Sie sind nicht angemeldet.

shadow.blue

...feiert das Leben.

  • »shadow.blue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 614

Registrierungsdatum: 20. Februar 2012

Wohnort: Kiel

Beruf: S.C.Henker

Danksagungen: 5012

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. Juni 2013, 18:42

Audi Q5 2.0 TDI Quattro | Carisma-Mobil

oder auch: Der Tag der ersten Male


Vermieter: Carisma-Mobil Hamburg
KM-Stand Abholung: 8080
gefahrene KM: 400
Streckenprofil: 70% Autobahn, 20% Landstraße, 10% Stadt

Ausstattung siehe: http://www.audi.de/ACWNF367
grober Überblick: Ibisweiß, 20" Aluminium Gußräder in Titanoptik, S Line Exterieur- und S Line Sportpaket, Panorama Glasdach, MMI Navigation, Sitzheizung, Einparkhilfe + Rückfahrkamera, GRA, Adaptive Cruise Control, Active Lane Assist, Komfortschlüssel...

BLP: 58.940€
Durchschnittsverbrauch errechnet: 8,8 L
Dauer: leider nur 1 Tag


Das erste Mal...Carisma-Mobil

- Autovermietung Nordisch by Nature -

Die Internetseite der Hamburger Autovermietung Carisma-Mobil fristet schon viele Jahre ein Dasein in meiner Lesezeichenleiste.
Immer war ich auf der Suche nach einem passenden Ereignis, um dort mal zu mieten.
Irgendwann war dann absehbar, dass gestern ein passender Tag werden würde.
Also kurz geguckt was auf der Seite angeboten wurde, dem Camaro widerstanden und dann für den Audi Q5 entschieden.
Kurz die Daten in die Buchungsmaske getippt und nicht mal eine Stunde später hatte ich eine (persönliche) E-Mail mit der Info, dass das
Fahrzeug verfügbar sei und ob es verbindlich reserviert werden solle. Diese Mail habe ich natürlich bejaht und dann ein paar Wochen lang die Tage gezählt.


Als es dann endlich Mittwoch war, bin ich kurz vor 12 im Celsiusweg gewesen, hab mein Fahrzeug sicher für die Nacht abgestellt und nach einer kurzen Unterhaltung mit @Sportii: war ich Punkt 12 im "Büro" (eigentlich ist es eine Wohnung, die als Büro genutzt wird). Dort empfing man mich sehr freundlich und nachdem die Formalitäten (Perso, Führerschein, KK, Verzicht auf Herabsetzung der SB) erledigt waren, gings in Begleitung nach draußen und ein paar Meter weiter auf einen abgesperrten Hinterhof. Dort viel mir zunächst der hauseigene Camaro (sprich HH Kennzeichen --> "ja den haben wir selbst gekauft") auf. Direkt danaben stand 'mein' Q5.
Nachdem ich meine Freudenträne wieder im Griff hatte, folgte die obligatorische Suche nach Schäden. Bis auf die zwei schon eingetragenen Schäden (Bordsteinrempler an der Felge vorne rechts ;( und seltsame Abschürfung des Türgriffs hinten links) war nichts zu finden.


Ich ließ mir also den Schlüssel geben, sperrte auf und stieg ein.

Das erste Mal...Audi Q5
- ein Traum wird endlich wahr -

Endlich saß ich in meinem heißgeliebten Q5. In schickem Weiß, mit den besten Audi-Alus und S Line Exterieurpaket. Sanft schmiegten sich die Sitze an meinen Körper, während meine Hände das Amaturenbrett fühlten und meine Augen sich an der Einlage aus gebürstetem Aluminium erfreuten. Ich ließ ihn (den Schlüssel ;)) in den Schlitz gleiten.
Ein kurzer Druck auf den Starknopf in der Mittelkonsole erweckte den Diesel zum Leben. Unaufdringlich brummte er vor mir, bereit loszulegen.


