Sie sind nicht angemeldet.

derkonni

Fortgeschrittener

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 27. August 2008

Wohnort: Dresden

Beruf: Azubi

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

226

Montag, 20. Juli 2009, 23:06

Audi A3 Ambiente Sportback 1.9 TDI

Vermieter: Sixt
Station: Dresden Airport
Kilometerstand Anfang: ca 9300
gefahrene Kilometer: ca. 1800
gebuchte Klasse: CPMR (Wunsch A3 Diesel)
erhaltenes Fahrzeug: A3 Sportback 1.9TDI Ambiente
Bereifung: Ganzjahresreifen auf 7-Arm-Parabel-Felge
Durchschnittsverbrauch: 5,8l/100km
Dauer: Wochende
Preis: ADAC WE Tarif
Ausstattung: 4-Speichen-Lederlenkrad, Klimaautomatik, Navigationssystem, Mittelarmlehne

Auch für mich ging es mit 3 Freunden zur DTM nach Zandvoort (wie ja viele andere Mietwagenfahrer auch). Als die nette Dame am Schalter dann sagte das es ein A3 Diesel geworden habe ich gar nicht genauer nachgefragt, ärgerte mich nur ein wenig über silber als Lackton. Beim Anlassen gab der gute raue Pumpe-Düse dann Bescheid das es also nur 105PS sein sollten. Leider war es auch nicht wie bisher die Ambition-Ausstattung mit den straffen Sitzen und Schulterverstärkung, sondern den weicheren Normalsitzen. Als Fahrer hat mich der Sitz nicht weiter gestört, als Beifahrer hatte ich nach 200km eine Meldung des klagenden Rückens über den zu weichen Sitz erhalten. Da war es auf der Rücksitzbank besser. Für Langstrecken find ich die Sportsitze also besser geeignet. Auf der A2 schaffte ich dann laut Digitaltacho 226km/h bergab (und wohl möglich Rückenwind), ich tippe da mal so auf reelle 200, oder meint ihr noch mehr über den angegebenen 194km/h?
Der Verbrauch war wie immer sehr vernünftig, da konnten man auch mal ruhig zügig einen A6 2.0T verfolgen, denn ließ ich dann aber zügig weiter fahren als wir auf der Gegenspur die dutzenden Schrottwagen bei Braunschweig entdeckten - katastrophaler Anblick wie viele da auf einem Fleck zusammengerutscht waren.
Bei der Ausstattung bin ich mir nicht ganz sicher, da unser Fahrzeug kein Regensensor und abblenden Innenspiegel hatte wie es im Ambiente Serie ist, dafür aber die Dekoreinlagen die dem Attraction fehlen aufwies. Der Sitze wegen tendiere ich zum Einstigesmodell Attraction.
Ich war sonst ganz zufrieden mit Sixt, bei Hertz und Budget wären wir zwar 4 Euro billiger gekommen, aber da wär ich auch Neukunde gewesen und bei Sixt hat man meine Wünsche bisher zu genau 80% erfüllt.
Grüße
I have the Sixt Sense!

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 005

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3862

  • Nachricht senden

227

Montag, 20. Juli 2009, 23:19

Macht Sixt beim A3 "Rückschritte"? Ich hatte Februar 2007 auch einen 1.9 TDI Sportback Attraction mit den Standardsitzen, Vier-Speichen Plastiklenkrad und sonst dem monochromen Navi und Klimaautomatik. Gerade in der CPMR Klasse, ist der Wagen vom Motor und Austattung vollkommen ausreichend.
Es wundert mich nur, daß man nach gut 1 1/2 Jahren wo es so gut wie nur A3 in der Ambition Austattungslinie gab, auch wieder eher "einfache" Attraction Modelle findet. Oder zumindest habe ich in den letzten Monaten so gut wie nur Ambition Modelle gesehen.

Hier ist noch ein Foto vom dem A3 1.9 TDI Sportback von '07:

VanStrummer

I´m back

Beiträge: 2 006

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

228

Montag, 20. Juli 2009, 23:27

Hey

hab vor kurzem nen A3 Sportsback 2.0 Tdi von EC gehabt. Der Wagen hatte 140 PS und ich war enttäuscht. Von den Motor und dem Wagen. Hatte das kleine Navi und den die S-Line als Ausstattung. Es war echt nicht das wahre vom Ei. Das einzige Positive war, der Verbrauch. Bin 300 KM gefahren und hab knapp nen Viertel vom Tag verbraucht.

