Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 22. Mai 2009, 23:55

VW Golf VI GTI | Euromobil Regensburg

So, wie versprochen gibt es die ersten Impressionen vom GTI. Werde erstmal über die Abholung und Tag 1 berichten, morgen und am So den Bericht und die Bilder erweitern.

Vermieter: Euromobil Regensburg
Leistung: 211 PS
KM-Stand bei Abholung: ca. 7700
Erstzulassung: weiß ich grad net :D
gefahrene km: Tag 1 ca. 280km
Klasse: X
Durchschnittsverbrauch:10,8l
Dauer: Freitag bis Montag
Preis: 178,80€ (inkl. CDW -> nicht abbuchbar!)
Ausstattung:'RNS 510', 4 x 20 Watt, 8 Lautsprecher, Lederausstattung 'Vienna' mit Top-Sportsitzen vorn, ParkPilot inkl. Rückfahrkamera 'Rear Assist', Ledersportmultifunktionslenkrad mit Tiptronic, Schiebe-/Ausstell-Glasdach elektrisch, Seitenairbags und Gurtstraffer hinten inkl. Warnton und -leuchte für nicht anglegte Gurte, Geschwindigkeitsregelanlage, 4 Türen inkl. elektrischer Fensterheber hinten, Diebstahlwarnanlage 'plus' inkl. Einzeltüröffnung, Mobiltelefonvorbereitung Premium, 'Detroit' - 4 Leichtmetallräder 7 1/2 J x 18 - Reifen 225/40 R 18, Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt, zu 65 % lichtabsorbierend, Ablagenpaket, Scheibenbremse vorn, Raucherausführung - Aschenbecher vorn - Zigarettenanzünder vorn, Spiegelpaket, Adaptive Fahrwerksregelung DCC, abgedunkelte Rückleuchten, rote Bremssattel, Pedale in Edelstahl, Sportlenkrad mit Schaltwippen

Also bin in freudiger Erwartung zum Volkswagen Zentrum in Regensburg gefahren, und sah das Prachtstück schon vor der Tür stehen. Bin dann zum Counter, hatte einen netten Plausch mit dem EM Mitarbeiter (der hofft, dass Bayern morgen verliert...), Auto mit KK bezahlt und dann gings los.

Motor/Getriebe

Ich kenne den Motor aus dem TT und war damals schon begeistert. Der 2.0TFSI im GTI ist aber deutlich aggressiver und will Drehzahl, Drehzahl und nochmals Drehzahl! Was mich tierisch genervt hat, ist das Anfahren in der Stadt mit DSG. Man kommt sich vor wie ein Fahrschüler, da das Fahrzeug im 1. Gang erst ruckelt und zögert und dann erst loskommt. Alternative: Gaspedal durchtreten und mit quietschenden Reifen losfahren, was sich im Stop-and-Go Verkehr eher weniger anbietet. Daher mein Tipp: Wer das Fahrzeug überwiegend in der Stadt bewegt, der sollte zum Schalter greifen. Ach ja, die Schaltwippen am Lenkrad sind meiner Meinung nach total überflüssig. Wer DSG fahren kann, der kann das Auto mit dem rechten Fuß schalten.
Ansonsten auf der Autobahn gibt es nichts schöneres mit 80 km/h im 6. Gang in einer Baustelle zu fahren und bei Aufhebung der Beschränkung einfach das Gaspedal bis zum Kickdown-Knopf zu drücken. Der Vortrieb und das Geräusch sind unbeschreiblich! Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal Gänsehaut im einem Auto hatte, aber heute war es soweit.
Konnte es mir dann auch nicht verkneifen auf der Heimfahrt die zwei Tunnel zweimal zu fahren :D

Verbrauch

Auto war gewaschen und vollgetankt. Bis auf einen Bordsteinrempler an der vorderen rechten Felge war das Auto tadellos.
Bin dann gleich auf die Autobahn, da ich zuhause einen Termin hatte. Ich dachte mir, erstmal probieren, was der GTI so im Minimum verbrauchen kann. Also Tempomat auf 120km/h eingestellt und ich war doch sehr verwundert, als der Verbauch auf unter 7l/100 fiel.
Hab das Fahrzeug dann noch ein bisschen in der Stadt bewegt und dann in der Nacht etwas zügiger (>180km/h) über die Autobahn nach Hause. Da war der Verbrauch dann im Mix bei 10,8l/100km. Allerdings hat es mich schon etwas schockiert, dass der GTI mit vollem Tank nur etwa eine Reichweite von 500km hat. Als ich den GTI gerade nach etwa 280km abgestellt habe, war der halbe Tank dahin...

Fahrwerk

Der GTI hat das DCC an Bord und ich muss sagen, das ist eine lohnenswerte Investition. Auf der Autobahn hat es im Komfortmodus grobe Schläge hervorragend geschluckt, die man im Sport Modus deutlich wahrgenommen hat. Bin dann bei mir zu Hause eine bekannte Teststrecke mit vielen engen Kurven gefahren und war positiv überrascht. Ich möchte hier keine km/h Zahlen angeben, um mir unnötige Schelte zu ersparen, aber mit einem F430 waren es etwa 30km/h mehr, die problemlos gefahren werden konnten, ohne die Fahrzeuge nur annähernd ans Limit zu bringen.

