Sie sind nicht angemeldet.

Manu

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Danksagungen: 1435

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 1. März 2017, 21:50

Guten Abend zusammen,

ich wollte hier mal meine erste Erfahrung mit Starcar kundtun.

Es handelt sich um die KLM von Essen nach Frankfurt mit einem Mercedes CLA45 AMG.
Wenige Tage vor Abholung, bekam ich einen Anruf aus der Starcar-Station Essen. Gut, ich dachte mir nichts dabei.
Die freundliche Mitarbeiterin welche am anderen Ende der Leitung saß wie mich daraufhin, dass ich zur Abholung bitte einen gültigen Führerschein, Personalausweis sowie eine gültige Kreditkarte mitzubingen habe. Ich dachte mir, ja alles klar. Dann kam das persönliche Highlight für mich "Lieber Herr Manu, bitte denken sie auch daran einen aktuellen Gehaltsnachweis der mindestens einen Bruttoverdienst von X € aufweist zur Abholung mitzubringen." Auf meine Nachfrage, ob das bei einer KLM ein negatives Kriterium sein, sollte man keinen Nachweis vor Ort parat oder den entsprechenenden Verdienst haben, wurde mir mit einem "Ja, wenn Sie diese Bedingung nicht erfüllen, können Sie die Fahrt leider nicht antreten." - beantwortet.

Nun gut, soviel bis dahin. Am besagten Sonntag schlug ich an der Station auf um meine Reservierung wahrzunehmen. Ich wurde Nett und zuvorkommend behandelt. Nachdem das Kartenspiel erledigt war, war der am Telefon geforderte Gehaltsnachweis wohl auch nichtmehr dringlich. Den Mietvertrag sollte es per Mail an mich geben, diesen habe ich bis heute leider noch immer nicht erhalten. Ist jetzt auch egal ;).

Auf meine Nachfrage, was mich denn der Mehrkilometer kosten solle, hieß es erst es seien 0,96€, die Website verriet 0,76€, auf der Rechnung waren es ganze 0,21€ pro Mehrkilometer. Ich habe mir bei der Buchung natürlich keinen Screenshot gemacht. Der Betrag wird dort ja angegeben.

Die Übergabe des Fahrzeuges lief meiner Meinung nach Klasse ab. Der RSA kam persönlich mit an die frische Luft zum Auto, wir suchten zusammen nach Schäden, mir wurden noch ein paar kleinigkeiten erklärt und schon hatte ich den Schlüssel in der Hand.

Zur Rückgabe kann ich leider nichts sagen, da ich den CLA außerhalb der regulären Öffnungszeiten vor die Tür gestellt habe.

Bleibt mir persönlich nurnoch zu sagen, Starcar, sofern es preislich für eine Miete oder zeitlich für eine KLM passt - gerne wieder!

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (01.03.2017), koelsch (01.03.2017), Ignatz Frobel (01.03.2017), Pieeet (02.03.2017), DiWeXeD (02.03.2017), x-conditioner (02.03.2017), rm81goti (04.03.2017), chm80 (14.04.2017), Crz (15.04.2017)

Beiträge: 690

Registrierungsdatum: 28. September 2009

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 1. März 2017, 21:54

Auf meine Nachfrage, was mich denn der Mehrkilometer kosten solle, hieß es erst es seien 0,96€, die Website verriet 0,76€, auf der Rechnung waren es ganze 0,21€ pro Mehrkilometer. Ich habe mir bei der Buchung natürlich keinen Screenshot gemacht. Der Betrag wird dort ja angegeben.
Bei den Transferfahrten werden die Mehrkilometer, nach meinem Kenntnisstand, immer mit 25 Cent Brutto pro Kilometer abgerechnet, egal welche Buchungsklasse.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Manu (01.03.2017), x-conditioner (02.03.2017)

Manu

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Danksagungen: 1435

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 1. März 2017, 22:06

Auf meine Nachfrage, was mich denn der Mehrkilometer kosten solle, hieß es erst es seien 0,96€, die Website verriet 0,76€, auf der Rechnung waren es ganze 0,21€ pro Mehrkilometer. Ich habe mir bei der Buchung natürlich keinen Screenshot gemacht. Der Betrag wird dort ja angegeben.
Bei den Transferfahrten werden die Mehrkilometer, nach meinem Kenntnisstand, immer mit 25 Cent Brutto pro Kilometer abgerechnet, egal welche Buchungsklasse.

