Sie sind nicht angemeldet.

RosaParks

Administrator

Beiträge: 3 503

Danksagungen: 2309

  • Nachricht senden

151

Donnerstag, 1. Juli 2010, 08:41

Negatives Erlebnis: Autovermietung – Es kann ein Alptraum werden

Gerade gefunden.

Negatives Erlebnis: Autovermietung – Es kann ein Alptraum werden
RosaParks
Administration & Technik

Fragen zum Mietwagen von Sixt, Avis, Europcar oder Hertz?
Alle Themen rund um die Autovermietung im Mietwagen-Forum: www.mietwagen-talk.de

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (01.07.2010), Crz (01.07.2010)

ion

Liquidität vor Rentabilität

Beiträge: 1 978

Registrierungsdatum: 11. Februar 2009

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 280

  • Nachricht senden

152

Donnerstag, 1. Juli 2010, 09:43

.. sehr geil .. da wäre bei dem Anruf der Station explodiert ...
the Top 5:
Audi R8 V10, Audi R8 V8 Spyder, Audi TT RS,Audi RS 5, Audi A8 4.2 tdi

jimmy

Meister

Beiträge: 2 315

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1084

  • Nachricht senden

153

Donnerstag, 1. Juli 2010, 11:28

Der Typ scheint aber auch nicht ganz sauber zu sein, er gibt sich dem ganzem Stress wegen eines Aals hin!!!!

Auf den hätte man doch eigentlich auch verzichten können, ich hab mal gehört das Fischer so ein Wasserlebewesen öfters als nur einmal in ihrer Karriere fangen und das der Preis für dieses "Vieh" doch relativ überschaubar ist.......

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

M-IC-1106 (01.07.2010)

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

154

Donnerstag, 1. Juli 2010, 11:58

Ich wusste nicht, dass man

1. bei Europas größter AV mit ner Platinum Card was anfangen kann (ausser eventuell matchen)
2. einen 'BMW' bestellen kann
3. zu ein Stress um einen Aal machen kann.

Für mich nur wieder jemand, der sich wichtig machen muss...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

M-IC-1106 (01.07.2010)

crazy01

Profi

Beiträge: 1 311

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

155

Donnerstag, 1. Juli 2010, 13:26

@Harald
es hieß Zitat:" bei einer der größten Autovermietungen in Europa", nicht der größten ;) Dürfte also Sixt sein.
Die letzten von Europcar
Leon 1.4 TSI, A5 3.0 TDI, X3 20d, Fabia 1.4 TDI, C 220CDI :202:
Die letzten 5 von SIXT
GLK 220CDI, E350CDI, ML 320CDI, 320xd, Grand Scenic 120dci [/size] :203:

RosaParks

Administrator

Beiträge: 3 503

Danksagungen: 2309

  • Nachricht senden

156

Donnerstag, 1. Juli 2010, 13:44

Negative Meinung zu billiger-mietwagen.de

Gerade gefunden:

billiger-mietwagen.de - nicht alle Kosten werden angeben

Schön finde ich, dass billiger-mietwagen.de zu dem Vorwurf öffentlich Stellung bezieht :118:
RosaParks
Administration & Technik

Fragen zum Mietwagen von Sixt, Avis, Europcar oder Hertz?
Alle Themen rund um die Autovermietung im Mietwagen-Forum: www.mietwagen-talk.de

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

157

Donnerstag, 1. Juli 2010, 15:00

So User wie Paleochora kann ich ja besonders gut leiden.

Schade das so Menschen es nicht schaffen sich zu informieren, und immer gleich alles als Betrug darstellen.
Ich möchte behaupten das Billiger-Mietwagen keinen Einfluss auf das Geschäftsgebaren der lokalen Autovermieter hat..
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

olmedolme

Fortgeschrittener

Beiträge: 378

Registrierungsdatum: 25. Mai 2009

Danksagungen: 368

  • Nachricht senden

158

Donnerstag, 1. Juli 2010, 18:04

Ich versteh´s nicht.

Entweder er hat ein Angebot gebucht, bei dem die erste Tankfüllung drin ist. Dann hat er sinnlos für 12 Euro nachgetankt.

Oder her hat ein Angebot gebucht, bei dem kein Treibstoff dabei ist. Dann hat er richtigerweise für 12 Euro vollgetankt.

In beiden Fällen hat er das Auto mit vollem Tank abgegeben. Wie kann man da 77 Euro zusätzlich zahlen??? Entweder ich vestehe das was falsch, oder der Bericht enthält nicht alle Details.

Ich habe auch für August so ein Angebot gebucht. Aber einfach darum, weil es billiger war, die erste Tankfüllung zu zahlen, als für 28 Tage einen Zusatzfahrer (ist bei der ersten Tankfüllung mit dabei - ob der in den Tank muss?? ;-) ).
Mieten 2017:
Hertz: Peugeot 3008

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 388

Danksagungen: 33080

  • Nachricht senden

159

Donnerstag, 1. Juli 2010, 18:09

er hat für 12 Euro nachgetankt und wußte nicht, dass er den ersten Tank bezahlen musste.
nach deiner (und meiner) Logik hat er sich nicht ausreichend informiert und somit Lehrgeld bezahlt
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Nomi2006

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 6. Mai 2010

Beruf: Autovermietung

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

160

Donnerstag, 1. Juli 2010, 19:48

Ich sags ja immer, erst lesen und dann unterschreiben. Hätte die Angelegenheit im voraus im Keim erstickt. Verbuchen unter: Dumm gelaufen und Lehrgeld zahlen
:205:

Monteur

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 17. September 2010

  • Nachricht senden

161

Freitag, 17. September 2010, 17:06

Warnung vor Buchbinder Graz!

