Sie sind nicht angemeldet.

Bönömön

Schüler

  • »Bönömön« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 9. Mai 2014

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Mai 2016, 03:09

Mercedes Benz CLS 350D 4MATIC | Hertz - Köln (CGN)

Das Beste oder nichts – meine Hertz-Anmietung

„Das Beste bei Hertz? Der will mich wohl verarschen“, werden sich jetzt 90% der MWT-User denken. Meistens war ich mit Hertz zufrieden, der Mondeo war stets ein toller Urlaubsbegleiter und auch am Wochenende für Mitfahrer ein super Auto. Der Volvo V70 war dann mal wieder ein Highlight was die Assistenzsysteme angeht, ab und zu gab es dann mal eine Enttäuschung in Form eines Ford C-Max 1.6 Benziner der bei einer maximal gefahrenen Geschwindigkeit von 120km/h noch über 8 L/100km geschluckt hat oder wie ein Freund von mir sagt: „der schluckt wie eine Nutte“. Genauso eine Anmietung hatte ich am Wochenende vor dieser legendären Anmietung:

Gebuchtes J (LDAR) über den ADAC für ein Wochenende (Freitag 12:00 bis Montag 12:00), am Flughafen CGN, mit Rückgabe am selbigen für 98,01€. Günstiger geht nur die geplante Reservierung für das letzte Wochenende im Mai, für 90,02€.

Erhalten habe ich Gruppe K in Form eines Mercedes CLS 350D 4MATIC

bei genauerem Hinsehen stand auch nichts Anderes im Parkhaus, die sonst übliche E-Klasse T-Modell war nicht mehr da und mit dem Volvo V70 wäre ich in dem Fall echt nicht zufrieden gewesen, ansonsten jederzeit gerne.

Eine sehr freundliche Mitarbeiterin empfing mich mit genau den Worten die ich hören wollte: „Ich habe heute einen CLS für Sie“. Vor lauter
Freude musste ich ihr erstmal erzählen wie sehr mich ihr Kollege bei den letzten zwei Anmietungen mit seiner unfreundlichen Art verärgert hat und dass er mir viel zu viel Geld abnehmen wollte und wie froh ich nun darüber sei mein Traumauto von ihr zu erhalten. Ich bedankte mich mehrfach und lief in Richtung Parkhaus.

„Ein Stern der meinen Namen trägt…“, schrieb ich einem Freund per Whatsapp und sendete ihm das Foto.

Da stand Sie nun, die schwäbische Schönheit, perfekte Rundungen und diese schöne Halskette mit dem Stern… ein Traum. Wäre mir nicht gerade ein anderer Hertz-Kunde entgegengekommen um mich zu fragen wo er sein Auto finden könne, wäre ich vor Ihr niedergekniet.

Sorgfältig kontrollierte ich den CLS auf Schäden, denn ich wollte nicht dafür verantwortlich gemacht werden in so ein schönes Auto einen Kratzer gemacht zu haben, auch wenn es die Versicherung gezahlt hätte. Keine Schäden gefunden bei bislang gelaufenen 5481 Kilometern. Das Gefühl sich in das Auto zu setzen war unschlagbar. Endlich war ich am Ziel meiner Träume und das Gefühl von meiner ersten C-Klasse Anmietung bei Sixt wurde noch einmal um ein Vielfaches übertroffen. Noch nie habe ich mir so viel Zeit gelassen das Auto einzustellen und kennenzulernen, bevor ich aus dem Parkhaus gefahren bin.

Meine Mitfahrer musste ich leider „enttäuschen“, denn ich hatte ihnen eine E-Klasse versprochen und nun stand da ein CLS, aber sie haben es gut verkraftet und wollten am Ende gar nicht mehr aussteigen, denn für alle (außer mich) war es das bisher teuerste und tollste Auto in dem sie gefahren sind. Der Mitfahrer im Fond hinter mir, hatte trotz meiner 2m Körpergröße noch genug Beinfreiheit und genug Platz in der Mittelkonsole sein Essen zu verstauen.

Samstags dann der perfekte Langstreckentest: 550km nach Frankreich über Belgien. Die Strecke waren 200km Autobahn durch Deutschland bei
140 km/h, gefolgt von Autobahnen in Luxemburg, Belgien und Frankreich, bevor es für die letzten 60km auf die Landstraße ging.
Das Ergebnis 6,2 L/100km, exakt der Wert den Mercedes auch als kombinierten Wert für das Fahrzeug angibt.
Die Aufnahme stammt von etwas später am Tag, als ich wieder zurück in Deutschland war und bereits einige Male etwas mehr Gas gegeben habe.

Positiv für den Spritverbrauch ist sicherlich auch die 9G-Tronic.

Damit ihr einen Eindruck vom Auto bekommen könnt, hier ein Video, dass ich zurück in Deutschland mit der GoPro aufgenommen habe. Eine kleine Demo zum Auto ohne dabei irgendwelche Grenzbereiche getestet zu haben.

