Sie sind nicht angemeldet.

PrognoseBumm

Interrent Diamond Elite VIP

Beiträge: 492

Registrierungsdatum: 15. März 2016

Danksagungen: 1621

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 20. Juli 2016, 21:21

Ist in den Geschäftsbedingungen versteckt als "Genehmigung zur Grenzüberschreitung - 15,00€"


Steht so in den Vermietbedingungen, dürfte also auch in allen Standorten so gelten. Im Zweifelsfall kann man ja darauf verweisen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

schauschun (21.07.2016)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 375

Danksagungen: 33011

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 20. Juli 2016, 22:06

Am DUS gilt diese Regel wie beschrieben @schauschun:
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Marco_01 (20.07.2016), schauschun (21.07.2016)

linie32

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2013

Wohnort: Moers

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

33

Montag, 22. August 2016, 18:54

Ich hatte vorletztes Wochenende eine 48h Interrent Miete ab Nürnberg Flughafen. Gebucht über cardelmar.de, Gruppe MBMR (Beispielfahrzeug Hyundai I10).
Der Interrent Schalter ist dort bei Europcar integriert. Am Samstag morgen, 8:30 Uhr, war ebendieser mit einer RSA belegt, die noch zwei Kunden vor mir abzufertigen hatte.
Generell war die Mietvertragserstellung unspektakulär. Es dauerte eine gefühlte Ewigkeit, bis Sie alles im System drin hatte. Fragen kamen lediglich zur Bestätigung der Anmietdauer sowie, ob "ich irgendwelche weiteren Versicherungen wünschte", was ich mit, nein, so wie gebucht, verneinte.

Geworden ist es ein 12 km junger Fiat 500, der wegen Bauarbeiten im Mietwagenparkhaus im angrenzenden P1 stand. Schadenfrei und vollgetankt habe ich ihn auf einer der oberen Etagen gefunden. Auto komplett im Europcar-Branding, lediglich der Schlüsselanhänger war auf Interrent gelabelt (ob das bei Bedarf gewechselt wird?). Ich war also der erste Mieter, der Wagen selbst schien aber schon länger herum zu stehen. Neben Vogelfedern hatte er eine leichte Schmutz-Patina angesetzt. Die Neuschadensuche war etwas intensiver, da noch einige Kleberreste (oder Ähnliches) auf Löslichkeit geprüft werden mussten. Ohne bleibenden Schaden ging es also los.

Zu meiner Überraschung war der Fiat mit festem Navigationssystem, Satellitenradio, PDC hinten und viel Chrom außen sowie Alufelgen ausgestattet. Der Wagen hat das, was er sollte, an dem Wochendende dann auch gut gemeistert und nach 300km gerade einmal für 22€ Super E5 verlangt. Lediglich der kleine Motor (51kw) hat sich auf manchen Etappen dann doch bemerkbar gemacht.

Rückgabe wie immer am Flughafen: Alles ok? Ja. Rechnung per email? Ja. Auf Wiedersehen...
Email kam dann zwei Stunden später auch herein. Insgesamt zufrieden, auch wenn die Wartezeit am Schalter mit knapp 30min nicht optimal war.
»linie32« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2016-08-13 10.14.50.jpg
  • 2016-08-13 10.15.00.jpg

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (22.08.2016), Howert (22.08.2016), PrognoseBumm (22.08.2016), cabby (22.08.2016), Juuch (22.08.2016), schauschun (22.08.2016), mattetl (23.08.2016), MIETWAGEN-FAN (23.08.2016)

Meller

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 1. November 2016, 06:53

Hallo,

ich möchte für einen Winterurlaub im März '17 einen 9-Sitzer mieten. Laut Vergleichen ist Interrent dabei immer preislich am attraktivsten und wäre daher der aktuelle Favorit.

Zwar gibt es hier noch nicht viele Erfahrungen, aber die zwei Beispiele mit "Wagen nicht verfügbar" und "Pannenhilfe ging schief" lassen mich dann doch zweifeln, ob Interrent die richtige Wahl ist.

Die AGB bzw. Vermietbedingungen sind ja recht unübersichtlich und - für mich ohne Erfahrung - recht knapp gehalten.

Welche Rechte hat man denn, wenn bei Abholung plötzlich gesagt wird das gebuchte Auto wäre nicht verfügbar?
Ich bin darauf angewiesen am nächsten Tag 6 Personen inkl. Gepäck und Snowboards zu transportieren.

Da es nach Österreich geht wären Winterreifen natürlich ganz gut. Der Chat weicht der Frage leider aus und in den Vermietbedingungen ist nur von wintergerechter Bereifung die Rede. Hat da jemand Erfahrung, ob an einem Renault Trafic/Opel Vivaro eher Ganzjahresreifen oder richtige Winterreifen aufgezogen sind?