Das erste Mal...Automatik
- erst *zack* dann "yeah" -

Ein Blick auf das Multifunktionsdisplay verriet mir, was ich als Automatikneuling als nächstes zu tun habe: Bremse betätigen und Fahrstufe einlegen.
Meine Augen lasen diesen Hinweis, mein Gehirn verstand ihn, meine Hand bewegte den Hebel auf R. Das MMI zeigte mir mittels der Rückfahrkamera den Weg nach hinten. Trotzdem bin ich es so gewohnt mit Spiegeln und Drehen des Kopfes zu manövrieren, dass ich ihm keine Beachtung schenkte.
Also Fuß von der Bremse und zack - ein Rucken schüttelt den Q5 und mich ordentlich durch. Was war passiert? Irgendwie stand mein linker Fuß auf der Bremse. Und der ist definitiv nicht dafür geeignet, dieses Pedal vernünftig und feinfühlig zu betätigen.
Nach diesem Schrecken wurde ich ganz ruhig, verfluchte kurz meine Dummheit und verbannte den linken Fuß für den Rest des Tages auf die Fußstütze.
Nachdem ich vom Hinterhof ganz langsam und vorsichtig auf die (zum Glück) ruhige Straße gerollt war, neben meinem Privatwagen anhielt, hieß es erstmal wieder Motor aus. Nachdem Freundin und kleines Handgepäck im Q5 Platz genommen haben, konnte das Abenteuer beginnen.
Im weiteren Verlauf des Tages habe ich mich sehr schnell mit der Automatik angefreundet. StartStopp und Adaptive Cruise Control hamonieren hervorragend mit ihr.


Das erste Mal...integriertes Navi und Hamburger Stadtverkehr im SUV
- mit dem blauen Pfeil durch den Großstadtjungle -

Also in der Mittelkonsole die Taste für das Navi gedrückt, und nach einer kurzen Gewöhnungsphase das erste Ziel eingegeben "Burg auf Fehmarn".
Im Multifunktionsdisplay erschien ein blauer Pfeil, welcher mich zielsicher ans östliche Ende der Hansestadt führen sollte.
D eingelegt, den rechten Fuß von der Bremse genommen und losgerollt.
Nach der ersten Kreuzung war ich Mitten drin. Hamburg wie es leibt und lebt. Zwei Spuren für jede Richtung, die gerne (gefühlt) in der Breite variieren und auch gerne mal von einem Lieferdienst o.ä. versperrt sind.
Es war wirklich keine schöne Aufgabe, den Q5 da durch zu manövrieren. Nach einer gefühlten Ewigkeit waren wir endlich auf der Autobahn und ich steuerte den ersten Rastplatz an. Durchatmen. Einen Schluck trinken. Erstes Foto.






Das erste Mal...Quattro
- walk like an egiptyan -

Die Weiterfahrt ans Ziel verlief problemlos. Auf der Autobahn wurden der Q5 und ich so richtig warm miteinander. Man fühlte sich wie ein Pharao auf seiner Sänfte, die von 4 sehr muskulösen Männern getragen wurde. Es schaukelte zwar hier und da ein wenig ("Schuld" ist wohl das Sportfahrwerk), aber sobald man zügig überholen wollte, stürmte die Männer, nachdem sie ganz kurz noch ihre Oberschenkelmuskeln anspannen mussten, nach vorn.
Sanft gleiteten wir über die A1, ließen Hamburg hinter uns und passierten Lübeck.


Das erste Mal...Musik von der SD-Karte

- der für alle Fälle vorbereitete Mieter -

In der Zwischenzeit machte sich meine Freundin mit dem Infotaiment vertraut. Nach einem kurzen Tipp meinerseits fand sie: das AMI (leider ohne Adapter) und die SD-Slots. Vorrausschauend wie ich bin, hatte ich eine SD-Karte mit Musik vorbereitet und so genossen wir den Klang des Audi Sound Systems.
Völlig unerwartet tauchte vor uns dann Heiligenhafen auf und man konnte am Horizont die Feharmsundbrücke erblicken.


