Sie sind nicht angemeldet.

invator

Profi

  • »invator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 156

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Wohnort: Würzburg

Beruf: Schiffbauingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 68257

: 7.63

: 315

Danksagungen: 2548

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Juli 2014, 21:24

Polo R WRC - Carisma Mobil Hamburg

Polo R WRC



Vermieter: Carisma Mobil Hamburg
Dauer: Freitag bis Montag
Preis: 149€
gefahrene km: 541
Ø-Verbrauch: 10,4l/100km

Technische Daten:

Reihen 4-Zylinder Ottomotor, turboaufgeladen
1.984cm³ Hubraum
220PS bei 4.500-6300 1/min
350Nm bei 2.500-4.400 1/min
Vmax: (Fahrzeugschein=) 243 km/h (Tacho=) 250 km/h (GPS nicht ermittelt)
0 – 100 km/h: 6,4sek (lt. Hersteller)
6-Gang Handschaltung


Als ich den WRC Polo auf der Carisma Homepage entdeckt habe, war es um mich geschehen! 220PS in 'nem Kleinwagen?! Das muss ich ausprobieren. Persönlich bin ich absolut kein Fan von Golf GTI & co. Würde ich mir so nicht mieten. Den Golf R ganz eventuell, aber GTIs? – niemals.
Aber da der hier ja einen Buchstaben anstelle von dreien als Zusatz trägt, ist das eine andere Sache.
Also schnell das Formular ausgefüllt und am nächsten Morgen eine Antwort erhalten. An meinem gewünschten WE ist der Polo leider nicht mehr frei, ein Golf R wurde mir angeboten, welchen ich aber ablehnte. Ein Wochenende später sei er wieder verfügbar. Hm, da war Pfingsten, da komme ich wohl eher nicht zum Autofahren. Also habe ich dann ein Wochenende Mitte Juni genommen. Es war ja eh nur eine Spaßmiete, von daher absolut kein Problem.
Ich fragte dann noch, ob ich das Auto eine Stunde früher abholen könne (der WE-Tarif reicht von Fr. 15:00 bis Mo. 09:00), das sei kein Problem.


Als der Tag dann gekommen war ging alles super reibungslos. Mietvertrag unterschrieben, noch mal das Auto untersucht (ein Felgenkratzer war vermerkt) und ich durfte los.
Im hamburger Stadtverkehr alles noch ganz ruhig angehen lassen. Motor auch erstmal warm werden lassen. An der Autobahnauffahrt angekommen freute ich mich schon innerlich. Die Auffahrt war frei von anderen Autos und so rollte ich erst mal ruhig im zweiten Gang um die Kurve, um dann an dessen Ende zu beschleunigen. Wahnsinn!! Ab knapp über 2.000 Umdrehungen ist die Kraft gewaltig! Man hat das Gefühl, die Vorderachse will sich von dem Rest des Wagens losreißen und davon fliegen.
Ab 5.000 1/min wird der Druck dann spürbar weniger. Der nächste Gang ist schnell eingelegt und der Beschleunigungsirrsinn geht weiter! Wer die 6,4 Sekunden auf 100 km/h gemessen hat, weiß ich nicht. 6,4... klingt nicht viel... ein 330xd schafft den Sprint in 5,4 Sekunden. Und in eben diesem fühlt sich der Spurt bedeutend träger an. Vielleicht liegt es an anderen Parametern aber in dem Polo fühlt man sich einfach mehr beschleunigt.
So ging es dann flotten Tempos (170 bis 190) nach Kiel zurück, dort wartete noch ein Vorlesung auf mich. +-180 ist wirklich noch super angenehm zu fahren. Keine lauten Windgeräusche, der Motor dreht entspannt bei irgendwas um die 3.000 Touren und man gleitet entspannt dahin.
Das Fahrwerk ist natürlich auf was anderes ausgelegt, als lange, entspannte Autobahnreisen, aber ich saß wirklich bequem. Die Sportsitze mit Stoff/ Alcantarakombi tragen ihr übriges dazu bei.
Hier sei noch angemerkt, dass meine Maßstäbe was komfortables Sitzen angeht, wohl manch anderen hier im Dreieck springen ließen.



