Sie sind nicht angemeldet.

Manu

Fortgeschrittener

  • »Manu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 194

Danksagungen: 1433

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Juni 2016, 19:37

Erlebnisbericht XXL-Stammtisch über das Fronleichnam Wochenende

Erlebnisbericht XXL-Stammtisch über das Fronleichnam Wochenende


Ja, hier seht Ihr nun den Erlebnisbericht unserer kleinen aber sehr feinen Runde welcher mit vielen Erfahrungen,
Erlebnissen, Zufällen und auch etwas eines verrückten Lebensstils beinhaltet.
Schon am Mittwoch, den 25.05.2016 trafen sich die User @rm81goti:, @passi_g: und meine Wenigkeit um unsere Fahrzeuge
für die Feiertage und das verlängerte Wochenende bei Euromobil im Rhein/Main Gebiet abzuholen.
Wie es der Zufall wollte, trafen wir auf dem Hof noch den User @DonDario: .
Wir sprachen noch zusammen über unsere Pläne für die nächsten Tage, fuhren ein paar hundert Meter (mehr waren es wirklich nicht ;))
und machten von unseren Fahrzeugen noch ein kleines Gruppenfoto.



Es handelte sich um 3x VW Golf GTI Clubsport und 1x Audi TTS Cabrio.

Da uns die Strecke beim Siegener STT so gut gefiel, entschieden wir uns diese an Fronleichnam nochmals gemeinsam abzufahren.
Voller Vorfreude starteten wir Donnerstag früh nach einem obligatorischen Gruppenfoto die Ausfahrt.
Obwohl wir nicht mehr alle Straßen des Stammtisches wiederfanden, hatten wir einen riesen Spaß. In so einer kleinen Gruppe, fiel es auch deutlich leichter zusammen zu bleiben.

Angekommen in Marburg war der Hunger groß und der Magen leer. Essen musste gefasst werden. In einem gemütlichem Lokal am Ufer der Lahn wurde gut gespeist. Dabei entschieden wir uns dagegen, die Strecke wieder zurück zu fahren und stattdessen den Feldberg in Angriff zu nehmen.
Am Vortag sagte der RSA noch „Habt viel Spaß und lasst euch nicht blitzen“.
Sollte dies ein schlechtes Omen sein? Ich glaube ja. Das Blitzerfoto wird zum Glück nicht halb so wild. Zum Glück ist es mit 10km/h drüber noch glimpflich ausgegangen. Kommen wir wieder den Erfreulicheren zurück.

Auf dem Feldberg angekommen machten wir schnell aus, dass man ja noch ein alkoholfreies Abschlussbier zu sich nehmen müsse.
Blieb nur die Frage, wo?
Klar, natürlich sollte es Gießen sein.
Also den Ortsansässigen @Brutus: kontaktiert und über die Landstraße die ca. 50km nach Gießen hinuntergespult.
Nach einem Tankstopp und der Suche des richtigen Aufenthaltsortes unseres neuen Mitstreiters, ging es dank einer Anmietung am
nächsten Morgen wieder zu den Stationen von Europcar und Sixt.
Nach der Sichtung der möglichen Fahrzeuge standen wir drei noch etwas herum und überlegten eigentlich,
wo es für uns jetzt auf einen Absacker noch hingeht. Der Ort war gefunden, jedoch konnte man sehen wie sich eine vierte Person ins Spiel brachte.
Person Nummer vier ging recht zügig zu einem Mercedes GLE350, schaute sich die Typenbezeichnung auf der Heckklappe sowie die Ausstattung an. Komisch dachten wir uns, aber was soll's. Weiter ging er zu einem BMW 430d GranCoupé.
Als er dann auf uns zugelaufen kam, fragten:

wir „Bist du auch im Mietwagen-Forum registriert?“
Er „Mietwagen-Talk?“
Wir „Ja… Bist du @sosa:?“
Er „Ja, das bin ich.“

Danach stellten wir uns vor, redeten über dies und jenes, zu diesem Zeitpunkt noch auf dem Parkplatz der Station.
Nach einem kurzen Telefonat kam er dann noch mit uns auf einen Absacker. Ich persönlich, bin davon noch immer verblüfft.
Nach mehreren Stunden und vorangeschrittener Uhrzeit ging es daran sich auf den Heimweg zu machen.
Es hat ja nicht jeder den Brückentag frei, oder? ;)

