Sie sind nicht angemeldet.

VR38DETT

Spürbare Beschleunigung beginnt ab 500PS

Beiträge: 335

Registrierungsdatum: 27. November 2012

Wohnort: München

Beruf: Mechatroniker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 9612

: 8.58

: 60

Danksagungen: 580

  • Nachricht senden

766

Samstag, 1. Februar 2014, 13:29


Jediglich mit dem 1. gang wurde ich nicht warm weil keine spürbare leistung?!


Macht VW schon lange, dass im ersten bzw zeitweise auch im zweiten Gang das Drehmoment bei den TDIs begrenzt wird. Macht Sinn für Antriebswellen, Reifen etc
"Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko, wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden"
(Zitat des deutschen Verkehrssicherheitsrates)
:209:

idakra

Profi

Beiträge: 1 033

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2330

  • Nachricht senden

767

Sonntag, 2. Februar 2014, 23:15

Liebe Mittalker und Mittalkerinnen,

mein letzter ausführlicher Bericht zu einem Mietauto ist ja nun länger her. Aus gegebenem Anlass sehe ich mich allerdings gezwungen paar Zeilen zu schreiben.

Mietet niemals einen Countryman mit Automatik. Nie. Never. D'aucune façon. Nunca. Giammai. 永不. Nigdy. Никогда.

:63: = +

Bericht Ende.






Naja vielleicht verliere ich doch einige Worte mehr.

Den Landburschen habe ich ja auf eigenen Wunsch mitgenommen. Bloß hatte ich komplett außer Acht gelassen, dass es die Countrymen auch mit Automatik gibt, sodass ich beim Einsteigen leicht traurig war. Naja. RSA wollte ich nicht nerven und für die 800-1000km werde ich es schon überleben, ist ja nur ein Auto - hab ich gedacht. Überlebt habe ich die ersten 800km natürlich. Nur automobile Freude ist was anderes.

Um es kurz zu machen: Das corpus vile ist das schlechteste Auto, das ich seit längerem gefahren bin.
Die Automatik ist das Schlimmste, was man einem Auto antun kann. Angefangen beim sehr unangenehmen Widerstand des Ganghebels über die Schaltpunkte bis zum Verbrauch.
Sie schaltet extrem spät und hält die Drehzahl sehr hoch. Jegliche Anlernversuche sind gescheitert. So liegen bei der wichtigen Geschwindigkeit von 55kmh nervenschonende 2000rpm an. Erst ab ca. 62kmh springt die Automatik in den 5. Gang und verweilt bei ca. 1200rpm. Ähnliches Verhalten gilt auch für den 2., 3. und 5. Gang.
Ein Ausrollen ist nicht möglich, da umgekehrt extrem früh und hart zurückgeschaltet wird. Manuelle Korrekturen gewährt die Automatik dem Fahrer in keiner Situation im sinnvollen Maße. Der M/S Modus ist absolut sinnbefreit.
Was noch?
Die gesamte Schaltung scheint auch von einer sehr lauten Sorte zu sein. Kombiniert mit den Bridgestone Blizzak LM-20 auf großen Felgen, der allgemeinen mittelmäßigen Geräuschdämmung des Minis und dem Motor war der übliche Trip nach Karlsruhe mit einem Tempo von 100-130kmh so laut (=anstrengend und "ermüdend") wie nie. Kommt noch ein rauer Straßenbelag dazu, steht der puren akustischen Entspannung nichts im Wege. Sägende Geräusche von den Reifen, laute Automatik und Motor und die Windgeräusche an der Karosserie. Ein wundervolles Orchester.

Elastizität ist zu keinem Zeitpunkt vorhanden. Bis 100kmh geht es angestrengt und laut halbwegs nach vorne. Ab 120kmh geht dann eigentlich nichts mehr.

Aber zum Glück gibt es ja den Sport-Button! Betätigt man diesen, versteht man endlich, warum er eingebaut wurde. Um Leute zu verarschen.

Ich könnte mich nun etwas länger über die Automatik und alles daraus resultierende Aufregen, aber ich will ja nicht nur rummeckern.

