Sie sind nicht angemeldet.

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 733

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 28. Mai 2009, 13:07

Aber das perfekte Alltagsauto würde ich es aufgrund der fehlenden Platzverhältnisse nicht nennen wollen. ;)
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

BTA

Das kleine Emmylein

Beiträge: 1 117

Registrierungsdatum: 24. März 2009

: 3800

: 5.90

: 15

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 28. Mai 2009, 13:08

Was sind RFT-Reifen???
Ich bin so reich, ich lasse f*****

BTA

Das kleine Emmylein

Beiträge: 1 117

Registrierungsdatum: 24. März 2009

: 3800

: 5.90

: 15

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 28. Mai 2009, 13:09

Also für nen 2 Personen Haushalt reichts....und es bringt mich immer sicher und zufrieden in die Arbeit...*smilezurück*
Ich bin so reich, ich lasse f*****

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 28. Mai 2009, 13:10

Was sind RFT-Reifen???
Runflat Reifen :)

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 733

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 28. Mai 2009, 13:13

Was sind RFT-Reifen???


Ich würde Mal auf "RunFlaT"-Reifen tippen.

Versteh mich aber bitte nicht falsch, ich liebe das Dreier Cabrio über alles, und für mich würden die Platzverhältnisse absolut ausreichend sein (kommt halt ein Transportsack auf die Rückbank). Aber finde ich das Platzangebot im Kofferraum recht unflexibel, aber es ist zu verschmerzen. :126:
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

BTA

Das kleine Emmylein

Beiträge: 1 117

Registrierungsdatum: 24. März 2009

: 3800

: 5.90

: 15

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 28. Mai 2009, 13:15

Naja zu 4 in den Urlaub würd ich jetzt auch nicht machen, aber wir fahren ja demnächst zu 2 nach italien mit nem 3er Cabrio...da hab ich dann auch ein handy mit ner vernünftigen Kamera...da werd ich dann mal ein Bild vom "bepackten" Kofferraum machen:-)
Ich bin so reich, ich lasse f*****

Metatron

Fortgeschrittener

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 31. März 2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 31. Mai 2009, 13:45

Mercedes Benz E-Coupe Erfahrungsbericht

So, dann schreibe ich mal einen kurzen Bericht. Leider ohne Fotos, ich bitte dies zu entschuldigen :P

Ich habe am 21.05 kurzfristig für das WE FDAR gebucht, mit dem Wunsch, dass es ein Automatik sein muss. Als ich zur Station kam war auch eine C-Klasse da mit Automatik. Als ich erfuhr, es sei ein Benziner, war klar, dass es ein C 200 sein muss (oder schlimmer). Also habe ich gefragt ob LDAR mit Diesel und Automatik verfügbar wäre (mit dem Hinweis, ich würde dazuzahlen). Die RA meinte, leider nein. Sie hätte jedoch ein E Coupe. Ich bin zwar kein Zweitürer Fan, aber der Wagen war mir lieber als eine C-Klasse mit einen "Schnullimotor".

Der Wagen hat mir sehr gefallen. Er war in meinen Augen gut ausgestattet mit Ledersitze, Xenon, Command... usw. Ein nette Spielerei war der Gurtgeber (heißt das Ding so?). Die Beschleunigung ist auch nicht zu verachten. In der Stadt ist also vorsicht geboten. Das hat so seine Vor- und Nachteile. Der Blitzkasten in Cottbus, fand den Wagen genauso toll und machte gleich ein Erinnerungsfoto. Auf der Autobahn hat man das Gefühl in einer Limousine zu sitzen. Der Wagen gleitet förmlich über der Straße. Windgeräusche werden erst ab 200 Km/h deutlich hörbar (jedoch nie aufdringlich). Der Durchschnitssverbrauch lag bei 9-10 Litern, was angesichts der flotten Fahrweise vollkommen in Ordnung ist. Für die älteren Jahrgänge im Forum: Lasst die Finger von dem Wagen. Ihr kommt da nicht mehr raus :120:

Nein Ernsthaft, der Ausstieg ist Coupe typisch etwas unbequem. Der Wagen hat zwar "theoretisch" platz für 4 Leute, jedoch sitzt man hinten wie eine Sardine in der Büchse. Das Interieur hat einen hauch von sportlichkeit. Leider wirkt das Coupe, ebenso wie die Limousine, innen wie die C-Klasse. Der Wagen ist nicht nur ein "Spaßauto" sondern eignet sich durchaus für längere Reisen (sofern man höchstens zu zweit fährt). Der Kofferraum ist für ein Coupe sehr grozügig (ohne nachzumessen: er wirkt nahezu so groß wie bei der Limousine).