Außer der Kommunikation, was man denn am Samstag machen könnte, geschah an diesem Freitag nicht viel.
Die Runde für eine von @rm81goti: und mir bereits gefahrene Route wurde stetig größer und so trafen wir uns am
Samstag, den 28.06.2016 um 12:00 Uhr auf einem Parkplatz, der groß und leer genug für einen richtigen Stammtisch war, in Darmstadt.
Dem bei manchen Mitfahrern geschuldete Kater des Vortages wurde überwunden und so fanden sich um die Mittagszeit die Forenmitglieder @rm81goti: , @passi_g: , @sosa: , @TheMechanist: , @Eismann: und ich dort ein.
Einer der Starcar kostenlos Mieter wollte uns noch mit seinem Fünfzylinder aus München entgegenfahren.






Wie es sich gehört wurde zuerst die örtliche Sixt Station besichtigt und die Wagen vollgetankt (ja wir verbrachten viel Zeit an Tankstellen).
Bei dort noch bestem Wetter und Witterungsbedingungen ging es über die Route der halben Strecke von ca. 100 Kilometern.







Leider dachte sich Petrus, dass es schon lange nicht mehr geregnet hatte.
Dann kam es bald wie es musste, und es begann zu regnen. Für mich hieß das: Verdeck zu machen.
Die beiden Clubsports mussten wegen der aufgezogenen Semi-Slicks besonders langsam machen.
Da nutzten wir die Chance nochmals zu tanken und auf den RS3 zu warten. Nach kurzer Bewunderung des Fahrzeuges kam recht schnell der Entschluss,
beim Amerikaner zum goldenen M auf eine Kleinigkeit zu essen und einen Kaffee im kleinen Städtchen Michelbach einzukehren.
Die Hoffnung, dass der Regen nach dem Essen schwächer wird, wurde leider enttäuscht.






Da es von der Nähe des Wohnortes recht nah war und auch der Regen nicht weniger bzw. aufhören wollte, verließ uns @Eismann: .



Weiter ging es dann für 4 Fahrzeuge und 5 Personen über die Landstraße bis zum letzten Ziel der Route wo uns auf der Strecke
dann leider aber völlig verständlich der Audi RS3 verließ, er hatte ja noch einen weiten Weg vor sich.
Wir entschlossen uns die bis dahin gedachten 60km per Autobahn nach Darmstadt unserem Startpunkt zurückzulegen und in
dortigen noch das Abendessen zu sich zunehmen, wurde nur mit einer Zwangspause an der Tankstelle mit prüfen des Ölstandes und anschließendem Nachfüllen unterbrochen.
Nach der Parkplatzsuche nahmen wir die voraussichtlich letzten Meter unseres Zusammenseins zu Fuß auf uns und liefen zum Restaurant.
Nach sehr spaßigen zwei Stunden wollten wir die gesellige Runde auflösen, um das 24h-Rennen am
Nürburgring noch etwas im TV verfolgen zu können. Aus der Laune heraus, wurde vorgeschlagen
„Lasst uns doch einfach zum Nürburgring fahren. Wir haben bei den Autos doch noch genügend Freikilometer“.
Es wurde gezahlt und man kehrte noch in die Küche einer Wohnung ein um den letzten Kaffee zu trinken.
So kam es, dass wir mit den beiden Golf GTI Clubsport in Darmstadt noch ein weiteres Mal (aber leider nicht das letzte)
volltankten und schlussendlich gegen 23:30 Uhr von Darmstadt in Richtung der Rennstrecke aufbrachen,
nach ungefähr 2 weiteren Stunden und gut 25l Sprit später an genannter Rennstrecke an.
Die Autos waren geparkt, die Parkgebühr sowie der Eintritt gezahlt und schon ging es ran.
Ran an die Strecke. Der Traum eines jeden kleinen und großen autobegeisterten Menschen wurde wahr.
Ein Rennen an der Rennstrecke sehen. Live und in Farbe. Dazu war es auch noch das 24h-Rennen am Nürburgring.
Gesehen hat man aufgrund der Nacht bis auf die Lichtkegel der Rennfahrzeuge und Silvester-Raketen nicht viel.
Der Klang war bei sehr vielen Autos ein richtiger Ohrenschmaus. Sehr, sehr geil!