Ah. Vielleicht noch ein Punkt: Belohnt wird der Nutzer der Automatik mit einem genialen Verbrauch. Von beispielsweise 6,8l/100km laut BC und 7,0l/100km errechnet bei einer entspannten Fahrweise zwischen 100kmh und 130kmh auf der Autobahn. (Vergleich: 330d F31: 6,0l, Jetta 1.6 TDI: 4,3l, 120d: 4,7l.) Auch auf der üblichen 15km "Teststrecke" konnte ich den Verbrauch nur auf 5,5l drücken. (UP! 75PS ASG: 3,5l, GLK220CDI4MATIC: 4,5l)

Alles ergibt auch mehr oder weniger einen Sinn, wenn man in die Datenblätter guckt. Die Automatikversion hat zwar mehr Hubraum bei gleicher Leistung, aber 100kg mehr auf der Hüfte, ist 0,5s langsamer, hat 200km weniger Reichweite, die auf 1,2l Mehrbrauch, laut Datenblatt, basiert. Die Automatik stammt einfach aus dem Mittelalter.

Nun aber wirklich genug der Negativität. Die Botschaft sollte langsam rübergekommen sein. Was hat das Auto sonst zu bieten? Vor 2 Jahren sind wir ja auch mit mit einem SD ALL4 Schalter in die Alpen gefahren. Dieser hat bei der gesamten Tour, glaube ich, auch nur 5,5l/100km verbraucht und war fahrtechnisch halbwegs akzeptabel.

An sich finde ich das Konzept des Countrymans gar nicht so verkehrt bzw. gefällt der hässliche Bauernjunge mir irgendwie immer mehr mit der Zeit. Sehr viel Platz für 4 Leute auf Langstrecke, gute Sportsitze und eben das putzig-hässliche Aussehen ergeben ein halbwegs sinnvolles Konzept. Ich will nicht sagen, dass ich ein Fan der Ehrenstraße in Köln, der Südstadt in Bonn oder der Kö bin, aber irgendwie strahlt der Klotz schon etwas aus, wenn man ihn abstellt und anschaut... mit den ganzen Chrom-Applikationen, großen Felgen, dem guten Xenon etc. Auch das Ambient Light darf langsam als solches bezeichnet werden, auch wenn es nur einige billige LEDs sind. Und immerhin ist das Auto halbwegs ehrlich. Gaaaanz am Ende der A555 standen 180kmh auf'm Tacho und 175kmh auf dem iPhone Bildschirm.

Spielt das für das Gesamturteil eine Rolle? Natürlich nicht! Die Technik ist veraltet (kein Start-Stopp, auch wenn man über den Sinn streiten mag, Klimaautomatik nur in 1° Schritten regelbar und extrem laut), Fahrspaß in der Kombination aus Cooper D und Automatik ist nicht vorhanden (auch wenn die Kurvenlage beim SD damals gar nicht sooo schlecht war), das Fahrwerk ist extrem hart und holprig, sodass man zusammen mit der weniger als mittelmäßigen Verarbeitung buchstäblich durch die Gegend poltert, holpert und brummt. Für 36000€.

Hier noch mal die Konfiguration: http://www.bmwarchiv.de/vin/wp96487.pdf

Am Ende würde ich noch gerne um eine Gedenkminute für @RoterDrache6009: bitten. Er hatte wohl ebenfalls das Vergnügen mit der Automatik. Zum Glück (!!!) auch ohne Allrad.

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Brabus89 (02.02.2014), Howert (02.02.2014), (02.02.2014), Spaßfunktionsmieter (02.02.2014), Uberto (02.02.2014), Animals (02.02.2014), sosa (02.02.2014), Scimidar (02.02.2014), Gran Turismo (03.02.2014), Pieeet (03.02.2014), Jesbo (03.02.2014), MasterKI (03.02.2014), Il Bimbo de Oro (03.02.2014), EUROwoman. (03.02.2014), Heili88 (03.02.2014), ambee (03.02.2014), Radio/Active (03.02.2014), Geigerzähler (03.02.2014), rulfiibahnaxs (02.03.2014)

isah_rs

Profi

Beiträge: 712

Registrierungsdatum: 19. Juli 2011

Wohnort: Aalen

: 22695

: 8.14

: 130

Danksagungen: 1532

  • Nachricht senden

768

Sonntag, 2. Februar 2014, 23:28

Man kanns auch übertreiben. Trotzdem ein Danke für deine Eindrücke.

idakra

Profi

Beiträge: 1 033

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2330

  • Nachricht senden

769

Sonntag, 2. Februar 2014, 23:34

Kann man. Nennt man auch Hyperbel.