Optik

Ja, habe ein paar Fotos mit meiner Handykamera gemacht (Schande über mein Haupt). Optisch finde ich den GTI außen wie innen sehr gelungen. Ich fahre derzeit einen Ver Golf und überlege auf einen VIer GTI umzusteigen. Viele Leute sagen, der VIer sei nur ein Aufwasch vom Ver. Genau so ist es. Aber es ist ein sehr gelungener Aufwasch geworden. Man setzt sich vom Ver in der VIer und fühlt sich wie zuhause. Zu den Sportsitzen gibts nur ein Wort zu sagen: Optimal

Entertainment/Navi

Der GTI hat das RNS 510 an Bord und ich muss sagen, der Klang ist wirklich sehr ansprechend. Allerdings nicht vergleichbar mit einem B&O System aus dem Audi oder einer H&K Anlage des BMW. Navigation hab ich noch nicht ausprobiert, wird dann morgen getestet.

So mehr fällt mir im Moment nicht ein, nochmal eine kurze Stichwortzusammenfassung von Tag 1:

+ Motor
+ Sound
+ Sitze
+ Soundsystem
+ Fahrwerk

- Getriebe (DSG)
- Spritverbrauch

Und hier noch die Bilder :D



Mein erster Titel, den ich im Sonnenschein auf der Autobahn mit röhrendem Auspuff gehört habe, beschreibt Tag 1 hervorragend!

It's amazing!

So, werd mein Bier leeren und dann ab ins Bett, damit ich morgen fit für Ingolstadt und das Bayernspiel bin :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauermieter-Das Original (15.07.2010)

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Mai 2009, 00:19

Absoluter Oberhammer, danke für den Bericht.*g* Haben will!!! Ich war ja schon vom GTI Edition 30 so begeistert....
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Mai 2009, 00:29

@ Giszmo: Super Bericht, danke dafür! :60:

Ich würde mich noch über ein zwei Videos und nen Soundfile sehr freuen. :P
Was an dem Auto total überflüssig finde, ist die Rückfahrcam.

Soooo groß isser ja nicht. :107:
Ansonsten ne ganz vorzeigbare Ausstattung.
Lediglich Xenon würd ich haben wollen.

Den Vergleich vom Golf V zum Golf VI würd ich genauso sehen.
Finde den Golf 5.2 auch deutlich schöner und von der Materialauswahl viel besser.

Und den Verbrauch würd ich nicht als Negativpunkt ansehen, find das noch im Rahmen.
Ist halt kein Diesel... ;)
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Philipp

Mutti

Beiträge: 4 432

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Mai 2009, 05:43

Moin Gizmo, danke für den ausführlichen Bericht.

Eigentlich bin ich nie ein Golf Fan gewesen, aber wenn man das so alles liest,
könnte man es doch vielleicht mal ausprobieren :)

Die Rückfahrcam könnte ich für meinen Sprinter auf Arbeit gebrauchen :106:

Salomon

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 16. Juni 2008

Wohnort: Köln

Beruf: Publlic Relations

: 1700

: 8.00

: 7

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. Mai 2009, 08:48

Danke für den Bericht :118:

PS: Gizmo = Wesley ?(

6

Samstag, 23. Mai 2009, 09:04

Wat, wer is Wesley?

Ja, Xenon wäre nicht schlecht, aber wenn ich die Aufpreisliste richtig im Kopf habe, gibt es das nur in Verbindung mit Kurvenlicht, was mit etwa 1000€ zu Buche schlägt. Die Standardscheinwerfer haben wirklich eine sehr gute Ausleuchtung, da war ich positiv überrascht.

Kann mich nicht erinnern, wann ich Samstags freiwillig das letzte Mal vor neun aufgestanden bin :D

Soundfile und Video werde ich mal in Angriff nehmen, ob das mit meinem Nokia so funktioniert, bezweifel ich.

Ach ist das schön, wenn der Auspuff nach dem kleinen Morgenausflug knistert...

Frei nach Kerkeling: Ich bin dann mal weg ;)

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3452

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. Mai 2009, 09:51

Die Standardscheinwerfer haben wirklich eine sehr gute Ausleuchtung, da war ich positiv überrascht.


Genau das finde ich nicht. Beim Ver und VIer sieht man irgendwie nicht viel. Als ich dahin wieder im smart unterwegs war, dachte ich die ganze Zeit, ich hätte Fernlicht an.

Das ist mein persönlich negativster Punkt am Golf, das Licht.
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


8

Samstag, 23. Mai 2009, 12:23

Sind im 6er nicht andere Scheinwerfer als im 5er verbaut?
Das Licht von meinem 5er ist auch Schrott, aber beim GTI wirklich gut!

