Sie sind nicht angemeldet.

Sitzheizung

Fortgeschrittener

  • »Sitzheizung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 11. Februar 2012

Aktuelle Miete: Audi A3 2.0TDI s-tronic

: 45008

: 7.52

: 174

Danksagungen: 1289

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. August 2015, 19:49

BMW 318d Sport Line | Werkstattersatz

Vermieter: lokaler BMW-Händler
Fahrzeug: BMW 318d Sportline
Motor: N47, 105KW/143PS
EZ: 06/15
Getriebe: ZF, 8-Stufen-Automatik
Exterieur: Glaciersilber Metallic
Interieur: Sportsitze, Stoff Track Anthrazit
Verbrauch: 5,2l/100km lt. BC

Ausstattung:

Sportline, Navigationssystem Business, Bluetooth FSP, USB-Schnittstelle, Driving Assistant samt Spurhalteassistent und Citynotbremsfunktion mit Personenerkennung, Instrumentenkombination mit erweiterten Umfängen

Verschiebbare Mittelarmlehne, Sitzheizung, PDC rundum, Sportlederlenkrad mit Multifunktion, Tempomat, Klimaautomatik mit 2-Zonenregelung, Sportsitze, Lendenwirbelstütze, Xenonscheinwerfer mit SRA, LED Heckleuchten, Nebelscheinwerfer, RDC, 17“ Sportline Aluminiumfelgen, Start-Stopp-Automatik, Licht-/Regensensor, aut. Abblendende Innen-/Außenspiegel mit Anklappfunktion, Ambientebeleuchtung

Pretext:

Nachdem die Klimaautomatik meines F11 bereits zum zweiten Mal aufgrund eines defekten Kondensators ihren Dienst quittierte, wurde mir für die Dauer der Reparatur der 318d zur Verfügung gestellt, über den ich jetzt einen kleinen Kurzbericht verfassen will.

Fahrzeug:







Der BMW hatte, wie alle Leihfahrzeuge des Händlers, eine extrem niedrige Laufleistung (Rekord hierbei war ein 4 Jahre alter E87 mit knapp über 4000km) von nur knapp 2300km. Demzufolge war er schadenfrei und roch im Interieur noch sehr neu. Die 17“-Felgen der Sport Line passen meiner Meinung nach ideal zum silbernen Dreier und wirken dabei sogar größer als sie eigentlich sind. Generell sagt mir die Linienführung des F30 sehr gut zu. Die Qualität im Innenraum ging für mich auch in diesem Vorfacelift definitiv in Ordnung, alles was man anfasst ist weich unterschäumt, die hochglänzenden Interieurleisten mit rotem Akzent sahen klasse aus, auf Unebenheiten gab es keine Klapper- oder Quietschgeräusche. Ein solides Auto.



Das Fahrerlebnis und der Motor

Der 318d ist eine gedrosselte Version des 2.0l Diesel, der unter anderem auch im 320d seinen Dienst verrichtet. In dieser Konfiguration leistet er 105KW/143PS und geht dabei erstaunlich spritzig ans Werk, in der Stadt und Überland fühlt man sich nicht untermotorisiert, die Beschleunigung ist adäquat, stellt man den Fahrerlebnisschalter jedoch auf Sport prügelt einen der kleine Motor bis ca. 3000u/min mehr in den Sitz, als man beim Wort 318d gedacht hätte. Im normalen Fahrbetrieb bleibt die Drehzahl dank der famosen ZF 8-Stufen-Automaitk in angenehm niedrigen Zahlenwerten, wodurch der Dreier mit einem zurückhaltenden Motorgeräusch punktet. Der Verbrauch ist bei normaler Fahrweise im Bereich um die 5,0l/100km anzusiedeln, ich kam mit 5,2 aus, der Vormieter mit 6,5.