:thumbdown: Hallo zusammen

Dies ist mein erster Beitrag und zuerst kurz etwas zu meiner Person! Ich bin seit ca. 12 Jahren beruflich im Ausland tätig und nutze ca. 10 mon im Jahr Leihwägen der Mittelklasse. Momentan einen Nissan Altima 2,5S ( Nettes Auto!!)

Da ich eher selten daheim bin habe ich nun auch meinen Privatwagen abgestossen und mir für den Urlaub einen Kleinwagen gemietet. Und da hat schon das Debakel angefangen.....So was is mir in 12 Jahren noch nie passiert :thumbdown:

Um ein paar Kröten zu sparen hab ich bei keiner renomierten Autovermietung gebucht sondern bei E-Mietwagen. Einen POLO um 505,- für 21 Tage! Wohlgemerkt einen POLO, der teurer war als ein Punto!

Wagen abgeholt und dann hat mir die Dame bei Buchbinder mitgeteilt das sie gar keine Polos haben und ich nen Punto mit lauter Werbeaufschriften bekomme! Als ich gefragt habe ob das ein Scherz sein soll haben Sie mir dann aber doch einen normalen Wagen gegeben.

Hatte dann nach fast 24h im Flieger und auf Flughäfen auch nimmer recht Lust zum rumdiskutieren wegen POLO oder Punto. Hat trotzdem noch ne Stunde gedauert bis ich endlich den Schlüssel hatte!

Aber jetzt zum ernsthaften Teil. Bereits bei Anmietung hab ich gefragt, ob ich bei gleichbleibenden Konditionen verlängern kann! Dies wurde bejaht! Ich habe den Wagen nun 8 Tage länger behalten und mir wurden 700,- Euro für einen lausigen Punto für 8 Tage in Rechnung gestellt!

Das wäre eine Mietpreissteigerung von ca. 25,- auf 82,80 per Tag!

Mehr als das Dreifache!!!!!! :cursing:

Ich habe das ganze nun meinem Rechtsanwalt übergeben! Mal schauen!

Und die Lehre daraus: Keine HillyBilly Companys mehr sondern Profis. Hat man im Endeffekt mehr davon!

LG Monteur

ElBarto

Meister

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2009

Danksagungen: 1103

  • Nachricht senden

162

Freitag, 17. September 2010, 17:15

Ahja.
Dass der tagespreis (der eventuell bei Anmietungen mit 8 Tagen dauer greift) teurer sein könnte als der Monats/LZM-preis, hast du aber bedacht?
Grüße ElBarto
----------------
www.seidseit.de | www.dasdass.de
BMW - Freude am FAHREN! :love:


Monteur

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 17. September 2010

  • Nachricht senden

163

Freitag, 17. September 2010, 17:34

Ich habe für 3 Wochen gebucht und dann auf ein Monat verlängert.

Warum sollen da die letzten 8 Tage mehr kosten als die vorhergehenden 3 Wochen?

War zumindest bei Sixt, Europcar,Budget usw. nie so...

Dort konnte ich immer unkompliziert und zu den selben Konditionen verlängern

Beiträge: 751

Registrierungsdatum: 2. Januar 2010

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

164

Freitag, 17. September 2010, 17:36

Gab es vorher Kontakt mit dem Kundenservice oder direkt Anwalt?

Monteur

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 17. September 2010

  • Nachricht senden

165

Freitag, 17. September 2010, 17:47

Mail 1



Sehr geehrter HrXXXXXXX

Ich habe über E-Mietwagen vom 08.08.2010-29.08.2010 einen Mietwagen bei Fa. Buchbinder angemietet.

Anbei der Link zu meiner Buchungsbestätigung, welche zugleich auch Zahlungsbestätigung ist:

http://www.emietwagen.at/ShowVoucher.dXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Der Preis dafür betrug 504,44,- welche am 04.08.2010 von meiner Kreditkarte abgebucht wurden.

Ich habe das Fahrzeug dann eine Woche länger benutzt und am 06.09.2010 wieder in Graz abgegeben.

Nun hat die Fa. Buchbinder meine Kreditkarte am 06.09.2010 mit weiteren 695,96 belastet!

Ich darf wohl annehmen das dies der Gesamtrechnungsbetrag ist und mein Konto versehentlich um 504,44 zuviel belastet wurde?

Ich bitte um schnellstmögliche Rückbuchung!

Es wäre nett wenn Sie mir kurz per Mail Bescheid geben wenn der Vorgang abgeklärt und erledigt ist.

MfG

XXXXXXXXXXXXXX

Der Einfachheit halber lege ich die Scans der Abbuchungsbelege bei.







Weitere Korespondenz:



Sehr geehrter Herr XXXXXX



Es ist korrekt, dass Sie über E-Mietwagen vom 08.08.2010-29.08.2010 einen Mietwagen bei uns gebucht und bezahlt haben. Doch Sie haben die Fahrzeuganmietung um weitere 8 Tage verlängert und die wurden von uns in Rechnung gestellt. Da jeder weitere Tag € 82,80 kostet, stimmt der Betrag von € 695,96.



mit freundlichen Grüßen

XXXXXXXXX




Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.