Sie sind nicht angemeldet.

diba

Profi

  • »diba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. September 2008, 21:13

Seat Leon

Ich brauchte am Wocheende mal wieder kurzfristig einen Wagen.
Nachdem ich bei Europcar zweimal in der zentralen Buchung gelandet bin (trotz Stationsnnummer), habe ich mich dann direkt mit der Station verbinden lassen.
Ich fragte, was denn noch so da sei, und da ich selber noch nicht genau wusste, was ich eigentlich will, meinte die Dame, ich solle doch einfach mal auf den Parkplatz schauen und dann bescheid geben.
Gesagt getan. Ich wollte schon seit längerem mal den Seat Leon bzw. die Klasse buchen, hab mich aber nicht getraut, weil ich keine Lust auf die anderen Rüben in der Klasse hab.
Da stand nun einer, 2.0 TDI.
Den habe ich direkt genommen (59 Euro Für das WE ohne VK, aber inkl. Flughafengebühr. war wieder ein lokales Angebot).

Der Wagen erinnert mich stark an den A3. Hatte ebenfalls 140 PS und Sechs Gänge. Wobei ich mich frage, wofür genau der erste Gang gut sein soll. Wenn man den benutzt, ist der so schnell am Ende, dass man in den zweiten schalten muss. Anfahren im zweiten gestaltet sich trotz Diesel leider etwas schwierig, und ich wollte die Kupplung nicht ruinieren. So muss man den ersten also gezwungenermaßen in Kauf nehmen.
Intus waren u.a. Klima, Tempomat und Sportsitze. Platz war vorn genügend, dafür im Fond etwas spärlich, gerade bei zwei großen vorn. Rel. großer Kofferraum, Verbrauch lag bei 6,9L (alles gemischt, Stadt, Land, BAB) bei zügiger Fahrweise. Wenn ich mich nicht versehen habe, wird beim Tempomat leider keine eingestellte Geschwindigkeit als Digitalanzeige angezeigt, so dass man bei + oder - mehr oder weniger raten muss (Ev. hatte ich nur was anderem im Display eingeblendet, weiß nicht genau).
Alles in allem ein schönes Ding. Vor allem lag das Überraschungsmoment doch beim Leon, zog er auf der BAB sogar auf 218km/h (GPS-Messung) davon. Da hatte der eine oder andere Drängler das nachsehen. wird hoffentlich nicht meine letzte Fahrt mit dem kleinen sein.
:202:

aappel

MWT-Rechtsabteilung

Beiträge: 1 663

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Wohnort: Potsdam

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. September 2008, 21:26

Hallo diba ...

das hört sich ja nach einem einigermaßen guten Angebot an. Die Motorisierung mag auch durchgehen, wobei, war das noch die Pumpe-Düse-Maschine?

Btw. finde ich das Design aller Seats seit dem letzten Modellwechsel einfach nur grauenhaft ... quasi so ... :108: und zwar von innen und von außen. Ich bin auf der letzten AMI, auf der ich war (2007) einen Leon 2.0 TDI DSG und danach einen Skoda Octavia 2.0 TDI DSG gefahren. Gleiche Motorisierung, in etwa gleiches Gewicht, möchte ich meinen ... es war ein Unterschied wie Tag und Nacht! Der Leon träge und laut, das DSG grauenhaft abgestimmt, der Skoda viel agiler, da hat es Spaß gemacht, zu fahren. Das war mein letzter Eindruck von Seat, bis auf das Design, aber da kommt man ja nicht drumrum.

Ich für meinen Teil möchte nicht mehr gern Seat fahren.

Lieben Gruß,
Andre
Paul
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

diba

Profi

  • »diba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. September 2008, 21:59

Ich hab keinen Plan von der Einspritzung. EZ war 01.03.08, vielleicht hilft Dir das ja ;)
Ich finde die Designs der Seat auch nicht so prickelnd. Aber der Leon hats mir irgendwie angetan.

derkonni

Fortgeschrittener

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 27. August 2008

Wohnort: Dresden

Beruf: Azubi

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. September 2008, 22:30

Beim Tempomat muss du raten, eine digitale Anzeige gibt es dazu nicht, weder bei Polo, Golf, Leon, oder Octavia. Bei den Audis wird es da in der Klasse nicht anders sein. Das mit dem ersten Gang hat ich im 105PSer mit 6 Gängen auch, ich fand die Übersetzung auch voll doof, weil man ja auch mal schneller wegkommen will und muss.
I have the Sixt Sense!

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.