Sie sind nicht angemeldet.

robZurich

Anfänger

  • »robZurich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Juli 2015

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Juli 2015, 13:01

Ich warne vor www.lieferwagen-mieten.ch der Firma Media Store GmbH

Ich suche Kunden die mit der Firma lieferwagen-mieten.ch/Media Store GmbH ein Problem hatten.

Ich habe Gestern ein Brief bekommen. Es gäbe "Beulen und Streifen" am Wagen, die vorher nicht da waren.
Ich habe aber diese Schaden nicht provoziert. 4 Menschen waren dabei bei dem Umzug. Alle Zeugen.
Wenn ich das getan hätte, hätte ich das gemeldet und meine Versicherung kontaktiert. Kein Problem.
Da ich aber keinen Unfall hatte, ich behaupte die Firma versucht mich zu betrügen.

Schon bei der Abholung war ich nich zufrieden mit der Ausrede der Angestellter "Da sind so viele Beulen, wir machen lieber Fotis als alles jetzt hier aufzulisten. Einfacher...".
Nun mit Fotis kann man alles manipulieren. Mit oder ohne Fotis, kann man sogar nachträglich was am Wagen tun.
Der Lieferwagen war voll mit Beulen und Kratzen als ich diesen abholte. Was ich denke ist, die Firma hat nachträglich was am Wagen getan (eine Beule mehr oder weniger...) um Geld von mir zu haben.
Ich habe bereits dieses hier gesehen und ich kann mich sehr gut vorstellen, dass das was die jetzt mit mir tun, ist bereits mal früher mit anderen Kunden passiert.
Die Frage ist, wie kann ich das wissen.
Ich mache mich jetzt also auf die Suche, zuerst Online. Morgen gehe ich noch zu Polizei.

Ich suche also jetzt Kunden die das gleiche Problem hatten. Für Gerechtigkeit bin ich bereit Zeit damit zu verlieren, auch wenn ich momentan viel anders zu tun hätte, weil es darf einfach nicht mehr passieren.
Ich finde die Situation inakzeptabel und werde alles dagegen tun. Wenn ich nicht sicher wäre, ich habe nichts getan, würde ich nicht meine Zeit jetzt damit verlieren.
Ich bin nur gespannt ob es andere ähnliche Fälle gibt.

Bitte mich hier kontaktieren via "Nachricht senden".

Herzlichen Dank!

Syntax

Fortgeschrittener

Beiträge: 401

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Bonn

: 91286

: 6.83

: 311

Danksagungen: 1578

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Juli 2015, 13:10

Irgendwie häufen sich hier die Berichte von 1-Beitrag-Mitgliedern, die sich über die genannte Firma beschweren...
Neben dem bereits verlinkten Beitrag auch hier.
Jetzt stellt sich nur die Frage, was wirklich Sinn und Zweck des ganzen ist.

ekorre

Schüler

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 6. März 2015

Aktuelle Miete: Audi A3 TFSI cod ultra (Sixt)

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Juli 2015, 13:22

Troll ! :109:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sundose (28.07.2015)

solosi

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

: 4300

: 7.95

: 14

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Juli 2015, 16:41

Klingt sehr unglaubwürdig. Auch finde ich Beiträge unter Missachtung der deutschen Rechtschreibung nicht besonders glaubwürdig, weiß auch nicht warum..

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sundose (28.07.2015)

robZurich

Anfänger

  • »robZurich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Juli 2015

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. Juli 2015, 21:41

Deutsch ist nicht meine Muttersprache.

Die Firma www.lieferwagen-mieten.ch versucht mich zu betrügen und ich frage Online ob andere das gleiche Problem hatten.
Mehr nicht.
Wenn ja, dann können die Personen mich kontaktieren.

Ich behaupte die Firma hat sowas schon getan und wird es wieder tun.
Der Wagen war voll Beulen und Kratzen als ich diesen holte, und auf dem Vertrag wollte den Mann nichts schreiben. "Fotis werden aufgenommen". Ich müsste mich keine Sorge machen.
Jezt wird es behauptet ich hätte Schäden angerichtet!
Ich habe 4 Zeugen, aber trotzdem.

Morgen habe ich einen Termin für unentgeltliche Rechtsauskunft.
Danach werde ich den Fall bei der Polizei melden.

Ob es hier "sehr unglaubwürdig" klingt oder nicht. So ist es.

robZurich

Anfänger

  • »robZurich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Juli 2015

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. Juli 2015, 21:50

Irgendwie häufen sich hier die Berichte von 1-Beitrag-Mitgliedern, die sich über die genannte Firma beschweren...
Neben dem bereits verlinkten Beitrag auch hier.
Jetzt stellt sich nur die Frage, was wirklich Sinn und Zweck des ganzen ist.
1 Beitrag?
Haben Sie selber mit 100 angefangen?

