Sie sind nicht angemeldet.

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Mai 2009, 22:22

Die Kofferraumabdeckung im BMW Touring-Pro und Contra

Da kann keine gute Zeit rauskommen.
Schon gar nicht,
wenn Du Audi und MB gewohnt bist,
den Deckel am BMW zufallen lässt,
einsteigst,
den Rückwärtsgang einlegst,
in den Rückspiegel guckst,
den Rückwärtsgang rausnimmst,
aussteigst, den Deckel aufmachst,
die verfluchte Abdeckung runterzeihst,
die Heckklappe runterschmeißt
und dann fluchend wieder zum Fahrersitz gehst.

EDIT: Verschoben, da OT und die Diskussion durchaus länger werden könnte.
Ap

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Mai 2009, 22:23

Da kann keine gute Zeit rauskommen.
Schon gar nicht,
wenn Du Audi und MB gewohnt bist,
den Deckel am BMW zufallen lässt,
einsteigst,
den Rückwärtsgang einlegst,
in den Rückspiegel guckst,
den Rückwärtsgang rausnimmst,
aussteigst, den Deckel aufmachst,
die verfluchte Abdeckung runterzeihst,
die Heckklappe runterschmeißt
und dann fluchend wieder zum Fahrersitz gehst.


:59:
Hab ich das im 525d Touring verflucht. :62:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 224

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4569

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Mai 2009, 22:25

Da kann keine gute Zeit rauskommen.
Schon gar nicht,
wenn Du Audi und MB gewohnt bist,
den Deckel am BMW zufallen lässt,
einsteigst,
den Rückwärtsgang einlegst,
in den Rückspiegel guckst,
den Rückwärtsgang rausnimmst,
aussteigst, den Deckel aufmachst,
die verfluchte Abdeckung runterzeihst,
die Heckklappe runterschmeißt
und dann fluchend wieder zum Fahrersitz gehst.


:120: :120: Genau so gings mir im 3er Touring auch, da hätten sie sich echt was besseres einfallen lassen können.
:203:

ion2k

Liquidität vor Rentabilität

Beiträge: 1 978

Registrierungsdatum: 11. Februar 2009

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 280

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Mai 2009, 22:37

Da kann keine gute Zeit rauskommen.
Schon gar nicht,
wenn Du Audi und MB gewohnt bist,
den Deckel am BMW zufallen lässt,
einsteigst,
den Rückwärtsgang einlegst,
in den Rückspiegel guckst,
den Rückwärtsgang rausnimmst,
aussteigst, den Deckel aufmachst,
die verfluchte Abdeckung runterzeihst,
die Heckklappe runterschmeißt
und dann fluchend wieder zum Fahrersitz gehst.

:59:
kenn ich irgendwo her ...
:62:
the Top 5:
Audi R8 V10, Audi R8 V8 Spyder, Audi TT RS,Audi RS 5, Audi A8 4.2 tdi

maximized

unregistriert

5

Dienstag, 12. Mai 2009, 23:04

Versteh ich gerade nicht. Meint ihr etwa, weil der Kofferraum irgendwie immer beim ersten Versuch noch auf ist und die freundliche Kofferraumbeleuchtung "winkt"?
Hatte ich am Montag innerhalb von 10 Stunden ca. 4x.. :) Oder, und das glaube ich eher, die Abdeckung, die auch ständig oben war!?

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 205

Danksagungen: 5822

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Mai 2009, 09:05

Da kann keine gute Zeit rauskommen.
Schon gar nicht,
wenn Du Audi und MB gewohnt bist,
den Deckel am BMW zufallen lässt,
einsteigst,
den Rückwärtsgang einlegst,
in den Rückspiegel guckst,
den Rückwärtsgang rausnimmst,
aussteigst, den Deckel aufmachst,
die verfluchte Abdeckung runterzeihst,
die Heckklappe runterschmeißt
und dann fluchend wieder zum Fahrersitz gehst.


Bei fünften mal habe ich aufgehört zu zählen!! :62:
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Mai 2009, 09:13

Passiert mir nie... macht halt einfach den Kofferaum normal auf, bzw. da das nicht bei jedem Fahrzeug hilft: macht die Abdeckung runter... und wenn ihr garnicht damit klarkommt, dann hängt die abdeckung aus, oder baut sie notfalls aus dem Auto
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. Mai 2009, 11:38

Oder ich kauf nen Benz (z.B. E-Klasse) oder nen Audi oder JEDES andere Auto auf dem Markt, wo dieses Detail einfach cleverer gelöst ist.

Wenn man nur so einen Wagen vor der Tür hat mag man sich sicher irgendwann dran gewöhnen. Aber für mal so.. No Way...
-> klar: Ausbauen. Wenn mir das Navi im Opel Insignia nicht passt, baue ich es doch auch nicht aus?? <-

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Mai 2009, 11:40

Du machst den kofferaum auf, drückst auf die taste rechts und links und hast die abdeckung in der Hand, sprich ausgebaut. Mach das mal bitte vor meinen Augen mit dem Navi eines insignia, und du wirst reichlich von mir belohnt werden
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 279

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7938

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. Mai 2009, 11:41

Ich find die Erfindung auch seltendämlich. Wenn es automatisch aufgeht, soll es auch automatisch zugehen.
Und wenn man die ausbaut, kann jeder in den Kofferraum gucken...

Hatte mich in meinem Bericht auch darüber aufgeregt :)
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. Mai 2009, 11:43

und leg die dann in den Kofferraum und kann nix mehr drauflegen?

Hat BMW das Teil erfunden um es auszubauen? Mit dem richtigen Werkzeug wird das Navi sicher auch im Minutenbereich aus dem Auto rausmassiert sein. Sicher nicht ganz so fix wie das Rollo hinten. Dafür ärgerts einen im Zweifel auch länger.

Hast Du marvin Dich NIE gefragt, warum das Teil nicht einfach elektrisch wieder runterfahren kann?

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. Mai 2009, 11:44

Hatte das Problem beim Firmen-3er auch heute. Kofferraum aufgemacht, Tasche reingelegt, ins Auto gestiegen, schaue in den Rückspiegel: Toll! Aussteigen etc....
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. Mai 2009, 11:47

Oh man, und da heißt es immer ich vergleiche äpfel mit birnen.

Eine meisterleistung der Ingenieurskunst isses nich gerade, und ich habe mich sehr wohl gefragt weshalb es nicht wieder runter gehen kann. Aber ich habe mich damit abgefunden, und bin zu der Erkenntnis gekommen, das BMW vielleicht keine super durchdachten Kofferaumabdeckungen macht, aber die Ingenieure sich dafür darauf konzentrieren dass das restliche Auto gescheit fährt/bedienen lässt. Is mir lieber als die gegensätzliche lösung bei Mercedes.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. Mai 2009, 11:49

:rolleyes:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 023

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12227

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. Mai 2009, 12:00

Ich schalte mich auch mal ein. Klar ist die Konstruktion ein wenig nervig - ich habe mich aber nach 2 Kofferraumbeladungen schon daran gewöhnt die Kofferraumabdeckung sofort zu schließen. Danach war dann wieder "Freude am Fahren" angesagt :117:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.