Sie sind nicht angemeldet.

schnecki82

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 22. Januar 2012

  • Nachricht senden

181

Montag, 23. Januar 2012, 00:07

Ja, fällt so in die Rubrik PGH (Pech-ge-habt). Auch bei den Top Firmen der Branche geht es mal daneben. Gab's denn (außer dem Kaffee) noch ein "Trostpflaster"?

Warum mußtest du eigentlich mit deinem Privatwagen zur anderen Station fahren. Hättest du doch mit dem 1er machen können und dort durchtauschen?

jürgen

....und ein herzliches Willkommen :)
Sixt ist auf gar keinen Fall ein Premiumvermieter!!!!!! Wie kommst du darauf, lieber Jürgen????? Ich höre nur schlechtes, auch meine Autoversicherung (ADAC) hat mir meinen Ersatzwagen (Unfall) letztes Jahr nicht von Sixt, sondern von Enterprise geschickt!!! :208:

Ehemaliges Mitglied

unregistriert

182

Montag, 23. Januar 2012, 00:14

1. Satzzeichen sind keine Rudeltiere.
2. Der ADAC kooperiert auch mit Sixt, Hertz sowie Avis.
3. Der Begriff "Premiumvermieter" verlangt nach einer Definition.

:62:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (23.01.2012), Poffertje (23.01.2012), paddmo (23.01.2012)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 665

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11821

  • Nachricht senden

183

Montag, 23. Januar 2012, 00:24

Außerdem ist es völlig sinnlos, Beiträge raus zukramen, die fast vier Jahre alt sind...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (23.01.2012), Poffertje (23.01.2012)

Beiträge: 17 610

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12481

  • Nachricht senden

184

Montag, 23. Januar 2012, 00:28

Doch, wenn man Enterprise Fanboy/Angestellter ist und versucht diese AV zu promoten und sonst nichts greifbar ist muss man das machen.
Damit dann bitte wieder btt!

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

RapidResponse (23.01.2012), (23.01.2012), Mietkunde (23.01.2012), RosaParks (23.01.2012), Zwangs-Pendler (23.01.2012), Poffertje (23.01.2012), Blaublueter (23.01.2012), paddmo (23.01.2012), NorthLight (29.01.2012)

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 23. September 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Nervigen Leuten auf die Nerven gehen...

: 26432

: 8.21

: 60

Danksagungen: 655

  • Nachricht senden

185

Montag, 24. September 2012, 04:24

:203: in Berlin- Lichtenberg hatte es mal richtig drauf. Da lief irgendwie so alles schief.
Alles fing damit an, dass ich für ne CPMR Buchung mit Wunsch "Bitte ein Fahrzeug mit etwas starker Motorisierung, da ich ins Bergland muß" nen A3 mit nem 1.2TFSI Motor bekommen habe. Damit kommt in den Kassler Bergen richtig Freude auf.
Ok, laut AGB ja völlig ok.
Als Dankeschön für das Entfernen des Popcorns vom Vormieter aus den Ritzen der Rückbank wurden mir dann auch noch 10Km zu viel berechnet.
Habe jetzt die Station gewechselt und bin da von Sixt an diesem Wochenende mal wieder richtig verwöhnt worden.
:119:
Best of: :122: BMW 328i F31 :123: BMW X1 25d XDrive :124: Mini Cooper S Cabrio :63: Citroen C3 Picasso HDi90

BlueH

Profi

Beiträge: 608

Danksagungen: 616

  • Nachricht senden

186

Montag, 24. September 2012, 11:39

Zu viel berechnete Kilometer passieren dir in jeder Station, ganz einfach, weil viele Checker den KM-Wert nehmen, der auf dem Tacho steht, wenn das Auto komplett fertig, also gereinigt und gewaschen ist. Je nach Station können da mal 10 km zustande kommen. Wenn es jemals über den inklusiven Wert hinaus geht, kann man das aber problemlos monieren.

