Sie sind nicht angemeldet.

DanielBechler

Anfänger

  • »DanielBechler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 18. November 2014

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 18. November 2014, 11:12

Autovermietung-Lübeck: Eine Empfehlung wert

Als langjähriger Sixt-Diamond und stiller Mitleser dieses Forums (vielen Dank nochmal für den Promo-Thread!), möchte ich mich mal einem mir noch unbekannteren Thema zuwenden, der Autovermietung für Klein-LKW..

Meine Schwester hat ihr Studium an der Uni Heidelberg begonnen, so fragte sie natürlich ihren großen Bruder, also ich, um Hilfe für den Umzug. "Puh, nach Heidelberg" fragte ich und sagte dann doch zu. Familie ist Familie und schließlich soll ihr Studium letztendlich nicht an ihrem Umzug scheitern. :P

Bei knapp 650km pro Strecke sollte es auch schon das ganze Wochenende dauern dürfen und so entschied ich mich gewohnt bei www.sixt.de die Preise für einen klassischen Mercedes Sprinter zu prüfen, dazu rufe ich auch gerne immer wieder in der Lübecker Filiale an und frage nach Angeboten oder Raten, die man mir anbieten kann.

Bei Preisen von 624€ inkl. aller Kilometer staunte ich nicht schlecht, ich war bei einem solchen Fahrzeug von deutlich niedrigeren Preisen ausgegangen. Da andere Mütter ebenfalls schöne Töchter haben, googlete ich mich quasi durch die Lübecker Autovermietungen. Ich muss anmerken, daß es immernoch viele Anbieter gibt, die keine offenen und transparenten Preise auf ihren Websiten ausweisen. Oftmals kamen zum Preis auf der Website noch 2-3 zusätzliche Versicherungen, sowie eine spezielle Kilometerpauschale hinzu, weil am Wochenende Kilometer anders abgerechnet werden, wie innerhalb der Woche.

Letztendlich entschied ich mich für www.autovermietung-lübeck.de aufgrund der günstigen Preise und für mich völlig neu, den vollständigen Vorzicht von Kautionen und sonstigen Sicherheit.. Absolut garnichts wolle man haben :thumbup: Preislich lag ich hier quasi bei der Hälfte des von Sixt aufgerufenen Preises und auch immernoch ein gutes Stück unter den sonstigen Vermietern. Vorher hatte ich bei Sixt versucht einen Pricematch zu erhalten, weil man sich mir als Kunde gegenüber sonst oftmals sehr kulant gezeigt hatte.

Leider Fehlanzeige, der Preis sei nicht zu halten und so erhielt eben die mir bis daton noch unbekannte Autovermietung nach einen kurzen und sachlichen Telefonat den Zuschlag. Es waren tatsächlich nur 315€ an Kosten, die man veranschlagte und so willigte ich zuerst etwas misstrauisch ein.

Wir vereinbarten eine Abholung am Freitag Abend, so konnten wir mit Freundinnen meiner Schwester das Auto noch teilweise beladen und startklar machen. Bei der Anmietung selbst verlief alles soweit ganz einfach und fix.. Führerschein, Personalausweis und die 315€ haben dem Vermieter anscheinend ausgereicht und auch das Fahrzeug selbst war tadellos. Ein aktueller Sprinter eben, wobei erwähnt sein müsste, daß der Transporter bei 130km/h abgeriegelt war! Für manch einen Gewerbetreibenden mag dies eben ein No-Go sein, für uns war es in Ordnung.

Also von mir eine Empfehlung, auch anderen Autovermietern hin und wieder eine Chance zu geben ;)

2

Dienstag, 18. November 2014, 11:19

Was hattest du für eine VK ? Die mit 1500 SB? Warst du da noch über leihwagenversicherung.de abgesichert?

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 463

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6243

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. November 2014, 11:19

Bei Avis hättest du One-Way um die 280€ gezahlt und dann noch die Benzinkosten für den Rückweg gespart.

Aber ich will dir diesen werbepost nicht vermiesen ;)

WTF:
http://autovermietung-lübeck.de/weitere-…rsicherung-cdw/

Zitat

Bei Mietern / Fahrern unter 25 Jahren ist die Selbstbeteiligung bei der CDW nur auf 2.000,- zu reduzieren! Bei genehmigten Grenzüberschreitungen ins Ausland erhöht sich die SB wegen des Auslandsrisikos sogar auf 2.500,-.

DanielBechler

Anfänger

  • »DanielBechler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 18. November 2014

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. November 2014, 11:54

Bei Avis hättest du One-Way um die 280€ gezahlt und dann noch die Benzinkosten für den Rückweg gespart.

Aber ich will dir diesen werbepost nicht vermiesen ;)
Vermutlich aufgrund des Yield Managements, mit dem eben viele Anbieter wie beispielsweise Sixt arbeiten, waren die Tarife beispielsweise bei Avis eben keine 280€ an meinem Wunschdatum, schön wäre es gewesen.. ;(

Zudem ist mein Post nicht als Werbepost, sondern eher als Feedback zu verstehen.

DanielBechler

Anfänger

  • »DanielBechler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 18. November 2014

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. November 2014, 12:04

Was hattest du für eine VK ? Die mit 1500 SB? Warst du da noch über leihwagenversicherung.de abgesichert?

Ehrlich gesagt habe ich das nicht mehr im Kopf, war aber defintiv branchenüblich und warum sollte ich noch extra über eine externe Versicherung schützen wollen ? :wacko:

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 463

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6243

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. November 2014, 12:15

warum sollte ich noch extra über eine externe Versicherung schützen wollen ?

Damit, wenn du eine Schaden am Sprinter machst, nicht 1500€ zahlen musst. Z.b. Beim rangieren, beladen, entladen. Vorallem bei Umzügen kann ja viel passieren.

7

Dienstag, 18. November 2014, 12:22

Was hattest du für eine VK ? Die mit 1500 SB? Warst du da noch über leihwagenversicherung.de abgesichert?

Ehrlich gesagt habe ich das nicht mehr im Kopf, war aber defintiv branchenüblich und warum sollte ich noch extra über eine externe Versicherung schützen wollen ? :wacko:


Du bist DIA und hast dir noch nie Gedanken drüber gemacht deine SB via externe Versicherung auf Null
zu reduzieren? Gerade bei deiner, wahrscheinlich, hohen Anzahl an Mieten würde das doch nur Sinn machen ?(

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.