Stimmt @blitzerflitzer: Ich hatte nur noch die 0,21 € in Erinnerung und nicht dran gedacht, dass dort noch die MwSt. hinzukommt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (02.03.2017)

koelsch

Meister

  • »koelsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 256

Danksagungen: 5687

  • Nachricht senden

34

Freitag, 3. März 2017, 21:12

Heute auf der Suche nach einer Wochenendspaßmiete mit die, wie ich finde, einzigartigste Begründung gehört, warum ein Fahrzeug nicht rausgegeben werden kann:

"Tut mir leid, den kann ich Ihnen nicht geben, der ist noch zur Fahndung ausgeschrieben!" 8|

Anscheinend hat der "Mieter" das Fahrzeug über längere Zeit unterschlagen nicht zurückgebracht, zudem sei das Fahrzeug im Innenraum in "nicht vermietbereitem" Zustand. Was zur Hölle?! :210:

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

pvl (03.03.2017), Volker (03.03.2017), cookiezZ (03.03.2017), leonardsavage (03.03.2017), Dresdner (03.03.2017), Scimidar (04.03.2017), MPower92 (04.03.2017), DaveHH (05.03.2017)

Beiträge: 690

Registrierungsdatum: 28. September 2009

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

35

Freitag, 3. März 2017, 21:30

"Tut mir leid, den kann ich Ihnen nicht geben, der ist noch zur Fahndung ausgeschrieben!"
Besser das du das Auto nicht bekommen hast, nicht das dir auch folgendes passiert wäre: http://www.mietwagen-talk.de/erfahrungsb…html#post772703

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

koelsch (10.07.2017)

koelsch

Meister

  • »koelsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 256

Danksagungen: 5687

  • Nachricht senden

36

Freitag, 14. April 2017, 23:20

Im Rahmen der aktuellen Ostermiete mal wieder eine sehr spezielle Erfahrung gemacht, die es bei den großen Vermietern so sicherlich nicht gegeben hätte. Weder von den Umständen, vom Umgang als auch Ausgang her.

Da es sich in der A200d aus der LZM mit mehr als zwei Personen eher schlecht als recht reisen lässt, eine Backup-Miete an der Stammstation :222: Köln Kalk getätigt. Am Gründonnerstag dann relativ frühzeitig die Info bekommen, dass der erst für abends erwartete Benz bereits eingecheckt ist und der Abholung durch mich harrt.

Feierabend 17:30 Uhr ergibt Ankunft ~18:00 Uhr an der Station, ergibt bereits mit Vorwarnung eine volle Station. Als geduldiger Stammkunde hinten angestellt und nach nettem Smalltalk dann Formalitäten erledigt. Im Auto gewartet, dass der Checker zusteigt um eine Übergabe auf dem heiß geliebten MusicStore-Parkplatz über die Bühne zu bringen. Die Frage ob ich Fahrzeugmappe und -schlüssel erhalten habe verneint, woraufhin der Checker wieder in der Station entschwand.

"Ja, Sie müssen nochmal in die Station kommen, die E-Klasse ist irgendwie nicht hier."

Stellt sich heraus dass das Fahrzeug von einem Vermittler abgeholt und auf die Station Kalk eingecheckt wurde, sich physisch aber in Ehrenfeld befand. Wildes Telefonieren des SL während die Checker allesamt in den wohlverdienten Feierabend gingen folgt ein kleiner Lachanfall meinerseits.

"Wenn Sie hier nicht gestanden wären, wäre das jetzt ein lauteres Telefonat geworden. Stellen Sie Ihre A-Klasse wie abgesprochen auf den Parkplatz, ich komme Sie gleich holen und dann fahren wir das Auto holen - wenn das für Sie in Ordnung ist?"