Nach meinem Problem habe ich auf Google nach der Firma gesucht und Schlüsselwörter wie "Probleme", "Anliegen" eingefügt.
In den Google Ergebnissen habe ich den Forum http://www.mietwagen-talk.de gesehen. Mit einem Anliegen und die gleiche Firma Name.
Also dachte ich, ich melde mich hier und schreibe was mich beschäftigt, da ich behaupte, ich wurde reingelegt. Und ich behaupte, ich bin nicht der Einziger. Ob das letzte stimmt, werde ich so oder so, denke ich, dank der Polizei bald erfahren.

Und für alle DE Fehler, bitte ich um Entschuldigung.

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 395

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 9792

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Juli 2015, 22:11

Ist schon ok.
Aber, um dich zu beruhigen,mich wäre auch ohne dich nie im Leben auf die Idee gekommen, da was zu mieten.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

MTLER (01.12.2015)

Syntax

Fortgeschrittener

Beiträge: 401

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Bonn

: 91286

: 6.83

: 311

Danksagungen: 1578

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 28. Juli 2015, 22:28

Das ganze sollte jetzt keinen Angriff darstellen, sondern war lediglich eine Feststellung.
Es ging mir mehr darum, dass es eben häufig nur bei einem Beitrag bleibt und sich danach nicht mehr dazu geäußert wird. Auch wenn eben entsprechende, sinnvolle Fragen oder Hilfestellung andererseits folgte. Leider ist es da oft der Fall, dass es eben nur darum geht eine Firma extrem schlecht darzustellen oder zu loben/bewerben, bzw. durch den Beitrag in einem hoch bewerteten/gerankten Forum lässt sich da schon eine Menge Einfluss auf die Gunst eventueller Nachmieter nehmen. Daher auch der Link zu dem Thema, aber ob sich der Threadersteller da noch erreichen lässt ist eher fraglich.

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 21. November 2014

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. Juli 2015, 09:52

"Der Zweck der Gesellschaft ist: Handel mit Waren aller Art, insbesondere mit Produkten der Unterhaltungselektronik."

Die Tätigkeitsauslegung der GmbH sollte evtl. mal angepasst werden.

Alles in Allem scheint die Firma defintiv unseriös zu sein, nicht mal ein Impressum ist vorhanden.
Denke unabhängig von der Sachlage wird ein solches Unternehmen ziemlich schnell einknicken sobald die Forderung von einem Anwalt bestritten wird.

robZurich

Anfänger

  • »robZurich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Juli 2015

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 2. August 2015, 10:38

Ich bedanke mich hier auf jeden Fall für alle ehrliche Antworte oder Kommentare.

@Syntax: ich verstehe.
Dieser Weg is vermutlich nicht optimal, das stimmt.
Auch schade, dass ich schriftlich nicht gut nuancieren kann.
Ich werde auf jeden Fall berichten.

Eine Frage: darf man den TItel eines Beitrages nachträglich anpassen.
Ich würde eher schreiben "ich frage mich ob andere Kunden das gleiche schon mal erlebt haben..." Oder sowas ähnliches.

Priska777

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 17. August 2015

  • Nachricht senden

11

Montag, 17. August 2015, 18:39

@ robZurich:
Hast du mittlerweile etwas erreicht?
Ich habe vor ein paar Tagen, fast ein Jahr nachdem ich einen Transporter bei besagter Firma gemietet habe, eine Rechnung über 1712.75 Chf erhalten und würde nun gerne erfahren, was du für weitere Schritte unternommen hast.
Bin übriges auch über google auf diesem Beitrag gelandet...
Vielen Dank und liebe Grüsse

trebor

Anfänger

  • »trebor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Juli 2015

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 26. August 2015, 19:36

@Prika777: Aouch! Tönt nicht gut.
Man sollte mit dieser Firma richtig aufpassen.
Ich war bei der Polizei. Wenn sich mehr Leute melden, die die gleiche negative Erfahrung hatten, können wir was zivilrechtlich zusammen unternehmen.
Ich bin nächste Woche beim Anwalt.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 26. August 2015, 21:08

Du kannst zivilrechtlich auch (oder insbesondere) alleine etwas unternehmen ;)

trebor

Anfänger

  • »trebor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Juli 2015

  • Nachricht senden

14

Freitag, 28. August 2015, 13:02

Du kannst zivilrechtlich auch (oder insbesondere) alleine etwas unternehmen ;)

Genau. Das werde ich auch tun.
Aber zusammen in solchen Fällen sind wir viel stärker.

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 399

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 12891

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. Dezember 2015, 11:26

Datenschutz Olé

Edit:
Strafgesetzbuch (StGB) § 201 Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes

Zitat

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer unbefugt
1.
das nichtöffentlich gesprochene Wort eines anderen auf einen Tonträger aufnimmt oder
2.
eine so hergestellte Aufnahme gebraucht oder einem Dritten zugänglich macht.


Aber in der Schweiz gilt das ja bestimmt gar nicht.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.