Aber der Motor hatte irgendwie keine Power und kam nicht aus dem Arsch. Ausserdem ist mir das Auto div male abgesoffen beim Anfahren. Ebenso hat der einer wohl versucht die Gänge zu schalten ohne die Kupplung zu tretten. Und die Kupplung war auch kaum da.
what's the point of having fuck you money if you never say fuck you

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 005

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3862

  • Nachricht senden

229

Montag, 20. Juli 2009, 23:34

Mh, also ich bin den 2.0 TDI auch schon gefahren (sowohl als Pumpe Düse und Common-Rail) und konnte die von dir geschriebenen Sachen nie festestellen. Bei den alten 2 Liter Turbo Dieseln vom VAG Konzern, war halt fest zu stellen, daß diese sehr unausgeglichen und laut waren, so kam z. B. ab rund 2000 UPM ein richtiger "Turboschlag". Das hat sich aber seit der Umstellung auf die Common-Rail Technik auf jeden Fall gebessert und das Aggregat ist im Verhältnis angenehm ruhig, oder zumindest nicht mehr so aufdringlich wie die alten Diesel.

Das die 140 PS nicht ausreichend sind, kann ich auch garnicht bestätigen... man hat auch bei eher niedrigen Drehzahlen immer genug Kraft und die Höchstgeschwindigkeit in "meinem" Sixt 2.0 TDI A3 waren laut Digitaltacho ziemlich genau 220 km/h.

Vielleicht hatte dein EC A3 irgendwas am Motor, anders kann ich mir das nicht erklären...

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3452

  • Nachricht senden

230

Dienstag, 21. Juli 2009, 03:58

Das die 140 PS nicht ausreichend sind, kann ich auch garnicht bestätigen... man hat auch bei eher niedrigen Drehzahlen immer genug Kraft und die Höchstgeschwindigkeit in "meinem" Sixt 2.0 TDI A3 waren laut Digitaltacho ziemlich genau 220 km/h.


Genau so kann ich es auch bestätigen.

140 PS in einem Kleinwagen als untermotorisiert zu bezeichnen, finde ich auch etwas :rolleyes:
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 739

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3646

  • Nachricht senden

231

Dienstag, 21. Juli 2009, 09:31

Das die 140 PS nicht ausreichend sind, kann ich auch garnicht bestätigen... man hat auch bei eher niedrigen Drehzahlen immer genug Kraft und die Höchstgeschwindigkeit in "meinem" Sixt 2.0 TDI A3 waren laut Digitaltacho ziemlich genau 220 km/h.


Genau so kann ich es auch bestätigen.

140 PS in einem Kleinwagen als untermotorisiert zu bezeichnen, finde ich auch etwas :rolleyes:


Einen Audi A3 als Kleinwagen zu bezeichnen, finde ich auch etwas :210:
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

cylle

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

232

Dienstag, 21. Juli 2009, 14:04

Ich finde beides etwas :210: :P
Mir hat das Fahrzeug mit dem Motor auch sehr zugesagt. Schön Power im unteren Drehzahlbereich und auf der AB war erst bei ca. 220 km/h laut Tacho Schluss (digital: 223). Schönes Auto.
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 460

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10039

  • Nachricht senden

233

Mittwoch, 22. Juli 2009, 11:05

bin den (PD) auch gefahren und fand den sehr klasse. Allerdings mit DSG...Durchzug war aber wirklich klasse und auffer Bahn fliegt der so dahin, der Verbrauch bleibt dennoch niedrig. Bin den sogar mal mit 5,4 Litern oder so gefahren...
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3452

  • Nachricht senden

234

Mittwoch, 22. Juli 2009, 11:58

Einen Audi A3 als Kleinwagen zu bezeichnen, finde ich auch etwas


Was soll es denn sonst sein? Ein Golf ist auch ein Kleinwagen!
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

235

Mittwoch, 22. Juli 2009, 12:10

Naja...Golf ist eher ein Kompaktwagen.

Kleinwagen sind wohl eher Twingo, Fiat Chiquento und sonstige Ressourcenverschwender.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Marvin_0

Topview Einparker

  • »Marvin_0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

236

Mittwoch, 22. Juli 2009, 12:58

Rene spricht da von KLEINSTwagen, mit dem Schinkenschender.... Es heißt übrigens cinquecento. Komisch das das niemand aussprechen/schreiben kann.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

dude_123

Nobody fucks with the Jesus

Beiträge: 1 011

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

237

Mittwoch, 22. Juli 2009, 13:02

Fiat 500 tuts zu Not aber auch...
Ich liebe den Geruch von Nappa am Morgen.

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

238

Mittwoch, 22. Juli 2009, 13:10

Wenn dir der 2.0TDI nicht gefällt, stehst du glaube ich ziemlich alleine mit dieser Meinung im Raum ;) .
:)

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

239

Mittwoch, 22. Juli 2009, 13:14

@ Marvin: Die Bezeichnung von diesem "Auto" muss man wirklich nicht kennen.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Marvin_0

Topview Einparker

  • »Marvin_0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

240

Mittwoch, 22. Juli 2009, 13:25

NAja. isn argument. Onwohl man auch die dinge kennen sollte die man nicht Mag.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.