Bist du denn schon die Konstellation gefahren? Ich fahre privat einen UP! 75PS mit ASG, bin also "Schlimmes gewohnt". Und bei mir muss es nicht immer der Reihensechser sein. Aber dieser Mini verliert tatsächlich von der Lautstärke, Fahrwerten und Komfort gegen einen Opel Vivaro.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (03.02.2014)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 005

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3862

  • Nachricht senden

770

Sonntag, 2. Februar 2014, 23:39

Ich bin den schonmal genau in der Kombi gefahren und fand den jetzt nicht sooo schlecht.

Der Motor hat einfach nicht übermäßig viel Kraft und die 6-Gang Automatik ist in die Jahre gekommen aber vom Innenraum und Fahrverhalten doch ganz witzig. Zum Preis muss man wahrscheinlich nur eins sagen: BMW Group

isah_rs

Profi

Beiträge: 712

Registrierungsdatum: 19. Juli 2011

Wohnort: Aalen

: 22695

: 8.14

: 130

Danksagungen: 1532

  • Nachricht senden

771

Sonntag, 2. Februar 2014, 23:51

Ja bin ich in der Tat. :) Akzeptiere ja deine Meinung. Hab mich ja schließlich bedankt. Finde den Bericht nur übertrieben. Nicht mehr - nicht weniger.

idakra

Profi

Beiträge: 1 033

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2330

  • Nachricht senden

772

Sonntag, 2. Februar 2014, 23:58

Ach Mist, hab deinen Bericht übersehen.
Naja. Wir haben wohl die gleichen Erfahrungen gemacht. Nur die Wahrnehmung und Fazit sind unterschiedlich. Du schreibst, dass er in der Kombi DI & AUT sehr gut für die Stadt taugt. Ich bin schon länger nichts nervigeres in der Stadt gefahren. Eben wegen der hohen Drehzahl bei 30kmh und 50kmh.
Du empfindest ihn ab 140kmh als zu langsam, ich ab 120kmh.
Du findest den Verbrauch ok, ich nicht.
Der Mini geht gut um's Eck, aber ein Go Kart ist es nun wirklich nicht. Und erst recht nicht mit dem Motor.
Die Lautstärke ist mir aber definitiv zu hoch.
Dass andere Countrymen nicht so schlimm sind, habe ich auch erwähnt.
Den Preis habe ich genau wegen der BMW Group hervorgehoben. Die meisten hier dürften wissen, dass man für 36000 mit einem GTD oder einem Skoda ein deutlich besseres, aber auch ein erwachseneres Auto bekommt.
Dein Bericht ist außerdem knapp 1 1/2 Jahre alt, in der Zwischenzeit hat sich ja was bei der Technik getan.

Zusammengefasst: "Geschmackssache" - sagte der Affe und biss in die Kernseife. Und: Wenn schon kein Magazin in Deutschland oder England es schafft, einen neutralen und vollkommen richtigen Artikel über ein Auto zu schreiben, wollte ich mir den Schuh ganz sicher nicht anziehen. ;)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JohnDoe (02.02.2014), Scimidar (03.02.2014), Pieeet (03.02.2014)