Bin gerade Landstraße mit Tempomat 110km/h gefahren -> Spritverbrauch 6,8l! :thumbup:

Habs auf der Hinfahrt nach Ingolstadt auf der A93 krachen lassen und da war der Verbrauch bei 16,8l :D

Musste dann nach 350km gleich mal 45l nachtanken...

Der GTI wird bei exakt 240km/h (Tacho) scheinbar elektronisch eingebremst. Noch weit vom Begrenzer entfernt, ging nix mehr. :thumbdown:

Bilder gibts heute Abend ;)

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. Mai 2009, 12:27

Der GTI wird bei exakt 240km/h (Tacho) scheinbar elektronisch eingebremst. Noch weit vom Begrenzer entfernt, ging nix mehr. :thumbdown:


Was dann wohl echten 220km/h entspricht :210:

Spaß beiseite, wenn du ein mobiles Navi hast, teste doch mal wie schnell er wirklich fährt :)
:203:

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

10

Samstag, 23. Mai 2009, 12:29

Sind im 6er nicht andere Scheinwerfer als im 5er verbaut?


Der Golf VI hat neue Scheinwerfer. Jedenfalls das Design.
Ob das Leuchtmittel gleich geblieben ist, weiß ich nicht.
Aber die Reflektoren, etc. sollten alle neu entwickelt sein.

Dennoch: Ohne Xenon würd ich mir keinen GTI kaufen.
Absolutes No go!
Und das VW die Xenons erst jetzt anfangen kann zu liefern geht mal doppelt nicht.


Habs auf der Hinfahrt nach Ingolstadt auf der A93 krachen lassen und da war der Verbrauch bei 16,8l :D


Dann verbraucht er in etwa so viel wie der Golf 5.1. GTI.
Den haben wir mal mit V Power 100 vollgetankt und sind auf die Bahn.
Da stannden dan auch immer um die 16 - 18 Liter auf der Uhr.

Der Normverbrauch ist ja angeblich (bei EU Zyklus) auf 7,5 Liter gesunken.
Dann hat man aber sicher wenig Spaß mit dem Wagen...

Der GTI wird bei exakt 240km/h (Tacho) scheinbar elektronisch eingebremst. Noch weit vom Begrenzer entfernt, ging nix mehr. :thumbdown:


Eingetragen is er glaube mit 239 km/h.
Wäre ja der erste genaue Tacho. :107:
Also eigentlich dachte ich eher, dass der Tacho 250 km/h läuft.
Würd ich gleich reklamieren. :120:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

11

Samstag, 23. Mai 2009, 12:30

Hab leider kein mobiles Navi :(

Muss mal schauen, ob die Geschwindigkeit nicht auch im FIS oder auf dem RNS angezeigt wird.

Dachte mir schon, es läge daran, dass ich im Modus D und nicht S gefahren bin, aber das Umschalten auf S hat keine Verbesserung mit sich gebracht.

Das Problem mit dem anfänglich nicht lieferbaren Xenon gab es beim Scirocco auch. Keine Ahnung, warum da so verfahren wird.

Der RA von Euromobil meinte, dass der alte GTI Ed30 270km/h laut Tacho gelaufen wäre, was sich ja den echten 250km/h ja stark nähert.

Also bis jetzt bin ich schwer begeistert vom GTI. Fabelhaftes Auto.

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3452

  • Nachricht senden

12

Samstag, 23. Mai 2009, 13:15

Also bis jetzt bin ich schwer begeistert vom GTI. Fabelhaftes Auto.


Das glaub ich sofort :thumbup:

Mir hat der Golf in langsam auch schon sehr gut gefallen.
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


13

Samstag, 23. Mai 2009, 17:21

So war heute noch in Ingolstadt und bin dann nach Cham (Bayerischer Wald) gefahren, nachdem das mit meinen Bayernkarten in letzter Minute doch nicht geklappt hat :thumbdown:

War in Ingolstadt bei Audi und beim VAG Tuner MTM. Bilder aus der "geheimen" Tiefgarage habe ich Euch mal unten angefügt.

Die Fahrt nach Cham war eher zufällig und dabei habe ich wohl eine der besten Strecken für den GTI gefunden. Eine wunderschöne Landstraße durch die Wälder mit fantastischen Kurven. Wer in die Gegend kommt und das entsprechende Auto dabei sollte sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen. Kleiner Fazit zum Spritverbrauch Landstraße: 7,8l/100km, obwohl ich nicht gerade sparsam gefahren bin. :thumbup:

Morgen geht es nochmal nach München und an den Starnberger See!

Bilder Audi Tiefgarage am Forum:


Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. Mai 2009, 17:27

OMG.... :love:

EDIT: TTRS steht da ja auch schon rum. Sehr lecker Teilchen...
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

15

Samstag, 23. Mai 2009, 17:29

Das Lustige ist, dass die wenigsten Besucher in IN wissen, dass die Tiefgarage öffentlich und frei zugänglich ist. Kostet auch nix die ersten 30 min :D

Da stehen immer ein paar Schätzchen unten.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.