Das erste Mal...Fehmarn

- Schön hier. Schön windig. -

Bevor wir den Fehmarnsund überquerten, fielen mir die schon fast obligatorischen Hinweisschilder auf: "... für Fahrzeuge mit Anhängern und leere LKWs gesperrt".
Es war also windig. Auf der Brücke merkte man davon im Q5 kaum was. Das Fahrzeug lag dank seines hohen Eigengewichts satt auf der Straße.
Den Tag auf Fehmarn verbachten wir mit den üblichen Touribeschäftigungen: Besuch des Meereszentrums in Burg, steife Brise am Strand spühren, Beobachten des Fähren-Ballets in Puttgarden und einem schönen Abendessen zum Abschluss.








Abends ging es dann von Fehmarn über die Bundesstraße nach Kiel. Der Q5 fühlte sich sichtlich wohl. Das straffe Fahrwerk ermögtliche eine sehr angenehme Fahrt durch (schnelle) Kurven.
In Kiel hieß es dann: Parkplatzsuche. Ich war etwas skeptisch, aber dank Parkpiepsern und Rückfahrkamera war es ein leichtes, den Q5 in eine schöne Lücke zu fahren.
Der Besuch der Kieler Woche fiel aufgrund des Wetters nur kurz aus und so ging es dann über die A7 zurück nach Hause.


Das erste Mal....Heimweh Autoweh

- ist es wirklich schon so spät? -

Als wir abends ins Bett gingen, konnte und wollte ich eigentlich gar nicht schlafen. Draußen vor der Tür stand mein Traum-Q5. Im Regen. Allein. ;(
Ich freute mich richtig, als der Wecker klingelte. Leider hieß dies auch, Abschied nehmen.

So ging es dann zurück nach Hamburg. Nach einem kurzen Tank-Stopp fuhr ich bei Carisma-Mobil vor, stelle das Fahrzeug ab und ging ins "Büro". Dieses Mal war der andere der beiden Brüder da und ging mit mir runter zum Auto. Sichtlich erleichtert stellte er keine weiteren Schäden fest, fragte nach dem Tankstand und ich übergab schweren Herzens den Autoschlüssel.

Das erste Mal...Fazit
- was bisher noch unerwähnt blieb -

Was soll ich sagen? Als ich grad den Bericht geschrieben hab, kamen all die schönen Erinnerungen an den gestrigen Tag wieder hoch. Mein Lächeln ist so breit, wie der Q5 und seine Reifen. Viele Leute haben ja Angst, dass sie enttäuscht werden, wenn sie ihre Träume ausleben. Die Angst hatte ich auch. Im Nachhinein ist eher das Gegenteil eingetreten und ich werde sicherlich nochmal den Q5 bewegen. Gerne auch weder mit den ganzen Spielereien. Hätte nie gedacht, dass Komfortschlüssel und Panorama-Glasdach so sehr zu einem perfekten Auto beitragen können.
Das liegt zum großen Teil auch an Carisma-Mobil. Die Jungs/Brüder sind einfach super drauf. Man kann sich nett mit ihnen unterhalten und man fühlt sich dort als Kunde gut aufgehoben.


Das erste Mal...Erfahrungsbericht
- irgendwann ist immer das erste Mal -

Ich hoffe, mein erster Bericht hat euch gefallen, auch wenn er nicht nur um das Fahrzeug ging. Für Anmerkung und Fragen bin ich selbstverständlich jederzeit offen :)
Danke fürs Lesen.














