Sie sind nicht angemeldet.

myrsky

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 9. September 2009

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 9. September 2009, 12:15

Zwei Negativ-Erfahrungen in nur einem Mietvorgang - Sixt

- Obwohl der Wagen dem Sixt-Angestellten bei Rueckgabe uebergeben wurde, wurde mir nachtraeglich noch 25,- EUR fuer die Endreinigung in Rechnung gestellt, obwohl das bei eben dieser Uebergabe nicht erwaehnt wurde.

- Fuer den Schaden, den man an dem Auto waehrend der Miete zugefuegt hat, hat man MIR die Rechnung zugesandt, obwohl Schadensformular von mir ausgefuellt und an Sixt gesandt wurde.

Zu beidem erhalte ich auf Rueckfragen-emails keine Antworten, bisher, aber ist ja erst n knappen Monat her, vielleicht kommt ja noch was, ich gebs dann hier bekannt.

Schade, sonst war Sixt eigentlich immer ok bis gut, bisher. Nun nutze ich erstmal Avis, bis das alles geklaert ist, miete meist hier in NL, da sind die beiden nach meinen Erfahrungen die guenstigsten.

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 9. September 2009, 12:21

- Obwohl der Wagen dem Sixt-Angestellten bei Rueckgabe uebergeben wurde, wurde mir nachtraeglich noch 25,- EUR fuer die Endreinigung in Rechnung gestellt, obwohl das bei eben dieser Uebergabe nicht erwaehnt wurde.


Hi,

herzlich willkommen im :206:

War das wirklich Sixt oder Sixti? Bei Sixt braucht man doch eigentlich die Fahrzeuge nicht reinigen. Wenn doch: Ist das neu, oder war das Fahrzeug extrem verschmutzt?
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

myrsky

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 9. September 2009

  • Nachricht senden

93

Mittwoch, 9. September 2009, 12:45

- Obwohl der Wagen dem Sixt-Angestellten bei Rueckgabe uebergeben wurde, wurde mir nachtraeglich noch 25,- EUR fuer die Endreinigung in Rechnung gestellt, obwohl das bei eben dieser Uebergabe nicht erwaehnt wurde.


Hi,

herzlich willkommen im :206: .


Danke!


War das wirklich Sixt oder Sixti?



Nee, das war schon 'normales' Sixt, gebucht ueber das ADAC-Wochenangebot ...

Bei Sixt braucht man doch eigentlich die Fahrzeuge nicht reinigen. Wenn doch: Ist das neu, oder war das Fahrzeug extrem verschmutzt?


Die extreme Verschmutzung hat man mir auch unterstellt, aber auch nicht weiter erlaeutert, ich fand den Wagen max. normal verschmutzt, da war wirklich nichts besonderes dran ... eine 'normale' Endreinigung wäre im Preis mit drin, so die Aussage von Sixt.

Nun, darueber was normale oder exzessive Verschmutzung ist, laesst sich streiten, dann aber bitte in meinem Beisein, und mir die Extrakosten nicht nachtraeglich unterjubeln, das ist das, was mich noch am meisten aergert ...

Tramper83

Fortgeschrittener

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 16. Mai 2008

Danksagungen: 312

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 9. September 2009, 12:52

Reifenschaden bei EC

So mal etwas „ Schönes“ von Europcar!


Ich hatte vor nicht all zu langer Zeit einen Q5 von EC mit
dem ich eine Reifenpanne hatte. Reifenpanne war beim Parken auf einem
Grünstreifen, wo für mich nicht sichtbar ein Eisenteil aus dem Boden guckte was
mir den Reifen seitlich aufschlitzte. Notrad angebaut und Sonntag zu EC Auto
getauscht.


Montag brachte ich den Ersatzwagen zurück da rollte gerade
der Q5 vom Hof um einen Neuen Reifen zu bekommen.


So nun bekam ich am 28.8 die Rechnung naja einen
Kostenvoranschlag über 364 Euro wo noch nicht mal der Reifenhersteller erwähnt
war.


