Sie sind nicht angemeldet.

LeapAhead

Schüler

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 8. Januar 2009

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:08

Ich muss mich ja mal bei euch allen bedanken. Dank der Tipps und Erfahrungen weiß ich was man als Mieter verlangen kann und was nicht :) Die letzten zwei Mieten waren aber auch ohne Tricks und Kniffe (hab ich eigentlich auch nie gebraucht) der Hammer:

Anmietstation: Köln
gefahrene Kilometer: ~1300
gebuchte Klasse: LDAR
erhaltene Klasse: XFAR
erhaltenes Fahrzeug: VW Tuareg V6
Leistung: 240 PS
Verbrauch: ~11l
Kilometerbegrenzung: ohne
Bereifung: M+S :( (deswegen *bling* bei 210)
Dauer: Fr 18 - Mo 18
Preis: 176,70 EUR (ADAC inkl VK/PI)

Ein wunderschönes Auto mit Luftfederung, einstellbarer Höhe (den kann KEIN Bordstein aufhalten), Automatik, Farb-Navi, Xenon, Lederausstattung, Glasschiebedach, Parksensoren.... Also allerlei Schnickschnack.
Bin nach der Arbeit bei Sixt aufgeschlagen (hab mich natürlich erstmal tierisch gefreut!) und hab mich dann sofort auf die Bahn begeben. Es hat den ganzen Weg runter nach München geschüttet wie aus Eimern, aber trotzdem bin ich relativ frisch in MUC angekommen. Nicht zuletzt der Verdienst der Comfort-Einstellung des Fahrwerks, der Ledersitze und des Regen-Sensors ;)
Überraschenderweise hab ich sogar überall dort wo ich hinwollte direkt einen Parkplatz gefunden.. In München... Mit 'nem Tuareg... Und das nicht nur ein mal 8) Hätt ich nicht erwartet..


Anmietstation: Köln
gefahrene Kilometer: ~900
gebuchte Klasse: (darf ich nicht verraten ;) )
erhaltene Klasse: FWMR
erhaltenes Fahrzeug: BMW 320d Touring
Leistung: 177 PS
Verbrauch: 7,2l
Kilometerbegrenzung: ohne
Bereifung: M+S Runflat
Dauer: Do 18 - Mo 18
Preis: ADAC-Rate

Um über Pfingsten zu campen und das lange WE zu genießen hab ich mal wieder bei Sixt reserviert. Und den 3er hab ich dann nur unter der Auflage mitnehmen können dass ich auch ja keinem verrate was ich eigentlich gebucht hab :whistling:
Auf jeden Fall: :60: :203:
War auch gut ausgestattet.. Xenon, Regensensor, Business-Navi, Panorama-Schiebedach, Tempomat, Start-Stop-Automatik, Parksensoren, aber leider kein CD-Wechsler oder Ablagen-Paket (wohin mit der Dose/dem Becher? Hat jemand einen Tipp?). Hat aber dennoch Spaß gemacht :117:
Connected Drive hatte er noch nicht, bzw. war es halt nicht freigeschaltet. (nur fyi) Wobei ich mich ja dann Frage ob dieser SOS-Knopf trotzdem funktionieren würde... Ich habs mal lieber nicht ausprobiert, selbst wenn ich einmal aus Versehen die Kappe geöffnet hab :rolleyes: (Schiebedach rechts, SOS-Knopf links)

Das schönste Bild, welches ich mangels ausreichender Kamera leider nicht einfangen konnte, war der 3er auf einem stockdüsteren Parkplatz nachdem ich auf "Sesam öffne dich" gedrückt hab. Erst das Flashlight der Blinker und dann das langsam aufdimmende Licht der Scheinwerferringe, der Innenbeleuchtung und der LEDs in den Türgriffen. Erster Gedanke: "Whow.. Wann startet das Raumschiff?" :D Da hat BMW m.E. vollkommen Recht das Ganze "Welcome Home"-Funktion zu taufen!

Zusammenfassend kann ich nur sagen dass ich mich als Kunde von Sixt wirklich gut aufgehoben fühle und meistens die Pannen nicht sooo gravierend ausfallen dass ich mich beschweren müsste. Vor allem wenn meine gebuchte Klasse nicht da ist und ich in den Genuss eines Upgrades komme bin ich der letzte der sich dann über Kleinkram beschwert ;) Seit die Kilometer-Begrenzung wieder gefallen ist hat sich meine Meinung auch wieder ins positive geändert..