:60: Carisma-Mobil & Audi für diesen schönen Tag

:love: :love: :love:

Es haben sich bereits 39 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

BinMalWeg (27.06.2013), msommerk (27.06.2013), S v e n (27.06.2013), Neuschwabe (27.06.2013), sijuherm (27.06.2013), Il Bimbo de Oro (27.06.2013), Kaffeemännchen (27.06.2013), Geigerzähler (27.06.2013), Testfahrer (27.06.2013), Sportii (27.06.2013), Blaublueter (27.06.2013), Peppone (27.06.2013), JohnDoe (27.06.2013), deanFR (27.06.2013), nobrainer (27.06.2013), Grün07 (27.06.2013), Jesbo (27.06.2013), Radio/Active (27.06.2013), Oberhasi (27.06.2013), peak///M (27.06.2013), Mechnipe (27.06.2013), Bluediam0nd (27.06.2013), gwk9091 (27.06.2013), noobiig (27.06.2013), jo.nyc (27.06.2013), gubbler (27.06.2013), (27.06.2013), Kurt. (27.06.2013), nsop (27.06.2013), Zackero (27.06.2013), na5267 (27.06.2013), markus_ri (28.06.2013), Brabus89 (28.06.2013), Philipp (28.06.2013), EUROwoman. (28.06.2013), Fabian-HB (01.07.2013), Jan S. (01.07.2013), paddmo (03.07.2013), Dirk@ECC-RENT.de (05.07.2013)

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 460

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10039

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. Juni 2013, 18:59

Toller Bericht. Danke dafür. Ich kann mit den SUV-Kisten ja 0,0 anfangen.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

shadow.blue (27.06.2013), Kurt. (27.06.2013)

Beiträge: 1 904

Danksagungen: 1421

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. Juni 2013, 19:04

Die Erfüllung der verbliebenen Träume wird wohl deutlich schwieriger ;)

Zitat

Mietwagen-Historie:



[X] Smart ForTwo Cabrio (2009)

[X] MINI One (2012)

[X] Audi A3 SB (2012)

[X] BMW 1er (2013)

[_] VW Polo R WRC

[_] Chevrolet Camaro SS

[_] Audi Q5

[_] Audi S3

[_] MINI Cooper S Cabrio JCW



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

shadow.blue (27.06.2013)

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. Juni 2013, 19:04

Toller Einstieg... schöner Bericht, vielen Dank dafür!
Sehr erfrischend, mal von einer anderen (lokalen) Autovermietung zu lesen.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

shadow.blue (27.06.2013)

shadow.blue

...feiert das Leben.

  • »shadow.blue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 614

Registrierungsdatum: 20. Februar 2012

Wohnort: Kiel

Beruf: S.C.Henker

Danksagungen: 5012

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. Juni 2013, 19:07

@Blaublueter:

Den Camaro gibts ja auch bei CM, den MINI im Hamburger Stadtgebiet über Tamyca. Und den Polo sollte es ursprünglich auch mal bei CM geben, daraus wurde aber leider nichts.

Mal schauen, bin ja noch jung ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Blaublueter (27.06.2013)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 005

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3862

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. Juni 2013, 19:09

Toller Bericht. Danke dafür. Ich kann mit den SUV-Kisten ja 0,0 anfangen.


Den muss ich so zustimmen. Der Q5 ist ja im Endeffekt auch nur ein hochgebockter A4, der eine hohe Sitzposition bietet dafür aber eine unglaublich hohes Leergewicht (Q5 2.0 TDI Quattro: 1895 KG) und hohen Schwerpunkt bietet.

Aber vielen Dank für den Bericht! Die Fotos gefallen mir gut.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

shadow.blue (27.06.2013)

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 460

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10039

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. Juni 2013, 19:18

Bin auch der Meinung, dass ein Q5 (oder X3, ist ja egal) nix besser kann als ein A4 Avant mit gleichem Motor. Man sitzt höher. Und ansonsten?
Kostet mehr, ist langsamer, schluckt mehr. Gesetzt den Fall, man bleibt auf der Straße.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

shadow.blue

...feiert das Leben.

