzise und ist zumindest in den unteren Gängen kurz übersetzt.
Auf der Autobahn musste ich feststellen das man bei 125km/h seine endgültige Reisegeschwindigkei erreicht hat - womit ich persönlich aber kein Problem habe.
Ich bin (immernoch) der Meinung das sich der Sprinter sehr gut fahren lässt - fast hat man das Gefühl in einem PKW zu sitzen.
Somit hat man wenig Probleme sich in dem Fahrzeug zurecht zu finden.
Die Abmessungen lassen sich durch die gut dimensionierten Spiegel gut einschätzen.

Der Laderaum lässt sich durch die großen Doppelflügeltüren oder die seitliche Schiebewand gut beladen.
Mein Ladegut waren Sandsäcke.
Am Anfang habe ich noch genau gezählt sodass ich wusste das ich ungefähr 130 bis 140 Sandsäcke "einfach" bzw Formschlüssig im Laderaum stehen hatte.
Als sich die Situation in späteren Stunden/Tage verschärft hatte muss ich wohl um die 250 bis 300 Sandsäcke transportiert haben.
In diesem Beladungszustand war dem Motor dann kein Beschleunigungswunder mehr.
Das spielt aber keine Rolle- dank der kurzen Übersetzung kommt man zeitverzögert doch auf Touren.
Man muss sein Fahrverhalten aber auf das erhöhte Gewicht, die veränderte Kurvenlage und den längeren Bremsweg einstellen.
Die Polizei hat (zum Glück) größtenteis weggeschaut ( hatten wichtigeres zutun) .. denn vermutlich war wohl fast jedes Fahrzeug überladen.
Ich habe zum Beispiel einen EX Bundeswehr T4 gesehen mit 300 Sandsäcken im Laderaum und einem Fahrwerk in "Keilstellung".
Aber der Zweck heiligt die Mittel - in der Not darf man ja auch mal zusammenhalten..
Bei 70 cm Wattiefe zwischen Aken und Dessau konnten wir mit den Transportern aber nichts mehr ausrichten. Schade Drum.



Natürlich war es ein ziemliches geacker die Sandsäcke von Hand ein und auszuladen.
Aber es war ein herliches Gefühl helfen zu können und die Gemeinschaft zu unterstützen.
Mit Muskelkater und wenig Schlaf hat man die letzten Tage doch rumgebracht und sich nützlich gemacht.
Leider hatte ich auch Rückschläge und Negativerfahrungen machen müssen.
Von Rücksichtslosen Gaffern (die sich durch die Sandsackketten drängen) bis hin zum Lokalpolitiker der sich meinen profilieren zu müssen während wir mit 3 Mann den Sprinter entladen und den Damm aufstocken.
Aber auch wenn ich teils überforderte Kriesenstäbe erleben musste ( so habe ich mal 4 Stunden in Dessau gebraucht meine Ladung loszuwerden) so bin ich doch dankbar über die vielen Helfer und Unterstützer.
Die Feuerwehr, THW und Bundeswehr haben ihre Arbeit richtig gut gemacht - mir ist klar das man nicht überall sein kann.
Danke auch an die netten Damen für die kostenlose Verpflegung mit Speisen und Getränken.
Ich durfte mich dann auch auf einem Feldbett ausruhen- das war aber so unbequem das ich die Doppelsitzbank des Sprinters vorgezogen habe.
Alles in allem waren die letzen Tage keine leichten und noch ist nicht alles überstanden.




Abgabe:

Da Halle Neustadt bei Abgabe zum größten Teil evakuiert wurde konnte ich das Fahrzeug nicht mehr wie geplant in Halle zurückgeben.
Nach Rücksprache mit der Hotline war eine Abgabe in Leipzig kein Problem.
Der Verbrauch pendelte sich so bei 8 bis 10l ein, da vorrangig Stadtverkehr und im beladenen Zustand gefahren wurde war der Verbrauch ja abzusehen.