So kam es, dass ich mit dem Stationsleiter meiner Stammstation allein in einem Auto auf dem Weg quer durch Köln saß. Denkt man sich nicht aus, sowas.

In Ehrenfeld war Großkampftag, weswegen selbst 45 Minuten nach Feierabend noch reges Treiben von Checkern, RSA und sonstigen Funktionären herrschte. Große Entschuldigung vom RSA, der die Übergabe vornahm - ob des Raucheraromas als auch des vertändelten Transfers. Dafür war der ganze Kram wie Fotos & Neuschäden anlegen gewissenhaft erledigt, ich fand keine mehr.


Alles in Allem eine Erfahrung, die zeigt, warum ich Starcar so schätze. Und nein, das ist jetzt nicht das Helsinki-Syndrom, wie man vermuten mag.
Aber während des ganzen Vorgangs wurde ich trotz dem Ende eines stressigen Tages, einer Stresssituation, eines Fehlers und und und höflich und zuvorkommend behandelt, es wurde zielorientiert gehandelt und offen kommuniziert.

Die beschriebene Lösung war übrigens alternativlos. Lokale Flotte gab nichts her, mein Zeitplan für ein Transfer (für die Kenner über Innere Kanalstraße & Zoobrücke stadtauswärts zur Stoßzeit) zu mir war eher begrenzt, und heute ist Feiertag und die Station(en) nicht geöffnet, von meiner Abreise ganz zu schweigen.

Fraglich ob diese, naja, unorthodoxe Lösung bei größeren Autovermietungen so angeboten worden wäre. Ja, auch wenn fraglich wäre, dass dort diese Art von Problem überhaupt entstanden wäre. Meiner Meinung nach wäre man bei den meisten Stationen großer Vermieter dann wohl ohne Auto vom Hof gerollt...

Insofern geht großer Dank an die Stammstation :222: Köln Kalk für den unorthodoxen Service, der schlussendlich zum Ziel führte!

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (14.04.2017), rm81goti (14.04.2017), Chill&Travel (15.04.2017), EUROwoman. (15.04.2017), cookiezZ (15.04.2017), lieblingsbesuch (15.04.2017), Timbro (15.04.2017), Geigerzähler (15.04.2017), Ignatz Frobel (15.04.2017), Dresdner (15.04.2017), RainerWörs (15.04.2017), Scimidar (15.04.2017), Babinho (15.04.2017), Crz (15.04.2017), Nocturn (15.04.2017), Basti-x (20.04.2017), Maskilo (20.04.2017), Verstaubter (20.04.2017)

koelsch

Meister

  • »koelsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 256

Danksagungen: 5687

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 20. April 2017, 15:54

Erstens gehört das hierhin, @Orish: & @JoshiDino:. ;)

gibt es eine übersicht welche VIP Cars in welcher Klasse zu finden sind?

Früher gabs es sowas mal aber nun findet man ja nur noch die Angabe "z.B."


Zweitens wurden hiermit schon die zielführendste Antwort gegeben:

Für VIP Cars empfiehlt sich immer mit der Station zu sprechen an der du anmieten willst. Die haben da den besten/einzigen Überblick.
Vielleicht kann koelsch noch was näheres sagen.


Hinzu kommt dass wohl die Gruppierungen gerade massiv durcheinander geworfen umstrukturiert werden, die Stationen aber bisher noch ziemlich im Dunkeln gelassen werden und aktuell oftmals erst bei Einspielen der Reservierung Gruppe & Preis erfahren, auch und besonders bei den VIP-Autos.
Was da vorhanden ist, kommen wird und wie viel das kostet kann dir aber entweder die Reservierungshotline, oder verbindlicher die Station selber sagen. Schließlich kommen gerade auch langsam aber sicher die Sommerfahrzeuge und die aus dem Winter gehen langsam, insofern ist Kontaktaufnahme alternativlos.

Bitte bedenke dass Starcar diese unglückliche Regelung mit dem Gehaltsnachweis bei Neukunden hat. Sollte sich jeder vorher überlegen, ob einem die Anmietung eines speziellen Fahrzeugs das wert ist.