Edit by René GER: Für mich ist da mehr was zum Fahrzeug selbst als zu Sixt drin. Daher: Verschoben!

//René

Edit by LeapAhead: Okidoki :) Hatte ich selber nicht so gesehen aber beim nochmaligen überfliegen doch sehr techniklastig..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeapAhead« (2. Juni 2009, 14:21)


Info79

Profi

Beiträge: 803

Registrierungsdatum: 15. September 2008

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:10

Irgendwie widerspreche ich mir selbst. :whistling:
Du haftest bei Sixt für den (Zeit)Wert des Wagens, den sie dir überlassen. Du kannst buchen was du willst ohne VK..du haftest für das was du bekommst. (Preis ist für jeden Wagen im System hinterlegt)

Bin immer auf der Suche nach dem günstigsten Tarif....Du hast Ihn? Meld Dich :)

driver123

Schüler

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 14. April 2009

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:47


Irgendwie widerspreche ich mir selbst. :whistling:
Du haftest bei Sixt für den (Zeit)Wert des Wagens, den sie dir überlassen. Du kannst buchen was du willst ohne VK..du haftest für das was du bekommst. (Preis ist für jeden Wagen im System hinterlegt)
Haben die RAs zugriff auf die den hinterlegten Zeitwert und könnten ihn auch bei der Anmietung mitteilen?

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:50




Irgendwie widerspreche ich mir selbst. :whistling:
Du haftest bei Sixt für den (Zeit)Wert des Wagens, den sie dir überlassen. Du kannst buchen was du willst ohne VK..du haftest für das was du bekommst. (Preis ist für jeden Wagen im System hinterlegt)
Haben die RAs zugriff auf die den hinterlegten Zeitwert und könnten ihn auch bei der Anmietung mitteilen?
ja. du kannst alles erfahren. die genaue Ausstattung, Preise, Namen (advantage paket bei bmw etc).
freundlich nachfragen und nicht übertreiben. :203:

Beiträge: 669

Registrierungsdatum: 16. September 2008

Aktuelle Miete: nüscht

Wohnort: Köln

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:53

Man bekommt doch aber nur den Listenpreis genannt bei Sixt, oder irre ich mich?
Ab sofort Stammkunde bei :205:. Dort bisher gefahren: Hyundai i30 SW 1.4 109PS :108: , Avensis 2.0D 177PS, Focus SW 1.6D 109PS, XC60 2.4D AWD, C220CDI SW, 320D SW, Focus SW 1.6, Golf+ 2.0D 110PS, Peugeot Partner 1.6D, XC60 2.4D AWD, Avensis 1.8 SW, Golf 2.0D 110PS, C-Max 1.6D 109PS, 407 2.0D SW 140PS, Passat 2.0D SW 140PS, Avensis 1.8 SW, Touran 1.9D 105PS, C180K SW, A4 2.0D SW 143PS, Vectra 1.9D SW 150PS, Golf 1.9D SW 105PS.

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:59

du bekommst auch - wenn du es willst und der RSA freundlich gewillt ist / Zeit hat - auch Details zur Ausstattung.
einfach mal bei einer Frage zur Ausstattung deines Fzgs nachhacken. :)

Freddy

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 1. März 2009

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 2. Juni 2009, 18:35

Audi A3 Sportsback 2.0 TDI STronic SIXT

Anmietstation: Ludwigshafen
gefahrene Kilometer: 920km
gebuchte Klasse: CPMR
erhaltene Klasse: CPMR
erhaltenes Fahrzeug: Audi A3 2.0 TDI Sportsback mit Stronic (M-IX xxxx)
Leistung: 140 PS
Verbrauch: 7,1l/100km
Kilometerbegrenzung: ohne
Bereifung: M+S bis 240 km/h
Dauer: Fr 14.00 bis Di 9.00
Preis: 103 EUR (ADAC)