Es war wirklich ein schönes Auto, ein echter "Eye catcher". Ein Coupe Freund bin ich dadurch nicht geworden, jedoch würde ich den Wagen jederzeit wieder nehmen. Hab ich etwas vergessen? Wenn ja: Fragen! :)

Edit by René GER: Verschoben in Fahrzeugberichte.

//René

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 224

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4569

  • Nachricht senden

68

Montag, 1. Juni 2009, 17:05

Mal ein kurzer Bericht zu einem Mini Cooper D den ich für 2 Stunden am Freitag bekam bevor ich auf den TT tauschen konnte.

Nachdem mir aufgrund meines Alters der TT vorenthalten wurde, konnte ich zwischen 116i, Golf V und Mini wählen. Der Mini hatte ein Navi und ein Medion Navi in einem Sixt Mini wäre was ganz neues gewesen, also nahm ich den Mini. Nachdem ich im Parkhaus ankam, wusste ich, dass es die richtige Entscheidung war. Vor mir stand ein weißer Mini (mit schwarzem Dach) mit Bi-Xenon, Kartennavigation, Panorama Glasdach, Tempomat, BT-Freisprecheinrichtung, Einparkhilfe, Klimaautomatik, CD-Wechsler und Multifunktionslederlenkrad. Bis auf wenige andere Extras muss der also voll gewesen sein, ein echtes Highlight unter CDMR! Also raus aus dem Parkhaus und durch die Stadt, die knapp über 100PS des Cooper D reichen für die Fahrzeuggröße in jedem Fall aus, durch den Diesel gibts ordentlich Drehmoment und man ist oft schneller unterwegs als man denkt. Die Verarbeitung ist dem Preis des Fahrzeugs meiner Meinung nach nciht angemessen. Vorallem die Tasten am Lenkrad (hier steuert man links das Radio und den BC und auf der rechten Seite den Tempomaten) waren sehr billig verarbeitet und ließen sich wie ein Steuerkreuz auf einem alten Gameboy bedienen. Das Fahrwerk des Mini war aber klasse, hat auf den 25km richtig Laune gemacht.

Wenn ich mal für ein Wochenende ein Auto für die Stadt bräuchte und Sixt hätte mehr von diesen Minis in CDMR würde mir die Klasse schon reichen, die Ausstattung war in jedem Fall top!
:203:

szs

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 11. August 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Senior Project Manager Derivate

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 2. Juni 2009, 11:40

Vermieter: Sixt
Anmietstation: Berlin Stadtmitte
Rückgabestation: Berlin Stadtmitte
gefahrene Kilometer: 950
gebuchte Klasse: LDAR
erhaltene Klasse: XDAR
erhaltenes Fahrzeug: BMW 750Li
Leistung: 406PS
Verbrauch: jenseits von Gut und Böse (>17L)
Kilometerbegrenzung: ohne
Bereifung: WR
Dauer: Sa 12 - Di 12
Preis: 280 Euro (VK über LH MM, Platin Tarif)



Nachdem am Freitag lt. Aussage des RA mietwagentechnisch Berlin komplett ausgebucht war, versuchte ich mein Glück am Samstag noch einmal. Meine Reservierung am Schalter legte ich für 12.30 Uhr, da um diese Uhrzeit wohl vereinzelt LDAR Fahrzeuge in die Station kommen sollten. Das mich aber das bis dato beste Auto, welches ich je fahren sollte, erwarten würde, damit hätte ich nie gerechnet. M.E. glich der 750Li dem von Harald bei Europcar, von Massagesitzen über Fernseher im Fonds bis hin zur Rückfahrkamera und Night Vision. Das Auto und auch die Ausstattung sind (oder waren) Weltklasse!! Ich bin Mercedes Fan und hatte auch schon einige Male das Vergnügen die S-Klasse zu fahren, bei diesem Vergleich muss ich allerdings dem BMW den Vorzug geben. Ein absoluter Traum :love: .

