Sie sind nicht angemeldet.

judyclt

Profi

  • »judyclt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. November 2009, 18:00

Peugeot Expert 2.0 HDI | SIXT

Peugeot Expert 2.0HDI 135
Leistung: 136PS, 320nm
Verbrauch: 7,7l/100km
Getriebe: M6
Vermieter: Sixt
Reifen: Sommerreifen
Preis: Firmenrate
Dauer: 1Tag
Gebucht: Vito

Auch wenn ich gerade etwas schreibfaul und zeitlich knapp bin, verfasse
ich mal wieder einen Bericht, weil es über diesen Wagen meines Wissens
nach noch keine Erfahrungswerte hier im Forum gibt.

Außen
Typischer Transporterlook, wenig Schäden. Der Übernahmetyp jammerte
wegen der strengen Schadenssuche seitens Sixt.

Innen
Für einen Transporter sehr angenehme Sitze und Optik. Zwar Hartplastik,
aber gut verarbeitet und mit CD-Radio, BC, Klima, eFH und elektr. Spiegeln
bin ich in der Klasse schon zufrieden. Kein ESP und kein DPF. Halt Franzose.

Fahren
Der große 2,0HDI zieht sehr kräftig durch und macht auch mit etwas Beladung
nicht schlappt. Er ist zwar wenig gedämmt, aber lärmt deutlich weniger und
in angenehmerer Tonlage als ein Vito 109CDI beispielsweise das macht.
Bei 170kmh riegelt der Wagen abrupt ab, so dass man zuerst einen Defekt
vermutet. Verbrauch bei wenig Stadt- und viel Autobahnfahrt mit rund 150kmh
bei 7,7l/100km, was ich als sehr günstig erachte. Vitos ziehen hier rund 10-11l/100km.
Fahrwerk und Lenkung angenehm abgestimmt. Etwas direkter als erwartet.

Fazit
Gutes Nutzfahrzeug, dem man sein junges Konzept anmerkt. Meine Empfehlung:
Bei Wahlmöglichkeit einem Vito vorziehen.

Bilder (sorry, nur mit altem Arbeitshandy)



:)

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. November 2009, 19:01

Schöner kurzer knackiger Bericht, danke :)
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

dets

10 Jahre Mietwagentalk

Beiträge: 10 149

Danksagungen: 7850

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. November 2009, 12:30

Schöner Bericht :)

Einen Dieselpartikelfilter müsste er aber gehabt haben. Peugeot war ja mit das erste Unternehmen, dass die DPF eingebaut hat. Sie werden bis auf den 90PS HDI überall eingebaut. Er heißt nur anders --> FAP
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

judyclt

Profi

  • »judyclt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. November 2009, 13:02

Dann war es wohl nur das Kondenswasser aus dem Auspuff nach dem Starten.
Kann auch gut sein. Wie auf den Bilder zu sehen war es ein französischer
Wagen und diese haben längst nicht alle einen Partikelfilter. Seinerzeit wurde
der in Deutschland eingebaut, weil man im Gegensatz zu anderen Herstellern
sonst keine bessere EU-Norm schaffte und damit den Kunden Steuervorteile
entgangen wären.
:)

Thema bewerten

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.