Am nächsten Tag habe ich mir dann ausgiebig Zeit genommen, den Wagen mal kennenzulernen. Im ersten Gang ist doch ein wenig Schlupf vorhanden, aber ab dem Zweiten ist immer Grip da!
Es ist ein Genuss, bei offenem Fenster den Turbo schreien zu hören! In Tunnels natürlich noch um einiges schöner.
Auf Landstraßen ist dieser Polo definitiv zu Hause. Schnelle Kurvenfahrten und kurze Sprints machen einfach nur Spaß.
So ging das Wochenende dann leider viel zu schnell vorbei und Montag morgen habe ich den Wagen wieder abgegeben. Noch kurz die paar extra Kilometer bezahlt (30cent für jeden) und mich wieder in den Bus nach Kiel gesetzt.

Das war bis jetzt das spaßiges Auto, welches ich gefahren habe! Sollte sich noch mal eine Gelegenheit ergeben, bin ich nicht abgeneigt, den kleinen Giftzwerg noch einmal zu mieten. Wahrscheinlich gleich für ein paar Tage mehr!

Zum Abschluss noch ein kurzes Video welches ich erstellt habe. Ich bin selber nicht sonderlich zufrieden mit dem Ergebnis, aber ich denke für mein erstes in dieser Richtung geht das in Ordnung. Ich habe schon ganz viele tolle neue Ideen für das nächste. Fehlt nur noch das passende Auto!

http://youtu.be/5itUg8GxkKo

P.S.: @shadow.blue hat mir heute dieses Bild geschickt:
;(

Es haben sich bereits 45 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (17.07.2014), EUROwoman. (17.07.2014), sosa (17.07.2014), TheMechanist (17.07.2014), dmx (17.07.2014), Tob (17.07.2014), scdhn (17.07.2014), ambee (17.07.2014), Geigerzähler (17.07.2014), Fabian-HB (17.07.2014), Il Bimbo de Oro (17.07.2014), DiWeXeD (17.07.2014), Sportii (17.07.2014), LZM (17.07.2014), Zackero (17.07.2014), Disorder (17.07.2014), x-conditioner (17.07.2014), cabby (17.07.2014), El Phippenz (17.07.2014), Oberhasi (17.07.2014), Mojoo (17.07.2014), Bluediam0nd (17.07.2014), SaCalobra (17.07.2014), Audiphil (17.07.2014), AyCarumba (17.07.2014), Mace (17.07.2014), Marco_01 (18.07.2014), Pieeet (18.07.2014), deanFR (18.07.2014), (18.07.2014), Mietkunde (18.07.2014), Dieselfreund (18.07.2014), Philipp (18.07.2014), Uberto (18.07.2014), shadow.blue (18.07.2014), (18.07.2014), nsop (18.07.2014), marbus90 (18.07.2014), Basti-x (18.07.2014), franky (18.07.2014), markus_ri (19.07.2014), Brabus89 (19.07.2014), tom.231 (21.07.2014), gwk9091 (14.08.2014), Crazer (30.10.2015)

shadow.blue

...feiert das Leben.

Beiträge: 2 610

Registrierungsdatum: 20. Februar 2012

Wohnort: Kiel

Beruf: S.C.Henker

Danksagungen: 5008

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Juli 2014, 11:59

Da ich bei dem Spaß auch kurzzeitig mit dabei sein drufte, kann ich jedem Wort nur zustimmen.

Der kleine macht wirklich enorm viel Spaß :)


Zum letzten Bild ( ;( ) kann ich nur sagen, dass sie momentan mit Versicherung, Gutachter und Autohaus im Gespräch sind und eigentlich den Wagen wieder fit machen wollen. Der Rahmen ist nach ersten Informationen nicht verzogen und selbst die Beifahrertür hat nichts abbekommen.
Es kann aber sein, dass der Motor einen kleinen Schaden davon getragen hat, welcher unter Umständen dazu führen kann, dass es ein Totalschaden ist.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

invator (18.07.2014), SaCalobra (18.07.2014), nobrainer (18.07.2014)

marbus90

quite like beethoven

Beiträge: 1 372

: 14892

: 6.81

: 79

Danksagungen: 491

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Juli 2014, 12:21

Eigentlich ne Sauerei, dass im Navi ueberhaupt Asphaltstrecken verzeichnet sind. :whistling:

Armes kleines Toeff. ;(

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.