(Und ja, auch der Fanboy / Vielmieter sieht nicht alles rosig und ist kritikfähig. :P )

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Chill&Travel (20.04.2017), Geigerzähler (20.04.2017), flu111 (20.04.2017), Scimidar (21.04.2017)

sirdynasty

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 11. März 2008

Wohnort: München

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:57

Gibt es für Starcar derzeit einen Rabattcode?

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

Beiträge: 1 545

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 36854

: 7.45

: 176

Danksagungen: 1487

  • Nachricht senden

39

Freitag, 19. Mai 2017, 00:44

Du kannst über Vatertag einen günstigeren Tarif bekommen.
Im Vergleich zu den üblichen Verdächtigen preislich recht uninteressant.

koelsch

Meister

  • »koelsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 256

Danksagungen: 5687

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 1. Juni 2017, 16:33

@koelsch Danke für die Info, es geht um Dortmund, hab es da schon mit Mail versucht aber nix bekommen.


Probier es entweder mal mit Vorbeigehen oder wirklich Anrufen, @dl1982:, bestenfalls nicht zur Rush Hour. Zur Dortmunder Station kann ich nichts sagen, aber generell hab ich das Staff bei Starcar sehr zuvorkommend erlebt, auch was so Fragen anging.

Nur mit Mails, ja, da haben sie es nicht so... :rolleyes:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

dl1982 (01.06.2017)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 415

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2512

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 1. Juni 2017, 16:58

ich schließe mich @koelsch an. Ein Anruf bringt Dich ans Ziel. Je nach Station und Mitarbeiter dauert ne Email halt mal lang.

Zumindest kann man Dir sagen, welche Fahrzeuge dann in welchen Gruppen laufen, da mit Sicherheit nicht alle Gruppen vor Ort sein werden, erst recht nicht die S-Gruppen auch wenn diese über die HP buchbar sind.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

dl1982

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 11. April 2014

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 1. Juni 2017, 20:35

Ja S Gruppe hatte ich angefragt aber damit darf man ja leider nicht ins Ausland, laut der mail, sehr schade

koelsch

Meister

  • »koelsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 256

Danksagungen: 5687

  • Nachricht senden

43

Freitag, 16. Juni 2017, 02:41

Man muss als Vorabinfo kurz anmerken: aktuelle SL und Innendienstleiterin waren vorher meine Ansprechpartnerinnen, da sie an meiner Stammstation Dienst taten. Vor ca. einem Jahr sind beide nach Ehrenfeld gewechselt. An dieser Station habe ich bereits mehrere negative Erfahrungen mit dem vormaligen SL (mittlerweile RL West) gemacht. Es gibt also eine negative Vorgeschichte mit der Station, aber eine mehr als positive Vorgeschichte mit der aktuellen Besetzung. What a difference a year makes...

Vor einer Woche musste meine LZM Giulia in die Werkstatt. Diese Werkstatt liegt direkt neben der Starcar Station in Ehrenfeld, und ich hab keinen Bock dass ein Checker die Giulia quer durch die Stadt prügelt. Und da Ehrenfeld mit etwas Fantasie auf dem Weg in die Arbeit liegt, bot ich mich an das Auto an die Station zu bringen und dort zu tauschen.

Tauschfahrzeug stand bereit, Tausch war nach leichtem Kampf mit dem System auch schnell über die Bühne gebracht. Extra nachgefragt, da ich das Auto ja auf jeden Fall wieder mitnehmen werde, ob ich a) auftanken solle, und b) mein ganzes Geraffel (wie Tankrechnungen, Bonbons, Handyhalterung, was sich halt in 2 - 3 Wochen so ansammelt) im Auto lassen kann. Ja, das sei alles überhaupt kein Problem.

Abends nochmal nachgehört, am nächsten Morgen sollten nähere Infos vorliegen, wie der weitere Zeitplan aussieht. Bis zu einer Woche in der Werkstatt stand im Raum.

