Sie sind nicht angemeldet.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 281

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7939

  • Nachricht senden

106

Dienstag, 16. Juni 2009, 18:28

Nachtrag:

Ich hatte 5,7 Liter und bin nur in Berlin unterwegs gewesen und hatte dauerhaft die Klimaanlage laufen.
Bin zwar auch oft über die Stadtautobahn gefahren, aber oft auch durch die RushHour.

Wenn man wenig beschleunigt und wirklich nur 160kmh auf der BAB macht oder eben auf der Landstraße unterwegs ist, sollten die 4,x Liter schon hinkommen
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

107

Dienstag, 16. Juni 2009, 20:36

4,8l/100km sind kein Tippfehler. Ich weiß nur, wie man sparsam fährt.
Dazu gehört eben auch mal, dass bei 15 Grad der Klimakompressor aus
ist, bei 60kmh der 6.Gang eingelegt wird, der Turbo wenig belastet wird,
der Tempomat ausbleibt usw. Dann ist das kein Problem.
:)

cylle

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

108

Dienstag, 16. Juni 2009, 20:38

Was hat das Ausbleiben des Tempomats mit Spritsparen zu tun? Ich würde mal behaupten, der Tempomat regelt das Gas ein wenig besser als der Mensch. Dadurch wird ja nochmal Sprit eingespart.
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 023

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12227

  • Nachricht senden

109

Dienstag, 16. Juni 2009, 20:40

@cylle: genau das hab ich auch grad gedacht!

Aber zum Thema: ich halte den Wert als Bordcomputerangabe von Audi für durchaus realistisch, beim letzten A3 wich die Computeranzeige bei mir auch um 0,5l (nach unten) vom errechneten Wert ab. Also sollte die 4 vor dem Komma kein Problem sein mit einem modernen Dieselmotor und gezügeltem Gasfuß.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

110

Dienstag, 16. Juni 2009, 20:47

aber der Tempomat beschleunigt berghoch und bremst bergrunter.
Das kann der Fuß ökonomischer!
allerdings wenn ich sooooo fahren muss, weil ich auf sparen aus bin, dann miete ich nen Smart CDI

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 023

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12227

  • Nachricht senden

111

Dienstag, 16. Juni 2009, 20:51

Also meiner Kenntnis nach bremst nicht jeder Tempomat bergab, zumindest habe ich das noch nie bemerkt. In den Kasseler Bergen z.B. musste ich immer vor den Blitzern den Tempomat ausschalten, weil ich ansonsten Fotos bekommen hätte. Die Geschwindigkeit war wesentlich höher als eingestellt.

Und bergauf musst du auch mit dem Fuß selbst beschleunigen....

Aber ich will nicht streiten, bis jetzt habe ICH bei gleichen Fahrzeugen mit Tempomat nur immer ungefähr einen Liter Minderverbrauch bei gleicher Fahrweise und Strecke festgestellt. :110:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 004

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3861

  • Nachricht senden

112

Dienstag, 16. Juni 2009, 20:51

allerdings wenn ich sooooo fahren muss, weil ich auf sparen aus bin,


Wieso selbst wenn ich in einem Wägelchen unterwegs bin, daß genug Leistung bzw. einen großen Motor hat schaue ich das ich trotzdem bergab möglichst viel Geschwindigkeit aufnehme um dann ohne groß zu beschleunigen den Berg hochkomme. Damit bin ich den meisten Fälllen sogar noch schneller als die anderen die stur dem Tempomat auf der gleichen Geschwindigkeit lassen... ;)

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3452

  • Nachricht senden

113

Dienstag, 16. Juni 2009, 21:01

Bin den A4 zwar noch nicht gefahren, kann mir aber irgendwie kaum vorstellen, dass der bei 160 km/h nur 4,8 l braucht.
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


Beiträge: 17 609

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12481

  • Nachricht senden

114

Dienstag, 16. Juni 2009, 21:25

Und bergauf musst du auch mit dem Fuß selbst beschleunigen....


Wozu hast du dann einen Tempomat?

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 023

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12227

  • Nachricht senden

115

Dienstag, 16. Juni 2009, 21:28

Ähm, ich meinte, wenn man den Berg ohne Termpomat hochfährt, muss man trotzdem beschleunigen (dann manuell), ein Spritspareffekt tritt also bei Weglassen des Termpomaten nicht ein.

Hab ich mich wohl verquer ausgedrückt...
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

116

Dienstag, 16. Juni 2009, 21:30

aber du kannst doch mit schwung den berg hoch und etwas ausrollen lassen. dann verbrauchst du weniger als wenn du genau auf der geschwindigkeit bleibst?!

Marvin_0

Topview Einparker

  • »Marvin_0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

117

Dienstag, 16. Juni 2009, 21:32

Mann kann auch einfach den Tempomat eingeschaltet lassen, und die 0.04 Cent differenz des hügels an der Tanke mit einem entspannten Lächeln auffassen.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 023

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12227

  • Nachricht senden

118

Dienstag, 16. Juni 2009, 21:34

@Harald: Das kannst du. Ich mache es nur nicht. Wie gesagt, nach meiner Erfahrung ist der Tempomat die bessere Wahl. Aber wie gesagt, wir alle hier haben verschiedene Ansichten zu vertretbarem Verbrauch, "richtigem" Fahren etc. Es ist wohl müßig jemandem hier seine Meinung aufzuzwingen.

Ich habe meine Sichtweise klar gemacht und damit bin ich in diesem OT hier :210:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

119

Dienstag, 16. Juni 2009, 22:43

Um hier mal die Diskussion zu klären:

Zitat

aber der Tempomat beschleunigt berghoch und bremst bergrunter.
Das kann der Fuß ökonomischer


Richtig.

Zitat

Aber ich will nicht streiten, bis jetzt habe ICH bei gleichen Fahrzeugen mit Tempomat nur immer ungefähr einen Liter Minderverbrauch bei gleicher Fahrweise und Strecke festgestellt


Dann fährst du falsch. Sorry, ist so.

Zitat

allerdings wenn ich sooooo fahren muss, weil ich auf sparen aus bin, dann miete ich nen Smart CDI


Warum soll im bei 60kmh im dritten Gang fahren, wenn es auch der sechste Gang mit der halben Spritmenge tut? Das mache ich selbst im Porsche so.

Zitat

Bin den A4 zwar noch nicht gefahren, kann mir aber irgendwie kaum vorstellen, dass der bei 160 km/h nur 4,8 l braucht


Fahrbericht nicht verstanden. Bitte nochmal nachlesen.

Zitat

Also meiner Kenntnis nach bremst nicht jeder Tempomat bergab


Zumindest die neueren Versionen der "Premiumhersteller" schon.
:)

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

120

Dienstag, 16. Juni 2009, 22:44

Könnten wir mal zum Ausgangsthema zurückkehren? :60:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.