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 208

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5166

  • Nachricht senden

773

Montag, 3. Februar 2014, 00:06

Ich bin mit der gleichen neuzeitlichen Schrotthalde von Düsseldorf nach K'lautern gekrochen und kann Idakras Urteil voll unterstreichen. Die Karre geht gar nicht. Der Verbrauch, die Verarbeitung, das Fahrverhalten. Das einzige, was er drauf hat, ist ein wenig was her machen für das Ego einer gut betuchten Friseuse vorm Café in der belebten Innenstadt. Ach und das Panoramadach ist nett. Da kann man schön raus gucken, damit die Augen den Rest der Plastikwüste nicht ertragen müssen.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

idakra (03.02.2014), Spaßfunktionsmieter (03.02.2014), Geigerzähler (03.02.2014), Scimidar (03.02.2014)

idakra

Profi

Beiträge: 1 033

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2330

  • Nachricht senden

774

Montag, 3. Februar 2014, 00:14

Ohoh, hoffentlich liest der Minifahrer das nicht. :) Ich hab so nichts gegen den Innenraum. Wenn die Fahrzeughöhe niedriger als 1500mm ist und ein S an der Seite steht. :) Und der SD als Schalter und ohne Allrad ist ja auch ganz ok.

Mein 10-seitiger Aufsatz zusammengefasst: Automatik und Motor ist aktuell mehr als veraltet. Mal schauen was sich mit der neuen Generation ändert. Bis dahin mache ich einen großen Bogen um Minis mit Automatik.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (03.02.2014)

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 460

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10039

  • Nachricht senden

775

Montag, 3. Februar 2014, 10:38

Der MINI Fan hat mitgelesen ;).

Ich mag den CM nicht. Automatik bin ich im MINI noch nicht gefahren.

Aber allein wegen dem hohen Ausstattungsniveau den allermeisten Citroëns, Focusen, ... Für ne C*** Buchung vorziehen.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

RoterDrache6009

Fortgeschrittener

Beiträge: 268

Registrierungsdatum: 30. August 2013

Danksagungen: 301

  • Nachricht senden

776

Montag, 3. Februar 2014, 10:55

Leider hat Idakra mit seinem Urteil über die Automatik im Countryman vollkommen recht. Ich hatte den Countryman aus einer Anmietung im Winter 12/13 gut in Erinnerung. Muss aber wohl ein Schalter gewesen sein.
Also Finger weg von der Automatik beim Mini Countryman.

lindor56

PLA/DIA/Super duper Elite VIP König von Mallorca

Beiträge: 1 200

Registrierungsdatum: 26. Juli 2013

Aktuelle Miete: Mal schauen was es gibt

: 3740

: 7.79

: 28

Danksagungen: 1274

  • Nachricht senden

777

Montag, 3. Februar 2014, 11:55

Der MINI Fan hat mitgelesen ;).

Ich mag den CM nicht. Automatik bin ich im MINI noch nicht gefahren.

Aber allein wegen dem hohen Ausstattungsniveau den allermeisten Citroëns, Focusen, ... Für ne C*** Buchung vorziehen.

Der 2 MINI Fan/Fahrer auch :)

CM ist für mich kein typischer MINI mehr. Ein MINI hat klein und sportlich zu sein. Auch der Clubman ist für mich nix.

Zur Automatik: Hatte die schon ein paar mal bei DN in der Stadt sicher nicht schlecht aber sobald es mal rausgeht auf die BAB wie schon beschrieben katastrophe. Besonders die kleinen Motoren von Mini + aut geht gar nicht, der Schalter geht da noch halbwegs vorwärts und das sogar mit nur 98PS.
(kein Start-Stopp, auch wenn man über den Sinn streiten mag,
Das wundert mich eingentlich sogar die Schalter haben das mittlerweile eingentlich dachte sogar das ist Serie? Der SD den ich hin und wieder fahre hat es als Schalter. Der ONE nicht aber der is schon 3 Jahre alt.
:203: und dienstlich meist :202:

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 554

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20842

  • Nachricht senden

778

Montag, 3. Februar 2014, 12:11

Die alte 6-Stufen Automatik kann oder will man einfach nicht mehr mit der Start-Stopp Funktion adaptieren. Darum gibt es diese einfach nicht. Der einzige Vorteil, denn die Automatik-Version des Countryman D hat ist, dass sie über den 2,0l 4-Zylinder Diesel verfügt. Dieser ist somit bei einem Tuner sehr leicht auf ~170PS zu tunen (altes 320d-Triebwerk).
Ich selbst fand ich ich auch nicht all zu dicke, wobei er für den Alltag mehr als ausreichend ist und vom Verbrauch noch akzeptable Werte liefert, wenn man ihn nicht all zu sehr tritt und vorallem wenn er nicht auch noch über den ALL4-Allrad verfügt.
Aber fahrt mal einen Mini One Countryman als Automatik, dann ist der Diesel eine wahre Offenbarung und Rakete ;)