Mit fortschreitender Uhrzeit wurde es natürlich auch heller, es wäre ja schlimm wenn nicht, so dass man die Fahrzeuge auch direkt vom Zaun aus bewundern konnte.
Nach Sonnenaufgang -- gegen 06:30 Uhr -- wurde der Heimweg angetreten.
Ich persönlich lag am Sonntag um 08:30 Uhr im Bett und konnte endlich ein paar Stunden schlafen.
Man war ja schließlich seit Samstag 11:00 Uhr auf den Beinen und unterwegs.



Der/Die ein oder andere wird uns wahrscheinlich für verrückt erklären. Wir uns vielleicht auch? ;)
Es hat sich definitiv gelohnt, es hat sehr viel Spaß gemacht, man hat sich immer weiter kennengelernt und sich darauf geeinigt: Gerne, immer wieder!

Ich bedanke mich recht herzlich für die dann doch insgesamt 5 Tagen in jeder erdenklichen Kombination, an den total verschiedensten Orten, zu den unterschiedlichsten Uhrzeiten bei:
@rm81goti: , @passi_g: , @Brutus: , @Eismann: , @sosa: und bei @TheMechanist:

Das war gestört aber definitiv Geil! ;)

Es haben sich bereits 47 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(01.06.2016), MDRIVER-BRA (01.06.2016), paddmo (01.06.2016), Clycer (01.06.2016), scdhn (01.06.2016), Dauerpendler (01.06.2016), Timbro (01.06.2016), rm81goti (01.06.2016), Zwangs-Pendler (01.06.2016), proudnoob (01.06.2016), Mietwagenkunde (01.06.2016), DiWeXeD (01.06.2016), TheMechanist (01.06.2016), Ndk (01.06.2016), Ignatz Frobel (01.06.2016), chm80 (01.06.2016), Sundose (01.06.2016), McGarrett (01.06.2016), TALENTfrei (01.06.2016), koelsch (01.06.2016), Niko (01.06.2016), Geigerzähler (01.06.2016), JoshiDino (01.06.2016), tom.231 (01.06.2016), Oberhasi (01.06.2016), cabby (01.06.2016), mattetl (01.06.2016), Kombifan74 (01.06.2016), sosa (01.06.2016), Mietkunde (01.06.2016), Brabus89 (01.06.2016), passi_g (01.06.2016), x-conditioner (01.06.2016), dmx (01.06.2016), Crz (02.06.2016), Testfahrer (02.06.2016), Spilletti (02.06.2016), Flupin-Drives (02.06.2016), WhitePadre (02.06.2016), muceindy (02.06.2016), KarlNickel (02.06.2016), B0ko (02.06.2016), El Phippenz (02.06.2016), schauschun (02.06.2016), Crazer (04.06.2016), Segler (04.06.2016), Pieeet (06.07.2016)

Eismann

unregistriert

2

Mittwoch, 1. Juni 2016, 19:40

Ich bedanke mich noch mal recht herzlich für die Organisation und den tollen Tag mit euch! Hatten viel Spaß! :60: :thumbsup:

Hätte ich nicht früh Morgens arbeiten müssen am Sonntag wäre ich auf jeden Fall noch mit zum Nürburgring, so wie sich das dann ergeben hat. :)

Mietwagenkunde

Stolzer kein E10 Nutzer

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Wohnort: Nordbaden

Danksagungen: 1607

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Juni 2016, 19:54

Ihr seit fetisch. ;)
Wenn ich nicht erst am Samstag Nachmittag vom Urlaub zurück gekommen wäre, wäre ich mit an den Ring. 24h Rennen am Ring erleben ist wohl das geilste was es gibt im Motorsport.
Zurzeit bei den Ir(r)en

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Anito (02.06.2016)

Tojuhe

Schüler

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 5. Mai 2016

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Juni 2016, 20:03

Sehr cooler Bericht :118:
Bin ja auch desöfteren in der Region unterwegs, sagt nächstes mal Bescheid :thumbsup:

Anito

Halo i bims...

Beiträge: 310

: 18580

: 6.23

: 84

Danksagungen: 566

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Juni 2016, 06:20

Danke für den Bericht! :thumbsup:


Dieser sepangblaue TTS ... :love:

Beiträge: 1 181

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 806

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Juni 2016, 10:25

Toll!

3 x VW Golf GTI Clubsprt? Wow! Hatte an dem WE auch einen. War aber schon verplant und in den Alpen unterwegs. Coole Karre. Hat echt gerockt!
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.