Mir persönlich werden die Bilder und Erlebnise in Erinnerung bleiben.
Auch wenn mein Zuhause Glück gehabt hat ist es noch kein Grund aufzuatmen- da meine Freundin und ich noch mit Sorge in die Altmark blicken.
Ich denke das es mich doch etwas geprägt hat und irgendwie habe ich nun doch mal wieder das (verlorengeglaubte) Gute im Menschen gesehen.
Grade die unzähligen Freiwilligen beim Sandsackbefüllen und Dämme bauen- ob alt ob jung , gesund oder krank- Ihr habt alle meinen vollsten Respekt verdient.
Auch wenn wir mancherorts den Kampf verloren haben so wünsche ich allen Betroffenen nur das Beste.


Bilder habe ich leider nur Schnappschüsse:



Vielen Dank fürs Lesen.
Wer Fehler findet darf sie behalten.
Danke auch an :205:
Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des
Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug
kommen.

Und der Lokführer sieht die drei Idioten auf
den Gleisen sitzen

Es haben sich bereits 49 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Orangeracer (10.06.2013), Bluediam0nd (10.06.2013), BinMalWeg (10.06.2013), Pieeet (10.06.2013), Sachse_im_Exil (11.06.2013), mfc215c (11.06.2013), Party-Palme (11.06.2013), dmx (11.06.2013), karlchen (11.06.2013), schauschun (11.06.2013), EUROwoman. (11.06.2013), Brabus89 (11.06.2013), jo.nyc (11.06.2013), Jan S. (11.06.2013), mf137 (11.06.2013), KoerperKlaus (11.06.2013), vonPreußen (11.06.2013), Zackero (11.06.2013), Kurt. (11.06.2013), (11.06.2013), Driver_123 (11.06.2013), Philipp (11.06.2013), flu111 (11.06.2013), Grün07 (11.06.2013), Wilhelm (11.06.2013), Theo. (11.06.2013), dontSTOP (11.06.2013), franky (11.06.2013), NorthLight (11.06.2013), Esox (11.06.2013), Il Bimbo de Oro (11.06.2013), Basti-x (11.06.2013), detzi (11.06.2013), gubbler (11.06.2013), gudze (11.06.2013), Mechnipe (11.06.2013), Geigerzähler (11.06.2013), TALENTfrei (11.06.2013), passi_g (11.06.2013), nobrainer (11.06.2013), markus_ri (12.06.2013), Mietkunde (15.06.2013), th-1986 (15.06.2013), fabey (15.06.2013), Fabian-HB (15.06.2013), Crz (15.06.2013), Arlain (15.06.2013), MichaelFFM (17.06.2013), Felix (23.06.2013)

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 212

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5168

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Juni 2013, 00:00

Hut ab. Danke für die Hilfe.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 888

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Juni 2013, 10:25

Starke Aktion!
Und da du offenbar aus der Region kommst: An wen spendet man den sinnvollerweise, wenn man helfen möchte?

Franky

Fortgeschrittener

Beiträge: 519

Registrierungsdatum: 31. Januar 2010

Aktuelle Miete: OPEL MANTA GSI

Wohnort: Leipzig

Beruf: Geldentwerter

Danksagungen: 1258

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Juni 2013, 10:55

danke :)
Mein Facebook ist Mietwagentalk.de :thumbup:

Geigerzähler

Rentner-Bravo-Verteiler

Beiträge: 3 345

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Wohnort: bei Leipzig

Beruf: Apotheker

: 24648

: 6.84

: 111

Danksagungen: 4831

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Juni 2013, 17:58

Danke für den Bericht und auch von meiner Seite aus: Respekt für deine selbstlose Hilfe!
Zynismus meine Rüstung, Ironie mein Schild, Sarkasmus mein Schwert

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

rulfiibahnaxs (17.06.2013)

Mietkunde

Ist’s weihnachtlich ums Herz

Beiträge: 10 198

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Mercedes GLC 220d

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 448793

: 6.82

: 2420

Danksagungen: 20541

  • Nachricht senden

6

Samstag, 15. Juni 2013, 08:21

auch der alte Mann bringt dem jungen Mann großen Respekt entgegen.
Ey Meister, du stehst im Weg!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

rulfiibahnaxs (17.06.2013)

Thema bewerten

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.