Grüße,
Meller

Beiträge: 683

Registrierungsdatum: 28. September 2009

Danksagungen: 1441

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 1. November 2016, 09:07

Zwar gibt es hier noch nicht viele Erfahrungen, aber die zwei Beispiele mit "Wagen nicht verfügbar" und "Pannenhilfe ging schief" lassen mich dann doch zweifeln, ob Interrent die richtige Wahl ist.
Interrent ist praktisch die Billig-Marke von Europcar. Es steht also ein erfahrener Autovermieter dahinter. Die Wahrscheinlichkeit auf die zwei von dir genannten Problemfälle dürfte bei Europcar oder Sixt ähnlich hoch sein.

Die AGB bzw. Vermietbedingungen sind ja recht unübersichtlich und - für mich ohne Erfahrung - recht knapp gehalten.
Stark verallgemeinernd: wenn AGB recht kurz sind, ist das meist ein eher positives Zeichen, da sie dir deine durch die Gesetze gegeben Rechte weniger beschneiden. Mittels AGB wird meist versucht rechtliche Verpflichtungen vom Vermieter fernzuhalten.

Welche Rechte hat man denn, wenn bei Abholung plötzlich gesagt wird das gebuchte Auto wäre nicht verfügbar? Ich bin darauf angewiesen am nächsten Tag 6 Personen inkl. Gepäck und Snowboards zu transportieren.
Theoretisch hast du, mindestens wenn vorab bezahlt wurde, einen Anspruch auf einen Mietwagen, der den gebuchten Anforderungen entspricht. Falls der Vermieter keinen solchen zur Verfügung stellt, könntest du dir notfalls diesen dann anderweitig besorgen und die Kosten deinem Vermieter in Rechnung stellen.

Praktisch hilft dir das nicht viel, wenn dir zum Abholtermin gesagt wird, das kein entsprechendes Auto da ist, da ein 9-Sitzer auch bei den anderen Vermietern eine eher knappe Ware ist. Deshalb setze dich etwa eine Woche vorher mit der Station in Verbindung um zu klären, ob ein Auto verfügbar sein wird. Wiederhole das ganze zwei Tage vor der Abholung. Da man bei 9-Sitzern nicht wie z.B. bei der Golf-Klasse per Upgrade dir auch ein anderes Auto mitgeben kann, sollte die Station spätestens dann wissen, ob ein entsprechendes Auto verfügbar sein wird. Wenn nicht hast du noch etwas Zeit dich bei einem anderen Vermieter umzuschauen, die Mehr-Kosten könntest du wie oben beschrieben wahrscheinlich bei Interrent geltend machen.

Wenn am 9-Sitzer kein Weg vorbei führt könntest du, auch wenn es nicht unbedingt nett ist, bei einem anderen Vermieter zur Sicherheit eine zweite Reservierung einspielen, die etwas später liegt und kostenlos stornierbar ist. Wenn Interrent wie gebucht liefert stornierst du diese, sonst nimmst du sie in Anspruch.

Meller

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 23. Februar 2017, 20:32

Hallo,

ich hatte den 9-Sitzer dann letztlich über billiger-mietwagen gebucht. Da ich ihn nächste Woche Freitag abhole studiere ich gerade nochmal das Kleingedruckte. Darin findet sich: "Für diese Anmietung benötigen Sie zusätzlich ein Originaldokument, mit dem Sie Ihre Wohnadresse nachweisen können. Es muss sich dabei um ein Originaldokument handeln, das Ihnen per Post zugeschickt wurde und auf dem dieselbe Wohnadresse vermerkt ist wie auf Ihrem Führerschein. a) Es muss sich um eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens handeln (Gas, Strom, Wasser etc.). b) Das Dokument darf zum Zeitpunkt der Buchung nicht älter als 8 Wochen sein.."

Heutzutage bekommt man ja alle Rechnungen per E-Mail, mir liegt also keinerlei Dokument vor was den Bestimmungen entsprechen würde.

Interrent ist außer für Buchungen im Grunde nicht zu erreichen. Daher wird es leider schwer dort vorab nochmal zu hinterfragen, ob die Buchung wirklich vorliegt.
Immer wenn ich die Nummer des Europcar-Schalters (selber Schalter wie Interrent) wähle lande ich scheinbar in einer Zentrale von Europcar und nicht wirklich am Schalter. Gibt es da einen Trick welche Taste man drücken muss um durchgestellt zu werden?
Interrent selbst gibt nur die Nummer der Zentrale in Hamburg heraus.

Grüße,
Meller

chm80

Again what learned.

Beiträge: 2 499

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 10823

: 10.77

: 74

Danksagungen: 2695

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 23. Februar 2017, 20:35

Dieselbe Wohnadresse wie auf dem Führerschein? In Deutschland doch easy. ?(
Ups, darf ich bei Interrent mit einem alten Führerschein ohne Adresse gar nicht buchen?

