Sie sind nicht angemeldet.

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

  • »Jonny17192« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 541

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 36854

: 7.45

: 176

Danksagungen: 1482

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. Dezember 2016, 17:59

Erfahrungen mit VWFS Rent-a-Car

Über die Weihnachtstage sollte ein Gefährt her, mit dem der Geldbeutel nicht zu sehr strapaziert wird.
Gelandet bin ich dann bei dem nächstgelegenen Autohaus, dass an der Weihnachtsaktion von VWFS teilgenommen hat:
Autohaus Westkamp in Frechen.

Und so sah dann meine Reservierung aus:
Fahrzeug: Skoda Octavia (Lim) oder ähnlich / Intermediate
Zeitraum: 22.12. - 29.12.
Preis: 189,90 Euro

Die Reservierung war am Abend vorher schnell eingespielt, die Bestätigung flatterte ins Postfach und ich machte mich dann am Tag der Miete auf den Weg nach Frechen.
Für 15 Uhr war die Miete geplant, 5 Minuten vorher bin ich dann bei Westkamp eingetrudelt.
Man verwies mich am Empfang freundlich an die Kollegin, die für VWFS zuständig ist. Es würde nur noch einen Moment dauern, sie ist gerade am Telefonieren.
10 Minuten später durfte ich dann auch mit der guten Dame ins Gespräch kommen. Beim Telefonat hatte ich schon aufgeschnappt, dass es wohl um meine Miete ging und das Weihnachtsangebot massig Anfragen eintrudeln lies.

Viele Dinge verliefen so, wie man es bisher schon öfters hier gelesen hat.
Die Kaution variiert von Station zu Station und bei mir wurden dann 1.000€ Kaution geblockt.
Naja ... jedenfalls wurde es versucht. Am Ende gab es eine Anfrage über 1.000€ auf meiner Kreditkarte, jedoch verschwand der Block bereits am übernächsten Tag aus meiner Übersicht. Aber das muss nicht meine Sorge sein.
Zudem wurde ich dann zur Kasse gebeten um den Mietpreis noch zu begleichen. Der Betrag blieb dann auch auf meiner Kreditkarte und wurde leider nicht so einfach wieder zurückgenommen :P

Nach einem kleinen Chaos im Mietsystem wurden dann meine Daten bei Euromobil gefunden.
Wo die herkamen wusste ich auch nicht so ganz. Gemietet hatte ich bisher weder bei VWFS, noch bei Euromobil.
Und nun ging es um das Fahrzeug. Mir wurde ein Golf Variant angeboten.
Als ich fragte, was denn mit dem Octavia wäre, wurde mir gesagt, dass es wohl nur einen Octavia Kombi in der Flotte gibt. Warum eine Limousine mit im System steht verstand Sie dann auch nicht. Passat Limousinen sind nämlich auch nicht in der Flotte.

Und so kamen doch scheinbar ein Paar Probleme heraus, dass VWFS den Stationen scheinbar nicht genug Infomaterial und Schulungen auf den Weg gegeben hat.
Man ist nämlich noch leicht mit der Umstellung von Euromobil überfordert.

Wieder zurück zum Fahrzeug, ein schwarzer Golf Variant sollte es also werden. Immerhin ein Diesel. Das macht sich bei der vollen Ausschöpfung der 2.100 Inklusivkilometer schonmal sehr gut. Bei der Begutachtung fragte mich die Vermieterin noch, ob ich mit dem Fahrzeug ins Ausland fahren würde. Als ich das bejahte gingen wir seufzend zurück zum Schreibtisch. Die HU ist bereits 10/16 abgelaufen und das Auto wurde nicht aus der Flotte genommen. Wie sich das im Ausland verhält wollte ich nicht unbedingt ausprobieren.
Entsprechend gab es dann nach ewig-langen 45 Minuten endlich einen weißen Golf Variant in der Allstar-Ausstattung.
Häkchen gemacht wurde außerdem noch bei den Xenon-Scheinwerfern, großem Navi und Car-Connect.
Also kaum Unterschied zu den großen Vermietungen in der Ausstattung.
Mit dem 110kW-Dieselaggregat und dem 6-Gang DSG ging es dann auf die Strecke.
Letzteres durfte dann auch endlich mal gescheit angelernt werden. Die Gangwechsel waren doch teils sehr ruppig.
Über zweitausend Kilometer später war das dann auch endlich Geschichte.

