Sie sind nicht angemeldet.

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 310

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7992

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. November 2009, 10:57

Ford Transit | Robben & Wientjes Berlin

Vermieter: Robben und Wientjes
Anmietstation: Berlin
Rückgabestation: Berlin
erhaltenes Fahrzeug: Ford Transit
Ausstattung: Vergammelte Ledersitze, verfaulter Gestank und ein Radio
Bereifung: Reifen
V MAX: 95kmh hab ich geschafft
Durchschnittsverbrauch: 1,30€ /100km
Gefahrene Strecke:27km
[b]Dauer:
1 Stunde 30 Minuten
Preis: 8€ Auto + 8€ VK 500€ SB

Da ein Schrank zum Müll gebracht werden musste und meine Freundin keine Ahnung von Ausmaßen hat, war sie der Meinung wir bräuchten einen Transporter, den ich reservieren soll.
Ich also angerufen ohne mich vorher zu informieren, welche Klassen es überhaupt gibt.
Bestellt hab ich dann einen "Sprinter oder sowas mit 2 Meter Ladefläche"
Das Gespräch war nach gefühlten 5 Sekunden abgehackt und wir sind später hingefahren.
100€ bar auf den Tisch gelegt als Kaution, 2 mal unterschrieben und los ging es.
Ich hab noch gefragt, ob ich nicht auch einen Vito bekommen könne, die zu Haufe auf dem Hof standen - nein, gibt nur noch einen Ford Transit
In welche Kategorie der jetzt passt weiß ich selber nicht, auf jeden Fall war er viel! zu groß für unser Vorhaben

Dann zum Auto:
Erstmal ging die Tür nicht auf - hatte eben keinen Komfortzugang.
Dann war sie auf und es stieg mir ein unangenehmer Geruch in die Nase, also haben wir das ganze Teil erstmal 5 Minuten gelüftet, bevor es los ging.
Motor angeschmissen, WRRRUMMMM, meine Güter ist der Laut.
Kupplung getreten, Gang eingelegt - gewundert
Hat wohl nicht richtig gepasst, also nochmal - hm, da stimmt was nicht.
Leerlauf - etwas Gas gegeben und wieder Standgas, Rückwärtsgang, ratsch - der ist drin.
Leerlauf - etwas Gas gegeben, Standgas, Gang rein - hmmmm
Kupplung kommen lassen, aaah, der ist schon drin.

Da ist kein einziger Punkt, an dem man merkt, dass man den Gang drin hat, lediglich die schiefe Lage des Schaltknüppels verrät, dass der im ersten Gang sein könnte. Ansonsten wischt man beim schalten nur so hin und her, was aber Spaß machte, wenn man damit rechnet *G

Jedenfalls ging die erste Fahrt direkt an die Tankstelle und ich hab für 30km nachgetankt, da es bei R&W anders abläuft.
Dort tankt man pro 10km einfach 1,30€.

Das System funktioniert aber bei mir nicht immer, das letzte Mal bin ich mit einem Transporter nach Magdeburg und zurückgefahren. Bekommen hab ich den Wagen fast voll und abgegeben hab ich ihn auf reserve - aber laut "RA" ist das in Ordnung...

Nun gut, wieder zum Transit.
Fahren konnte er und damit hat er seine Hauptarbeit in den 1 1/2 Stunden auch getan.
Eingeladen werden musste ein auseinander gebauter Schrank, der wahrscheinlich sogar in meinen Fiat Seicento gepasst hätte *g
JEdenfalls war nichtmal der ganze Boden des Transit belegt und damit ging es dann zum Schrottplatz und später wieder zu R&W.

Dort auf den Hof gefahren, ein "RA" ging einmal ums Auto, schrieb den Kilometerstand auf und dann sollte ich den "hintet den SQ stellen"
Hääää?
Als ich nachfragen wollte, war der Typ aber schon wieder verschwunden.

Was ist ein SQ?

Auf den Hof geguckt, nein, dort stehen nur Vitos, Sprinter, Pritschen, ach, daaa, er meint das Kennzeichen SQ :)
Hab mich dann in die letzte Ecke gequetscht und dann ging es nochmal ins verrauchte Häuschen.
Tankquittung vorgezeigt, Geld wieder bekommen und fertig war es.

Die Abfertigungsgeschwindigkeit dort ist fast wie bei Sixt und Co. wenn man einen MRA unterschrieben hat...
Das ist dort echt Massenabfertigung und dauert keine 2 Minuten - echt nicht schlecht.