Freitag war es soweit. Es stand wieder eine Miete fürs Wochenende an und ich war gespannt was es wird.
Als ich gefragt habe kam: "Audi A3 diesel und ..... AUTOMATIK"
Letzten Monat hab ich bei der Rückgabe einen komplett neuen A3 mit Stronic gesehen und genau den bin ich dann auch gefahren.
Der Wagen hatte etwas über 7000km und hatte noch keine Macke und die Ausstattung war wie beim letzten wirklich gut.
Ambition Ausstattung
kleines Navi
Leder MFL mit Schaltpaddeln
Tempomat
Sportsitze mit Lordosenstütze und Sportfahrwerk
Sitzheizung
Klimaautomatik
Sonnenschott
BT Freisprecheinrichtung
Fahrerinformationssystem
Also für mich schon mehr als genug Ausstattung.
Das DSG Getriebe war in der Stadt sehr angenehm, wobei es zweimal ohne ersichtlichen Grund runtergeschaltet hat, was einem schonmal einen Schlag
in den Nacken versetzt, aber ansonsten wirklich sehr gut und man kann es mit dem Gas auch super steuern.
Auf der Autobahn und Landstraße habe ich meist den manuellen Modus benutzt und der Sportmodus ist meiner Meinung nach nur zum Spritvernichten gut.
Der Verbrauch war auch in Ordnung auf der Rückfahrt hatte ich 7,2 bis 7,3 mit sehr vielen unbeschränkten Strecken, das fand ich ok, da der Schalter
bei normaler Fahrweise 5,8l geschluckt hat.
Alles in allem wirklich ein super Auto. Ich würde nur gerne auch mal einen 118d fahren :106:

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 2. Juni 2009, 18:59

Das wird schon gepasst haben, so neu war der sicher nicht.
So alt aber bestimmt auch nicht.. ohne Schickimicki kostet der doch schon 95000€ in der Basisausstattung. Plus Ausstattung ist man bestimmt bei 110000€ oder 120000€. Auch nach den ersten 5000km hat er nicht so einen enormen Wertverlust, dass man mit den 75000 auskommt.

Aber wir werden Offtopic. ;)


Ach nein? Na dann schau dich mal bei Mobile um was 750er mit 5000km kosten... Ich weiß nicht was ihr alle denkt wie wertstabil die Teile sind. Es reichen ja 90.000€ wegen der Mwst.
:203:

Beiträge: 669

Registrierungsdatum: 16. September 2008

Aktuelle Miete: nüscht

Wohnort: Köln

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 3. Juni 2009, 02:13

@Spooky: Schon klar, das man sich die Ausstattung ansagen lassen kann. Aber du hast die Frage nach dem Zeitwert bejaht - das hatte ich gemeint.

Edit: Verschoben in die Fahrzeugberichte ENDE- Cruiso
Ab sofort Stammkunde bei :205:. Dort bisher gefahren: Hyundai i30 SW 1.4 109PS :108: , Avensis 2.0D 177PS, Focus SW 1.6D 109PS, XC60 2.4D AWD, C220CDI SW, 320D SW, Focus SW 1.6, Golf+ 2.0D 110PS, Peugeot Partner 1.6D, XC60 2.4D AWD, Avensis 1.8 SW, Golf 2.0D 110PS, C-Max 1.6D 109PS, 407 2.0D SW 140PS, Passat 2.0D SW 140PS, Avensis 1.8 SW, Touran 1.9D 105PS, C180K SW, A4 2.0D SW 143PS, Vectra 1.9D SW 150PS, Golf 1.9D SW 105PS.

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 598

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4541

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 3. Juni 2009, 20:55

BMW 525d xDrive (Sixt)

Abholung / Rückgabe: Düsseldorf Süd/Holthausen
KM-Stand Abholung: 293 km
KM gefahren: ca 750km
Reservierte / Erhaltene Kat.: LDAR
Erhaltenes Fahrzeug: BMW 525d xDrive
Motor: 145kw/197PS - 7,8 sec/100km - V-Max 232 km/h - Drehmoment: 400Nm bei 1.300 rpm
Farbe: Spacegrau metallic
Sitze: Leder schwarz auf Standardsitzen
Sonderausstattung: Interieurleisten Aluminium Feinschliff (hübsch!), Automatik Getriebe, Sonnenschutzrollos hinten elektrisch und für die Seitenscheiben mechanisch, Klimaautomatik mit erweitertem Umfang, Navi Professional mit Blauzahn und Spracheingabe, Hifi-Lautsprechersystem, USB-Audischnittstelle, Parksensoren, Xenon mit Kurvenlicht, Komfortzugang, Softclose-Automatik für die Türen, Lichtpaket, Schiebedach, Raucherpaket, Durchladesystem
Fahrzeugpreis: etwas mehr als 63.000 Euro
Bereifung: 225er Sommerreifen auf 17-Zoll-Felgen (Standardfelge)
Durchschnittsverbrauch: 8,8 l/100km
Preis: 165 Euro exkl (LH-MM für verlängertes Wochenende)

Vorgeschichte
Zur Zeit kann man bei Europcar kein PDAR reservieren, so dass ich gezwungen war mich mal bei Sixt umzusehen. Montags habe ich dann für den Freitag vor Pfingsten LDAR für 9 Uhr gebucht. Ich war 15 Minuten zu früh bei der Vermietstation. Der RA bot ich an auch noch bis 9 Uhr zu warten. Der Kommentar: "Jo, mei!" und schon hatte ich den Schlüssel zu dem BMW in der Hand.