So nun das Beste der Kostenvoranschlag stammt von einer
Firma aus Hamburg die nicht weit von der EC Zentrale sitzt wenn man der Adresse
glauben darf. Repariert wurde der Schaden aber in Magdeburg. Kostenvoranschlag
ist datiert auf den 27.8 das Fahrzeug wurde aber schon wie oben beschrieben am 17.8 repariert. Also das finde ich schon richtig
dreist und könnte man schon als Betrug bezeichnen.


So nun zum Reifen der soll laut Kostenvoranschlag 296 Euro
kosten, wie gesagt auf dem Kostenvoranschlag sind nur die Demension des Reifen
erfasst nicht aber der Hersteller, der aber bei der Preiskalkulation doch ein
wesentliche Rolle spielt. Jedenfalls habe ich selbst bei verschieden
Reifenhändlern nachgefragt kein Reifen in den angebenden Demension kostet auch nur ansatzweise so viel,
im Gegenteil 200 Euro und weniger waren
das Ergebnis meiner Recherche.


Zu Buche stehen 364 Euro die ich bezahlen soll für einen
Reifenschaden abnorm viel wie ich finde, so ich hab erstmal Einspruch eingelegt
und will die Kopie von der Originalrechnung sehen. Denn einen solch fiktiven Kostenvoranschlag werde
ich nicht bezahlen dazu fehlt auch jede Rechtliche Grundlage.

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 9. September 2009, 13:00

@ myrsky: Vielleicht wie die Schadenssache, dass Gebrauchsspuren nun als Schaden anzusehen sind und die Sache mit der Verschmutzung jetzt halt gesteigert wird...würde mich bei Sixt nicht wundern.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 9. September 2009, 13:12

Hast Du denn die genaue Bezeichnung des defekten Reifens?

Hersteller, Dimension, Tragfähigkeit, Geschwindigkeitsindex.
War es ein Sommer-, Winter- oder gar Ganzjahresreifen?

Hab mal für nen 5er BMW auf 18" nen Ganzjahresreifen mit Niederquerschnitt gesucht.
Es gab damals (vor etwa 2 Jahren) nur genau einen Reifen (Pirelli), der speziell für den Audi Allroad Quattro entwickelt wurde.
Und der kostete auch n Haufen mehr als n 08/15 Sommerreifen von Michelin.

Reifenwechsel und Dispo ist sicher auch nicht gratis.

Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, dann hättest Du den Ersatzreifen WÄHREND Deiner Miete selbst gekauft und angebaut.

NetCrack

Aus Freude am Fahren.

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 19. Mai 2009

Wohnort: Sachsen

Beruf: So Computer-Zeugs

Danksagungen: 728

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 29. November 2009, 21:41

Bin ja seit ner weile mit Sixt Corporate unterwegs und in den vergangenen paar Mieten muss ich sagen hab die sich wirklich viel Mühe gegeben. Allerdings heute haben sie's mal wieder total verkackt. Mitarbeiter von mir musste von FFM nach DD und hat am Donnerstag für heute Mittag CPMR in Frankfurt reserviert (also 3 Tage vorher), natürlich mit Dieselwunsch. Was hat er gekriegt? Einen B180 Benziner (einzig angebotene Alternative: Citroen Berlingo, danke Sixt) ... das Antiauto!!! Er hat dann sämtliche Stationen im Großraum FFM abgeklappert, es war bis auf einen 635d Coupe der sein Reisebudget gesprengt hätte nirgends ein brauchbarer Diesel. Wir lassen das mal als Ausrutscher durchgehen, aber nachdem Sixt bei uns gerade erst von der "Watchlist" verschwunden ist gleich wieder so ne Miete, wenn das noch 2-3 Mal passiert wird in Zukunft wieder verstärkt grün corporate gemietet.
OnTheRoadAgain - "Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so."

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 29. November 2009, 21:46

Naja "verkackt" ist das ja eigentlich nicht, (nur Klasse gebucht, blabla...) oder hast du bei deinem Contract Diesel garantiert?

martins

Fuchs vom Dienst

Beiträge: 248

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 29. November 2009, 21:52

Klar B-Klasse ist der letzte Dreck, aber naja, B-Klasse ist ja von der Kategorie her ein Upgrade und nach Hause gekommen ist er ja auch so ;-) Wenn nichts anderes da ist, müssen die RAs nehmen, was sie haben ....