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 287

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6052

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 23. Februar 2017, 21:02

Das sind doch Bedingungen fuer laender in denen es keine Meldepflicht gibt. Dort wird die Wohnadresse oft ueber Gas/wasser/strom rechnung ermittelt. In deutschland reicht der Perso alle mal

mfc215c

Fortgeschrittener

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2009

Danksagungen: 888

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 23. Februar 2017, 21:09

In Deutschland wird solch ein Nachweis bei einem Wohnsitz in D in der Regel nur verlangt, wenn kein Personalausweis oder elektronischer Aufenthaltstitel vorliegt. Dies ist z.B. bei Ausländern der Fall, deren Niederlassungserlaubnis in den Reisepass geklebt ist. Es würde mich sehr wundern, wenn Interrent das anders handhabt.

JoulStar

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 22. Mai 2015

: 10031

: 8.01

: 45

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

40

Freitag, 24. Februar 2017, 01:14

Ich kannte dieses Kleingedruckte so 1:1 von Europcar GB, bei meiner letzten Anmietung in London letzten Sommer. Hier auch paar mal über den Passus gestolpert und hatte damals extra die aktuelle Wasserrechnung eingepackt. Am Schalter war dann nie die Rede davon, dass jemand irgendwie solch einen Nachweis haben will.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dresdner (24.02.2017)

Meller

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 28. Februar 2017, 19:58

Da der Flughafen gestern auf dem Weg lag dachte ich mir mal kurz anhalten und fragen ob die Reservierung für Freitag vorliegt und man evtl. schon was zum Wagen sagen könnte.
Ergebnis:
RSA:"Sie haben doch reserviert, was soll es denn da für Probleme geben?! ..... Nur noch kurz. Kann es auch ein 8-Sitzer sein?"

Hoffentlich steht am Freitag dann auch wirklich in 9-Sitzer vor mir und hoffentlich ein Renault Trafic in der langen Version. Davon hab ich jedenfalls am STR vor drei Wochen einige bei Europcar/Interrent stehen sehen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Chill&Travel (28.02.2017)

Meller

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

42

Montag, 29. Mai 2017, 20:05

Mit ein paar Monaten Verspätung mal noch eine Zusammenfassung.

Gegeben hat es am Ende einen MB Vito Tourer 116CDI AUT in der mittleren(?) Länge. Es kam noch eine Langversion zurück welche ausgeflottet werden sollte, die hätte man mir nur ab einem Umsatz von 300€/Tag mitgeben können.

Nach etwas diskutieren, dass der Kofferraum deutlich kleiner ist als angegeben hat der RSA dies auch akzeptiert und versucht was zu organisieren. Einzige Möglichkeit wäre dann gewesen von LEJ bis NUE zu fahren und dort auf einen Renault Trafic zu tauschen. Gepäck hat am nächsten Morgen aber doch geradeso reingepasst und wir haben uns den Umweg gespart.

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 18. Januar 2017

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 7. September 2017, 00:01

Haben mittlerweile vielleicht noch ein paar andere User Erfahrungen mit Interrent gesammelt ?

Ich bin aktuell am Überlegen hier tatsächlich mal eine Buchung einzuspielen, weil Interrent im Vergleich zu Europcar / Sixt (mit allen Rabatten berücksichtigt) trotzdem auf 9 Tage gute 60 € billiger ist.

Meine Sorge ist lediglich die Flotte von Interrent. Ich würde in Berlin an der Stadt Station anmieten. Gibt es hier sogar evtl. Erfahrungen? Kompaktklasse? Mittelklasse? Sind hier wirklich I30 in der Flotte? Was sonst noch so ? Ich finde im ganzen Netz leider nirgendswo eine Übersicht welche Modelle in den jeweiligen Klassen so bei Interrent laufen.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 375

Danksagungen: 33011

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 7. September 2017, 07:14

Hyundai ziemlich sicher nicht.

Statt i30 wohl eher opel Astra benziner.
Kann aber auch alles mögliche aus der europcarflotte werden.

Das Auto sollte dir schon egal sein, wenn du da mietest.
Aber grundsätzlich spricht ja nichts dagegen.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

lieblingsbesuch

Hat den Wegfall des Klinkensteckers überlebt.

Beiträge: 1 472

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 102298

: 7.87

: 260

Danksagungen: 1854

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 7. September 2017, 08:05

Ach DIE "Stadt Station"! Na dann.

So eine Übersicht wirst du auch nie finden, denn die Modelle wechseln ständig. Falls du mal wissen willst, was dich erwartet, dann spazier doch einfach mal durch das Parkhaus und schau dir an, was in deiner Klasse da ist. Interrent = Europcar.
Mal abgesehen davon stimmt deine Anspruchshaltung (= große Auswahl und geile Karren (auch ein i30 ist ein gutes Auto), aber knausern bis zum gehtnichtmehr) nicht mit Interrent überein.
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

WhitePadre (07.09.2017), Mietkunde (07.09.2017), cram (07.09.2017), Dauerpendler (07.09.2017), Twingo (07.09.2017)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.