Sie sind nicht angemeldet.

  • »Crz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. November 2013, 15:30

Audi A3 Sportback 1.8TFSI S-Tronic | Euromobil BHG



Vermieter: Euromobil
Station: BGH Automobile
Kilometerstand Anfang: ca. 10.000
gefahrene Kilometer: ca. 350
erhaltenes Fahrzeug: Audi A3 Sportback 1.8TFSI S-Tronic
Leistung: 180 PS
Bereifung: M+S auf Alu bis 240 km/h ohne Aufkleber
Durchschnittsverbrauch (BC): 9,5l/100km
Durchschnittsverbrauch (errechnet): 10,3l/100km
Dauer: 6h
Preis: Werkstattersatztarif
Fahrzeugpreis lt. Preisschild: 39.500€


Nach kurzer Korrespondenz per Mail war klar: Es sollte das sportlichste Fahrzeug im Haus werden, in diesem Fall ein Audi A3. Irgendwie musste ich die Zeit zwischen Abgabe und Abholung meines zur Inspektion angemeldeten Privatfahrzeugs überbrücken.

Die Abholung war unkompliziert und schnell, das Fahrzeug war schon vor der Tür geparkt - hier ist anzumerken, dass es eigentlich zum angeschlossenen Audi Betrieb gehört und daher normaler Weise wo anders steht. Schadensliste? Gab es keine. Alus: Ohne Kratzer. Vorbildliche Vormieter. Eine verschwindend kleine Macke habe ich dann doch gefunden, die wurde dann neben dem Hinweis, dass das Fahrzeug bei Übergabe nass war, anstandslos aufgenommen. Eine Kaution war im Rahmen meines Werkstattaufenthaltes nicht nötig.

***

Motor an - wie Sie hören, hören Sie nichts. Der Eindruck, dass das Triebwerk im Gegensatz zum Vorgänger mit 160ps akustisch geknebelt wurde, beginnt beim Motorstart, setzt sich beim Warmfahren fort und wird beim Ausfahren im hohen Drehzahlbereich komplettiert. Mehr Geräuschdämmung, weniger tiefes dröhnen und ein gedämpfter Brüllfaktor im oberen Drehzahlbereich sollen den kleinen Audi etwas gediegener wirken lassen.

Beim regulären Fahren mit nicht abgeschalteter Stabilisierungselektronik, wirkt es, als würden ständig Räder leicht abgebremst, sodass in der Kurvenfahrt keinerlei die gewünschte Fahrtrichtung verändernde Dynamik aufkommt - sprich: die Fuhre fährt genau dahin, wo ich sie hinlenke.
Das spricht mich als Genießer puristischen Autofahrens jetzt nicht so an, aber vermittelt einem unsicheren (möglicherweise weiblichen) Fahrer einen stabilen Fahreindruck.

Die Sport-Komfortsitze bieten bei komfortabler Fahrt ausreichenden halt, treibt man es jedoch auf die Spitze der im Fahrgastraum erzeugbaren G-Kräfte, schmeißt es die Insassen seitlich hin- und her; das geht zwar besser - aber letztendlich sind die Sitze ein guter Kompromiss zwischen Seitenhalt und Komfort.

Die 7-Gang S-Tronic holt aus der Motorkraft im oberen Drehzahlbereich so einiges raus. Für Fahrspaß auf kurvigen Landstraßen in höheren Geschwindigkeitsbereichen ist die Motor-Getriebe Kombination bestens geeignet. Für's Autobahnbolzen fehlt dann doch der nötige Druck bei 200plus.

Ein Weltmeister der Verbrauchsfahrt ist der 1.8er nicht: Um die 7l bei normaler Fahrweise und entsprechend mehr bei sportlicher Ausfahrt sind fair für die abgefragte Leistung - das knappe Drittel Hubraumaufschlag zum 1.4er macht sich in beiden Hinsichten bemerkbar.

***

Die Schauinslandstraße war ein wahrer Genuss. An dieser Stelle möchte ich mich noch mal bei @Party-Palme und @Mechnipe für die Routenvorschläge bedanken. Für ein ausgiebiges Mittagessen hat es dann aus terminlichen Gründen doch nicht mehr gereicht, Hunger kam bei der Straßenführung praktisch nicht auf. Erst mal einige Kilometer auf das Fahrzeug eingefahren, ist das Leistungsgewicht bei der kurvigen Straßenführung in dieser Gegend vollkommen ausreichend um etwas Spaß zu haben - beinahe hätte ein E39 vor mir den Abflug von aus einer Kurve geprobt, die ich noch traktionsverlustfrei durchfahren konnte. Generell war auf den Straßen recht wenig los, was meinem Unterhaltungswert nur zuträglich war.