Das gleicht sich bestimmt bei der nächsten Miete aus. - Das ist jedenfalls meine Erfahrung.
Top: 123d, Z4 35i, 335i, 335dCoupé, 535i, 535d, 535i GT, 740dA xDrive, SL 280,CL500, S500

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 29. November 2009, 21:56

Hast Du denn die genaue Bezeichnung des defekten Reifens?

Hersteller, Dimension, Tragfähigkeit, Geschwindigkeitsindex.
War es ein Sommer-, Winter- oder gar Ganzjahresreifen?

Hab mal für nen 5er BMW auf 18" nen Ganzjahresreifen mit Niederquerschnitt gesucht.
Es gab damals (vor etwa 2 Jahren) nur genau einen Reifen (Pirelli), der speziell für den Audi Allroad Quattro entwickelt wurde.
Und der kostete auch n Haufen mehr als n 08/15 Sommerreifen von Michelin.

Reifenwechsel und Dispo ist sicher auch nicht gratis.

Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, dann hättest Du den Ersatzreifen WÄHREND Deiner Miete selbst gekauft und angebaut.


genauso macht man es

NetCrack

Aus Freude am Fahren.

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 19. Mai 2009

Wohnort: Sachsen

Beruf: So Computer-Zeugs

Danksagungen: 728

  • Nachricht senden

101

Sonntag, 29. November 2009, 21:56

Es gibt Contracts mit Diesel garantiert? óÒ Da muss ich glaub nomma mit dem VID sprechen ^^. Ne ist bei uns net das ich wüsste. Ich weiß, dass es rein technisch gesehen ein Upgrade ist, aber da wäre uns ein Downgrade auf Golf Diesel lieber gewesen ;). Er kommt dann irgendwann hoffentlich hier an ja, aber es kostet fast das doppelte ;(. Ich hoffe, dass sich das bei der nächsten miete wieder ausgleicht. Es ist aber auch ein wenig kurios, die Probleme hab ich idR nur mit dem einen Mitarbeiter, wenn er mietet, ich und meine anderen Leute kriegen eigentlich immer das was sie wollen. Er hat anscheinend schlechtes Mietwagen-Karma ^^
OnTheRoadAgain - "Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so."

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 586

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

102

Sonntag, 29. November 2009, 21:56

wie gerade eben in dem anderen Thread geschrieben: das war eine onewaymiete, da denkt sich jeder RSA: suuuuper, weg mit der blödklasse, endlich ist sie weg.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

103

Sonntag, 29. November 2009, 22:06

Er kommt dann irgendwann hoffentlich hier an ja, aber es kostet fast das doppelte ;(.
Das verstehe ich ja auch und ich ärgere mich auch, wenn mir sowas passiert. Das ist aber eben kein "Fehler" der AV...

NetCrack

Aus Freude am Fahren.

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 19. Mai 2009

Wohnort: Sachsen

Beruf: So Computer-Zeugs

Danksagungen: 728

  • Nachricht senden

104

Sonntag, 29. November 2009, 22:16

wie gerade eben in dem anderen Thread geschrieben: das war eine onewaymiete, da denkt sich jeder RSA: suuuuper, weg mit der blödklasse, endlich ist sie weg.
das kann er ja machen aber doch bitte beim studentenspecial oder bei bahncard aber net bei corporate mieten ... "Sixt puts you First!" sollten die net nur drauf schreiben sondern auch umsetzen =)
OnTheRoadAgain - "Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so."

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 29. November 2009, 22:19

wie gerade eben in dem anderen Thread geschrieben: das war eine onewaymiete, da denkt sich jeder RSA: suuuuper, weg mit der blödklasse, endlich ist sie weg.
das kann er ja machen aber doch bitte beim studentenspecial oder bei bahncard aber net bei corporate mieten ... "Sixt puts you First!" sollten die net nur drauf schreiben sondern auch umsetzen =)

Was macht eine Station wenn es an einem Tag aber nur Firmenmieten gibt? Grübel.
manchmal gewinnt man und manchmal verliert man auch mit Corporate :)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Verwendete Tags

Buchbinder, Langzeitmiete

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.