Ich bin auch nie warm mit der Karosserie des Countryman geworden, aber dem Clubman werde ich etwas hinterher trauern, da ich ihn doch sehr pfiffig fand. Ansonsten kommt ja jetzt erstmal der neue Mini mit seinen 3-Zylinder Triebwerken (DI+BE) ;)
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 20. Juli 2013

: 16281

: 10.27

: 60

Danksagungen: 255

  • Nachricht senden

779

Mittwoch, 19. Februar 2014, 21:59

BMW 750d Individual

Zeitraum: 10.12.2013 22:00 - 11.12.2013 22:00
Anmietstation: Sixt Berlin Zoo
Abgabestation: Sixt Berlin Zoo
Vorhaben: Ausflug ins Umland
Gebuchte Klasse: XDAR
Erhaltene Klasse: XDAR
KM: UNL
Versicherung: VK mit 500,-€ SB

Anlässlich eines kleinen Geburtstagsausfluges sollte es XDAR werden, mit der Bitte: 740d, alternativ 730d o. MB S 500, Kein MB S 350 o. CLS
An der Station angekommen kam dann alles noch besser, der nette Mitarbeiter freute sich über meinen Wunsch und nach einem kleinen Rundgang durchs Parkhaus habe ich die diversen 750d, 740d und 730d natürlich schon gesehen.
Ich fragte nach dem 750d und als Antwort kam dann die Frage, Welche Farbe? So muss das doch sein. Ich fragte ob was besonderes dabei wäre und nahm den 750d Individual.

Ein tolles Auto für ein schönen Ausflug.
Der 750d gefällt mir vom Fahrverhalten persönlich sehr gut, jedoch sollte man nicht auf einen Top-Sportler hoffen.Es ist eben immer noch eine Limousine, auf der Landstraße macht er großen Spaß.
Alles in allem ein wirklich klasse Wagen mit super Ausstattung.
Ein paar Impressionen:





:117:

Es haben sich bereits 26 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Testfahrer (19.02.2014), Fabulant (19.02.2014), Mace (19.02.2014), LZM (19.02.2014), Mechnipe (19.02.2014), AyCarumba (19.02.2014), x-conditioner (19.02.2014), EUROwoman. (19.02.2014), Pieeet (19.02.2014), tom.231 (19.02.2014), Dauermieter-Das Original (20.02.2014), ElBarto (20.02.2014), dmx (20.02.2014), Scimidar (20.02.2014), Oberhasi (20.02.2014), (20.02.2014), matzep (20.02.2014), masterblaster123 (20.02.2014), CPS (20.02.2014), sosa (20.02.2014), Brabus89 (20.02.2014), markus_ri (21.02.2014), Break (23.02.2014), Geigerzähler (23.02.2014), Zwangs-Pendler (02.03.2014), Bluediam0nd (02.03.2014)

tom.231

Pazifikaner

Beiträge: 2 475

Registrierungsdatum: 6. Januar 2012

Wohnort: München

Beruf: MUCler

: 49558

: 6.82

: 176

Danksagungen: 5228

  • Nachricht senden

780

Sonntag, 2. März 2014, 16:35

Bereits seit Donnerstag Abend fahre ich einen VW Golf VII GTD von :203: Hamburg-Altona Bahnhof

Hehe, genau dieser Golf mit HZ6262 beglitt mich von km 833-1420 8) Anmietung war damals vom 31.01.-03.02. am MUC, zum Hochladen der Fotos hier kam ich bis dato leider nie, aber jetzt ist ein guter Zeitpunkt, dies nachzuholen:





Tour ging damals ins Berchtesgadener Land:



Hat echt Spaß gemacht mit dem "Kleinen" :)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Timbro (02.03.2014), Howert (02.03.2014), VR38DETT (02.03.2014), Uberto (03.03.2014)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.