Hervorzuheben ist auch, dass die Lenkung mit der optionalen Servotronic bei langsameren Geschwindigkeiten leicht, aber nicht gefühllos wirkt, während sie bei höheren Geschwindigkeiten straffer agiert, insgesamt ein tolles Lenkgefühl.

Platzverhältnisse und Komfort

Auf den Fronsitzen sitzt es sich sehr gut. Der Wagen war mit den optionalen Sportsitzen mit Lordosenstütze ausgestattet, welche gut gepolstert waren und guten Seitenhalt boten, diesen konnte man durch die el. Verstellung der Seitenwangen optimal anpassen. Die Lendenwirbelstütze ist sowohl im „Druck“, als auch in der Höhe verstellbar und passt sich so ideal dem Rücken an, für größere Menschen mit längeren Beinen ist die ausziehbare Oberschenkelauflage ein Segen. Die manuelle Sitzverstellung ist typisch BMW, was leider auch bedeutet, dass die Höhenverstellung für leichtere Fahrer etwas tricky gelöst ist. Da lobe ich mir meine el. Komfortsessel im F11.

Im Fond ist es nicht unbequem und man passt auch ohne Probleme auf einen durchschnittlich eingestellten Sitz, hinter einem 1,90m großen Fahrer (so war der Sitz bei der Übernahme eingestellt) wird es jedoch ziemlich schnell eng.

Im Kofferraum selbst gibt es ein Verzurrnetz, sowie zwei Kleinkramablagen, die sich gut vom restlichen Kofferraum abheben. Ob der doppelte Ladeboden mit kleinem Staufach serienmäßig ist weiß ich nicht.

Die Bedienung gibt einem als BMW-Gewohnter keine Rätsel auf, die Anordnung der Bedienelemente und die i-Drivemenüführung logischerweise auch entspricht im Prinzip dem F11.

Neu war der Spurhalteassistent, den ich im F11 nicht habe, er ist kamerabasiert und erfasst zumindest Tagsüber (nachts weiß ich nicht) alle Markierungen recht zuverlässig und bei einem kleinen Test auch äußerst präzise. Das Lenkrad vibriert dabei eher zurückhaltend (aktiven Lenkeingriff gibt es bei diesem System nicht), sodass man sich nicht erschreckt, ein bisschen mehr Kraft wäre aber wünschenswert. Hierbei kann ich einen Vergleich zum System des Chevrolet Tahoe ziehen, dieser vibriert in der Sitzseitenwange, auf der man die Spur übertritt, hierbei nimmt man die Übertretung deutlicher war.

Fazit:

Der 318d ist eine solide Wahl für alle die ein sparsames und doch recht spritziges Automobil suchen. Stimmt hierbei auch die Ausstattung hat man ein attraktives Gesamtpaket.

Auch mit dem Dreier ging es auf eine, aufgrund der kurzen Mietdauer eher kleine, Fototour durch die nähere Umgebung.









Zuguterletzt noch die Vorfeldbeleuchtung und das Ambientelicht:





Sollten noch Fragen offen sein, versuche ich die natürlich gerne zu beantworten.

Es haben sich bereits 26 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sundose (11.08.2015), spooky (11.08.2015), Narwi (11.08.2015), proudnoob (11.08.2015), captain88 (11.08.2015), DiWeXeD (11.08.2015), VR38DETT (11.08.2015), Jonny17192 (11.08.2015), mattetl (11.08.2015), Il Bimbo de Oro (11.08.2015), Bluediam0nd (11.08.2015), Niko (11.08.2015), dmx (11.08.2015), nsop (11.08.2015), WEMW (11.08.2015), markus_ri (11.08.2015), Pieeet (12.08.2015), Brabus89 (12.08.2015), Johnny (12.08.2015), tremlin (12.08.2015), lindor (12.08.2015), S-Drive (12.08.2015), Curl (12.08.2015), Crz (12.08.2015), Matze1204 (12.08.2015), mauro_089 (16.08.2015)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.