Fahrzeug - Generell

Ich gehöre auch zu den Forumsteilnehmern die den 5er BMW mögen. Leider hatte ich das letztemal in 2006 das Vergnügen (wenn man bei einem 523i Kombi von einem solchen sprechen kann). Von daher war ich von dem 525d schonmal angetan. Überrascht habe ich dann festgestellt, dass es sich um die Allrad-Variante handelt. Diese scheinen vermehrt bei Sixt in der Flotte aufzutauchen.

Komfort
BMW ist (wie auch im 3er) ein guter Kompromiss zwischen sportlichem Anspruch und komfortablem Reisen gelungen. Das Fahrwerk ist sicherlich härter und vermittelt einen direkten Kontakt zur Straße. Ist selbige mit Querrillen angereichert, erfährt man davon aber vielleicht zu viel. Wie gesagt ein Kompromiss aber nicht uncool.

Platz
Eigentlich genug um mit vier Personen unterwegs zu sein. Nur beim Gepäck wird es dann etwas enger. Letztlich kein großer Unterschied zum Audi A6.

Elektronik
Das neue iDrive ist eine wirkliche Verbesserung. Man findet sich doch erheblich schneller zu recht. Allerdings musste ich um die Klimaprogramme zu wählen erstmal in Handbuch nachschlagen. Bluetooth-Zugang zum Handy klappte hervorragend und - wegen SIM-Access - auch der Zugriff auf das Adressbuch. Vorbildlich (hallo Mercedes und Audi!). Die Spracheingabe ist die beste die ich kenne. Im ML war sie schon gut, aber im BMW nochmal um einen Tick besser. Sogar das beenden der Zielführung klappt damit! (Yeap, endlich BMW!). Sound war gut aber nicht überragend. Die Darstellung des Navis - insbesondere im Vogelperspektivmodus - hervorragend (immer die gleichen zwei Wolken über dem Horizont).

Motor und Getriebe
Über jeden Zweifel erhaben. Das konnte und kann BMW immer schon am besten. Zu keiner Zeit hat man das Gefühl untermotorisiert zu sein. Ich wäre mir nicht sicher, ob ich das Geld für einen 530d ausgeben würde. Der Verbrauch geht in Ordnung (er toppt den Audi A6 2.7 TDI um fast einen Liter). Wirklich gut gemacht BMW! Den Allradantrieb spürt man im Normalbetrieb eigentlich nicht. Vermutlich landet die meiste Antriebsenergie an der Hinterachse. Nur aus der Kurve heraus - oder beim Kick-Down-Beschleunigen beim Ampelstart - merkt man das auch die Vorderräder nicht nur rollen. Ich persönlich könnte aber auf den Allrad-Antrieb verzichten.

Schnick-Schnack
Wer braucht eigentliche ein elektrisches Heckrollo? Auch der Sinn der Softclose-Automatik erschließt sich mir nicht ganz. Hey Sixt: Kleiner Tipp! Schnick-Schnack und Allrad weglassen und dafür ein paar mehr 530d einflotten :rolleyes:

Fazit
Schönes Auto! Hat wirklich Spass gemacht und nehme ich sofort wieder.

Bilder
Ich habe keine Ahnung, welches Foto von einem BMW 5er sich noch nicht in der Galerie befindet :D . Also: keine!
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

FabianS

Meister

Beiträge: 2 200

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

86

Mittwoch, 3. Juni 2009, 21:00

Das elektrische Heckrolle eignet sich prächtig, wenn im dichten Verkehr hinten einer drängelnd mit Blinker links und Lichthupe auffährt. :103:

Ich würde mich ja in Luft auflösen, aber rechts sind LKW... :)

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 308

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7959

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 4. Juni 2009, 10:29

Fand das elektrische Heckrollo auch super!

