Sie sind nicht angemeldet.

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 005

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3862

  • Nachricht senden

256

Mittwoch, 19. August 2009, 00:21

Niedrigste Fahrbare Motorvariante ist der 1,6 mit 102 PS... der klingt im Stand vom Sound her fast wie ein großer!!


Joa, kann man so verteten... Bin den Golf V als 1.6er gefahren und war von Leistung und Verbrauch nicht begeistert aber man konnte gut mit Leben und der Verbrauch nach über 2000 km war (bei mir) mit 7.5 Litern auch in Ordnung. (Fahre z. Z. einen 1.2L. Fiesta 82 PS mit 6.2-6.5 Litern, nur zum Vergleich)

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

257

Mittwoch, 19. August 2009, 00:35

Ja, der 1,6l ist grundsolide Hausmannskost. Auf jeden Fall lebhafter und sparsamer als der 1,6l Benziner im Fötus.
Allerdings werden beide vom 1,4TSI in den Schatten gestellt. Auffallend am 1,6l Sauger bei VW ist tatsächlich der
Sound. Im Leon klingt der Motor nochmal deutlich sportlicher.
:)

258

Mittwoch, 19. August 2009, 08:20

80PS Benziner im Golf 6 ist ein NO GO!!! Niedrigste Fahrbare Motorvariante ist der 1,6 mit 102 PS... der klingt im Stand vom Sound her fast wie ein großer!! :P


Mich fragen die Leute immer, ob mein Auspuff kaputt ist :D

Bin mit dem 1.6er vom Spritverbrauch her total zufrieden. Auf der BAB bei gemütlichen 120km/h und ebener Strecke kann ich ihn locker unter 6l/100km bewegen. :thumbsup:

CR9

Fortgeschrittener

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 10. August 2009

Wohnort: Bremen

Beruf: Kfz Mechatroniker

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

259

Dienstag, 25. August 2009, 18:18

Vermieter: Europcar

Anmietstation: Bremen Flughafen
Rückgabestation: Bremen Flughafen
Kilometerstand: etwa 24.491
gefahrene Kilometer: ca 310 Km
gebuchte Klasse: CLMR
erhaltene Klasse: CLMR

erhaltenes Fahrzeug: VW Scirocco 1.4

Leistung: 160 PS

Kilometerbegrenzung: 600
Bereifung: SR
Dauer: Fr - Mo
Preis: 135€ inkl. VK mit 1100 Euro SB


Einleitung:

Ich war schon lange neidisch auf die VW Scirocco Fahrer hier in meiner Gegend und wollte endlich mal auch einen haben ( Zumindest für paar Tage ).
Hab etwas gegoogelt und wollte schaun ob man so einen Rocco schon mieten kann.Dann bin ich auf diese tolle Seite gestoßen mit dem Thread "VW Scirocco mieten" :) Perfekt - hier bin ich richtig! Alles durchgelesen,Infos geholt und bei den jeweiligen Mietstationen mich schlau gemacht was so ein Spaß Wochenende kosten würde...Leider kam Sixt für mich nicht in Frage da das Fahrzeug für Mieter ab 21 verfügbar ist und ich erst 20 bin.Bei Euromobil hatte ich absolout keine Chance so einen zu finden also blieb nur noch :202: die das Fahrzeug im CLMR anbieten,ab 19 Jahre und 1 Jahr Führerschein.
Das Fahrzeug ist so ziemlich das schönste und wohl auch teuerste ( mit BMW 1 er zusamm ) das für einen Mieter unter 21 möglich ist.

Bin lange hin und her zwischen den beiden Europcar Stationen hier in Bremen gelaufen.Erst Hauptbahnhof,dann Flughafen,dann wieder Bahnhof und am ende Flughafen.
Beim 4 ten Anlauf habe ich endlich einen feinen RSA getroffen der ( wie die anderen auch ) mir gesagt hat das Scirocco's sehr selten sind und man "eigentlich" fast keine Chance auf so ein Fahrzeug hat,keiner konnte mir helfen...bis zu jenem Tag.
Ein Lichtblick! :) "Wenn man eine Logistikpauschale bezahlt ist es möglich das Fahrzeug aus einer anderen Station zur jeweiligen Wunschstation zu bringen"
An dem Tag hatte der RSA sogar einen Scirocco stehen in Bremen so das ich die Pauschale nicht bezahlen müsste,allerdings war das ein Mittwoch und ich brauchte das Auto erst am Freitag da Wochenende Tarif,also hat er mich aufgeklärt was die Pauschale betrifft.Im höhstfall würde es mich 100 Euro kosten,nur Pauschale!
Ich habe eingewilligt und gesagt das sie es probieren sollen einen Rocco am Freitag für mich an der Station zu haben,notfalls halt bringen wenn der jetzige nicht mehr frei ist.
...
Am Freitag stand er da zum Glück immernoch,vermutlich für mich Reserviert! :209: Das gleiche Fahrzeug wie am Mittwoch. Musste also "nur" 20 Euro bezahlen
statt evt die 100 Euro,vermutlich weil Reserviert. ( hab nicht gefragt weswegen,vor lauter aufregung ) :)

Mit einem breiten Grinsen habe ich die Station verlassen und mich auf ein tolles Weekend mit dem Schwarzen Scirocco gefreut!