Aber dafür hat man auch das Gefühl, dass man der letzte Abschaum ist. Kein Lächeln, kein garnichts.
Rein, raus, fertig.
Und so sah auch das Auto aus :)

Aber für 4€ pro Stunde inkl. 100km/Tag kann man echt nichts sagen!

Und beim letzten Mal hatte ich auch einen neuen Wagen, nur dieses Mal eben nicht :)


PS: Nach knap einem Kilometer meinte meine Freundin zu mir:"Du hast wohl Spaß mit dem Teil"
Ja, den hatte ich! Ich finds toll mit alten, abgewetzen Schüsseln zu fahren!
Ein Auto mit 88 000km gehört eben dazu

Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 740

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3646

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. November 2009, 11:12

XFAR hätte es auch getan, aber der feine Herr muss ja wieder angeben mit einem größeren Auto. :P
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Drivator

Moderator

Beiträge: 4 515

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1444

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. November 2009, 11:19

4 EUR für ne schnelle rein/raus Nummer ist echt günstig :210:
Drivator
Team Entwicklung

Ob Autovermietung Avis oder Hertz, oder Mietwagen von Europcar
und Sixt... ohne Mietwagen-Talk.de läuft nix! www.mietwagen-talk.de

:love: BMW :love:

martins

Fuchs vom Dienst

Beiträge: 248

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. November 2009, 11:31

Genialer Bericht! :thumbsup:

Danke dafür! ^^
Top: 123d, Z4 35i, 335i, 335dCoupé, 535i, 535d, 535i GT, 740dA xDrive, SL 280,CL500, S500

andi1986

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 31. Mai 2008

Wohnort: Neuss

: 33885

: 9.53

: 242

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. November 2009, 11:55

Danke für den Bericht, hab mich gut amüsiert beim Lesen ;)

Das ist halt das leidige Thema bei Transporter-Mieten. Mein weiß nie so recht, was für ne uralte Schüssel man bei günstigen Mieten hingestellt bekommt und der typische abgestandene Kneipengeruch beim Einsteigen ist auch fast immer da. Was die Gangschaltung angeht ist so ein Sprinter (egal ob alt oder neu) dem Transit um Längen voraus, dort hat man ja schon fast den Schaltkomfort aus nem PKW. Aber es ist doch immer wieder ein Erlebnis so´n Teil zu fahren ...

crazy01

Profi

Beiträge: 1 311

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. November 2009, 12:24

Schöner Bericht, und das mit der Gangschaltung ist bei Ford echt eine Sucherrei. Man weiß eigentlich nur ob ein ungerader Gang drin sein könnte oder ein gerader. Und wann man den Rückwärtsgang trift weiß man auch nie.
Mein zweites Auto das ich dann einmal pro Woche fahren durfte war ein damals schon alter Ford Transit, das war vor 10 Jahren, und an der Gangschaltung hat sich seit dem echt nicht viel Getan (so mein empfinden).
Die letzten von Europcar
Leon 1.4 TSI, A5 3.0 TDI, X3 20d, Fabia 1.4 TDI, C 220CDI :202:
Die letzten 5 von SIXT
GLK 220CDI, E350CDI, ML 320CDI, 320xd, Grand Scenic 120dci [/size] :203:

Philipp

Mutti

Beiträge: 4 430

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. November 2009, 14:38

Ich hätte Dir unseren Sprinter so mit gegeben, der musste eh ne Runde fahren, weil die Batterie mal wieder runter war :P

Danke für den Bericht :)

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 2. Juni 2009

Wohnort: Senden, Kreis Neu-Ulm

Beruf: BA-Student Mechatronik

Danksagungen: 466

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. November 2009, 15:28

oh ja... R&W ausgelutschte Scheißkarren. Ich hatte vor 3 Jahren sogar mal den Vorgänger von dem Modell. War Damals BJ 97 und hatte laut RA über 700tkm runter. Angeblich drehen die die Autos immer nachm Großen KD, welchen sie selber machen zurück, damit sie wissen wann er wieder dran ist.

Timbro83

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 691

Danksagungen: 1358

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. November 2009, 22:45

RE: Ford Transit - Robben und Wientjes

You made my day! Geiler Bericht! :120:

Da kommen Erinnerungen hoch, so einen Transit habe ich während meiner Zivizeit bewegt. Über 30.000 Kilometer...

...Scheiss Auto!

Thema bewerten

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.