Also am nächsten Morgen nochmal durch geklingelt, und überraschenderweise direkt bei der SL rausgekommen. Wir erinnern uns, mit der wir 2 Jahre sehr gute Zusammenarbeit hinter uns haben. Sie hätte noch keine Info, meldet sich aber.
Zur Mittagspause eine Mail an die Stammstation Kalk geschrieben, ob es ein Update gibt. Ja, das Fahrzeug sei fertig und auch wieder an der Station. Ehrenfeld werde sich melden bezüglich eines Rücktausches.
Wenig später selber das Smartphone in die Hand genommen, wieder direkt bei der SL rausgekommen. Es gebe nach wie vor keine Info, ich solle einfach den CLA weiterfahren. Woraufhin ich eröffnete, dass ich weiß, dass das Auto fertig sei und ich abends wieder tauschen werde. Stille in der Leitung. "Ja, okay, da wissen Sie jetzt anscheinend mehr als ich, aber wenn Sie wollen, dann können Sie den CLA auch weiter fahren. Wir vermieten die Giulia dann einfach anderweitig." WHAT. THE. HELL?! Nein nein, ich komme abends zum Tausch. Mein persönliches Zeug sei ja noch im Auto, außerdem habe ich das Auto bei Abgabe ja auch nicht aufgetankt. Ja da würde sie mir mit einer Pauschale entgegen kommen. BITTE?!

Abends dann an der Station angekommen, war das Auto von innen komplett ausgeräumt. Ja, auch sauber gemacht. Aber das war nicht der Punkt. Es fehlten Handyhalterung, Tankrechnungen, andere Dokumente, manches wurde grobschlächtig in einen Jutebeutel aus dem Kofferraum gestopft. Der aber auch im Container der Checker lag. Läuft.

Entsprechend angefressen in die Station. Leider war da mittlerweie ein anderer RSA, der dafür nichts kann. Entsprechend zwei Gänge zurück geschalten, er versuchte mit dem kleinen 1x1 aus dem Dienstleistungshandbuch die Situation zu retten. Auch die Handyhalterung fand sich wieder.

Nichtsdestotrotz: was eine Vorstellung. Diese Position des SL in Ehrenfeld scheint eine echt miese Aura zu haben. Was mir auch im Gespräch mit anderen MAs bestätigt wurde. Gerade ob der Vorgeschichte hätte ich nicht nur erwartet, dass Absprachen (die im System vermerkt wurden) eingehalten werden, auch die Art und Weise der Kommunikation schockiert. :S
Wahnsinnig traurig, dass man trotz eigentlich guter Beziehungen trotzdem immer noch auf der Hut sein muss an dieser Station.

tl,dr: Auto für Werkstattaufenthalt abgegeben mit persönlichem Inhalt, mit Versprechen das Auto genau so wieder abzuholen. SL mit positiver Vorgeschichte will das Fahrzeug nicht wieder rausrücken (überspitzt formuliert), und lässt sich nur dank Info aus zweiter Quelle aus der Reserve locken. Dennoch ist das Auto bereits komplett geleert und gesäubert worden, sodass mittlerweile Sachen fehlten. Handyhalterung fand sich jedoch wieder. Trotzdem mehr als schwache Vorstellung und mehrere absolute No-Gos. :63:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (16.06.2017), Geigerzähler (16.06.2017), Scimidar (16.06.2017), speedy4444 (16.06.2017), Googlefreak (16.06.2017), PrognoseBumm (16.06.2017)

SmileY

Fortgeschrittener

Beiträge: 384

Danksagungen: 225

  • Nachricht senden

44

Freitag, 16. Juni 2017, 05:40

Meinst du mit der besagten SL *Namen Dritter entfernt*? Die war zumindest damals mal in Kalk zuständig.

danibe111

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 15. Februar 2015

  • Nachricht senden

45

Freitag, 16. Juni 2017, 18:24

Welche Station in Köln?

Hallo zusammen,

ich plane gerade meine erste Reservierung bei Starcar. Soll VIP in Köln sein.
Wie sieht es da bei Starcar aus? Gibt es spezielle VIP-Stationen so wie Luxury bei Sixt oder werden die Wagen einfach an die entsprechende Station zugestellt?
Könnt ihr eine bestimmte Station empfehlen, die tendenziell die größte Auswahl hat?

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.