  • »shadow.blue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 614

Registrierungsdatum: 20. Februar 2012

Wohnort: Kiel

Beruf: S.C.Henker

Danksagungen: 5012

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. Juni 2013, 19:19

Ja das stimmt schon, aber wie bei vielen Sachen siegt halt manchmal das Herz über die Vernunft :)

nobrainer

Sprüchekadse

Beiträge: 1 769

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: S

Danksagungen: 4994

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. Juni 2013, 19:48

Vielen Dank für den tollen Bericht. Ich mag Deinen Schreibstil!
Schön, dass Du positive Erfahrungen mit Carisma-mobil machen konntest und uns dran teilhaben lässt!

Auch ich hatte die Homepage schon des Öfteren aufgerufen, bislang ohne dann letztendlich auch zu mieten.
Vielleicht wird das ja nun anders. Konsequenz aus Deinem Bericht wird jedenfalls sein, Carisma wieder öfter ins Kalkül zu ziehen.

Wenn die Jungs so locker drauf sind, ist ja vielleicht ein MWT-Special-Tarif für die Hamburger User drin :116:
Umwege erhöhen die Ortskenntnis :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

shadow.blue (27.06.2013)

shadow.blue

...feiert das Leben.

  • »shadow.blue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 614

Registrierungsdatum: 20. Februar 2012

Wohnort: Kiel

Beruf: S.C.Henker

Danksagungen: 5012

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 27. Juni 2013, 19:55

Konsequenz aus Deinem Bericht wird jedenfalls sein, Carisma wieder öfter ins Kalkül zu ziehen.


Bei mir war es hauptsächlich die Kombination aus (jungem) Alter und dem Wunsch nach einer direkten Fahrzeugbuchung.

Dazu möchte ich noch etwas anmerken:
Im Gespräch bei der Abgabe, habe ich darauf hingewiesen, dass die Fahrzeugbeschreibung (im positiven Sinne) von der tatsächlichen Ausstattung abweicht.
Mir wurde darauf hin gesagt, dass aufgrund der hohen Fluktuation in der Flotte (kein Fahrzeug bleibt länger als 6 Monate), die Akutalität der Homepage etwas leidet.
Wenn man also wirklich aus ganz bestimmten Ausstattungsgründen (zB Panorama Glasdach, MMI Plus, o.ä.) buchen will, dann soll man vorher mal kurz durchrufen, um die genauen Ausstattungsdetails zu erfahren. Ansonsten gilt: wer einen Q5 bucht, wird auch immer einen bekommen und die Ausstattung wird immer gut bis sehr gut sein.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (27.06.2013)

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. Juni 2013, 20:01

Europa Service scheint auf jeden Fall einen guten Draht zur VAG zu haben...
Das fällt schon bei Starcar auf und wird mir durch den Audi Q5 von Carisma noch einmal bestätigt.

Echt schöne Fahrzeuge mit einer sehr ordentlichen Ausstattung! :118:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 082

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18744

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 27. Juni 2013, 21:05

großartiger Bericht!
Er hat mich inspiriert, heute einen eigenen zu verfassen, sobald ich zu Hause bin.

Wieviel Faszination so ein Q5 erzeugen kann, phänomenal! Den gibt's übrigens auch als SQ5 TDI mit 230 Diesel-kW, da würd ich dann auch so langsam in Wallungen kommen. Mit dem 2.0 TDI wohl nicht.

shadow.blue

...feiert das Leben.

  • »shadow.blue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 614

Registrierungsdatum: 20. Februar 2012

Wohnort: Kiel

Beruf: S.C.Henker

Danksagungen: 5012

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 27. Juni 2013, 21:09

@peak_me:

Größe Leistung ist nicht alles ;)
Obwohl ich auch nichts gegen den "normalen" 3.0TDI einzuwenden hätte beim nächsten Mal :whistling:

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.