Nach 6 Tagen kam dann nochmal etwas Spannung in die Miete: Es sollte verlängert werden!
Zwei zusätzliche Tage waren geplant und das Auto wäre dann am 31.12. wieder zurückgewandert.
Also das Handy geschnappt und die Abteilung VWFS des Autohauses angerufen. Am Ende der Leitung erwartete mich dann eine eher unwissende Kollegin.
Die konnte mir nicht so ganz weiterhelfen und bat mich die zuständige Kollegin am nächsten Morgen anzurufen.
Das geschah dann auch. Dank einer netten Notiz hatte Sie bereits meinen Anruf erwartet und konnte mich mit Preisinformationen zur Mietverlängerung versorgen.
Allerdings erfuhr ich auch, dass die Fahrzeuge nur unter der Woche abgeholt und zurückgegeben werden können.
Steht wohl auch irgendwo auf dem Papierkram. War aber bei VWFS leider nicht ersichtlich. Dort konnte ich jederzeit auch Sams- und Sonntage angeben.
Es standen also nur die Verlängerung um einen oder vier Tage zur Debatte. Letzteres hätte mich ca. 140 Euro gekostet. So bin ich dann bei 34€ geblieben.

Heute also das Auto zurückgebracht und doch noch eine kleine, unschöne Überraschung erlebt.
Mir wurde am Telefon ca. 34€ Kosten für den Zusatztag und 18ct pro Zusatzkilometer diktiert.
Verschwiegen wurde mir dabei nur leider, dass die Preise Netto sind und die Ust. noch aufgetischt wird.
So wurde der Betrag dann doch noch ein Paar Euros teurer als erwartet und ich durfte 46,76 Euro statt den geplanten knapp 40 Euronen abgeben.
Zudem habe ich auch erst nochmal darauf hinweisen müssen, dass mit einem Zusatztag auch garantiert noch mehr Freikilometer dazukommen müssen.
Sonst hätte ich garantiert noch 250km mitbezahlen müssen.

Zur Miete kann ich also sagen, dass die Mitarbeiter doch wirklich freundlich sind.
Nur leider mangelt es etwas an der Kompetenz im Bereich VWFS.
Man merkt an dieser Stelle schon, dass primär Werkstattersatzwagen gestellt werden und dadurch in der Regel mit hauseigenen Kunden gearbeitet wird.


Zum Fuhrpark kann ich auch noch kurz ein Wort verlieren:
Zu finden gibt es, wie bereits erwähnt, primär Fahrzeuge, die als Werkstattersatz rausgehen. Das sind, laut Aussage der Autohauses, ca. 50 Fahrzeuge.
Im Fuhrpark gibt es dann:
- Audi A1
- Skoda Octavia Kombi
- VW California
- VW Golf
- VW Golf Sportsvan
- VW Golf Variant
- VW Passat Variant
- VW Polo
- VW Touran

Der Kennzeichenkreis des Autohauses ist übrigens BM - VW XXX

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TLLmeister (30.12.2016), Ignatz Frobel (30.12.2016), inyaff (30.12.2016), EUROwoman. (30.12.2016), Mietologe (30.12.2016), passi_g (30.12.2016), PrognoseBumm (30.12.2016), Kaveo (30.12.2016), Timbro (30.12.2016), Geigerzähler (30.12.2016), dontSTOP (30.12.2016), Clarity (30.12.2016), speedy4444 (30.12.2016), schauschun (31.12.2016), Jan S. (31.12.2016), getriebener (02.01.2017)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.