In diesem Sinne: Danke an alle Beteiligten für diesen angenehmen Kurzurlaub.











Es haben sich bereits 25 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(20.11.2013), Oberhasi (20.11.2013), Pieeet (20.11.2013), deanFR (20.11.2013), shuttle222 (20.11.2013), ambee (20.11.2013), Il Bimbo de Oro (20.11.2013), IceJann (20.11.2013), Mechnipe (20.11.2013), gwk9091 (20.11.2013), MasterBS (20.11.2013), franky (20.11.2013), Timbro (20.11.2013), Mace (20.11.2013), Party-Palme (20.11.2013), sosa (20.11.2013), EUROwoman. (20.11.2013), nobrainer (20.11.2013), markus_ri (21.11.2013), Mr. C (21.11.2013), Disorder (21.11.2013), Jan S. (21.11.2013), Brabus89 (21.11.2013), Zwangs-Pendler (22.11.2013), Mietkunde (27.11.2013)

IceJann

darf sich jetzt Journalist nennen.

Beiträge: 574

Registrierungsdatum: 28. November 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Schreiberling

: 24869

: 7.26

: 76

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. November 2013, 17:28

Wie war die Innenausstattung?
Freude am Fahren ist noch schöner als die bakanntliche Vorfreude.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (20.11.2013)

  • »Crz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. November 2013, 19:07

Stimmt, die Ausstattungsliste habe ich nicht dazu geschrieben und die Innenraumbilder sind irgendwie hinten runtergefallen - ich bin gedanklich grade nicht ganz dabei, weil ich momentan an einer schriftlichen Ausarbeitung sitze..

-Sport-Komfortsitze in Stoff-Leder Kombi mit Lendenwirbelstütze elektrisch und Höhenverstellung manuell
-aktive GRA
-MuFu Ledersportlenkrad mit Schaltwippen
-Navi ohne Navi-CD, ohne Multimediakabel
-8 Lautsprecher passiv
-Servotronic
-Drive Select
-Einparkhilfe vorne und hinten

Bis auf das Licht&Sicht-Paket, also automatisch abblendender Innenspiegel und Regensensor war so gut wie alles drin :)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. November 2013, 20:28

180 Benzin-PS finde ich für einen A3 schon ziemlich passabel, mit Handschaltung könnte er vermutlich sogar mit weniger Motorleistung Spaß machen :rolleyes:
Dauer: 6h
Preis: Werkstattersatztarif
Ich bin ja schon froh, dass hier mal jemand nicht 1.800 EUR für eine Woche A4 bezahlt hat :whistling: Der werden Erinnerungen an manch anderen Euromobil-Erfahrungsbericht wach :D
Eine Kaution war im Rahmen meines Werkstattaufenthaltes nicht nötig.
Die hatten ja dein Auto 8)

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1489

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. November 2013, 20:49

freut mich das die Route gefallen hat.
Das Bild bei der Durchfahrt vom Tor in FR-Günterstal ist top.
Gone West

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (22.11.2013)

Animals

Profi

Beiträge: 936

Registrierungsdatum: 23. Juli 2013

: 16936

: 7.04

: 49

Danksagungen: 645

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. November 2013, 21:03

]Ich bin ja schon froh, dass hier mal jemand nicht 1.800 EUR für eine Woche A4 bezahlt hat :whistling: Der werden Erinnerungen an manch anderen Euromobil-Erfahrungsbericht wach :D


Bei mir warens nur 1100 8) :210:

  • »Crz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. November 2013, 21:19

Ich bin ja schon froh, dass hier mal jemand nicht 1.800 EUR für eine Woche A4 bezahlt hat.

180 Benzin-PS finde ich für einen A3 schon ziemlich passabel, mit Handschaltung könnte er vermutlich sogar mit weniger Motorleistung Spaß machen :rolleyes:
Den tatsächlichen Betrag hüllen wir mal in den Mantel des Schweigens, mir wurde da mit den Kilometern etwas entgegen gekommen ;)

Ich war damals schon von der 160ps Version echt begeistert - aber da stimmte auch das Gesamtpaket aus Sound und Leistung, ich hatte ihn als Handschalter von Sixt und er hat gefühlt mehr Spaß gemacht.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.