Und dass du einen zu kleinen Motor bekommen hast, ist schlicht Pech, dass passiert dir überall. In CPMR kannst du dir diesen Hinweis im Bemerkungsfeld komplett sparen, interessiert keinen Schwanz, ob du in die Berge fährst. *Alle* wollen in CPMR den großen Motor und jammern, was das Zeug hält, wenn's nur ein 116i/d oder der kleine TSI beim Audi wird. :sleeping:

Dass allerdings noch Speisereste auf der Rückbank waren, ist wirklich ein No-Go.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (24.09.2012), Base (24.09.2012), Mietkunde (24.09.2012), roz (24.09.2012), Poffertje (24.09.2012), Theo. (24.09.2012), Spassmieter (24.09.2012)

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 297

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2674

  • Nachricht senden

187

Montag, 24. September 2012, 16:01

Neulich habe ich im 5er hinten in der türablage ein benutztes Pflaster gefunden. Natürlich sehr unschön, habe das aber wie ein vernünftiger Mensch bei Abgabe angesprochen, die Entschuldigung angenommen und war zufrieden.

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 23. September 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Nervigen Leuten auf die Nerven gehen...

: 26432

: 8.21

: 60

Danksagungen: 655

  • Nachricht senden

188

Montag, 24. September 2012, 19:21

Zu viel berechnete Kilometer passieren dir in jeder Station, ganz einfach, weil viele Checker den KM-Wert nehmen, der auf dem Tacho steht, wenn das Auto komplett fertig, also gereinigt und gewaschen ist. Je nach Station können da mal 10 km zustande kommen. Wenn es jemals über den inklusiven Wert hinaus geht, kann man das aber problemlos monieren.

Und dass du einen zu kleinen Motor bekommen hast, ist schlicht Pech, dass passiert dir überall. In CPMR kannst du dir diesen Hinweis im Bemerkungsfeld komplett sparen, interessiert keinen Schwanz, ob du in die Berge fährst. *Alle* wollen in CPMR den großen Motor und jammern, was das Zeug hält, wenn's nur ein 116i/d oder der kleine TSI beim Audi wird. :sleeping:

Dass allerdings noch Speisereste auf der Rückbank waren, ist wirklich ein No-Go.



Naja, bei den ersten 5 Anmietungen hatte es mit den Kilometern immer gepasst. Ich will ja nichts sagen, aber nen 116i hätte mir vollkommen gereicht, den hatte ich nämlich am letzten Wochenende.
Wenn nach der letzten Anmietung auf der Rechnung alles stimmt und ich jetzt noch die Sauberkeit der Fahrzeuge und die Freundlichkeit des Personals nehme, dann hat sich der Wechsel zu Sixt Marzahn gelohnt. Es liegen Welten zwischen Sixt in Lichtenberg und Sixt bei BMW in Marzahn. Das Personal wirkt da auch viel motivierter und hat bessere Laune. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Best of: :122: BMW 328i F31 :123: BMW X1 25d XDrive :124: Mini Cooper S Cabrio :63: Citroen C3 Picasso HDi90

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 385

Danksagungen: 33065

  • Nachricht senden

189

Montag, 24. September 2012, 20:54

das ist wohl auch so mit der krasseste Klientel-Unterschied den man auf so kurzer Distanz finden kann bei diesen beiden Stationen.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 23. September 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Nervigen Leuten auf die Nerven gehen...

: 26432

: 8.21

: 60

Danksagungen: 655

  • Nachricht senden

190

Dienstag, 25. September 2012, 03:41

Da will ich mal nicht widersprechen. Durfte es in Lichtenberg schon zweimal erleben. :D:D:D
Best of: :122: BMW 328i F31 :123: BMW X1 25d XDrive :124: Mini Cooper S Cabrio :63: Citroen C3 Picasso HDi90

Kaveo

Junger Stern

Beiträge: 2 066

: 23942

: 7.61

: 94

Danksagungen: 1785

  • Nachricht senden

191

Dienstag, 25. September 2012, 09:54

Mit Lichtenberg hatte ich bisher auch nur schlechte Erfahrungen.