Fahrzeug Extras:

PDC hinten,Lichtpaket,Alarmanlage,ESP

Die Fahrt:

Für mich war es eine umstellung von einem Astra F :D in so einen Coupe zu steigen aber ich habe mich schnell dran gewöhnt.
Das Fahrzeug ist schön tief,ebenso wie die Sitze die eine Form wie eine Schale haben,Sportsitze halt.Man hat guten Halt auch bei hohen geschwindigkeiten und in Kurvenlagen sitzt man perfekt. ( Landstrassen sehr zu empfehlen! )
Von Innen das Golf Design,hinten nur 2 Sitze ( etwas eng,aber geht ), Kofferraum dafür größer als ich erwartet habe.
Höhstgeschwindigkeit war 210 Km/h im 6 ten Gang,vermutlich ginge etwas mehr im 5 ten (war nicht lange aufm Gaspedal um es testen zu können)
Durchschnittsverbrauch war 9,2 Liter Super,allerdings bei sehr Sportlicher Fahrweise.
Von 0-100 in 8,7 Sekunden ( getestet ) ;)
Das Fahrzeug hat dank dem Kompressor und zusätzlichen Turbolader richtig dampf.Man kommt gut weg und wird vorallem im 1 und 2 ten Gang in den Sitz zurück gedrückt.
Mein Rocco hatte nicht viele Extras aber hatte äußerlich das aussehen wie seine anderen Brüder die mit einer besseren Austattung bestückt sind ( Extra ist natürlich gemeint )
Aus dem Grund hatte ich auch alle Blicke auf mich bzw das Fahrzeug gerichtet wenn ich durch die City gefahren bin :) Das Auto zieht die Blicke magisch an,vorallem weil es die Dinger momentan noch selten gibt.
Vorne ein Aggresiver Blick und hinten breit mit den 17 Zoller Donington Felgen,ein wunderschönes Design.

Insgesamt haben mich 3 fremde Personen an diesem Wochenende,die ich nicht kannte,auf dieses Fahrzeug angesprochen.
Komischerweise immer wenn ich den Rocco abgestellt habe und ausgestiegen bin. :)

"Schickes Auto,ihrer" ? "Gib den eigentlich auch als Automatik"? ...

Ein herrliches Gefühl wenn man es anders gewohnt ist. ;)


Die Rückgabe:

So schön es auch anfing,so schnell war es auch wieder zuende,leider.
Hab das Auto schon am Sonntag Abend gegen 22 Uhr abgegeben da ich am Montag arbeiten musste und deswegen keine Chance bestand den Rocco morgens hinzubringen.
Es brach mir das Herz das Auto im Parkhaus abzustellen,abzuschliessen,ein letzten Blick drauf zu werfen und dann den Schlüssel an der Station abzugeben *mit dem hintergedanken das zuhause ein 75 Ps starker Astra F wartet der eigentlich nur drauf wartet abgefrackt zu werden. :(
...
Hab den Wagen also abgestellt und alles Private in das Fahrzeug meines Cousins umgeladen,der mich vom Flughafen wieder abholen sollte/wollte.
Den Schlüssel an der Station abgegeben.Mein RSA von Freitag war leider nicht da,so konnte ich ihm nicht danken aber ich habe es seinem Kollegen gesagt und ihn darum gebeten "meinem" RSA einen herzlichen Dank nochmal auszurichten das alles doch so wunderbar geklappt hat.

Fazit:

Und ich würde es wieder tun und wieder 2 Wochen hinterher rennen und von einer Station zur anderen flitzen nur um dieses Fahrzeug zu fahren! :)
Es lohnt sich denn dieses Fahrzeug ist keine Protzkarre sondern ein Fahrzeug das richtig Spaß macht und womit man wirklich viele Blicke der "Neider" auf sich zieht.