Hab einmal parken wollen im halbschatten. Rückwärts rein, Heckrollo hoch und schon kam keine Sonne mehr ins Auto und der Wagen hat sich nicht so aufgeheizt! :)
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

cylle

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

88

Samstag, 6. Juni 2009, 18:21

Danke für den tollen Bericht!
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

Jan!

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 7. Juni 2009

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 7. Juni 2009, 17:52

Ford Focus Turnier 1,6TDCI


Vermieter: Sixt
Abholung/Rückgabe: Chemnitz
KM-Stand bei abholung: ca 500
gefahrene KM: ca 1100
Reserviert: CPMR
Erhalten: CWMR
Motor: 1,6l Tubrodiesel, 109PS
Sonderausstattung: Navi
Dauer: verlängertes WE-Anmietung (Fr abend bis DI morgen)
Preis: ADAC WE-Tarif, 102 Euros

zum Auto. Um es kurz zu machen: ein dermaßen schlechtes Auto bin ich noch nicht gefahren. Aber der Reihe nach: Ich hatte bei Sixt CPMR Diesel reserviert. Der RA wollte mir einen Focus C-Max Benziner geben, hat dann aber gemerkt, dass ich einen Diesel wollte und mir noch den oben angegeben Focus und eine B-Klasse Benziner angeboten, ich habe den Focus genommen.
Als ich eingestiegen bin, war ich erstmal negativ überrascht, der Innenraum gefiel mir überhaupt nicht. Aber das ist ja glücklicherweise Geschmacksache. Als ich dann losgefahren bin, wollte ich das Navi nutzen (hatte ich nicht gebucht und auch nicht gebraucht, aber vielleicht warnt es einen vor einem Stau oder ähnlich). Ging nicht. Irgendwas von Lesefehler. Also bei Sixt angerufen und kurz nachgefragt...jaja, Problem bekannt, das ging in dem Auto noch nie. Naja, gut, egal. Nachdem ich dann ein Stück weiter gefahren bin, hatte ich nach einem Schaltvorgang mit einem mal ein Stück Plastik in der Hand. Da war die Plakette vom Schaltknauf, auf der die Gänge stehen abgefallen. Das ganze lies sich auch nicht 100% wieder befestigen, fiel während der fahrt noch ein paar mal ab. Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass das Fahrzeug ganze 500KM auf dem Tacho stehen hatte!!!
Jetzt zum sonstigen Fahrverhalten. Auf der Autobahn hat man schmerzlich einen 6. Gang vermisst, das Drehzahlniveau war die ganze Zeit sehr hoch. Vermutlich desshalb lag auch der Spirtverbrauch bei zügiger Autobahnfahrt bei knapp neun Litern/100km, was ich unangemessen hoch finde (zum Vergleich, ein 30PS stärkerer BMW 118d hat bei ähnlicher Fahrweise über einen Liter weniger Kraftstoff verbraucht). Der Motor war in der Stadt und auf der Landstraße eigentlich ausreichend Spritzig, sobald man aber über 130 Gefahren ist wurde das ganze sehr zäh, obwohl er Bergab mit Rückenwind und Heimweh auch über Tacho 200 gekommen ist (knapp 210km/h). Allerdings war der Motor recht knurrig und brummig, hat mich ein wenig an die alten 1,9l Pumpe-Düse TDIs aus dem VW Konzern erinnert (aber nur vom klang her!). Spirtverbrauch bei konstant 140km/h im übrigen 6,1l/100km (Spritverbrauch immer über Tanken und gefahrene Kilometer berechnet, nicht auf dieses Schätzeisen namens Bordcomputer vertraut). Allerdings auch gar kein vergleich zum oben genannten BMW.
Dazu kamen noch die endlos unbequemen Sitze. Ich musste nach 2-3h eine Pause aufgrund von Rückenschmerzen machen (normalerweise mache ich nur Pausen zum Tankstopp auf längeren Etappen). Dafür hat man im Innenraum und speziell im Kopfraum auch als etwas größer gewachsener ausreichend Platz. Was an dem Fahrzeug noch sehr angenehm war, war das Fahrwerk. Für meine Verhältnisse schön straff, der Wagen lag gut auf der Straße.

Alles in allem also absolut nicht zu empfehlen der Wagen. Wobei der momentan real neu mit dem Motor bei ca. 16-17000€ gehandelt wird, was natürlich schon sehr günstig ist.
:202:

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 7. Juni 2009, 17:54

Danke für den Bericht!! Hast du keine Fotos??
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.