Am Freitag miete ich meinen ersten Wagen bei BMW-Biesdorf. Mal sehen wie es da so aussieht. Sonst bin ich ja eher der Europcar-Kunde.

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 362

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2420

  • Nachricht senden

192

Dienstag, 25. September 2012, 12:32

Ich habe leider bei Sixt Achim eine unschöne Erfahrung gemacht. Ich war dort vor kurzer Zeit um über eine generelle Zusammenarbeit zu sprechen. Man versicherte mir das blaue vom Himmel, als man hörte das es um ca. 150 Anmietungen pro Jahr geht. Davon 85% LKW.

Als ich jetzt kurzfristig mir einer Vorlaufzeit von 1h ein Auto brauchte, konnte man mir nicht helfen und ich hatte auch den Eindruck man wollte mir nicht helfen! Dies habe ich als Recht schlimm empfunden, den ich habe mehrfach nachgefragt, in welcher Zeit man einen PKW von einer anderen Station besorgen kann. Im Umkreis von 1h Fahrzeit liegen 3 große Sixt-Stationen welche sicher einen einzigen PKW gehabt hätten. Man war hier nichtmal bereit nachzufragen, ob dort evtl. ein Fahrzeug verfügbar wäre. Ich war leider nicht mobil um zu den anderen Stationen selbst hinzufahren. Dies hat mich doch sehr geärgert, da ich auf solche "Notfallmieten" in dem Gespräch vorher ausdrücklich hingewiesen habe.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Icke!

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 2. Februar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

193

Dienstag, 25. September 2012, 17:03

Am Freitag miete ich meinen ersten Wagen bei BMW-Biesdorf. Mal sehen wie es da so aussieht. Sonst bin ich ja eher der Europcar-Kunde.


Kann ich dich beruhigen, habe dort immer LDAR gebucht und bin immer mit XDAR vom hof.
Soweit ich gesehen habe sehr viele 7er, Mini's und sehr wenige Fahrzeuge die nicht vom BMW sind (was ja klar ist bei nem Implant).
:203:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

szs (25.09.2012)

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

194

Dienstag, 25. September 2012, 17:55

Ich habe leider bei Sixt Achim eine unschöne Erfahrung gemacht. Ich war dort vor kurzer Zeit um über eine generelle Zusammenarbeit zu sprechen. Man versicherte mir das blaue vom Himmel, als man hörte das es um ca. 150 Anmietungen pro Jahr geht. Davon 85% LKW.

Als ich jetzt kurzfristig mir einer Vorlaufzeit von 1h ein Auto brauchte, konnte man mir nicht helfen und ich hatte auch den Eindruck man wollte mir nicht helfen! Dies habe ich als Recht schlimm empfunden, den ich habe mehrfach nachgefragt, in welcher Zeit man einen PKW von einer anderen Station besorgen kann. Im Umkreis von 1h Fahrzeit liegen 3 große Sixt-Stationen welche sicher einen einzigen PKW gehabt hätten. Man war hier nichtmal bereit nachzufragen, ob dort evtl. ein Fahrzeug verfügbar wäre. Ich war leider nicht mobil um zu den anderen Stationen selbst hinzufahren. Dies hat mich doch sehr geärgert, da ich auf solche "Notfallmieten" in dem Gespräch vorher ausdrücklich hingewiesen habe.

Einen Wagen von einer 1h entfernten Station überführen zu lassen, ist nunmal mit nicht unerheblichen Kosten verbunden. Für einen Neukunden macht man so was eben nicht ohne weiteres.
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 362

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2420

  • Nachricht senden

195

Dienstag, 25. September 2012, 18:07

für einen Neukunden der an anderen Stationen bereits über 100 Mieten getätigt hat, sollte dies ohne Nachfrage bei einem angekündigten Stationswechsel zu jeder Station per sofort erledigt werden. Ich glaube das die Überführungskosten zum Gesamtumsatz nicht einmal im Promille Bereich liegen. Selbst wenn man nen Fahrdienst anruft für so einen Transfer dürfte das nicht über 50 Euro liegen.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.