:202: :119:

PS : Rechtschreibfehler dürft ihr behalten. :116:

PS 2 : Sorry,falls etwas lang geraten...
Wer das liest kann lesen.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 312

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7984

  • Nachricht senden

260

Dienstag, 25. August 2009, 18:23

Schöner Bericht!

Und keinesfalls zu lang!

Vielleicht hast du ja nochmal die Ehre den großen Motor davon zu testen, ich drück die Daumen!
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Timbro83

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 690

Danksagungen: 1354

  • Nachricht senden

261

Dienstag, 25. August 2009, 21:46

Dankeschön für den netten und informativen Bericht. Ich glaub ich werd auch mal bei EC vorbeischauen und fragen wie es mit nem Rocco aussieht. Hätte schon mal Bock den zu fahren. Obwohl ich vom Alter her auch bei Sixt mieten könnte, will ich EC mal ausprobieren!

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 419

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2513

  • Nachricht senden

262

Dienstag, 25. August 2009, 21:59

freut mich das es geklappt hat, und meine tipps nen bissl geholfen haben.
Die Jungs und Mädels bei EC am Bremer Flughafen sind einfach Klasse, habe da bisher auch nur gute Erfahrungen gemacht.

Danke für den Bericht.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

scrat

Profi

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Auf dem Papier HG...

Beruf: Traveller ;-)

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

263

Freitag, 28. August 2009, 10:18

VW Beetle Cabrio oder wie es dann doch anders kam...

Vermieter: Sixt

Anmietstation: FRA Zentrum/FRA Flughafen
Rückgabestation: FRA Flughafen
Kilometerstand Beginn: 15954/19635
Kilometerstand Ende: 16012/19867
gefahrene Kilometer: 58/232
gebuchte Klasse: CLMR
erhaltene Klasse: ITMR/CPMR

erhaltenes Fahrzeug: VW Beetle Cabrio 1.4 Benziner /A3 Sportback 2.0 TDI Sline
Leistung: 55kW (75PS)/ 103kW(140PS)
Kilometerbegrenzung: 900
Bereifung: SR/SR
Dauer: Fr - Mo
Preis: 58,20€ mit LH-Special und LH CC+Business-Paket

Hallo zusammen.
Letztes Wochenende war es soweit, auch ich hatte beim LH Special zugeschlagen, glücklicherweise kurz vor "Ergänzung" des grundlegenen Versicherung :thumbup:
Also, Freitag am Airport FRA gelandet, da früh am Tag und kein Streß hatte ich in FRA Zentrum reserviert. Koffer geschnappt und ab in die S-Bahn.
An der Station angekommen etwas zu früh dran, kurz gewartet und nach einigen Hin und her und warten (mehr dazu später hier: Hier der Erfahrungsbericht zu Sixt) dann das erste Auto fürs WoE bekommen. Wurde ein VW Beetle Cabrio mit ganzen 75PS. Nun gut, Cabrio ja auch ganz nett bei dem Wetterchen udn eilig hatte ich es nicht. Somit das Auto geschnappt und ab nach Hause. Dort noch kleine Runde Besorgungen gemacht. Und diese Runde hatte es in sich. Gleich zweimal ging der Tacho während der Fahrt auf "NULL" und lies sich auch nur durch rechts-ran-aus-an wieder zum Leben erwecken. Direkt bei der Hotline angerufen udn nach ein wenig hin und her dann Tauschmöglichkeit in FRA Airport. Mir war so, als wäre ich an dem Tag schon einmal dort gewesen :61:

Freundlicher Anruf der Station, sie hätten einen Golf, nen 1er eine A-Klasse, einen Mondeo, einen Focus oder einen A3 Sportsback für mich. Da ich durchaus Audi mag direkt dafür entschieden. RA wenig überrascht, da bereits in der Anmerkung der ursprünglichen Reservierung stand "Gerne Audi und Diesel" (zusätzlich zum Haken "Diesel bei Verfügbarkeit). Also, Abends dann über die BAB "geflitzt" und am Airport den netten A3 abgeholt. Einige Vorschäden waren eingetragen, unter anderem "Motorhaube mitte, tief, bis auf Grundierung" und "Stoßstange hinten, Crash".
Oh mein Gott dachte ich mir, aber die Realität war wesentlich weniger schlimm :D Der Kratzer vorne hatte die Größe einer Fruchtfliege und der "Crash" Hinten waren zwei tiefer Löchlein in der Stoßstange.
Rein ins Auto und auf dem Lenkrad direkt das Sline Emblem - :119:

Dann erst einmal nach Hause und dem Kleinen Nachtruhe verordnet. Samstag und Sonntag dann einige Touren im Stadt- aber auch Überlandverkehr und nach wie vor schwer begeistert von dem Fahrzeug.