Trotz der sportlichen Abstimmung des CLS ist dieser noch sehr sanft und leise auf der Autobahn, wie mir von allen Mitfahrenden bestätigt werden konnte. 140 km/h kommt einem vor wie 70 km/h in einem anderen Auto und zu keiner Zeit hat man Probleme sich zu unterhalten. Leider war die Airmatic nicht im Fahrzeug verbaut, aber dass war ich von Hertz-Mercedes-Fahrzeugen bislang eh gewohnt.

Eins der größten Highlights für mich war das MULTIBEAM-LED-System, ein definitives „must have“, wenn dieses zur Auswahl steht! Man lässt das
Fernlicht die ganze Zeit an, das System erkennt entgegenkommende und vorrausschauende Fahrzeuge, durch 36 einzeln ansteuerbare LEDs wird der andere Verkehrsteilnehmer zu keiner Zeit geblendet. So kann z.B. auch auf einer Autobahn mit Fernlicht gefahren werden, was eine deutliche bessere Übersicht des vor einem befindlichen Streckenabschnitt ermöglicht. Bei Kreisverkehren erfolgt durch die Kopplung mit dem GPS-System eine breite Ausleuchtung. Noch viele weitere Informationen unter
http://techcenter.mercedes-benz.com/de_D…ability-section
und damit ihr sehen könnt wie das Ganze im echten Leben und nicht in einem Marketing-Video aussieht, habe ich folgendes Video erstellt.
Am Anfang die Begrüßung durch das Auto mit dem für wenigen Sekunden andauernden blauen LED-Licht, danach der Selbsttest des MULTIBEAM-LED-Systems und zu guter Letzt ein kleines Praxisbeispiel.


Aber nicht nur außen, auch innen im Auto lässt sich die Beleuchtung sehen. Leider beim CLS nur die Variante mit 3 verschiedenen Auswahlmöglichkeiten für die Ambientebeleuchtung.

Nicht nur von außen sieht der CLS sehr lang aus, auch der Kofferraum gibt einiges an Platz her.

Die Bedienung des Entertainmentsystems war sehr einfach und intuitiv. Leider wird im CLS nicht mehr das Touchpad in der Mittelkonsole verbaut, aber auch so konnte alles schnell bedient werden, ohne dabei zu stark vom Verkehr abzulenken. Dies wurde mir auch durch eine Mitfahrerin bestätigt, die meinte, dass der Bildschirm groß genug und gut positioniert ist um nicht zu sehr abgelenkt zu werden.

Die Soundanlage hat im Autokino überzeugen können, leider kenne ich nicht den Qualitätsunterschied zum Burmester-System. Für mich war die
verbaute Anlage vollkommen ausreichend, die Qualität über USB war stets optimal und auch der Bass lies nicht zu wünschen übrig.

Für mich war die Anmietung ein sehr gelungenes Wochenende. Einziger Kritikpunkt am Auto ist das recht tief angebrachte Zündschloss, wodurch ich mit meinen zwei Metern immer wieder an den Schlüssel gekommen bin, ansonsten alles ein Traum. Besonders gut hat mir die Perfektion des Autos gefallen, wenn ich mir andere Hersteller anschaue, frage ich mich immer wieder, wie man so ein Auto auf die Straße lassen kann. Teilweise wirkt es, als sei das Auto kein einziges Mal im Alltag getestet worden, beim CLS kann Ich das definitiv nicht sagen und würde mich sehr freuen ihn bei meiner nächsten Hertz-LDAR-Anmietung in wenigen Wochen wieder zu bekommen.

Für Fragen stehe Ich jederzeit gerne zur Verfügung :)

P.S. Sorry Hertz für die vielen Kilometer, dafür habe ich versucht mit dem Ford C-Max möglichst wenig zu fahren! ;)
:205: -Stammkunde (5x fremdgegangen 3x:203: und 2x :202: )

Es haben sich bereits 32 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(11.05.2016), Scimidar (11.05.2016), tremlin (11.05.2016), Crashkiller (11.05.2016), Maskilo (11.05.2016), paddmo (11.05.2016), Il Bimbo de Oro (11.05.2016), lieblingsbesuch (11.05.2016), Brutus (11.05.2016), Solimar (11.05.2016), Niko (11.05.2016), koelsch (11.05.2016), Geigerzähler (11.05.2016), Hammett (11.05.2016), Curl (11.05.2016), Drunkenstylz (11.05.2016), 0800 (11.05.2016), DiWeXeD (11.05.2016), mattetl (11.05.2016), TALENTfrei (11.05.2016), Sundose (11.05.2016), Mietkunde (11.05.2016), Ignatz Frobel (11.05.2016), sven-zr (11.05.2016), Mickey90 (11.05.2016), Dauerpendler (11.05.2016), Clycer (11.05.2016), JoulStar (11.05.2016), Jan S. (12.05.2016), EUROwoman. (12.05.2016), CruiseControl (16.05.2016), Pieeet (06.06.2016)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.