Sie sind nicht angemeldet.

Skypaddi

Individueller Benutzer

  • »Skypaddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Mai 2009, 23:14

BMW 120i 3-Türer | BMW Rent Mallorca

Vermieter: BMW Rent Mallorca BMW REX
erhaltenes Fahrzeug: BMW 120i 3-türer
Leistung: 125 kw / 170 PS
KM-Stand bei Abholung: 3150 km
gefahrene km: bis dato ca. 350 km
Klasse: gebucht/erhalten: Mini Clubman / 1er BMW
Durchschnittsverbrauch: 8,2l
Dauer: 2 Tage
Preis: 42,50 € pro Tag incl. VK mit 300 SB


Ausstattung:
manuelle Klimaanlage, Alufelgen 16“, Optikpaket (lackierte Stoßleisten und Türgriffe), Radio Professional mit Bluetooth- Freisprecheinrichtung, Mittelarmlehne mit Aufnahme für Mobiltelefon, Multifunktionslenkrad, Nebelscheinwerfer,


Da bei meinem 1er die Motorkontrollleuchte (gelb) aufleuchtete und er relativ schlecht zog, wurde ein Termin mit der Werkstatt vereinbart. Es ist ein Garantiefall da mein 1er erst 1,5 Jahre alt ist und BMW zahlt leider erst nach 48 std. Havarie. D.h. Ich werde wohl die ersten 2 Tage selber zahlen müssen und von Freitag bis Montag (dann soll meiner wieder fertig sein) übernimmt die Kosten BMW. Ich werde aber morgen diesen 1er zurückgeben müssen und bekomme ein Fahrzeug von einer anderen Fahrzeugvermietung (warum auch immer und hoffentlich was gescheites), die mit dem RACC (spanischer ADAC) zusammen arbeitet. Ein Bericht folgt!


Zum Fahrzeug:
Das Fahrzeug ist schon im Februar 2007 gebaut worden, aber erst am 25. Februar 2009 zugelassen worden. Dies geht aus Bordunterlagen hervor, man erkennt es aber auch an der Kennzeichenbeleuchtung, da diese noch nicht in der LED- Ausführung ist. Was ab Modelljahr 2008 der Fall war.
Die Ausstattung ist ein Hauch von Nichts! Lenkradfernbedienung aber ne manuelle Klimaanlage...dafür musste ich aber feststellen dass ein Dreitürer durchaus ausreichend wäre, da hinten im Vergleich zum Fünftürer, genauso viel Platz ist!!! Die Türen sind –dreitürertypisch- ziemlich schwer und haben keinen Scheibenrahmen. Beim öffnen der Türen senkt sich die Scheibe ein wenig und schließt wieder, sobald die Tür ins Schloß gefallen ist.
Einziges Manko ist, dass die hinteren Seitenscheiben nicht ausstellbar sind.
Frage – kann man das eventuell so bestellen?
Die Vordersitze haben die „Easy- Entry- Funktion“, welches das Einsteigen für die hinteren Beifahrer durchaus erleichtert, bzw. überhaupt erst ermöglicht.
Kofferraum und Cockpit gibt sich nichts im Vergleich zum Fünftürer. Alles gleich aufgebaut und gleiches Raumangebot. Nur vom Grundpreis her, ist der Dreitürer natürlich etwas günstiger.

Zum Motor:

Der 120i ist mit seinen 125 KW eine durchaus akzeptable Motorisierung für den 1er. Wer allerdings die Kraft und das Drehmoment des Diesels gewohnt ist, der wird hier leider enttäuscht, denn dieser Motor braucht Drehzahl und richtig in fahrt zu kommen. Aus dem Drehzahlkeller sollten die Erwartungen nicht ganz so hoch wie beim Selbstzünder sein. Dennoch kann man mit auch mit dem Benzinmotor relativ sparsam unterwegs sein.


Mein Fazit:

Der Motor passt zum 1er, er ist damit nicht untermotorisiert. Von der Ausstattung her, würde ich sagen absolut Zweckmäßig. Sehr gut fand ich, dass an eine Freisprecheinrichtung gedacht wurde. Was ich vermisst habe bzw. immer noch vermisse ist die Einparkhilfe. Diese Option sollte man aufgrund der schlechten Übersichtlichkeit beim 1er durchaus jedem Feahrzeug dieser Modellreihe spendieren!

Fotos:

Außenansicht:







Innenansicht:






Der Schluss mal etwas spiegelbildlich betrachtet:

Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Smeagol89

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Mai 2009, 07:15

Guter Bericht...Iat aber auch n gutes Upgrade von Mini auf 1er ;)
Meine bisherigen Perlen:
bei :202: : BMW 120dA
bei :203: : BMW 325d , Mini Cooper D , Audi A3 SB 2.0 TDI (170PS), Audi A3 SB 1.8T

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. Mai 2009, 08:14

Wobei ich in Deutschland schonmal einen Mini Clubman D von Sixt hatte und ich den einem 120i vorziehen würde. Die Vierzylinder-Benziner bei BMW sind momentan eine Schande für das Unternehmen.
:)

Skypaddi

Individueller Benutzer

  • »Skypaddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. Mai 2009, 08:46

Die Vierzylinder-Benziner bei BMW sind momentan eine Schande für das Unternehmen.


Der 120i ist ein Vierzylinder!!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. Mai 2009, 16:43

Ich weiß.
:)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.