Kurz einige Fakten:
+ Größe: Genau richtig für mich, durchaus auch für 2-3 Personen Urlaubstauglich, je nach Ziel und Gepäckmenge
+ Motor: Angenehm durchzugsstark, aber trotzdem sparsam
+ Ausstattung: Bis auf Parkhilfe hinten (bei dem Auto verzichtbar) alles wichtige drin und dran

- Bedienung des Radio/Navi etwas umständlich, da Knöpfe nur in Mittelkonsole. Beim A4 vor ein paar Wochen waren die besser platziert, direkt am Schaltknauf. So eher eine blinde Bedienung während der Fahrt möglich. Jetzt im A3 häufiger den Oberkörper deutlich bewegen müssen
- Verbrauch nach Tanken lag bei gut 10l/100km, allerdings habe ich da den Vormieter im Verdacht. War kaum von FRA weg, da war die Tanknadel unter 1/1


Zum Beetle an der Stelle lieber mal nichts - war ein "Unfall" :107:
Langsam und durstig kann man als Fazit stehen lassen.

EDIT: Ein wenig die Maske oben angepasst

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scrat« (28. August 2009, 10:45)


Stivo

......

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 30. Januar 2009

Aktuelle Miete: --

Wohnort: Wangen im Allgäu

Beruf: Technischer Zeichner

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

264

Freitag, 28. August 2009, 10:38

@scrat
Bist du dir sicher das du 3681 Km gefahren bist????

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

265

Freitag, 28. August 2009, 10:40

Kilometerstand: 15954/19635
gefahrene Kilometer: 58/232


Sind bei mir 290 km.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

scrat

Profi

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Auf dem Papier HG...

Beruf: Traveller ;-)

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

266

Freitag, 28. August 2009, 10:44

@scrat
Bist du dir sicher das du 3681 Km gefahren bist????


Kilometerstand: 15954/19635
gefahrene Kilometer: 58/232


Sind bei mir 290 km.


OK, bissele verwirrend ;-) KM hats richtig erkannt. SInd jeweils die Start-KM der beiden Fahrzeuge gewesen

Stivo

......

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 30. Januar 2009

Aktuelle Miete: --

Wohnort: Wangen im Allgäu

Beruf: Technischer Zeichner

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

267

Freitag, 28. August 2009, 11:01

Ah ups Sorry dachte Km Übergabe/Km Rücknahme.
Okay nehm alles zurück

bln123

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2008

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

268

Dienstag, 8. September 2009, 10:50

R320 CDI - EC

Vermieter: EC
Übernahmestation: Berlin Tegel
Abgabestation: Berlin Schönefeld
gebuchte Klasse: L=Luxus, D=Limousine, A=Automatik, R=mit Klimaanlage
erhaltene Klasse: X=Special, W=Kombi, A=Automatik, R=mit Klimaanlage
erhaltenes Fahrzeug: Mercedes R320 CDI Lang
km-Stand bei Abholung: 20 km
gefahrene km: ~200 km
Durchschnittsverbrauch: ~13 l/km
Dauer: Wochenende (Fr. – Mo.)



Vorgeschichte:

Ich bin am Sa morgen in Tegel gelandet und hatte keine Lust auf Taxi. Also rein in den Vermietpavillion und geschaut was es gibt...das IFA ist fast nichts. Bei Hertz: nix, bei Avis: nix, bei Sixt: lange Schlange, bei EC: nur R-Klasse, dafür in schwarz oder silber!! Die konnte ich dafür zum LDAR-Tarif mitnehmen.

Auto:

Der Wagen hatte enorme 20km runter und war ziemlich voll ausgestattet. Das einzige was ich vermisst habe war ein Aux-in.

Die R-Klasse zieht mir ihren wahrscheinlich 2t (gefühlt 8) garnicht und ist ziemlich unübersichtlich. Kofferraum hat sie eigentlich garnicht, das liegt aber an den 3 Sitzreihen. Wenn man die letzte umklappt passt aber doch was rein.

Bequem ist die Karre schon, auch wenn bei leichten Unebenheiten nicht total gut gefedert.

Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen, außer, dass die R-Klasse nicht in Xxxx gehört, da ich haber LDAR bezahlt habe war es ok.



Empfehlen kann ich sie niemandem....

Edit by René GER: Verschoben, da keine Bilder

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

269

Dienstag, 8. September 2009, 11:35

Wo sind denn die Bilder? :huh:

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

270

Dienstag, 8. September 2009, 11:37

Wenn kein Aux-in (Serienausstatung) im Handschuhfach war, dann müsste eigentlich das Media-Interface verbaut sein.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.