Ich kann mich gerade nicht beruhigen, um runter zu kommen deshalb das grösste (und auch einzige) Manko: Der Verbrauch! Insgesamt fuhr ich 950 Kilomter, getankt habe ich in Summe 221€! (Gut, da bin teilweise auch selbst Schuld ;))

Fotos habe ich auch dieses mal keine gemacht, auf der Kamera meines Kumpels sind aber einige von diesem Traumwagen drauf. Bei Gelegenheit stelle ich sie ein.

Danke BMW für dieses absolute Traumauto, danke Sixt für den super Service, und danke Herr Tiefensee für das sehr dichte Tankstellennetz!!

Edit: Verschoben in die Fahrzeugberichte ANFANG- Cruiso
Tops: :203:
BMW: 760Li, 7er ActiveHybrid, 640d Cabrio, 550i GT, 750Li, 750Xi, 740d, 630i, 535d F11, 7x730d, 530d F11, 530d GT, X5 40d, 5x X5 30d
Mercedes: 6xS350 CDI, S320L CDI, S320 CDI, E350 CDI, S350, E350 QP
Audi: A8 4.2 TDI,TTS, A6 3.0TDI

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7227

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 2. Juni 2009, 11:46

M.E. glich der 750Li dem von Harald bei Europcar ,


Meiner war auch von Sixt!

Hab mich auch nach kurzen Beschleunigungsorgien zurückgehalten. Der Verbrauch war wirklich hoch. (Für ein derartiges Auto aber schon noch vertretbar.)

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 224

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4569

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 2. Juni 2009, 11:52

Dann hat der Fuffi mit 3 Rädern am Samstag doch noch sein 4. gefunden :D
:203:

Info79

Profi

Beiträge: 803

Registrierungsdatum: 15. September 2008

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 2. Juni 2009, 12:18

erhaltenes Fahrzeug: BMW 750Li
Preis: Euro (VK über LH MM, Platin Tarif)
Ein toller Wagen 8) .. mutiger Fahrer ;)

Bin immer auf der Suche nach dem günstigsten Tarif....Du hast Ihn? Meld Dich :)

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 224

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4569

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 2. Juni 2009, 12:21

erhaltenes Fahrzeug: BMW 750Li
Preis: Euro (VK über LH MM, Platin Tarif)
Ein toller Wagen 8) .. mutiger Fahrer ;)


Das wird schon gepasst haben, so neu war der sicher nicht.
:203:

Info79

Profi

Beiträge: 803

Registrierungsdatum: 15. September 2008

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 2. Juni 2009, 12:40

Das wird schon gepasst haben, so neu war der sicher nicht.
So alt aber bestimmt auch nicht.. ohne Schickimicki kostet der doch schon 95000€ in der Basisausstattung. Plus Ausstattung ist man bestimmt bei 110000€ oder 120000€. Auch nach den ersten 5000km hat er nicht so einen enormen Wertverlust, dass man mit den 75000 auskommt.

Aber wir werden Offtopic. ;)

Bin immer auf der Suche nach dem günstigsten Tarif....Du hast Ihn? Meld Dich :)

spooky

mimimi

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 2. Juni 2009, 13:55


Das wird schon gepasst haben, so neu war der sicher nicht.
So alt aber bestimmt auch nicht.. ohne Schickimicki kostet der doch schon 95000€ in der Basisausstattung. Plus Ausstattung ist man bestimmt bei 110000€ oder 120000€. Auch nach den ersten 5000km hat er nicht so einen enormen Wertverlust, dass man mit den 75000 auskommt.

Aber wir werden Offtopic. ;)
Nur ganz kurz: Es war nicht XDAR gebucht, sondern LDAR. Also ein Fahrzeug das dem maximal Wert von 75.000 entsprechen sollte.
Müsste dann im zweifelsfall nicht der Wert der gebuchten Klasse herangezogen werden? Wobei - was für einen Wert wähle ich dann? Irgendwie widerspreche ich mir selbst. :whistling:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.